Schneelast

Beiträge zum Thema Schneelast

Wetterextreme
Schneelast bringt Stalldach zum Einsturz

Die massive Schneelast brachte in Pockhorn das Dach eines Stalles zum Einsturz, verletzt wurde dabei zum Glück niemand. POCKHORN. In Pockhorn in Heiligenblut am Großglockner stürzte das Dach eines Stalles unter der massiven Schneelast ein. Im Untergeschoß des zweistöckigen Stalles befanden sich zu diesem Zeitpunkt 20 Rinder und 50 Schafe. Diese blieben unversehrt. Das Obergeschoss, in dem Futtermittel für die Tiere gelagert war, wurde vollständig zerstört. Personen wurden beim Einsturz nicht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Durch die Schneelast knicken immer wieder Bäume um.

Wetterextreme
Sämtliche Täler im Gemeindegebiet von Mallnitz gesperrt

Im Gemeindegebiet von Mallnitz wurden sämtliche Täler wegen der extremen Wetters gesperrt. In Spittal sorgt der anhaltende Regen für gröbere Probleme. MALLNITZ, SPITTAL. Im Gemeindegebiet von Mallnitz wurden sämtliche Täler (Seebachtal, Tauerntal u. Dösental) gesperrt. Die Situation ist auf Grund der extremen Lawinengefahr und immer wieder umstürzender Bäume sehr gefährlich. Die Bevölkerung wird aufgerufen zu Hause zu bleiben. Durch die massiven Neuschneemengen kam es in den Tälern bereits...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Aufforstung im geschädigtem Wald
 16  8   16

Waldschäden am Lichtenberg

Den Wald am Lichtenberg kenne ich schon seit meiner Kindheit, doch so gewaltige Schäden habe ich noch nie gesehen. Jetzt nach der Schneeschmelze sind sie richtig sichtbar, die schwere Schneelast im Jänner und die Stürme haben besonders viele Fichten abgeknickt, zum Teil entwurzelt. Der Waldboden ist mit abgerissenen Ästen und vielen Zapfen bedeckt. Die Aufräumarbeiten sind voll im Gange, es wird gesägt, geklaubt und Stämme gestapelt, so schnell wie möglich abtransportiert, um Schlimmeres zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Der Wald ist bedeutender Wirtschaftsfaktor.
  2

Holz in Tirol
"Rückgänge beim Holzeinschlag"

Wir sprachen mit Michael Neuwirth, Leiter der Bezirksforstinspektion, über Akteulles aus dem heimischen Wald. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Für unsere „Holzzeitung“ erfragten wir beim Chef der Bezirksforstinspektion, Michael Neuwirth, waldbezogene Eckdaten für den Bezirk Kitzbühel und was den Forstmann aktuell beschäftigt. "Beim Holzeinschlag im Privatwald gibt es einen neuerlichen Rückgang auf unter 90.000 efm; Ursachen sind der schlechte Holzpreis (Überangebot am Markt, Anm.), die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 4  8   5

Er ist noch da
So schön kann der Winter sein

Wo sich die meisten schon über die angenehm warmen Temperaturen und das Ende des Winters freuen, kann man im Gebirge davon noch nicht viel sehen. Wintersportfreunden reiht sich ein herrlicher Wintertag an den anderen, um die ganze Pracht unserer Natur zu genießen.

  • Tirol
  • Imst
  • Benny Klotz
In Gnadenwald stürzte ein Rondell ein – ein Pferd wurde erdrückt.

