Schlaf

Beiträge zum Thema Schlaf

Am kommenden Sonntag ist es wieder so weit: Die Uhren werden von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Was es bedeutet, eine Stunde Schlaf zu verlieren und wie man sich wappnen kann.
4

Schlafmangel wegen Zeitumstellung
Wenn die Zeiger springen

Am Sonntag werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Was macht die Zeit mit uns? Tipps für Körper und Geist. Für Graz hat die Zeit eine recht plakative Bedeutung. Das Wahrzeichen: der Uhrturm. Beliebter Treffpunkt: die Weikhard Uhr. Auch diese beiden Zeitanzeiger werden am kommenden Sonntag eine Stunde nach vorne gestellt. Das bedeutet eine Stunde weniger Schlaf. Tipp vom SchlafmedizinerInwiefern sich das auf die Gesundheit auswirkt, weiß Schlafmediziner Manfred Walzl: "Die Zeitumstellung von...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Psychologie und Psychotherapie
Schlafstörungen: Mythen und Märchen um den Schlaf Teil 2

Märchen Nummer fünf: Wenn ich in einer Nacht schlecht schlafe, dann sollte ich in der nächsten Nacht länger schlafen Fakt: Wenn ich zu kurz geschlafen habe, dann kann ich das nicht durch eine längere Schlafdauer ausgleichen, sondern nur durch bessere Schlafqualität. Märchen Nummer sechs: Wenn die Qualität des nächtlichen Schlafes nicht gut ist, dann fühle ich mich tagsüber nicht fit und ausgeschlafen Fakt: Ob ich mich tagsüber wohl und ausgeschlafen fühle, hängt von vielen Faktoren ab, nicht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Für Schlafstörungen existieren viele Gründe, weshalb ein detailliertes Gespräch am Behandlungs-Beginn steht.
2 2

Langzeitfolgen vermeiden
Experte rät: Schlafstörung frühzeitig behandeln

„Schlafstörungen sind ein sehr häufiges, leider aber unterschätztes Gesundheitsproblem“, weiß Oberarzt Andreas Kaindlstorfer vom Kepler Universitätsklinikum. OÖ. Schlechter Schlaf führt zu Konzentrations- und Leistungsproblemen, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen. Von Schlaflosigkeit im engeren Sinn spricht man, wenn die Symptome einen Monat lang mindestens dreimal pro Woche bestehen. Es existiert eine Vielzahl von Gründen für Schlafstörungen, sodass zu Beginn einer Therapie ein detailliertes...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Schlaf ist für den Körper lebensnotwendig. Denn unser Organismus braucht ihn zur Regeneration. Wer jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett geht, trainiert einen gesunden Schlafrhythmus.
2

Windhund-Kolumne
Die Auswirkungen von Schlaf auf den Körper

"Work-Sleep-Balance" – so lautet das aktuelle Thema der monatlichen Kolumne des Salzburger Start-Ups Windhund. Jeder zehnte Arbeitnehmer ist von Schlafstörungen betroffen, das belegt eine Studie der DAK, eine deutsche Krankenkasse. Insomnie mindert die Gedächtnisleistung, schwächt das Immunsystem und kann Depressionen begünstigen. Hauptverursacher ist Stress im Job. SALZBURG. Wie viel Schlaf ein Mensch braucht ist sehr individuell. Zwischen sieben und neun Stunden empfehlen Forscher. Acht...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Primar Dr. Robert Siorpaes, Dr. Wolf-Dietrich Bessing, Dr. Ursula Bubendorfer, Eva-Maria Keller (GF Gesundheitszentrum Wörgl), Bgm Hermann Ritzer, Dr. Stephan Papp (Ärztlicher Direktor Gesundheitszentrum Wörgl) und Hoteldirektor Kurt Hummel (v.l.). (Fotonachweis: T

In Bad Häring
Ärzte-Symposium im Gesundheits-Resort

Mit Schmerz, Stress und Schlaf setzten sich zahlreiche fortbildungsfreudige Mediziner kürzlich in Bad Häring im Rahmen eines Symposiums auseinander. BAD HÄRING (red). Zahlreiche Teilnehmer folgten am Freitag, den 15. November der Einladung zum Ärzte-Symposium in den Kurort, das in Zusammenarbeit mit der "Kursana Privatklinik" der "Gesundheitszentrum Wörgl Betriebs-GmbH" als Diplomfortbildung das Thema „Integrative Medizin: Schmerz – Stress – Schlaf“ beleuchtete. Bunte Themenfülle im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Im Schlaflabor an der Lungenabteilung am Klinikum Wels-Grieskirchen wird der nächtliche Schlaf der Patienten umfassend analysiert.
2 3

