Sicherstellung

Beiträge zum Thema Sicherstellung

Lokales
Mit vier Schüssen aus einer Langwaffe soll der Beschuldigte eine Ziege getötet haben.

Tierquälerei
Ziege mit vier Schüssen getötet: Waffenverbot und Anzeige

GROSS GERUNGS. Laut Polizei tötete ein 43-Jähriger aus Groß Gerungs zum Jahreswechsel 2019/2020 im Gemeindegebiet Groß Gerungs gemeinsam mit zwei weiteren Männer aus der Gemeinde unter Verwendung eines Schrotgewehres eine Ziege mit vier Schüssen. Anschließend wurde das getötete Tier zum Heizwerk Groß Gerungs gebracht, in den Heizkessel geworfen und verbrannt. Nun wurden, nach Abschluss der Erhebungen, die Anzeigen gegen die genannten Personen wegen Tierquälerei an die Staatsanwaltschaft Krems...

  • 17.02.20
Lokales
Der Bergbahn-Mitarbeiter verunglückte tödlich.
4 Bilder

Tödlicher Unfall in Oberndorf
Bergbahn-Angestellter stürzte mit Quad in Bach

Skifahrer setzte Notruf ab; Leichnam wird obduziert. OBERNDORF (jos). Am 11. Februar um 9.20 Uhr fuhr ein  Angestellter der Bergbahnen St. Johann/Oberndorf (44, Slowene) mit einem Quad auf der Oberndorfer Talabfahrt in Richtung Talstation der Gondelbahn Bauernpenzing. Er war von der Bergbahn beauftragt, die Pisten und Pistenabsicherung zu kontrollieren. Auf Höhe der Dükatkapelle kam der Lenker aus unbekannter Ursache von der Piste ab und stürzte in einen Bachgraben. Kurze Zeit später wurde...

  • 11.02.20
Lokales
LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.

Polizeimeldung
Verdacht auf Tacho-Manipulation bei LKW-Kontrolle in Nauders

NAUDERS. Im Zuge einer Polizeikontrolle auf der Reschenstraße wurde ein Sattelzugfahrzeug wegen des Verdachts der Tachografen-Manipulation sichergestellt. Zudem waren die Frachtpapiere gefälscht. Sicherstellung eines Sattelzugfahrzeuges in Nauders Am 16. Jänner 2020 gegen Mitternacht wurde in Nauders bei der dortigen LKW-Kontrollstelle ein 51-jähriger Österreicher, der mit einem Sattelzugfahrzeug und einem Sattelanhänger unterwegs war, einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Im...

  • 17.01.20
Lokales
Bei einem 25-Jährigen konnten erntereife Cannabispflanzen und bereits getrocknetes Cannabiskraut sicher gestellt werden.

Polizeimeldung
Cannabiskraut und Pflanzen sichergestellt

Bei einer Verkehrskontrolle in Wagrain wurden Beamte auf einen 25-jährigen Pongauer aufmerksam der den Besitz von Cannabis zugab. In einem Internat in Flachgau wurde ebenfalls ein Pongauer wegen des Besitz von Cannabis angezeigt. WAGRAIN/FLACHGAU. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle am 14. Jänner 2020 in Wagrain, wurde ein 25-jähriger Pongauer kontrolliert, der sich laut Landespolizeidirektion, sichtlich nervös gegenüber den Beamten verhielt. Diese hätten ihn daraufhin konkret auf den...

  • 15.01.20
Lokales
Im Zuge der Ermittlungen wurden diverse Gerätschaften zur Aufzucht und zum Verkauf von Cannabis in der Wohnung des 46-Jährigen sichergestellt.

Polizeimeldung
Indoor-Plantage entdeckt

BEZIRK BRAUNAU. Ein 15-Jähriger gab am 11. November im Krankenhaus Braunau an, dass er im Zuge einer Familienstreitigkeit verletzt worden sei. Das Krankenhaus zeigte dies bei der Polizei an. Bei der Vernehmung gab der Jugendliche an, dass er am Vorabend mit seinem Vater in dessen Wohnung im Bezirk Braunau in Streit geraten war. Der Disput führte zu Handgreiflichkeiten, wobei der Junge zu Boden gestoßen worden sei. Indoor-PlantageDie Ermittlungen ergaben, dass der 46-jährige...