Gnadenwald
Pferd wurde vom einstürzenden Rondell erdrückt

GNADENWALD. Am 12.02.2019 gegen 11:30 Uhr ist in Gnadenwald ein Pferde-Rondell eingestürzt. Beim Eintreffen der Polizeistreife waren bereits die Feuerwehr sowie der Pächter vor Ort. Das Rondell bestand aus einer geleimten Holzkonstruktion. Offensichtlich hielt die Konstruktion den Schneemengen – die sich seit den heftigen Schneefällen am Dach angesammelt hatten – nicht Stand. Ein Pferd wurde durch die Dachkonstruktion des Rondells erdrückt. Personen kamen keine zu Schaden. Die Schadenshöhe ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Dach einer Firma in St. Johann stürzte ein.
  10

Polizeimeldung
Firmendach brach unter Schneelast zusammen

ST. JOHANN (jos). Am 29. Jänner gegen 9.38 Uhr stürzte in St. Johann das Dach einer rund 300 m2 großen Firmenhalle aufgrund der großen Schneelast ein. Lediglich die Außenmauern der Halle blieben stehen. Bewohner eines angebauten Mehrparteienhauses wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert, da vorerst nicht ausgeschlossen werden konnte, ob auch für diesen Teil des Gebäudekomplexes Einsturzgefahr besteht. Personen wurden beim Einsturz weder verletzt noch gefährdet. Die Feuerwehr St. Johann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Viele Dächer wurden nach den Schneefällen geräumt. Wie groß die Schneelast ist, lässt sich berechnen.
  3

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen
Schnee und Eis am Dach: Das ist jetzt zu beachten

Den vielen Schnee einfach genießen, oder muss man gerade jetzt bestimmte Dinge beachten: Wir sagen es Ihnen. AUSSERFERN (rei). Die ausgiebigen Schneefälle sind fast schon vergessen, und damit die vielen Probleme, die damit verbunden waren. Nun überwiegt die Freude an der tiefwinterlichen Landschaft. Der Blick nach oben lohnt sich! Ganz verdrängen sollte man allfällige Gefahren, die vom vielen Schnee ausgehen können, nicht - ganz speziell dann, wenn der Schnee auf den Dächern liegt....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Um die 30 Schaufler arbeiteten bis in die Dunkelheit, um das Dach der Eisarena schneefrei zu bekommen.
  2

Danke an die Helfer
Dach der Eisarena wurde vorsorglich von Schnee befreit

SALZBURG (sm). "Wir sind in der Lage, auch eine längere Krise zu bewältigen", sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer über die beinah zwei Wochen des Schneechaos in Salzburg. "Es hat enorm vieler Schneeschaufeln bedurft, die hatten wir vorrätig und haben auch wieder vorbestellt", so Haslauer. Ohne den Einsatz vieler Freiwilliger wäre die Situation nicht zu bewältigen gewesen. Einsatz im Schnee in Salzburg Sei es die Lawinenwarnkommission, die den Gaisberg prüfte und dabei selbst ihr Leben...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Fotos vom Hilfseinsatz des 2. KAT-Zugs aus Schärding in Bayern am 14. Jänner 2019.
  9

Grenzüberschreitender Schneeeinsatz
Schärdinger Florianis leisteten zweiten Tag Hilfe in Traunstein

BEZIRK SCHÄRDING, TRAUNSTEIN. Nachdem bereits am Sonntag, 13. Jänner, ein Hilfskontingent aus dem Bezirk Schärding im Landkreis Traunstein in Bayern Hilfe geleistet hat, wurde auch am Montag nochmal eines angefordert. Der zweite F-KAT-Zug des Bezirks Schärding wurde alamiert. Mit acht Fahrzeugen und 55 Mann brachen die Schärdinger Florianis in den frühen Morgenstunden auf. Insgesamt elf Objekte wurden bei dem Einsatz der Leitung von Bereitschaftskomandant Michael Hutterer und Zugskommandant...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Feuerwehr hilft nur bei Gefahr in Verzug, Privatpersonen sollten sich zuerst an Dachdecker, Zimmerer, Spengler oder Baufirmen wenden.

