Waldverband

Beiträge zum Thema Waldverband

Bei der Eröffnung: Paul Lang, Hannes Pirstinger und Bgm. Johannes Wagner (v.l.)
7

Frohnleiten
Neuer Lehrpfad "Froh Wald" – stolz auf Holz und Wald

Mit "Froh Wald – Frohnleiter Wald. Wissen.Weg" hat die Stadtgemeinde einen Lehrpfad eröffnet, der Kindern und Erwachsenen den Wald als Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsraum näherbringt. "Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen", heißt in Frohnleiten nichts Schlechtes. Denn die Stadtgemeinde kann auf ihren rund 154 Quadratkilometern gut 80 Prozent Wald vorweisen. Kein Wunder also, dass sich auch viele Unternehmen hier angesiedelt haben, die sich auf Holz und Holzverarbeitung spezialisiert...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kurt Ramskogler, Obmann PEFC Austria, Landeskammerrat und Kammerobmann Andreas Steinegger, Vizebürgermeister der Stadt Leoben Maximilian Jäger, Das Lamingtal Trio, Bundesobmann der Landjugend Österreich und PEFC Martin Kubli, Werbeunternehmer Edi Lieber
2

Nachhaltigkeit
Markthütte aus PEFC-zertifiziertem Holz für Leobener Bauernmarkt

Bei der Eröffnung des neuen Bauernmarktes in Leoben vergangenen Freitag wurde auch ein neuer Markstand aus PEFC-zertifiziertem Holz präsentiert.  LEOBEN. Die Eröffnung des neuen Bauernmarktes (mehr dazu hier) am Freitag, 6. August, war in mehrfacher Hinsicht ein besonderes Ereignis. Neben der Erweiterung des Verkaufsareals und der Ausweitung des Angebotes stand auch die Präsentation einer neuen Markthütte am Programm: Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Markthütte, sondern eine, die aus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Kammerobmann Sepp Wumbauer mit Johann Strommer (WWG Weiz Süd), Hubert Klammler (WWG Almenland), Josef Friesenbichler (WWG Fischbacher Alpen), Karl Loder (WWG Mitterdorf), Bezirksbäuerin Ursula Reiter und Kammerobmann Stv. Rupert Hütter (v.l.).
3

Waldverband tagte auf der Brandlucken

Der Waldverband Weiz hielt vor Kurzem seine Jahreshauptversammlung am Huab'n  Theater auf der Brandlucken ab. Bei strahlendem Wetter konnten über 80 Mitglieder des Waldverbandes Weiz bei der Jahreshauptversammlung begrüßt werden. Obmann Paul Lang präsentierte eine erfolgreiche Bilanz der Jahre 2019 und 2020 und unterstrich die große Bedeutung dieser forstlichen Vermarktungsgemeinschaft. Thematisiert wurde vor allem die aktuell starke Nachfrage nach Rundholz mit spürbaren Preissteigerungen – das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Rupert Liebfahrt, Obmann des Waldverbandes Murtal.
2

Murau/Murtal
"Wir müssen unser Verhalten ändern"

Der Waldverband Murtal schlägt Alarm: Dem Wald geht es schlechter als vor 40 Jahren. MURAU/MURTAL. Vor etwa 40 Jahren wurde Alarm geschlagen, weil unsere Wälder zu sterben drohten. Grund dafür war der sogenannte „saure Regen“. Besonders betroffen waren Tannen, doch zum Glück treffen angekündigte Katastrophen selten ein, und trotz aller Befürchtungen sind weiter Tannen gewachsen. Der Grund für die Verbesserung war die verbesserte Luft, weil Kraftwerken bessere Filter vorgeschrieben wurden, Autos...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Martin Riedl vom Waldverband Oberösterreich ist Projektleiter der Wertholzsubmission in St. Florian.