  • 12.11.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
LKW-Kontrolle in Nauders – Verdacht auf Tacho-Manipulation

NAUDERS. In Nauders wurde im Zuge einer Polizeikontrolle auf der Reschenstraße ein Sattelzugfahrzeug wegen des Verdachts  der Tachografen-Manipulation sichergestellt. Sicherstellung eines Sattelzugfahrzeuges in Nauders Am 08. November 2019 gegen 21:50 Uhr wurde in Nauders im Zuge von Fahrzeug- und Lenkerkontrollen auch ein Sattelzugfahrzeug mit Anhänger angehalten, welches von einem 45-jährigen Italiener auf der Reschenstraße (B180) in Richtung Italien gelenkt wurde. Bei der Überprüfung der...

  • 09.11.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Polizei stellte zahlreiche Drogen bei Fest in Stanz sicher

STANZ. Im Zuge einer Veranstaltung in Stanz gab es insgesamt 15 Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz, zwei vorübergehenden Festnahmen sowie fünf Führerscheinabnahmen infolge von Alkohol- und Drogenkonsum. Mehrere Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz bei Veranstaltung in Stanz Am 5. und 6. Oktober 2019 fand im Gemeindegebiet von Stanz bei Landeck eine angemeldete Veranstaltung statt. Im Zuge der Veranstaltungsüberwachung durch zivile und uniformierte Polizeibeamte – unter anderem hinsichtlich...

  • 07.10.19
Lokales

Asten
Diebesgut bei einer Verkehrskontrolle sichergestellt

Am 22. Juni führte die Polizei in Asten ein Verkehrskontrollen durch.   ASTEN (red). Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurde gegen 17 Uhr ein Pkw mit slowakischem Kennzeichen angehalten. Die Polizisten konnten im Kofferraum zunächst mehrere Schachteln mit neuen Schuhen, einen neu verpackten Hochdruckreininger als auch eine Rüttelplatte vorfinden. Die drei slowakischen Fahrzeuginsassen, 40, 28 und 27 Jahre alt, wurden während der Fahrzeug- und Lenkerkontrolle immer nervöser und machten...

  • 23.06.19
Lokales

Suchtgiftschmuggler ausgeforscht

ALTHEIM. Im Zuge von Verkehrskontrollen am 4. April in Altheim durch Beamte der Polizei Braunau und der Polizeidiensthundeinspektion Ried wurde das Auto eines 51-Jährigen aus Salzburg angehalten. Diensthund "Obama" fand im Kofferraum insgesamt 2,3 Kilogramm Marihuana. Der 51-Jährige wurde vorläufig festgenommen, wobei die Kriminaldienstgruppe Braunau bei weiteren Ermittlungen herausfand, dass der Mann das Suchtgift unmittelbar zuvor aus Tschechien nach Österreich geschmuggelt hatte....

  • 06.06.19
Lokales

Asten: Männer hantierten mit CO2 Waffen – Pärchen rief Polizei

Auf einem öffentlichen Gelände in Asten hantierten am 8. September 2018 – gegen 16.45 Uhr – ein 19- Jähriger, ein 22-Jähriger und ein 23-Jähriger, alle aus dem Bezirk Perg, wie sich später herausstellte, mit CO2 Waffen und wurden hierbei von einem Pärchen aus Asten beobachtet. Zumindest zwei der drei Männer sollen mit einer Pistole hantiert haben. ASTEN (red). Da hierbei auch Schüsse gefallen seien und eine der Waffen so schien als würde ein Schalldämpfer darauf angebracht sein, verständigten...

  • 09.09.18
Lokales

Suchtmittelsicherstellung in Saalfelden

Presseaussendung der Polizei Salzburg Am 27.07.2018, um 20.50 Uhr, wurde im Zuge einer Fußstreife, im Stadtpark von Saalfelden, ein 21-jähriger sudanesischer Asylwerber kontrolliert, da er sich im Bereich des dortigen Spielplatzes offensichtlich einen Joint drehte. Im Zuge dieser Kontrolle wurden neben dem Joint, noch eine geringe Menge Suchtmittel sichergestellt. Nach Abschluss der Erhebungen wird eine Anzeige erstattet.

