Alles zum Thema Siloballen

Beiträge zum Thema Siloballen

Lokales
Bis zum 28. Juli können Fotos von gelben Siloballen eingereicht werden

Kinder-Krebs-Hilfe
Aktion "Bunte Ballen" startet mit Fotowettbewerb

Wenn sie heuer jede Menge gelbe Siloballen sehen, hat das einen ganz bestimmten Grund. Denn das Lagerhaus und die Jungbauern starten wieder mit der Aktion "Bunte Ballen" zugunsten der Krebsforschung. KÄRNTEN. Mit der Aktion "Bunte Ballen" machen das Lagerhaus, die RWA Raiffeisen Ware Austria und die Österreichische Jungbauernschaft seit Jahren auf Krebs aufmerksam. Aktion "Bunte Ballen"In den Vorjahren kamen pinke Siloballen für die Brustkrebs-Vorsorge und blaue Ballen für die...

  • 02.07.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie heißt die Rose, die zum 1150-Jahr-Jubiläum in Pitten gesetzt wurde? Die Gemeinde Semmering feiert heuer ein rundes Bestandsjubiläum – welches? Wie viele Siloballen beschädigte ein Rowdy in Ternitz? Wie heißt der Irish Setter, der in Payerbach seit 2. Juni vermisst wird? Über wie viele Kilometer führte der 5. Neunkirchner Firmenlauf?

  • 21.06.19
Lokales
Im Herbst findet die nächste Sammelaktion statt.

BAV Eferding
Sammelaktion von Folien, Netzen und Schnüren

Der Bezirksabfallverband Eferding lädt zu einer Sammelaktion von landwirtschaftlichen Folien, Netzen und Schnüren ein. BEZIRK EFERDING. Insgesamt vier Gemeinden beteiligen sich an der Aktion. Jeder Bürger ist eingeladen, mitzumachen. Für die Sammlung steht beim Lagerhaus der jeweiligen Gemeinde ein Container zur Verfügung. Die Sammlung ist an dem entsprechenden Tag kostenlos. Damit möchte man vor allem den Landwirten etwas entgegenkommen. Jeder der vier Tage kann von allen Bezirksansässigen...

  • 25.04.19
Lokales
Micheldorfer waren 2018 für die Umwelt im Einsatz. Kulturverein und die Kinder arbeiten dabei Hand in Hand
3 Bilder

Umweltschutz
Flurreinigungsaktion startet mit Mitte April

Umweltschutz trägt Früchte. Hermagorer machen sich auf, um den Müll anderer zu beseitigen. HERMAGOR (lexe). Dem Müll keine Chance geben die fleißigen Müllsammler in der Stadtgemeinde Hermagor. Gerade rechtzeitig zum Frühling startet die Kommune mit einer Aktion. Georg Krutzler vom Umweltservice der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See: "Angeschrieben werden alle Schulen und Kindergärten. Im Schnitt nehmen fünf bis acht Schulklassen teil sowie einige Vereine wie die Jagdgesellschaft Egg,...

  • 03.04.19
Lokales
2 Bilder

BAV Rohrbach
Agrarfolien gratis entsorgen

ROHRBACH. Der Bezirksabfallverband Rohrbach bietet den Landwirten wieder eine kostenlose Sammlung von landwirtschaftlichen Rundballen- und Fahrsilofolien und den dazugehörigen Netzen und Schnüren an. Die Folien müssen besenrein und trocken sein, damit aus ihnen wieder neue Säcke und Folien produziert werden können. Netze und Schnüre werden bei der Foliensammlung in jedem durchsichtigen, zugebundenen Sack bis zu maximal 240 Liter kostenlos übernommen. Netze und Schnüre dürfen nicht mehr in...

  • 20.03.19
Lokales
Bezirkjägermeister Bruno Maurer mit Thomas Novak vulgo Tomaschitz und seinem "Jäger" Bruder Andreas (links mit Tochter) vor dem eingezäunten Siloballen-Lager in Micheldorf
14 Bilder

Silo-Ballen
Silo-Lager sind ein Magnet für das Wild

Landwirte, Waldbauern und Jäger starten heuer besser vorbereitet und abgesichert in den Winter. HERMAGOR (jost). Im letzten Winter hat eine Reduktions-Jagd im Eggforst zufolge massiver Wild-Schäden für einige mediale Aufreger gesorgt. Harald Zollner, Revierleiter der Österreichischen Bundesforste Hermagor, erklärt dazu: „Schuld waren Silolager der umliegenden Landwirte, die teilweise ungesichert gelagert wurden. Wenn Rotwild zu diesen Lagern kommt, nimmt es natürlich sehr gerne diese Nahrung...