Schlafbezogene Atemstörungen
Schlafapnoe-Syndrom: Schnarchen kann gefährlich sein

Gurgeln, Sägen bis hin zum Grunzen – die Bandbreite an Schnarchgeräuschen in Österreichs Schlafzimmern ist groß. Kurzfristige Atemaussetzer als Begleiterscheinung des Schnarchens können zu einer Sauerstoff-Unterversorgung des Körpers und dadurch zu gesundheitlichen Folgewirkungen führen. Schlafapnoe sollte daher abgeklärt und behandelt werden OÖ. Was auf der anderen Seite des Bettes meist zu Schlaflosigkeit führt, kann einen ernsten Hintergrund mit gefährlichen Konsequenzen haben. Nämlich dann,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Spezialisten für gesunden Schlaf: Christine und Helmhart Kuttin
13

Schlafstudio Kuttin ist umgezogen
"Gesunder Schlaf ist Lebenselixier"

SPITTAL.  Das 2004 in der Lieserstadt eröffnete "Schlaf- und Wohlfühlstudio Kuttin" ist von der Jahnstraße 2 in die Villacher Straße 72 übersiedelt. "Das Gebäude in der Innenstadt war verkauft worden, die Zukunft unsicher", so Seniorchef Helmhart Kuttin am Eröffnungstag zur WOCHE. Zudem sei die Frequenz in den vergangenen zwei Jahren zurückgegangen. Der neue Standort biete ferner bessere Parkmöglichkeiten. Zusammen mit Ehefrau Christine und Sohn Christian sowie  zwei Mitarbeitern betreibt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Gar nicht einschläfernd war der Vortrag von der Hartberger Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr (3.v.r.), die in der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld über das Thema Schlaf und seine Notwendigkeit für die Gesundheit referierte.
1

Schlafstörungen?
Schlaflos durch die Nacht? - Das muss nicht sein!

Ein erholsamer Schlaf ist essentiell für ein gesundes Leben. Doch Abschalten ist nicht immer leicht. Die Hartberger Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr referierte in der Frauen- und Mädchenberatung zum Thema Schlafstörungen und ihre Ursachen. HARTBERG. Im Schnitt dauert der Schlaf der Österreicher sieben bis acht Stunden. Allerdings leidet knapp die Hälfte an nicht erholsamem Schlaf, wie eine Studie der MedUni Wien zeigt. Schlaf- und Einschlafstörungen können vielerlei Gründe haben. Weil neben...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Blick auf Hall zeigt es schön. Die Gesäuseregion ist in der Nacht ein besonderes, vor allem dunkles, Gebiet. Dadurch wird beim Schlafen Melatonin erzeugt.

Nationalpark Gesäuse: Dunkelheit kann gesund sein

Im Gesäuse sind die Nächte außergewöhnlich dunkel. Besonders im Nationalpark, aber auch in der gesamten Region. Der größte Faktor dafür ist die Entfernung zu den Städten, aber auch positive Initiativen der Gemeinden tragen dazu bei. Beispielsweise hat die Gemeinde Admont bei der Straßenbeleuchtung auf LED-Beleuchtung umgestellt. Das spart Energie und die Lampen strahlen das Licht dorthin, wo es hingehört, auf den Boden und nicht in die Umgebung. All das hat auch Auswirkungen auf die Gesundheit....

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Einschlafstörungen sind oft auch „Abschaltstörungen“.  Probleme vor dem Schlafengehen aufzuschreiben, kann hier helfen.
2

Klinikum Rohrbach
Schlafräubern das Handwerk legen: So wird es eine ruhige Nacht

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Bis zu 50 Prozent der Bevölkerung leiden gelegentlich unter Schlafstörungen, die längerfristig zu Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, zu Depressionen oder zu eingeschränkter Leistungsfähigkeit führen können. Die Gefahr für Arbeitsunfälle nimmt ebenfalls deutlich zu. OÖ. Von den mehr als 100 Schlafstörungen kommen Insomnien (Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen sowie vorzeitiges Erwachen), das Restless-Leg-Syndrom...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Güterzüge verursachen nächtlichen Lärm, der an den Nerven mancher Anrainer zieht.
2 2

