Wahlprogramm

Beiträge zum Thema Wahlprogramm

Bürgermeister- und Spitzenkandidatin Sonja Pickhardt-Kröpfel und Listenzweiter Thomas Koller präsentieren die neuen Plakate für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl.

Grüne Vöcklabruck
"Wollen ÖVP-Mehrheit im Stadtrat brechen"

Die Grünen stellen in der letzten Wahlkampfphase ihre Bürgermeisterkandidatin Sonja Pickhardt-Kröpfel und den Einsatz für Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt der Kampagne. VÖCKLABRUCK. Die Ziele der Grünen für die Wahl sind gesteckt: „Wir wollen eine Bürgermeister-Stichwahl erreichen sowie die Mehrheit der ÖVP im Stadtrat brechen", so Grün-Sprecher Stefan Hindinger. Weitermachen wie bisher wollen die Grünen nicht, dies sei "weder für den Klimaschutz noch die Gemeindepolitik im...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Rechnen mit einem Erdrutschsieg: Die Mitglieder der Partei "Die Partei".
1 3

Die Partei präsentiert ihr Programm
Unterirdischer Flughafen und veganer Tiergarten

Die satirische Partei "Die Partei" tritt zur Gemeinderatswahl erstmals in Graz an. Heute präsentierten die Kandidaten die zehn Kernforderungen in ihrem "Wal"programm und kündigten weitere 422 Pressekonferenzen an. Klares Wahlziel: Mindestens 50 Prozent der Stimmen erreichen.  Die "interaktiven" Wahlplakate lösen sich wieder von der Wand, weil das Tixo nicht gut genug hält, die Notizen für die Pressekonferenz sind ein paar handschriftlich hingekritzelte Punkte und der Pressesprecher stottert,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Bürgermeister Johannes Waidbacher stellte am 1. September sein Wahlprogramm für die Stadt Braunau vor.
2

Bürgermeisterwahl in Braunau
Waidbacher stellt sein Wahlprogramm vor

Mehr Grünraum, weniger Innenstadtverkehr und der Ausbau der Kinderbetreuung: Bürgermeister Johannes Waidbacher stellt sein Wahlprogramm vor.  BRAUNAU. Am 26. September wird gewählt. Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher hat nicht vor, die Amtsstube im Rathaus zu verlassen. 2015 fuhr das Waidbacher-Team ein "sensationelles Ergebnis ein, mit dem wir nicht gerechnet hatten", so Waidbacher. Die ÖVP in Braunau legte 22,9 Prozent zu und kam auf 39,4 Prozent. "Dieses Ergebnis würde ich gerne...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (Mitte) und ihr Team präsentieren ihr Programm für Vöcklabruck.

Wahl 2021
Elisabeth Kölblinger präsentiert ihr Programm

„Wir legen ein klares Programm vor, mit dem wir Vöcklabruck weiterentwickeln werden“, so Vöcklabrucks Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger. VÖCKLABRUCK. Sie präsentiert zehn konkrete Maßnahmen, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden sollen. Die Hauptpunkte sind die Innenstadtbelebung, ein Familienpaket, das Miteinander stärken, ein Sportpaket, Investitionen in die Sicherheit, die Kultur stärken, die medizinische Versorgung sicherstellen, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmaßnahmen, Angebote für...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Reinhard Waizenauer stellte das FPÖ Wahlprogramm vor.
4

FPÖ Taufkirchen
Neun Neue und vier Schwerpunktthemen

Unter dem Motto "Taufkirchen – fit für die Zukunft", präsentierte FPÖ Parteiobmann Reinhard Waizenauer am 20. August das Wahlprogramm. TAUFKIRCHEN/PRAM. "Es gibt vier Schwerpunktthemen", so Waizenauer zur BezirksRundschau. "Erstens den weiteren Ausbau des Naherholungsbereichs entlang der Pram. Zweitens unkomplizierter, flächendeckender Ausbau von Glasfaser, drittens den Einbau einer kontrollierten Be- und Entlüftungs am Schulzentrum sowie viertens den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf allen...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Linzer Volkspartei setzt auf das Thema Integration und will damit 25 Prozent erreichen.