  • 28.07.18
  •  1
Lokales
Die Polizei konnte Radarblocker sicherstellen.

Radarblocker in Kittsee sichergestellt

KITTSEE. Kürzlich führten Polizeibeamte Schwerpunktkontrollen auf der Nordostautobahn A6 im Gemeindegebiet von Kittsee durch. Dabei wurde ein 56-jähriger, slowakischer Staatsbürger mit seinem BMW der 7-er Reihe angehalten und kontrolliert. Im Zuge der PKW-Kontrolle konnte von den Beamten je zwei Laser-/Radarblocker an den Stoßstangen wahrgenommen werden. Weiters wurde im Fahrzeuginneren ein Bedienelement entdeckt, mit welchem die Störsender aktiviert werden können. Der Lenker musste an Ort und...

  • 11.06.18
  •  1
Lokales

Gefälschte Ausweise in Telfs sichergestellt

Eine Auseinandersetzung zwischen einem Chef und seinen Angestellten rief am 19. März die Polizei in Telfs auf den Plan. Dabei wurden auch die Ausweise der sieben Angestellten mit bosnischer Staatsangehörigkeit kontrolliert. Die Männer im Alter zwischen 20 und 60 Jahren zeigten den Beamten slowenische Personalausweise, die sich später als gefälscht herausstellten. Weitere Ermittlungen warfen den Verdacht auf, dass der Arbeitgeber den Angestellten die Ausweise ausgehändigt hat, damit er sie...

  • 21.03.18
Lokales

Sicherstellung von Cannabis in Oberhofen

OBERHOFEN. Am 5. März 2018 wurde die Polizei Telfs verständigt, dass es in einem Wohnhaus in Oberhofen stark nach Cannabis riechen würde. Bei einer anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten in der Wohnung eines 27-jährigen Österreichers Cannabiskraut, Cannabispflanzen sowie eine Aufzuchtanlage fest. Auch in der Wohnung der 56-jährigen Mutter des Mannes wurden eine Indooranlage und fünf Cannabispfanzen vorgefunden. Mutter und Sohn werden an die Staatanwaltschaft Innsbruck...

  • 07.03.18
Lokales

Sicherstellung von Canabispflanzen in Telfs

TELFS. Im Zuge einer richterlich angeordneten Hausdurchsuchung konnten am 1.11.2017 von Beamten der PI Telfs in Keller eines Wohnhauses in Telfs eine Indoorplantage mit 21 Canabispflanzen gefunden und sichergestellt werden. Der Verdächtige wird nach Abschluss der Erhebungen an die Staatsanwaltschaft angezeigt.

  • 02.11.17
Lokales
9 Bilder

Piberbachs Feuerwehrleute stellten Diebesgut sicher

Gegen 8.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Piberbach am 20. Juli 2017 von der Polizei zur Unterstützung gerufen. PIBERBACH (red). Am Einsatz stellte sich ein nicht alltägliches Szenario dar: Es lagen mehrere Geldbeutel und deren Inhalte in der Krems verteilt. Nach Absprache mit der Polizei rüsteten sich die Einsatzkräfte mit Watthose und Wattstiefel aus, um das Diebesgut aus der Krems zu holen und an die Beamten der Polizei zu übergeben. Die ganze Geschichte hinter dem...

  • 20.07.17
Lokales
Die vergoldete Messingstatue wurde in einem Tierheim in der Steiermark gefunden.

"Goldene Gans" wurde in Graz gefunden

Das Klagenfurter Wahrzeichen war im November entwendet worden. Es wurde in einem Schubkarren in einem Tierheim gefunden. KLAGENFURT. Die "goldene Gans" ist wieder aufgetaucht. Das Wahrzeichen, das die Fassade des ältesten Haus in Klagenfurt schmückte, ist in einem Tierheim in Graz-Mariatrost aufgefunden worden. Die vergoldete Messingstatue war in einem Schubkarren deponiert worden. Der Kunstgegenstand wird den Eigentümer übergeben. Diebstahl wurde lange nicht bemerkt Vergangene Woche...

