Alles zum Thema Streif

Beiträge zum Thema Streif

Sport
74 Bilder

Jansud gewann kürzeste Abfahrt der Weltcup-Geschichte

Verkürzte Streif wegen Nebel; Österreicher geschlagen; Top-Stundenlohn für den Sieger (han). Um ein Haar wäre die Abfahrt bei der 75. Auflage der Hahnenkammrennen abgesagt worden. Wie schon bei den Jubiläen zur 25. (mangels Schnee, Verschiebung von 1964 auf 1965) und 50. Veranstaltung (zwei Sprintabfahrten, deren Zeiten addiert wurden), sorgte das Wetter auch diesmal für Zores. Hartnäckiger Nebel erzwang eine zweistündige Verspätung und Verkürzung mit Start am Seidlalm-Sprung. Die „schnelle...

  • 26.01.15
Sport
9 Bilder

Paris ärgert Österreicher

Südtiroler gewann Kitz-Super-G vor zwei ÖSV-Assen (han). Nur ein Augenzwinkern fehlte Matthias Mayer zum Super-G-Triumph. Schon im ersten Bewerb der 75. Jubiläumsveranstaltung, dem Super-G, erlebte Kitzbühel einen Hundertstelkrimi. 6/100 Sekunden, umgerechnet 1,84 Meter, lag der Kärntner Abfahrts-Olympiasieger letztendlich hinter der Bestzeit. Diese hatte kurz zuvor der Südtiroler Dominik Paris in den schwierigen Kurs gesetzt. Der Abfahrtssieger von 2013 verhinderte so einen ÖSV-Doppeltriumph...

  • 26.01.15
Sport
19 Bilder

Kombi-Gams für "Wiederholungstäter"

Pinturault triumphierte in Hahnenkamm-Kombination KITZBÜHEL (han). Ein echter Hahnenkammsieger ist streng genommen nur, wer in der Kombinationswertung triumphiert. 2014 wurde die Kitzbühel-Kombi aus Abfahrt und Slalom durch jene aus Super-G und einem Nachtslalom ersetzt. Wie bei der Premiere im Vorjahr hatte auch heuer der Franzose Alexis Pinturault die Nase vorn. 0,69 Sekunden zurück Marcel Hirscher auf Platz 2, der im abfahrtsähnlichen Super-G bloß Rang 44 belegte und bei hoher...

  • 26.01.15
  •  1
Sport

Für "Ein-Streif-er" liegt Geld auf Piste

In Sachen Preisgeld spielt Kitzbühel in einer eigenen Liga. Bei keinem anderen Alpinskirennen der Welt greift der Schatzmeister so tief in die Kasse. Insgesamt wurde heuer ein „Jubiläums-Preisgeld“ von 750.000 Franken an die Top 30 (Kombination Top 15) der Bewerbe ausgeschüttet. Die Summen bleiben von der schlagartigen Franken-Aufwertung übrigens unberührt, es bleibt beim Wechselkurs des Stichtages im Herbst und somit umgerechnet 626.200 Euro. Die Top-10-Verdiener (Bruttobeträge) Dominik...

  • 26.01.15
Sport

Streitberger & Mayer auf dem Podest

Bei der Kombination - Super G führte/gewann Dominik Paris (Italien) vor Matthias Mayer und Georg Streitberger (Österreich) knapp! Nach dem Slalom landete Hirscher auf dem 2. Platz und holte somit 80 wichtige Punkte im Kamp gegen Jansrud (Norwegen) **STREIF** **2015** **75. Hahnenkammrennnen**

  • 24.01.15
Gesundheit

BUCHTIPP: Die Mausefallen des Lebens meistern

Mit einer Einladung zur Abfahrt auf der Kitzbühler Streif beginnt eine interessante Parallele zum Ablauf eines Menschenlebens. Der Millionenshow-Moderator erzählt aus seinem Erfahrungsschatz, von der Bewältigung der mentalen Herausforderung, über das Feuer der Motivation, bietet lösungsorientierte Ratschläge um die Tiefen unseres Lebens zu meistern und vermeintliche Grenzen zu überschreiten. Verlag Ecowin, 174 S., 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 23.01.15
  •  4
Wirtschaft
Bgm. Wolfgang Viertler (Mittersill), Bgm. Sonja Ottenbacher (Stuhlfelden) Christian Wörister  (Ferienregion NPHT) Helene Gassner, GF Roland Rauch, Christoph Scharler, Heinz-Peter Stemper (Mittersill plus)