Linz wählt
Bernhard Baier will 25 Prozent und in die Stichwahl

Der Spitzenkandidat der Linzer ÖVP, Bernhard Baier, setzt im Wahlkampf voll auf das Integrationsthema und will damit zumindest 25 Prozent erreichen. LINZ. Im Vorfeld des offiziellen Wahlkampfauftakts der Linzer Volkspartei hat Spitzenkandidat Vizebürgermeister Bernhard Baier sein Wahlprogramm präsentiert. Es legt den Fokus auf jene Themen, bei denen es aus Sicht der Volkspartei Fehlentwicklungen gibt. Das erklärt auch, warum jene Bereiche, für die Baier inhaltlich zuständig ist, wie etwa die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Team der Grünen Schörfling
3

Oberösterreich wählt
Grüne Schörfling präsentieren ihr Wahlprogramm

Sabine Pommer übernimmt als Fraktionsobfrau eine neue Gruppe der Grünen Schörfling. Oberstes Ziel ist klimafreundliches Leben in der Marktgemeinde. SCHÖRFLING. Das grüne Team besteht aus zwei erfahrenen klima-engagierten Schörflingern Sabine Pommer und Christian Gagl. Gemeinsam mit den jungen Schörflingern Martin Klackl, Laura Klackl, Manuel Luca Mayrhofer, Daniel Feichtinger und Mattias Komar, die besonders Erfahrungen in den Bereichen Bau, Umwelt, Soziales mitbringen, wollen sie bei der Wahl...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Doris Staudinger und Markus Fischer stellen das Programm 2030 vor.

Wahl 2021
Doris Staudinger präsentiert ihr Wahlprogramm

Unter dem Titel „Schwanenstadt 2030“ hat das Team Doris Staudinger - ÖVP Schwanenstadt ein umfangreiches Arbeits- und Wahlprogramm erarbeitet. SCHWANENSTADT. "Unser oberstes Ziel ist es, Schwanenstadt liebens- und lebenswert zu erhalten und für die Zukunft fit zu machen. Das Wohl der Stadt und der Bevölkerung steht im Vordergrund. Es wurde in der Vergangenheit bereits viel erledigt und eine gute Basis für eine starke und nachhaltige Weiterentwicklung gelegt", erklären Bürgermeisterkandidatin...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
NEOS Gmunden stellen mit einer 16 Personen umfassenden Liste die größte NEOS Ortsgruppe Oberösterreichs.
2

16-köpfiges Team formiert
NEOS Gmunden präsentieren 9,5 Punkte-Plan

NEOS Gmunden wollen mit einem 9,5 Punkte-Plan die Traunseestadt, ihre Bürger und Gmundens Betriebe nach vorne bringen. Die Liste umfasst 16 Gemeinderats-Kandidaten, Spitzenkandidat Philipp Wiatschka stellt sich zudem der Bürgermeisterwahl.  GMUNDEN. Eine Politik einer neuen Generation, ohne Korruption und Freunderlwirtschaft. Eine Politik ohne Blabla und ohne Stillstand – unter diesem Motto stellen sich NEOS der Gemeinderatswahl. „Transparenz, mehr Bürgerbeteiligung, einen Masterplan für...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Die Liste "Zukunft Ischl – Liste Hannes Mathes" führte in den vergangenen Wochen Bürgergespräche in allen Ortsteilen.