  • 19.12.18
Lokales
<f>Bauern helfen Bauern:</f> Landwirte aus Hartberg-Fürstenfeld und Weiz unterstützen, so wie Josef Höllerbauer, Bauern in Oberösterreich.
3 Bilder

Bauern helfen Bauern
Oststeirische Bauern organisieren überregionale Futterbörse

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Bereits 70 Landwirte aus Hartberg-Fürstenfeld und Weiz haben ihre Hilfe zur überregionalen Futterbörse für Bauern aus Oberösterreich zugesagt. Reichlich Niederschlag im heurigen Jahr, bescherte den Bauern im Bezirk eine äußerst gute Grünfutterernte. Zahlreiche Landwirte verfügen sogar über einen Futterüberschuss. Im Gegensatz zu den Landwirten in Oberösterreich, wo die starke Trockenheit zu Ernteverlusten bis zu 100 Prozent führten, weswegen viele Bauern bereits...

  • 15.10.18
Lokales
Die bunten Silageballen von Julia, Reinhold und Raphael Weber (von links) aus Schiefling sieht man von der Südautobahn aus
5 Bilder

Lavanttaler Bauern setzen bunte Zeichen

Durch die bunten Siloballen konnten bereits 15.200 Euro für die Krebsvorsorge gesammelt werden. SCHIEFLING (kust). Seit einigen Jahren kann man im Lavanttal neben grünen und weißen Futterballen immer öfters auch blaue, pinke und gelbe sehen. Hier haben die Landwirte nicht unbedingt eine kreative Ader entdeckt, sondern sie machen mit diesen färbigen Silofolien auf verschiedene Krebsthemen aufmerksam. Der Milchbauer Reinhold Weber aus Schiefling verwendet so wie viele seiner Berufskollegen seit...

  • 22.08.18
  •  1
Lokales
Symbolbild

Ried: Diebe stahlen 23 Rollen Silofolie

Die Folien werden zur Produktion von Siloballen verwendet. Der Schaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. RIED. Eine bisher unbekannte Täterschaft stahl zwischen dem 20. Juli, 14:30 Uhr und 21.Juli 2018, 13:10 Uhr in Ried im Oberinntal insgesamt 23 Rollen „Agrarstrechfolie“. Die Rollen, welche zur Produktion von Siloballen verwendet werden, waren in einem nicht versperrten Vorraum einer Garage gelagert. Der Schaden beläuft sich auf einen niedrigen 4-stelligen...

  • 22.07.18
Lokales
10 Bilder

„Künstler sein mitten in der freien Natur“ …“

…. so lautete beim ersten Programmpunkt der Kinder-Ferienaktion „SommerAktiv³“ der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg die Einladung der Ortsbauernschaft von Oberneukirchen. Wer Lust am Experimentieren mit bunter Farbe hatte, kam heute voll auf seine Rechnung. Die großen weißen Siloballen konnten mit gelber, grüner, roter oder blauer Farbe bemalt werden. Um die 25 Kinder folgten der Einladung der Ortsbauernschaft rund um Ortsbäuerin Andrea Preuer und tummelten sich auf der grünen...

  • 10.07.18
Lokales
Siloballen - Symbolfoto.

Im Pinzgau wurden 16 Silo-Ballen aufgeschnitten

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PINZGAU. Bislang unbekannte Täter schnitten in der Nacht auf heute, 21. September 2016, insgesamt 16 Silageballen im Pinzgau auf. Die Ballen waren neben der L215 - Kapruner Landesstraße - gelagert und wurden an der Rückseite mit einem scharfen Gegenstand beschädigt. Ob auch ein Schaden an der Silage entstand, ist derzeit noch unklar.

