Schlange

Beiträge zum Thema Schlange

Lokales
Die Müllendorfer Feuerwehr als Schlangenretter

Müllendorfer Florianis als „Schlangenflüsterer“

MÜLLENDORF. Vor kurzem wurde die Feuerwehr Müllendorf zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Im Vorgarten eines Einfamilienhauses hatte sich eine rund ein Meter lange Schlange verirrt. „Schlangenflüsterer“ Franz Erdt, Mitglied der FF Müllendorf, konnte das Reptil aus seiner misslichen Lage befreien und im Müllendorfer Ackergebiet wieder in Freiheit entlassen.

  • 24.05.17
Lokales
5 Bilder

Schlange versteckte sich unter dem Auto einer Frau

STEYREGG. Am 22. Mai wurden die Kameraden der Feuerwehr Steyregg von der Landeswarnzentrale zu einem Schlangen-Einsatz gerufen. Sie versteckte sich unter dem Auto einer Frau. Mit Hilfe von Spezialwerkzeug konnte die Schlange nach kurzer Zeit aus dem Unterbodenschutz befreit und anschließend in Ihren natürlichen Lebensraum zurückgebracht werden. Fotos: FF Steyregg/Hametner (5)

  • 23.05.17
Freizeit
Ihr Unterschlupf ist hier eine Höhle unterhalb eines Baumes.
4 Bilder

Die Ringelnatter (Natrix natrix)

Die Ringelnatter ist ausgewachsen eine große Schlange mit einer Länge bis zu 150 cm. Die westliche Unterart zeigt weiße, oder auch keine Mondflecken, die andere andere Art weist zwei gelbe, sichelförmige Nackenflecken auf, die als Mondflecken genannt werden. Diese Natter kommt in vielen Ländern Europas vor, sogar bis zur Mitte Skandinaviens und ist für die...

  • 10.04.17
  •  15
  •  20
Lokales
Die Ringelnatter (natrix natrix) ist die häufigste Schlange im Donauraum
10 Bilder

Schlangen im Enns-Donau-Winkel

Der Frühling steht in den Startlöchern und mit den ersten Sonnenstrahlen beenden auch die Reptilien ihre Winterstarre. Neben Eidechsen und Sumpfschildkröten wird man an den ersten warmen Frühlingstagen auch Schlangen beobachten können. Damit häufen sich sowohl Fundmeldungen von Schlangen aber auch jede Menge Schauermeldungen, vor allem, was die Gefährlichkeit der Schlangen betrifft. So wird z.B. regelmässig über Kreuzotternfunde in unserer Gegend berichtet, obwohl die Kreuzotter und auch keine...

  • 11.03.17
  •  2
Lokales
Glück im Unglück hatte die Ringelnatter in Karlstift.

Zu warm und dann zu kalt: Ringelnatter gerettet

KARLSTIFT. Eine Ringelnatter, ein stattliches Exemplar, wollte noch die wärmenden Sonnenstrahlen (+15 Grad im Schatten) nützen und sich im Mauerwerk verkriechen. Leider ist der Schatten zu früh über sie gekommen, sie kühlte aus und wurde bewegungsunfähig. Da die nächtlichen Temperaturen in Karlstift doch auch unter den Gefrierpunkt sinken, hätte sie kaum Überlebenschancen gehabt. Arnold Scharzinger aus Karlstift berichtet weiter, was er mit dem Reptil zu dessen Rettung gemacht hat: "Ich habe...

  • 22.11.16
  •  1
  •  1
Lokales
Franz Gradinger: "Jetzt ist Diego wieder gesund!"
3 Bilder

So überlebte Labrador-Rüde "Diego" die Schlangen-Attacke

Eine Höllenotter vermieste Hund und Herrl aus Maria Anzbach eine Wanderung auf dem Muckenkogel. MARIA ANZBACH (mh). Es hätte für Franz Gradinger, seine Frau und Hund Diego aus Maria Anzbach eine nette Wanderung auf den Muckenkogel werden sollen. Doch die Idylle war schnell vorbei. "Wir haben zu spät gesehen, dass Diego an einer Schlange geschnuppert hat, während er an der langen Leine war", schildert Gradinger. Wenige Sekunden später hatte sich das Reptil aufgerichtet und dem dreijährigen...

  • 27.09.16
Lokales

Auf dem Feld von Schlange gebissen

Vor 50 Jahren am 23.09.1966 im Schwarzataler Bezirksboten BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Nachmittag des 10. September war die 55jährige Karoline Tiefenbacher aus Hinternaßwald Nr. 32 in der Nähe ihres Anwesens mit Heuarbeiten beschäftigt. Plötzlich verspürte sie einen leichten Stich im Unterschenkel. Gleichzeitig bemerkte sie, dass sie auf dem Schwanzende einer Schlange stand. Die Frau war bei der Arbeit unversehens auf eine Kreuzotter getreten. Das Tier hatte sich sofort aufgebäumt und zugebissen....

  • 23.09.16
Lokales

Schlange aus Terrarium ausgebrochen

Nachbarin entdeckt Schlange auf Fensterbank und verständigt sofort die Polizei MOOSBURG. Gegen 10:00 Uhr erstattete heute eine 50-jährige Frau aus Moosburg eine Anzeige bei der Polizei, dass sie soeben eine grasgrüne Schlange im ersten Stock, einer gegenüberliegenden Wohnung wahrgenommen habe. Die Schlange soll auf einem Fensterbrett gelegen haben. Die Beamten verständigten Johannes Happ vom Reptilienzoo Happ in Klagenfurt, welcher die Schlange als Baumpython identifizierte. Sie ist vermutlich...

  • 19.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.