Liste "Zukunft Ischl"
Bürgergespräche bestätigen Hannes Mathes in seinem Programm

Politische Vorhaben müssen Vorteile für die Ischler bringen, ist sich Bürgermeisterkandidat Hannes Mathes sicher. Nach den Bürgergesprächen sieht er sich in seinen zukünftigen Vorhaben bestätigt. BAD ISCHL. 13 Bürgergespräche hat Bürgermeisterkandidat Hannes Mathes in den letzten drei Wochen absolviert, zahlreiche Anliegen der Bevölkerung konnte er im persönlichem Gespräch aufnehmen, täglich kommen weitere Anliegen per Mail und über die Bürgerbriefkästen. „Es ist beeindruckend, wie intensiv...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Bürgermeisterwahl 2021 in Kronstorf. OÖVP nominiert Christian Kolarik
2

Bürgermeisterwahl
Bürgermeister Christian Kolarik tritt wieder an

Er will Kronstorf weiter gemeinsam mit den Bürgern in die Zukunft führen. KRONSTORF. Für die am 26. September fixierte Bürgermeisterwahl entschied die OÖVP Kronstorf über ihren Spitzenkandidaten. Bürgermeister Kolarik wurde dazu einstimmig wieder nominiert. Zu seinem Programm, mit dem er sich den durch die Krise entstandenen Herausforderungen für Kronstorf stellen will, sagt er:“„Ich trete wieder an, um die Zukunft Kronstorfs weiter kompetent und mit Verantwortung gemeinsam mit den Menschen in...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl

Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2021
Was bereits bekannt ist

Die BezirksRundschau hat bei ÖVP, SPÖ, FPÖ und den Grünen nachgefragt, wer wieder antritt und was die Parteien zum Thema machen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Nächstes Jahr ist es wieder soweit: Voraussichtlich am 26. September 2021 werden die Karten neu gemischt. Die Corona-Pandemie erschwert den Bezirksparteien zwar die Vorbereitungen auf die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen, die alle sechs Jahre in OÖ stattfinden, doch das eine oder andere ist bereits jetzt so gut wie fix. ÖVP„Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Josef Lobnig und Gerald Grebenjak möchten Völkermarkt zukunftsfit machen.

Völkermarkt
FPÖ präsentiert Themenpaket für die Stadt

FPÖ möchte künftig unter anderem einen "Dorfeuro" einführen und Völkermarkt zur Start-up-City machen. VÖLKERMARKT. "Wir sind stolz darauf, dass wir als erste Partei unser Programm für Völkermarkt vorstellen können. Es umfasst ein ambitioniertes, aber machbares Themenpaket, welches unsere Heimatgemeinde attraktiver gestalten soll", erklärt der Spitzenkandidat der FPÖ Völkermarkt Josef Lobnig. Schwerpunkte sind: der Dorfeuro, sozial attraktive Gemeinde, Start-up-City und bürgernahe Gemeinde....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2

GRW 2020
Erwin Eggenreich hat in Weiz noch viel vor

Erwin Eggenreich und sein Team haben heute ihr Wahlprogramm für die bevorstehende Gemeinderatswahl bekannt gegeben. "Wir haben in den letzten fünf Jahren viel geleistet und in die richtige Richtung gelenkt. Ich möchte auch in den nächsten fünf Jahren noch viel für die Menschen in Weiz umsetzen", so Bürgermeister Erwin Eggenreich. Bei einer Wiederwahl will sich Eggenreich auf vier Themen konzentriert: Zukunft, Menschen, Umwelt und soziale Orientierung. Sein Ziel: "So stark sein, dass ich aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Stefan Hermann, Mario Kunasek und Markus Leinfellner bei der Pressekonferenz im Café Magnet

FPÖ Voitsberg
Voitsberg soll eine Wohlfühlstadt werden

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Café Magnet thematisierten FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek, Landesparteisekretär und Gemeindesprecher Stefan Hermann und der Bezirksparteiobmann der FPÖ Voitsberg STR Markus Leinfellner die bevorstehenden Gemeinderatswahlen und präsentierten die für die Freiheitlichen wichtigsten Schwerpunkte. VOITSBERG. "Die FPÖ tritt in 231 Gemeinden in der Steiermark an, mit 2.602 Kandidaten haben wir unsere historische Höchstzahl erreicht", eröffnet Kunasek das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Jürgen Kreiner, Bernhard Jammernegg, Martin Maier und Gerlinde Kirzenberger