18. Laubholzsubmission in St. Florian
Edle Stämme und goldene Äxte

Kürzlich ging der Aktionstag zur 18. Laubholzsubmission, also der Versteigerung von Laubhölzern und "edlen Stämmen", über die Bühne – aufgrund der Corona-Pandemie dieses Mal in Form einer Online-Übertragung aus dem "Großen Saal" der Landwirtschaftskammer in Linz. LINZ/OÖ. Während der digitalen Veranstaltung bekam Heribert Singer aus Grünburg im Bezirk Kirchdorf die "Goldene Axt" verliehen. Grund: Mit 1.805 Euro pro Festmeter erzielte sein Walnuss-Stamm das Höchstgebot während der heurigen...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Erst am 2. Jänner verstarb ein 60-jähriger Mann bei Forstarbeiten in einem Waldstück bei Offenhausen.
3

Bereits drei Tote
Forstunfälle haben jetzt Hochsaison

Allein im Bezirk Wels-Land starben seit Beginn des Jahres schon drei Menschen bei Waldarbeiten. WELS LAND/OÖ. „Ich habe mittlerweile mehrere Menschen gekannt, die im Wald bei der Arbeit gestorben sind“, erzählt Franz Kastenhuber aus Bad Wimsbach bestürzt. Eine Serie von tödlichen Unfällen hat den engagierten BezirksRundschau-Leser und selbst Waldbesitzer zum Hörer greifen lassen: „Viele denken nicht daran, wie gefährlich die Arbeit im Wald sein kann“, meint Kastenhuber im Gespräch mit der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Ansprüche an den Wald haben sich in den letzten Jahrzehnten massiv gewandelt - heute ist er mehr als "nur" Rohstofflieferant und Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Waldspaziergang für Frauen
Wissenswertes zum Thema Wald als Ökosystem

Am Freitag, dem 30. Oktober findet von 13.30 Uhr bis ca. 17 Uhr unter dem Titel "Wald und Gesellschaft - das Ökosystem Wald und seine Leistungen" ein Waldspaziergang für Frauen statt. ST. STEFAN OB STAINZ. Beim Waldspaziergang wird Wissenswertes zum Thema praxisnah vermittelt. So stehen z.B. die Fragen "Welche Leistungen erbringt der Wald für Eigentümer, Gesellschaft und Wirtschaft?" oder "Welche Konflikte ergeben sich aus der vielfachen Nutzung des Waldes, welche Lösungen kann es geben?" im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Waldspaziergang für Frauen in Thal

Waldliebhaber wissen es schon lange, und der „Corona-Sommer“ hat es eindringlich bestätigt: Der Wald ist viel mehr als nur Holzlieferant. Er ist Aufenthalts- und Erholungsraum für Mensch und Tier, er liefert frische Luft und vieles mehr. Welche Leistungen der Wald für die Menschen erbringt und welche Fragen und Konflikte sich daraus ergeben, wird im Rahmen eines Waldspaziergangs für Frauen in Thal gemeinsam erörtert. Heuer steht der Spaziergang unter dem Motto "Wald und Gesellschaft – das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Informations-Veranstaltung des Waldverbandes Liezen stieß in Admont auf großes Interesse.

Erste Hilfe im Wald: Info-Tag des Waldverbandes

Über 50 Teilnehmer folgten der Einladung des Waldverbandes Liezen und frischten ihre Kenntnisse in Sachen „Erste Hilfe“ auf. Als Gastgeber fungierte die Bergrettung Admont. Im Seminarraum der neuen Rettungszentrale erfuhren die Teilnehmer lebensrettende Infos bei Forstunfällen. Jährlich passieren knapp 2.000 Forst-Unfälle in Österreich, 40 bis 60 enden tödlich. Umso mehr ist es dem Waldverband ein Anliegen, die Mitglieder im Umgang mit Motorsäge und Seilwinde zu sensibilisieren. Förster Gregor...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Präsentierten den Christbaum: Hans-Peter Schörkmeier, Roswitha Glashüttner, Peter Kettner und Georg Hörmann

Der Liezener Christbaum kommt vom Zwirtnersee

Der Waldverband Liezen liefert den Christbaum für die Bezirksstadt. Die Fichte ist zwölf Meter hoch. Der Waldverband Liezen ist ein Zusammenschluss von 850 Mitgliedern aus dem Bezirk. Im Jahr 2018 wurde das meiste Holz aus der Stadt Liezen geliefert. 80 Prozent des Holzes bleibt jedoch in unserem Bezirk. "Als Dankeschön dafür wollen wir der Stadt Liezen einen Christbaum übergeben. Er ist zehn bis zwölf Meter hoch und stammt von Hans-Peter Schörkmeier", erklärt Peter Kettner, Obmann des...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
"Die Einigung zur Erhöhung der Aufforstungsförderung ist ein wichtiger Schritt“, betonen LK OÖ-Präsidentin Landesabgeordnete Michaela Langer-Weninger und Waldverband OÖ-Obmann Franz Kepplinger.
3