  • 06.12.16
  •  1
Lokales
Die 50 angebotenen Cannabispflanzen stelle der Köstendorfer in einem Schaufenster aus.

Köstendorfer bot 50 Cannabispflanzen in Schaufenster an

KÖSTENDORF (buk). In einem Schaufenster hat laut Polizei ein 27-jähriger Köstendorfer 50 Cannabispflanzen zum Verkauf angeboten. Pro Pflanze verlangte er 25 Euro, wie er auf einem Zettel ankündigte. Eine Anruferin meldete den Vorfall der Polizei. Eugendorfer Beamten stellten daraufhin die Pflanzen sicher und zeigten den Köstendorfer an.

  • 02.05.16
  •  1
Lokales

Suchtgiftsicherstellung in Oetz

OETZ. Am 6. April führten Polizisten der Polizeiinspektion Oetz Erhebungen wegen einer Lärmerregung in einer Wohnung in Oetz durch. Im Zuge der Ermittlungen konnten in der Wohnung eine geringe Menge Marihuana und mehrere Cannabispflanzen sichergestellt werden. Der Wohnungsbesitzer wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

  • 08.04.16
Lokales
Symbolfoto

Gmünd: 32-Jähriger Tscheche mit Cannabis auf unbeleuchtetem Rad erwischt

GMÜND. Beamte der Streife Gmünd AGM hielten am 11. 01. um 22 Uhr einen 32-jährigen Tschechen auf, der mit einem unbeleuchteten Fahrrad, ohne jegliche Ausrüstungsgegenstände unterwegs war und kontrollierten ihn. Dabei fiel den Beamten ein starker Geruch nach Cannabis auf. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau wurden in der Brieftasche des Mannes 0,64 Gramm Cannabiskraut gefunden und vorläufig sichergestellt. Der Tscheche gestand ein, seit 12 Jahren Cannabis zu konsumieren.

  • 12.01.16
Gesundheit
LR Bernhard Tilg, LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe nach der Regierungsklausur

Landesregierung stellt Weichen für zusätzliche Ärzteausbildung in Tirol

Als Ergebnis der Regierungsklausur gab die Tiroler Landesregierung heute das OK für eine zusätzliche Ärzteausbildung. Diese Maßnahme soll einem drohenden Ärztemangel in Tirol entgegenwirken. Eine der zentralen Aufgaben der Politik besteht in der Sicherstellung der Gesundheitsversorgung, insbesondere auch im ländlichen Bereich – darin ist sich die Tiroler Landesregierung einig. Aus diesem Grund soll zunächst ein detailliertes Konzept erstellt werden, wie eine zusätzliche Ärzteausbildung...

  • 12.01.16
Lokales

Suchtmittelsicherstellung in Imst

IMST. Im Zuge von Ermittlungen nahmen Beamte der PI Imst am 16.10.2014 aus einer Wohnung in Imst deutlichen Cannabisgeruch wahr. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden sie neben Suchtmittelutensilien und der Ausstattung mit einer Indoorplantage noch etwa 150 Gramm Cannabiskraut. Am darauffolgenden Tag wurde der 56-jährige Wohnungsbesitzer auf Grund der weiteren Ermittlungstätigkeit nochmals aufgesucht und wiederrum wurden etwa 200 Gramm Cannabiskraut sichergestellt. Der 56-jährige Tiroler...

  • 27.10.14
Lokales
Foto: Archiv

Suchtmittelsicherstellung im Bezirk Reutte

Im Zuge von Suchtmittelerhebungen stellten Beamte der Polizeiinspektion Reutte am 15. September 2014 in der Wohnung eines 24-jährigen Tirolers Suchtmittelutensilien und Cannabiskrautblüten sicher. Auf dem Balkon der Wohnung fanden die Beamten mehrere Marihuanapflanzen vor und stellten diese ebenfalls sicher. Der Mann wird angezeigt.

  • 17.09.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.