  • 21.09.16
Lokales
12 Bilder

Die Bauern sehen PINK

Wer diesertage mit offenen Augen durchs Ötztal fährt, wird so manchen pinken Siloballen auf der Wiese endtecken. Dies ist allerdings nicht einer kreativen Laune eines Bauern zu verdanken, sondern hat einen wohltätigen Hintergrund. OETZTAL (ps). "Mit einer rosa Folie brauchst du mir gar nicht kommen", weigerte sich ein Bauer anfangs und forderte vom Lohnunternehmer Klemens Schöpf aus Huben vorerst wieder die blassgrüne Folie für seine Siloballen zu verwenden. Erst als immer mehr rosarote...

  • 24.08.16
  •  1
Lokales
Rosarot und Himmelblau
2 Bilder

Bunte Siloballen für die Krebshilfe

SANDL. Nicht nur bei der Kleidung ändern sich die Farben jährlich – neuerdings gehen auch die Siloballen mit der Mode. Jahrzehnte lang waren die Waldränder im ganzen Land mit Rundballen in dezentem grün gesäumt. Heuer machen sie in zartem rosa und himmelblau auf sich aufmerksam. Die Landwirte treiben es heuer bunt Willibald Holzer aus Sandl hat bei den Folien für seine Ballenmaschine auf die neuen Farben gesetzt. Pro Folienpackung gehen drei Euro an die Krebshilfe. Der Hersteller, der...

  • 18.06.16
Lokales
5 Bilder

Rosa und blaue Siloballen propagieren Krebsvorsorge – Christian Schoßthaler aus Bad Hall verwendet färbige Folie für den guten Zweck

BAD HALL. Die Heu-und Silage-Ernte läuft auf Hochtouren. Ballenpressen und Wickelmaschinen sind im Dauereinsatz. Nur eins ist heuer anders im Raum Bad Hall: Die gewohnten, auf Wiesen und an Straßenrändern gelagerten Siloballen in dezentem Blassgrün, leuchten seit wenigen Wochen in kräftigen Rosa- und Blautönen. „Besonders die rosa Folie ist für viele Leute gewöhnungsbedürftig“ erzählt Schoßthaler. “Wenn man ihnen den Grund des Farbwechsels erklärt, sind aber die meisten positiv gestimmt.“...

  • 17.06.16
  •  2
  •  1
Lokales
3 Bilder

Gegen Siloballen geprallt: zwei Verletzte

MIEDERS. Am 3. März verletzten sich zwei Personen, als sie mit dem Auto gegen mehrere Siloballen prallten. Der 23-Jährige Lenker war zuvor laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache von der Stubaitalbundesstraße abgekommen. Auf der Wiese stieß sein Fahrzeug gegen die drei Ballen. Der Fahrer und seine 56-jährige Beifahrerin verletzten sich unbestimmten Grades, der Pkw wurde schwer beschädigt.

  • 04.03.16
Lokales

Vandalen zerstören in St. Georgen 40 Siloballen

ANDERSDORF. Bisher unbekannte Täter stachen bzw. schnitten im Zeitraum 1. September bis 27. Oktober in Andersdorf in der Gemeinde St. Georgen auf einem Acker gelagerte Siloballen auf. Dadurch wurde auch der Inhalt der 40 Stück beschädigt. Durch die Tat enstand laut der Polizeiinspektion (PI) St. Paul ein Schaden von über 1.500 Euro.

  • 28.10.15
Lokales

77-Jährige stürzte von fahrendem Traktor

MÜNSTER. Am 2. Oktober gegen 13:10 Uhr transportierte ein 52-jähriger Landwirt in Münster mit einem Traktor Weidezaunpflöcke. Dafür hatte er über eine am Heck der Zugmaschine angebrachte Siloballentransportgabel zwei Schalungstafeln gelegt. Darauf stellte er eine Schubkarre mit den Zaunpflöcken. Zusätzlich stand die 77-jährige Mutter des Landwirtes während der Fahrt auf einer der Schalungstafeln. Beim Einbiegen in einen Feldweg stürzte die Frau mitsamt der Schubkarre von der Transportgabel....