SPÖ Köflach
Der Mensch steht im Mittelpunkt

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Vize-Bgm. Bernhard Jammernegg gemeinsam mit STR Jürgen Kreiner, Gerlinde Kirzenberger und Martin Maier das Wahlprogramm für die nächsten fünf Jahre vor. KÖFLACH. "Wir wollen nicht nur bauliche Tätigkeiten durchführen, sondern wir wollen für die Bevölkerung da sein", erklärt Jammernegg zu Beginn. Kirzenberger, die an dritter Stelle steht, setzte die Schwerpunkte ganz nach diesem Motto. Sie konzentriert sich auf den Schwerpunkt Familie. "Da die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Team Jance mit Margarete Bammer (Listenplatz 8), Christoph Bammer (2), Bgm. Jochen Jance (1),  Andreas Pesendorfer (3) und Doris Dieter (4) ist bereit für die Gemeinderatswahl.

Gemeinderatswahl 2020
SPÖ St. Barbara: Mit dem Thema Familie auf in den Wahlkampf

Mit Jochen Jance als Spitzenkandidat geht die SPÖ St. Barbara in die Gemeinderatswahl. Die Partei will Projekte für Familien, Senioren aber auch die Wirtschaft umsetzen.  St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance und sein Team gaben im JUFA Veitsch den Startschuss für die Gemeinderatswahl. Einen Schwerpunkt legen sie auf den Kernbereich Familie – das Projekt der kinder- und familienfreundlichen Gemeinde wurde bereits gestartet. Außerdem sollen ein Waldspielplatz, mehr Raum für Kinder und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die Grünen Mürzzuschlag: Mit Ilse Schmalix an der Spitze und Elisabeth Gere auf Listenplatz zwei geht das Team in die Wahl.
2

Gemeinderatswahl 2020
Grüne Gemeindegruppe in Mürzzuschlag wächst

Mit Ilse Schmalix an der Spitze gehen die Grünen Mürzzuschlag in die Gemeinderatswahl. Im Team finden sich aber auch viele neue Mitglieder. "Die Zeit ist reif, um in Mürzzuschlag Verantwortung zu übernehmen und unsere Lebensgrundlage zu schützen, damit diese auch für künftige Generationen erhalten bleibt", sagt Ilse Schmalix, die in Mürzzuschlag bei der Gemeinderatswahl als Spitzenkandidatin ins Rennen geht. Zum achtköpfigen Team der Grünen Mürzzuschlag zählt auch Elisabeth Gere, die auf...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das Team der VP Michelhausen rund um Bürgermeister Rudolf Friewald (Mitte) wirbt für das umfangreiche Arbeitsprogramm „24|25“.
1

Gemeinderatswahl 2020
Volkspartei Michelhausen - Wahlprogramm

Unter dem Titel ‘24|25‘ hat die Volkspartei Michelhausen ihr Wahlprogramm für die kommenden fünf Jahre zusammengefasst. „‘24|25‘ heißt 24 Ziele und Vorhaben, die wir bis 2025 umsetzen und verwirklichen wollen. Mit diesem Programm wollen wir unsere Gemeinde fit für die Zukunft machen“, so Gemeindeparteiobmann Bernhard Heinl. MICHELHAUSEN (pa). „Es enthält ganz konkrete Maßnahmen, aber auch bewusst weit gefasste Ziele. Unsere Schwerpunkte sind die Stärkung der Nahversorgung, ein behutsames...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Bernhard Granadia, Liane Marecsek und Rainer Patzl