Nächtliche Güterzüge extrem laut
Zuglärm raubt Anrainern den Schlaf

PURKERSDORF. Lärmende Güterzüge in der Nacht rauben vielen Purkersdorfern ihren wohlverdienten Schlaf. Von 22 Uhr bis fünf Uhr morgens brettern die Güterzüge beinahe im Minutentakt durch Purkersdorf. Erholsamen Schlaf bei geöffenen Fenster zu finden?  - Fehlanzeige für lärmempfindliche Menschen. Laute Güterzüge im Ortskern Da man generell den kompletten Güterverkehr auf die Schiene verlegen möchte, fahren die Züge legal durchs Ortsgebiet. Ein nächtliches Lkw-Fahrverbot hingegen besteht sehr...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien.
3

Klinikum Wels-Grieskirchen
Neurodermitis bei Kindern: Fünf Sommer-Tipps für Eltern

Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung im Kinder- und Jugendalter, schon Säuglinge im Alter von drei bis vier Monaten können betroffen sein. Der stark ausgeprägte Juckreiz führt zu erheblichen Schlafstörungen – auch aufseiten der Eltern. Eine starke Minderung von Lebensqualität und Leistungsfähigkeit ist die Folge. OÖ. Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien: Hier erhalten Eltern durch qualifizierte Neurodermitis-Trainer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Das Schlafzimmer sollte nur für seinen eigentlichen Zweck genutzt werden. Fernseher haben hier nichts verloren.

Wie das Schlafzimmer zu einer richtigen Entspannungsoase wird
Blau und Grün für süße Träume

Schlaf bedeutet für Körper und Geist eine wichtige Regenerationszeit. Wer zu wenig oder nicht gut schläft, riskiert Auswirkungen auf die Gesundheit. Für ein ausgeruhtes Erwachen ist es also wichtig, die Schlafumgebung entsprechend zu gestalten. Für bunte TräumeAbgesehen von der Qualität der Matratze und Polster wirken sich viele Faktoren auf die Nachtruhe aus. Bereits die Wahl der Farben hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Schlafqualität. Ein richtiges Traumpaar für das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Sandra Bär ist Vortragende.

Gesundheits-Vortrag
Erholsamer Schlaf durch Feng Shui

Am Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr findet ein Vortrag zur Verbesserung des Schlafs durch Feng Shui im Gasthof Philipp in St. Valentin statt. ST. VALENTIN. Erholsamer und gesunder Schlaf ist wichtig für die Regeneration des menschlichen Körpers, für die Gesundheit, Konzentration, die Leistungsfähigkeit und für das soziale Leben. Ganzheitliches Feng Shui kann mit einfachen Maßnahmen unterstützen, zur Ruhe zu kommen, abzuschalten, zu entspannen und Kraft zu tanken. Interessierte erfahren an...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gesegneter Schlaf? Sogar Kinder leiden immer häufiger an Schlafstörungen, sagt der Experte.
2

Gesundheit
"Schlafstörungen nehmen zu"

Experte Günther W. Amann-Jennson referiert in Villach über das Thema Schlaf. VILLACH. Man wälzt sich von der einen auf die andere Seite, ohne den erholsamen Schlaf zu finden. Und das Nacht für Nacht. Schlaflosigkeit ist kein Einzelschicksal, weiß Günther W. Amann-Jennson, Experte für Schlafpsychologie und Schlafcoaching.  Auch Kinder betroffen So würden offiziell bereits 80 Prozent der Beschäftigten an Schlafproblemen leiden (DAK Gesundheitsreport 2017). "Aus meiner Sicht schläft nur noch jeder...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schlechten Schlaf hat ein Drittel der Studien-Teilnehmer. Schlafforscher Manuel Schaubs beunruhigt dabei die Tatsache, "dass als Grund für den schlechten Schlaf meist Stress bei der Arbeit genannt wird."
3 1