  • 03.10.15
Lokales
2 Bilder

Pretty in pink: Rosa Siloballen als Zeichen für die Brustkrebsvorsorge

Ein Kapruner Bauer bekennt Farbe im Kampf gegen Brustkrebs KAPRUN. 
Ginhouse und Familie Egger vom Neumayrhof in Kaprun setzen mit pinker Silierfolie für Heuballen ein Zeichen für die Brustkrebsvorsorge im Pinzgau! Unterstützt vom Sports Pub Ginhouse in Zell am See hat die Familie Egger am Wochenende eine ganz besondere Silofolie um ihre Heuballen gewickelt. Im Zeichen des weltweiten Kampfes gegen Brustkrebs möchten das Ginhouse Team und die Familie Egger vom Neumayrhof einen kleinen Beitrag...

  • 02.07.15
  •  1
Politik
Wie schnell aus zwei Siloballen ein "Umweltskandal" werden kann, bewies FPÖ-Landtagskandidat Michael Kristan (Symbolfoto: Kurt Michel, Pixelio)

Siloballen als skurriles Wahlkampf-Thema

Einem Umweltskandal wähnte sich der Jennersdorfer Gemeinderat und Landtagskandidat Michael Kristan (FPÖ) auf der Spur. Der Mogersdorfer Bürgermeister Josef Korpitsch - für die ÖVP ebenfalls als Landtagskandidat nominiert - habe illegal Silagerundballen in Wiesen und Gräben fremder Grundbesitzer deponiert. "Eine inakzeptable Umweltverschmutzung", wetterte Kristan. Silage dürfe nicht ins Grundwasser gelangen und könne im Extremfall sogar giftige Schimmelpilze entwickeln. „Diese...

  • 14.05.15
Lokales
Symbolfoto. Ein Vertikal-Futtermischwagen kostete den 53-jährigen Steinbacher Landwirt das leben.
2 Bilder

Horror-Arbeitsunfall in Steinbach: 53-jähriger Landwirt fiel in einen Siloballen-Mischwagen und wurde von den Mischschnecken tödlich verletzt

STEINBACH/BRAND. Horroszenario: Ein Landwirt ist dabei, Futter mit seinem Vertikal-Mischwagen zu zerkleinern, steigt auf ein Podest, verliert das Gleichgewicht und fällt in den Futterzerkleinerer. Die Mischschnecken verletzen den Mann tödlich. Futterzubereitung mittels Futtermischwagen Heute, am 21. 07. wurde die Polizei-Streife Schrems 1 von der Landesleitzentrale zu einem schweren Arbeitsunfall nach Steinbach entsandt. Beim Eintreffen der Polizei waren bereits der Notarztwagen und die...

  • 21.07.14
Lokales

Mopedfahrer krachte gegen Siloballen-Zange

Polizeimeldung vom Mo., 21. Juli 2014 BEZIRK. Zwei Burschen aus dem Bezirk Kirchdorf, beide im Alter von 15 Jahren, wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Kirchdorf an der Krems eingeliefert, nachdem sie mit ihrem Moped ungebremst gegen eine Siloballen-Zange prallten. Laut Polizeimeldung lenkte ein Landwirt aus Edlbach seinen Traktor auf der Zufahrtstraße seines Hofes in Richtung Güterweg Mitterweng. Vorne am Traktor hatte er eine Siloballen-Zange montiert. Aus unbekannter...

  • 21.07.14
Lokales
Der Fall der Krähe ist geklärt. Das Tier wurde aber erschossen, ihr wurde nicht die Kehle durchgeschnitten, beteuert der Grundbesitzer.

Der Krähen-Fall scheint aufgeklärt

Landwirt meldete sich und meinte: "Krähen zerpecken mir die Siloballen". GRIMMENSTEIN. Eine Tierfreundin entdeckte bei einem Güterweg unweit des Biobauernhofs Lucka eine tote Krähe. Das war allerdings am 9. Juli und nicht wie fälschlich berichtet am 9. Juni. Nun meldete sich der Grundeigentümer und stellte fest: "Die Krähe wurde vom Jäger erschossen, ihr wurde nicht die Kehle durchgeschnitten." Aufgehängt habe er den toten Vogel dann an einem Pfahl, um seine Siloballen vor anderen Krähen zu...

  • 17.07.14
  • 1
  • 2