Gemeinderatswahl 2020
Wahlprogramm der Grünen Tulln

Am 26.Jänner 2020 finden die Gemeinderatswahlen in Tulln statt. Aufgrund desssen präsentierten die Grünen ihr Wahlprogramm für die kommende Zeit. TULLN (pa). Momentan ist die Partei mit vier Mandaten im Gemeinderat vertreten. Das Ziel für die kommende Wahl ist stärker zu werden und mehr Mandate einzunehmen. Die drei Top-Themen der Grünen sind mehr Radwege, mehr Bäume und mehr leistbarer Wohnraum für Tulln. "Sinnvoll wäre eine Errichtung von 'Gemeindebauten' seitens der Stadt. Dies würde den...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer (re.) und Bezirksparteivorsitzender Benedikt Lentsch wollen den ländlichen Raum stärken.
2

Nationalratswahl 2019
SPÖ für Stärkung des ländlichen Raums

LANDECK (otko). Das aktuelle Wahlprogramm der SPÖ für die Nationalratswahl am 29. September enthält auch ein großes Paket für den ländlichen Raum. Gemeinden entlasten  "Wir sind eine urbane und moderne Partei, aber uns ist auch der ländliche Raum wichtig. Durch den Trend der Urbanisierung platzen die Städte aus allen Nähten. Um die Abwanderung zu stoppen sollen die Gemeinden gestärkt, weiterentwickelt und gleichzeitig finanziell entlastet werden. damit erhöht sich der Gestaltungsraum für die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Astrid Rössler, die Salzburger Spitzenkandidatin der Grünen für die Nationalratswahl, im Gespräch mit BB-Chefredakteurin Julia Hettegger.
3

VIDEO: "Klimaschutz soll wieder eine 'coole Sache' werden"

Astrid Rössler, die Salzburger Spitzenkandidatin der Grünen für die Nationalratswahl, setzt ihren Wahlkampfschwerpunkt auf das Thema Klimaschutz. SALZBURG. Kurz vor der Nationalratswahl befinden sich auch die Spitzenkandidaten für das Bundesland Salzburg im Intensivwahlkampf. Wir haben Astrid Rössler, landesweite Spitzenkandidatin der Grünen getroffen und wollten ihr wichtigstes Thema für Salzburg erfahren: "Was mir am wichtigsten ist: der Schutz unseres Klimas" "Was mir am wichtigsten ist, ist...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Pamela Rendi-Wagner, SPÖ im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko.
3 3

Pamela Rendi-Wagner
SPÖ will LKW-Maut auf allen Straßen

Die SPÖ ist nach wie vor gegen eine CO2-Steuer, weil das die Pendler zu sehr belasten würde, solange der öffentliche Nahverkehr nicht besser ausgebaut ist. ÖSTERREICH. SPÖ-Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner präsentierte am Freitag, in der Schlussphase des Wahlkampfs, das Modell für eine flächendeckende LKW-Maut nach dem Vorbild der Schweiz. Das sei eine Maßnahme, die sehr rasch wirke und notwendiges Geld für Klimaschutz-Investitionen bringe. Gegenüber "meinbezirk" sagte Rendi-Wagner konkret:...

  • Wien
  • Adrian Langer
Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Listenzweite JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und Landesspitzenkandidat ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

OÖVP
Wahlprogramm mit Forderungen an die Bundesregierung

Die Oberösterreichische Volkspartei (OÖVP) stellt 20 Forderungen im Zuge der Nationalratswahl 2019 an die künftige Bundesregierung. OÖ. „Wir wollen so stark werden, dass sich eine Koalition gegen Sebastian Kurz nicht ausgeht“, fasst Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer die ÖVP-Ziele für die Nationalratswahl zusammen. Mit dem Wahlprogramm der OÖVP stellt die Partei aber auch Forderungen für Oberösterreich auf. „Es ist an der Zeit, die Zentralräume außerhalb Wiens zu unterstützen, etwa...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.