Versicherung
Die Versicherung und der liebe Schnee

Das Schneetreiben hat Salzburg fest im Griff. Lawinenabgänge und Straßensperren gehören zu den Dauerthemen, doch auch zu Hause sollte man auf Sicherheit achten. SALZBURG (ama). Die Schneelasten auf den Dächern nehmen beständig zu. Die Landesregierung fordert dringend dazu auf den Schnee – während niederschlagsarmer Phasen – abzuschöpfen. Früh genug handeln Wer sich nicht rechtzeitig um eine Entlastung des Daches kümmert könnte im Schadensfall schlecht aussteigen. "Wer sein Dach trotz...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
LH Günther Platter und der Vorstand der Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz, Herbert Walter, bei der Stabssitzung heute im Landhaus in Innsbruck.
  2

Winter 2019
Ab Dienstag Rückgang der Lawinengefahr

TIROL. Auch heute, 14.1.2019, fand die Stabssitzung zur aktuellen Schneesituation statt. Derzeit besteht zwar noch große Lawinengefahr, jedoch ist ab morgen mit einer Entspannung zu rechnen. Erweiterte Lawinenwarnstufe 5 in TirolHeute Vormittag wurde die Lawinenwarnstufe 5 auf weitere Teile Tirols ausgedehnt. Aufgrund der großen Lawinengefahr war dies notwendig. „Neben dem Westen Tirols haben wir nun auch in der Glockturmgruppe, im Karwendel, in den Zillertaler Alpen und in der Venedigergruppe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  5

Winterwounderland
Schnee drückt auf Dächer: Feuerwehreinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzau/Geb. ist seit 5. Jänner im Dauereinsatz", berichtet Roman Reichel von der FF Schwarzau/Geb. Grund dafür war der anhaltende Schneefall in der Vorwoche. Reichel: "Die Feuerwehr Schwarzau/Geb. musste, teilweise unterstützt durch die Feuerwehr Nasswald, jeden Tag ausrücken." Dabei standen Lkw- und Pkw-Bergungen im Vordergrund. "Seit Donnerstag, den 10. Jänner, werden Dächer von den Schneemassen befreit, die einsturzgefährdet waren",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

23-Jähriger stürzte 7,5 Meter tief
Beim Schneeräumen am Hallendach durch Lichtplatte gebrochen

Beim Schneeräumen auf dem Dach einer Reithalle in Scheffau brach ein 23-Jähriger durch eine Lichtplatte und stürzte 7,5 Meter tief ab. Er verletzte sich dabei an Becken und Oberarm. SCHEFFAU (red). Bei der Schneeräumung eines Daches einer Reithalle, am 12. Jänner gegen 22.30 Uhr, fiel ein 23-jähriger Einheimischer fiel aus etwa 7,5 Metern auf den Sandboden der Reithalle und blieb dort verletzt liegen, nachdem er durch eine Lichtplatte der Decke gebrochen war. Der Mann wurde mit Verletzungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Der Schnee schlägt sich mit ordentlich Gewicht auf‘s Dach.

Dach abschaufeln

FLACHGAU (kle). Die Dächer sollten aufgrund des hohen Gewichtes vom Schnee befreit werden.  Denn: Frischer Schnee wiegt pro Kubikmeter 100 Kilogramm, Triebschnee 300 und gesetzter Schnee 500 bis 600 Kilo. Auf so einem Dach können jetzt schon Tonnen an Gewicht liegen, und es kommt noch mehr dazu. Beim Abschaufeln des Daches darf aber keinesfalls die Unfallgefahr unterschätzt werden. Wenn man selber zur Schaufel greifen muss, sollten alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein Bild von Freitag-Vormittag: Viele Dächer wurden sicherheitshalber ganz oder teilweise abgeräumt.
  3

Ein Experte gibt Antworten
Hält mein Dach diese Lasten aus?

Ein Experte gibt Antworten auf eine der brennendsten Fragen dieser Tage: die Tragkraft der Dächer. REUTTE (rei). Schön ist er schon, der viele Schnee. Aber er bereitet auch Probleme und Arbeit: Beim Autofahren, bei der Parkplatzsuche, bei der Räumung. Er bereitet auch viele Sorgen, etwa dann, wenn man den Blick auf das Hausdach wirft und mit jedem Zentimeter Schnee, der sich zusätzlich absetzt, die Frage "hält mein Dach diese Last noch aus?" zwingender wird. Unterschiedliche Vorgaben DI...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
  9