Landwirtschaftskammer OÖ
Der Holzmarkt ist überlastet

Eine Folge des Klimawandels sind die hohen Schadholzmengen durch den Befall von Borkenkäfern. Abhilfe schaffen können hierbei etwa Nasslager sowie eine Wiederaufforstung der Wälder mit einer gesunden Mischung aus unterschiedlichen Baumarten. LINZ. Durch die enormen Schadholzmengen – als Folge des Klimawandels – stehen heimische Waldbesitzer vor Problemen. Im Jahr 2018 mussten 3,5 Millionen Festmeter Holz geschlagen werden, knapp zwei Millionen davon waren Schadholz. Also Holz, dass von...

  • Linz
  • Carina Köck
Holz ist eines der wichtigsten Produkte der Salzburger Agrarwirtschaft.

Forstwirtschaft
Kleinwaldbesitzer wie ein einziges Unternehmen

In etwa die Hälfte der Salzburger Waldfläche ist Eigentum von rund 10.000 Kleinwaldbesitzern, sie bekommen Unterstützung vom Waldverband. SALZBURG. Der Salzburger Waldverband – eine Fachorganisation innerhalb der Landwirtschaftskammer – unterstützt Kleinwaldbesitzer seit mittlerweile 50 Jahren. Durch den Verband können sie wie ein großer Holzanbieter am Markt auftreten.  Wirtschaftlicher Faktor Für den Obmann des Salzburger Waldverbandes Rudolf Rosenstatter, ist der Waldverband auch der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
59

Jahreshauptversammlung Waldverband Murtal

Die heurige Jahreshauptversammlung am 07. März 2019 vom Waldverband Murtal im Gasthaus Stocker in Furth stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Hierzu ein paar Bilder

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
Johannes Bruckmoser (Landjugend Göming) bei der Station Fallkerb und Fällschnitt.
3

Forstwettbewerb der Landjugend Salzburg

Geschicklichkeit, Theorie und Fachwissen, Präzision und ein Funken Glück – das ist das Geheimrezept für den Bezirks- und Landesforstwettbewerb am 9. März 2019. Bereits zum siebten Mal findet der Bezirksbewerb der Landjugend Bezirk Flachgau und der Landesforstwettbewerb der Landjugend Salzburg im Rahmen der Frühjahrsausstellung der Lagerhaus-Technik in Bergheim statt. Heiße Duelle und ein spannender Wettkampf sind garantiert, wenn Salzburgs beste Jugend-Motorsägenakrobaten um den...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Anzeige
Team des Waldverbands Weiz:Krogger, Pfeifer, Lipp, Klammler, Vorraber, Lang, Strobl, Weißenbacher, Färber, Baumegger (v.l.).

Wir stellen vor
Kooperation im Waldverband

Waldbesitzer setzen seit über 15 Jahren auf Kooperation und gemeinsame Wertevermittlung. Den materiellen Wert unserer Wälder und den Wert des Holzes zu steigern, sind primäre Aufgaben des Waldverbandes. Ideelle Werte, wie Verantwortung, Vertrauen und Wertschätzung für die Arbeit der Mitglieder, bestimmen das tägliche Tun. NachhaltigkeitWaldbewirtschafter pflegen die Wälder für Kinder und Enkelkinder. Mit dem Optimismus, dass die Bäume 50 oder gar über 100 Jahre lang wachsen, dass sie widrigsten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Profis aus ihrer Region
Die Kinder der VS Weiz setzen "(Z)Eichen" für die Zukunft.
62