Mittersill plus-Region: Weniger Betten, aber trotzdem mehr Nächtigungen

Bei Mittersill plus wird gejubelt: Die Region konnte die Nächtigungszahlen kontinuierlich steigern. OBERPINZGAU (cn). In der "Mittersill plus Tourismus GmbH" sind zum einen die drei Gemeinden Hollersbach, Stuhlfelden und Mittersill vereint und zum anderen geht es sowohl um Tourismusmarketing als auch um Regionalentwicklung. Eine Steigerung von 15 Prozent Das Team von Geschäftsführer Roland Rauch und die Ausschussmitglieder haben derzeit Grund zum Feiern, denn die aktuelle...

  • 23.01.15
Leute
6 Bilder

Axel Naglich im BB-Interview

„Wenn du was Großes erreichen willst, musst du im positivem Sinn deppert sein!“ Axel Naglich (46) Red Bull Athlet aus Kitzbühel, ist Big Mountain Freeskier und Skibergsteiger. 2007 fuhr er als erster die längste Skiabfahrt der Geschichte, 5489 Meter Höhenunterschied vom Gipfel des Mount Saint Elias bis zum Meer. Ende 2014 kam durch seine Idee und Mitwirken der Film „Streif One Hell Of A Ride“ in die Kinos. Erwin Hofbauer traf ihn zum persönlichem Interview in Kitzbühel. Wann entstand die...

  • 15.01.15
  •  1
  •  2
Sport
Marcel Hirscher im Vorjahr.
5 Bilder

Jubiläum in Kitzbühel – 75. Auflage für Hahnenkamm-Rennen

Zum 75. Mal – Jubiläums-Hahnenkammrennen in Kitzbühel von 23. bis 25. Jänner. KITZBÜHEL (niko). Von der FIS (Schneekontrolle durch Hannes Trinkl) gab es bereits am 9. Jänner grünes Licht für die Jubiläumsauflage der Kitzbüheler Hahnenkammrennen. Trinkl und die Kitzbüheler Streckenchefs berichteten von der kompakten Schneeauflage auf Streif und Ganslern (wir berichteten). Die Vorbereitung und Grundpräparierung der Strecken wurde von den Bergbahnen bewerkstelligt, ehe sich das K.S.C.-Team an die...

  • 14.01.15
Sport

Auf Schienen zu Steif & Ganslern

Anreisen per Zug: Ausstieg bequem am Hahnenkamm-Zielgelände KITZBÜHEL (niko). Wer die Hahnenkamm-Rennen besucht, reist am bes­ten mit der Bahn an. Auch für die Rennen 2015 haben die ÖBB wieder ein attraktives Gesamtpaket geschnürt. Das „Race & Rail“-Ticket beinhaltet eine vergünstigte Fahrkarte sowie die Eintrittskarte zu Super-G/Kombi, Abfahrt oder Slalom und kann an allen größeren Bahnhöfen (und erstmals an allen Ticket-Automaten) gekauft werden. Auch Sonderzüge sind nach Kitzbühel...

  • 14.01.15
  •  1
Leute

Armin Assinger erzählt, was uns motiviert

Armin Assinger wird am Mi, den 21.1.2015 um 19:30 Uhr sein Buch „Bergab und doch bergauf“ in der Buchhandlung Tyrolia in Innsbruck (Maria-Theresien-Straße 15) vorstellen. Armin Assinger vergleicht unser Leben mit dem Abfahrtslauf, der Streif. Der Fernsehstart erzählt über das Leben, über Hochs und Tiefs, Ängste und Zuversicht, über das, was uns motiviert, wie wir Grenzen überwinden können und welche psychologischen Hürden wir dabei meistern müssen. „Für mich ist das Leben kein Spiel. Es...

  • 13.01.15
Leute

Armin Assinger erzählt, was uns motiviert

Armin Assinger wird am Mo, den 19.1.2015 um 20:00 Uhr sein Buch „Bergab und doch bergauf“ in der Buchhandlung Thalia W3 (Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien) vorstellen. Armin Assinger vergleicht unser Leben mit dem Abfahrtslauf, der Streif. Der Fernsehstart erzählt über das Leben, über Hochs und Tiefs, Ängste und Zuversicht, über das, was uns motiviert, wie wir Grenzen überwinden können und welche psychologischen Hürden wir dabei meistern müssen. „Für mich ist das Leben kein Spiel....