Dach stürzte unter Schneelast ein

GOLLING. Bei der Raststation Golling in Fahrt Richtung Pass Lueg sind am Vormittag des 10. Januars Teile des Daches unter der Schneelast eingestürzt. Darunter wurde ein Lastkraftwagen eingeklemmt. Aufgrund des Vorfalls ist der Tankstellenbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Laut einem Tankstellenmitarbeiter war der Lkw um 14 Uhr nicht mehr an der Unfallstelle. "Und unser Chef räumt gerade das Dach ab", ergänzt er weiter. Auch die Autobahnpolizei war am Vormittag an Ort und Stelle vertreten....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Auch wenn sich am Freitag das Wetter kurzfristig entspannt, ändert sich vorerst bis Mittwoch an der Großwetterlage wenig. Am Samstag ist wieder mit Neuschnee zu rechnen.

Schnee Tirol
Schneemengen wie nur alle Jahrzehnte

TIROL. Am Freitag macht der Schneefall eine kurz Pause. Jedoch nähert sich am Freitag Abend schon die nächste Schneefront. Großwetterlage ändert sich erst ab MittwochSeit Ende Dezember hat sich die Großwetterlage über Europa kaum geändert. Voraussichtlich am Mittwoch ist mit einer Änderung zu rechnen. Bis dorthin erwarten die Wetterexperten weitere große Schneefallmengen. Schneehöhen am Donnerstag früh: Hochfilzen (T) 184 cmSt. Ulrich am Pillersee (T) 181 cmLeutasch (T) 129 cmBichelbach (T)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  2

Schneechaos in Österreich
Die starken Schneefälle halten auch die Feuerwehren in Enzenkirchen auf Trab

ENZENKIRCHEN. Bereits zum dritten Mal innerhalb von nur zehn Tagen wurden die Feuerwehren Enzenkirchen und Matzing von der oberösterreichischen Landeswarnzentrale zu einem Einsatz gerufen. Am Mittwoch, den 9. Jänner 2019, erfolgte um 20:07 Uhr die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort “Technischer Einsatz Klein, Baum auf Straße”. Im Ortsgebiet von Oberau auf Höhe Firma Edtmayer blockierte ein Baum die Kriegener Bezirksstraße L1136. Dem Baum wurde die Schneelast nach dem anhaltenden...

  • Schärding
  • FF Enzenkirchen
Auf der A12 lag in den frühen Morgenstunden ein Baum quer über die Fahrbahn
  5

Rückstau bis Bayern
Baum lag morgens bei Angath auf der Inntalautobahn

ANGATH/KUFSTEIN (red). Am Mittwoch, den 9. Jänner wurde die Stadtfeuerwehr Kufstein um 6:47 Uhr auf die Inntalautobahn (A12) nach Angath zur Beseitigung eines umgestürzten Baumes alarmiert, der alle Fahrspuren blockierte. Mittels Motorsäge wurde der Baum zerlegt und mit Hilfe der Asfinag von der Fahrbahn entfernt. Da ein weiterer Baum unter der Schneelast auf die Fahrbahn zu fallen drohte, wurde auch dieser durch die Feuerwehr gefällt. Die notwendige, rund zweistündige Sperrung aller...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Aufgrund der enormen Schneelast stürzte ein Carport am 15. 2. in St. Johann ein.
  5

Carport aufgrund der Schneelast eingestürzt

Fahrzeuge wurden beschädigt ST. JOHANN (jos). Gegen 22:15 kam es am 15. Februar in St. Johann bei einer Wohnanlage am Niederkaiserweg zu einem Einsturz eines Carports. Eine Engländische Urlauberfamilie hatte ihre Mitwagen in dem Carport geparkt. Wenige Minuten Später, als sich alle Urlauber im Gebäude befanden, konnten Sie einen dumpfen Knall hören. Sie sahen, dass das gesamte Carport für 5 bis 6 Fahrzeuge in sich zusammengebrochen ist und die beiden Fahrzeuge unter sich begraben hat. Als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.