Schlafstudie
"Wie schläft Österreich": Ein Drittel ziemlich schlecht

Schlafforscher der Universität Salzburg machen am heutigen Weltschlaftag, 15. März, auf ihre Studie "Wie schläft Österreich?" aufmerksam. Den Ergebnissen zufolge schläft ein Drittel der Teilnehmer der Online-Erhebung ziemlich oder sehr schlecht. Die Schlafprobleme treten dabei häufiger bei Frauen auf. Die jährlichen Zeitumstellungen belasten die wenigsten Befragten. SALZBURG. Vor genau einem Jahr, am Weltschlaftag 2018, startete das Salzburger Forscherteam um Schlafforscher und...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Dieses Jahr fällt der Weltschlaftag auf den 15. März. Eine Österreichische Professorin wird nun Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft.
1

Welttag des Schlafes
Innsbrucker Professorin wird Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft

TIROL. Am 15. März 2019 wird der Welttag des Schlafes begangen, um auf die Notwendigkeit von gesundem Schlaf aufmerksam zu machen. Eine Innsbrucker Professorin, Birgit Högl, wird nun Präsidentin der "Welt-Schlaf-Gesellschaft".  Gesunder Schlaf = Gesundes AlternWer gut schläft, kann mit gesundem Altern rechnen, diese Erkenntnis konnte wissenschaftlich bewiesen werden. Wer unter Schlafmangel leidet, trägt demnach das Risiko, an gravierenden Erkrankungen zu erkranken und weniger Chancen auf ein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Die Hälfte der Menschen leidet an Schlafstörungen. Diese Website wurde ins Leben gerufen um zu helfen.

Weltweit leidet fast die Hälfte aller Menschen an Schlafstörungen und es werden immer mehr. Diese Statistiken wurden nun als Anlass genommen eine neue Website mit dem Schwerpunkt "Besser schlafen" ins Leben zu rufen, um auf die Problematik aufmerksam zu machen und möglichen Opfern Anstöße und Tipps zur Lösung ihrer Probleme zu geben. Dem Betreiber ist es wichtig so viele Menschen wie möglich zu erreichen: "Teilen Sie die Artikel mit Ihren Freunden, Verwandten und Kollegen. Statistisch geht es...

  • Stmk
  • Graz
  • Besser Schlafen

Schlaftipps vom Profi - Strategien und Rituale

BUCH TIPP: Dr. med. Michael Feld - "Dr. Felds große Schlafschule" Guter Schlaf ist die Basis für ein gesundes und glückliches Leben. Dr. Feld - Deutschlands bekanntester Schlafmediziner - gibt in 8 Kapiteln einen Überblick über Strategien welche helfen, zu einem besseren Schlaf zu finden. Das Buch hilft auch dabei, die Ursachen für schlechten Schlaf herauszufinden und geht auf den individuellen Schlaftyp (Eule oder Lerche) ein. Auch Ernährung oder Sport beeinflussen den Schlaf, besonders zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Dr. Volker Sinnmayer
1

Allgemeinmediziner und Kurarzt Dr. Volker Sinnmayer gibt Tipps
Schlafstörungen ernst nehmen

PABNEUKIRCHEN, BAD KREUZEN. Der Pabneukirchner Allgemeinmediziner und Kurarzt in Bad Kreuzen Dr. Volker Sinnmayer weiß aus seiner täglichen Praxis, dass Schlafstörungen die Lebensqualität stark vermindern. Volker Sinnmayer: Schlafstörungen sind ein äußerst häufiges Beschwerdebild. Die Ursachen sind vielfältig. Deshalb sollen Menschen, die entweder nicht gut einschlafen können, nicht durchschlafen, Albträume haben und auch trotz scheinbar ausreichender „Bettruh-Zeiten“ am nächsten Tag nicht...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Von Samstag, 27. Oktober, auf Sonntag, 28. Oktober, ist Zeitumstellung.

Zeitumstellung: Uhren vor- oder zurückstellen?

Von 27. auf 28. Oktober ist Zeitumstellung. Und alle halben Jahre stellt man sich die gleiche Frage: Wird die Uhr bei der Winterzeit um eine Stunde vor oder zurück gestellt? WIEN. Wer in letzter Zeit schwer aus dem Bett gekommen ist, wird sich freuen: Es ist Beginn der Winterzeit und somit wird es in der Früh wieder heller. Von Samstag auf Sonntag werden alle Uhren um 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Das bedeutet, dass man von Samstag auf Sonntag eine Stunde mehr Schlaf bekommt.  Merken kann man...

  • Wien
  • Sophie Alena

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.