  • 13.01.15
Sport
Die K.S.C.-"Manda" und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl (g. li.) berichteten von positiver FIS-Schneekontrolle.
5 Bilder

"Ich erwarte knackige Rennen!"

Sehr positive FIS Schneekontrolle: "Gratulation" von Hannes Trinkl KITZBÜHEL (niko). "Gratulation! Die Strecken weisen eine sensationelle, hohe und kompakte Schneelage auf; ihr habt es euch verdient, dass der Herrgott auf euch runter geschaut hat; wir können OK für die Hahnenkammrennen geben", so FIS-Renndirektor Hannes Trinkl, der die Streif ja aus eigener Erfahrung gut kennt. "Die Strecken sind für die Feinpräparierung bereit; wir haben 150.000 m3 Schnee produziert, rund 160 Schneeerzeuger...

  • 09.01.15
Sport
Hannes Reichelt gewann im Vorjahr die Abfahrt – ein Österreich-Triumph nach Mangeljahren!

2015 – 75. HK-Jubiläum

Kitzbühel: drei Tage, vier Weltcup-Bewerbe, das ist weltweit einzigartig im alpinen Ski-Zirkus. KITZBÜHEL (niko). Bereits in der ersten Jännerwoche wurde mit der Präparation der Kitzbüheler Rennstrecken am Hausberg begonnen. Zuletzt wurde auf der gesamten Streif (3.300 Meter) an der Streckenpräparierung gearbeitet. Auch am Ganslernhang waren die Arbeiten im Gange. Dazu kamen die umfangreichen Vorbereitungen am "Rand" der Pisten – errichtet werden die Zielstadien, die Zuschauertribünen,...

  • 08.01.15
LeuteBezahlte Anzeige

Die BezirksRundschau verlost 5x2 Karten für "Streif - One Hell of a Ride" im Megaplex!

Nirgendwo sonst sind die Rennfahrer ähnlich froh, die Abfahrt gesund überstanden zu haben, wie beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Das Rennen ist Winter für Winter Geburtsort von Skilegenden, ein Mythos. „Streif – One Hell of a Ride“ erzählt in mehreren Parallelsträngen von den leidenschaftlichen Menschen und Machern hinter dem Mythos und zeigt die teils spektakulären, teils filigranen Arbeiten im Vorfeld des Rennens. Zudem lassen drei arrivierte Rennläufer und ein Newcomer tief in die Seele...

  • 25.12.14
  •  3
Sport
3 Bilder

Ab auf die Piste: Ski zu gewinnen

Zum Kinostart von „Streif“ verlosen wir ein Paar schnittige Bretteln Das Hahnenkammrennen ist das wahrscheinlich spektakulärste Skirennen der Welt. Zum 75. Jubiläum der Streif bringt Regisseur Gerald Salmina einen abendfüllenden Dokumentarfilm über die Abfahrt ins Kino. Der Bogen erstreckt sich dabei von Toni Sailer über Franz Klammer und Hermann Maier bis zu Marcel Hirscher. Ab 25.12. ist er im Kino zu sehen. Wir verlosen Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT im Wert von 1.300 Euro. Laden Sie...

  • 24.12.14
  •  14
  •  10
Sport

Männer, Mut, Mythos

Das spektakulärste Abfahrtsrennen jetzt als Kinofilm KITZBÜHEL (han). Was macht die Hahnenkamm-Abfahrt so spektakulär und einzigartig? Dieser Frage widmet sich die Dokumentation „Streif - One Hell of a Ride“. Der Film erzählt vom sportlichen Spagat zwischen Ruhm und Lebensgefahr, zeigt die Gefühlswelt von Siegern und jenen, die es nicht geschafft haben. Vor Augen geführt wird dem Zuschauer auch die beinharte Realität abseits des Spektakels, die Sturzpiloten immer wieder mit Dauerschäden...

  • 13.12.14
Sport
Bei den Rennen 2014 kam auch eine Camcat für die Filmarbeiten zum Einsatz.

Die Faszination "Streif" im Film

Spannender Kinofilm zum 75. Jubiläum der Hahnenkammrennen KITZBÜHEL (niko). Zum 75. Jubiläum wird dem legendären Hahnenkamm-Skirennen erstmals ein Kinofilm gewidmet – ‚Streif – One Hell of a Ride’ – ab 25. Dezember in den österreichischen Kinos Ein Sieg auf der Streif bedeutet den weltbesten Abfahrern mehr als Erfolge bei Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften. „Dort kann es auch mal einen Zufallssieger geben“, sagt der Norweger Aksel Lund Svindal, „auf der Streif dagegen gewinnen immer...

  • 26.11.14
LeuteBezahlte Anzeige

Gewinne Tickets für die Premiere "STREIF - ONE HELL OF A RIDE" im Hollywood Megaplex.

Das Hahnenkammrennen auf der Streif ist Winter für Winter Geburtsort von Skilegenden, ein Mythos. Legenden von Siegern und Tragödien aus 100 Jahren Abfahrtslauf in Kitzbühel, die leidenschaftlichen Menschen und Macher hinter dem Mythos, sowie ein Newcomer und 3 arrivierte Rennläufer, die sehr individuell in die Seele eines Abfahrers blicken lassen, sind die Parallelstränge des Filmes. Mit sensibler dokumentarischer Nähe versucht der Film diesen Mythos zu ergründen. Einen Mythos, der die Läufer...

  • 20.11.14
  •  4
  •  3
Lokales
Welches sind die 7 gefährlichsten Skipisten in Tirol und Vorarlberg?

Die 7 gefährlichsten Skipisten in Tirol & Vorarlberg

Die Skisaison wird schon bald wieder eröffnet. Viele Begeisterte des Alpinsports können es kaum noch erwarten, bis es endlich wieder losgeht und sie auf die Piste dürfen. Wer sich in Tirol und Vorarlberg diesen Winter ganz besonderen Herausforderungen stellen möchte, bekommt hier eine Liste der 7 gefährlichsten Skipisten. Los gehts: 1. "Direttissima" (Serfaus-Fiss-Ladis) Im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis liegt die "Direttissima", eine Skipiste mit durchschnittlich 70 Prozent...

  • 14.08.14
Sport

Neue Führung bei Vertical-Up-Team

KITZBÜHEL. Vertical-Up-Obmann Nico Hechenberger hat seine Tätigkeit als Vereinsobmann von Tri Alp Kitz und OK-Leiter des Vertical-Ups aus beruflichen Gründen zurückgelegt. Bei den Neuwahlen wurde Sebastian Obermoser einstimmig als neuer Obmann und OK-Leiter gewählt. Weiters im Führungsteam sind: Obm.-Stv. Anna-Maria Millinger, Kassierin Alexandra Egger, Schriftführer Michael Schönacher sowie Sefan Kurz-Lindner, Georg Aufschnaiter und Daniel Börner. Die Vorbereitungen für das 5....

  • 09.07.14
Lokales

5. Int. Jägerinnen Alpin-Biathlon am 8. März in Kitz

KITZBÜHEL. Der 5. Int. Jägerinnen Alpin-Biathlon geht am 8. März am Zielhang der Streif in Szene. Ausgetragen wird der sportliche Vergleich mit einem alpinen Riesentorlauf und einer Schießeinlage. Programm: ab 9 Uhr Startnummernausgabe ab 9 Uhr, anschl. 9.15 bis 10.30 Uhr Streckenbesichtigung; Wettkampf ab 11.30 Uhr.) Im Anschluss findet die Siegerehrung im Restaurant „Red Bull“ statt. Für die Jägerinnen warten tolle Abschussgewinne und für die Besucher, Zuschauer und Anfeuerer gibt's eine...

  • 28.02.14
Sport
Verena Krenslehner konnte sich den dritten Platz sichern.

Krenslehner holt sich 3. Platz

Die Außerfernerin ging in Kitzbühel an den Start KITZBÜHEL. Am Samstag fand in Kitzbühel das bereits zum Kultrennen avancierte Vertical UP auf die Streif am Hahnenkamm statt. Diesmal hieß es die legendäre und berühmte Strecke mit 860 hm und 3,3 km von unten nach oben zu bezwingen und 660 Starter nahmen die wirklich harte Herausvorderung an. Es herrschten am Renntag sehr schwierige Bedingungen da es etwas Neuschnee gab und im Startbereich die Srecke tief und sulzig war, oben jedoch wie immer...

  • 24.02.14