Unsere Schüler setzen "(Z)Eichen" für eine nachhaltige Zukunft

Im Zuge des von proHolz (der Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Holzwirtschaft) in­i­ti­ie­rten Projekts "(Z)Eichen setzen" wurden zusammen mit heimischen Waldbesitzern bereits 60.000 Eichen-Setzlinge in der Südoststeiermark gepflanzt um eine nachhaltige, klimafitte Waldbewirtschaftung auch in Zukunft zu gewährleisten. Gestaltet wird diese Zukunft in unserer Region von den Schülern der VS Weiz, VS Floing und der PTS Birkfeld. Die WOCHE durfte 40 SchülerInnen der 1. und 4. Klasse der VS...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl
108

„Sind wir Waldbauern zu wenig innovativ?“

Zu diesem Thema gab es heuer eine interessante Podiumsdiskussion bei der Jahreshauptversammlung am 09. März 2018, vom Waldverband Murtal im Holzinnovationszentrum Zeltweg. Hierzu ein paar Bilder Wo: Lebensspender Wald, 8740 Zeltweg auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
Gabriele Vorraber (3.v.l.) führt tatkräftig die Geschäfte des Waldverbandes Steiermark in der Regionalstelle Weiz.
1

Zum Weltfrauentag mit Gabriele Vorraber eine starke Frau im Porträt

Als Geschäftsführerin des Waldverbands der Regionalstelle Weiz gibt Gabrielle Vorraber den Ton an. Ulrich Gutmann In Österreich gibt es aktuell keine gesetzliche Bestimmung hinsichtlich einer verpflichtenden Frauenquote – weder in staatsnahen, börsennotierten noch in privaten Unternehmen. Vielerorts lässt somit der Anteil von Frauen in Führungspositionen in steirischen Unternehmen immer noch zu wünschen übrig. Vor allem in männerdominierten Berufen findet man sehr selten Frauen in einer höheren...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Bäuerliche Landwirtschaft – Auslaufmodell oder regionaler Wirtschaftsmotor?

Leserbrief von Peter Mauthner, Land- und Forstwirt in St. Oswald ob Eibiswald sowie Obmann des Waldverbandes Deutschlandsberg. Die Natur ist der Ursprung des Lebens. Sie schenkt uns den Boden, das Wasser, die Luft, die Sonne, die Pflanzen, die Tiere und den Menschen. Der Landwirt erzeugt aus den Geschenken der Natur lebensnotwendige Produkte: Getreide, Fleisch, Milch, Obst, Gemüse, Holz usw. und bekommt dafür Geld. Der Großteil dieses Geldes wird für Betriebsmittel (Maschinen und Gebäude,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
9

Waldverband Murtal im Aufwind!

Trotz stürmischer Zeiten hat der Waldverband Murtal ein sehr positives Jahr hinter sich. Am 13. Dezember wurde beim Gasthaus Perschler die Vorstandssitzung abgehalten! Mengensteigerung – Preisstabilisierung – Serviceausbau, darüber konnte der Obmann Rupert Liebfahrt bei der Vorstandssitzung berichten. Es ist nicht selbstverständlich so ein Ergebnis zu erzielen, dies ist nur möglich wenn man Waldverband auch lebt, so der Obmann. Herzstück dieses Erfolges sind natürlich seine beiden...

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
Stimmungsvoller Fackelzug bei der Feier des Waldverbands Weiz zu Ehren ihres Schutzheiligen.
4

Klementifeier des Waldverbands Weiz

Der 23. November ist der Tag des heiligen Klemens, des Schutzpatrons der Waldarbeiter. Der Waldverband Weiz lud seine Mitglieder und Geschäftspartner darum auch heuer wieder zur traditionellen Klementifeier. Rund 60 Teilnehmer wanderten mit Fackeln zur Wildwiesenkapelle, wo Prälat Rupert Kroisleitner eine stimmungsvolle Andacht hielt. Obmann Paul Lang wies auf den besonderen Stellenwert des Heiligen Klemens als Schutzpatron der Waldarbeiter hin und pries die gute Zusammenarbeit aller...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
Der perfekte Tannenbaum, regional und gepflegt, will mit Sorgfalt ausgewählt werden, damit die Freude auch beim Aufputzen bleibt und nicht zu früh durch abfallende Nadeln getrübt wird.
3

Der perfekte Christbaum

Weihnachten rückt immer näher, und damit auch der Kauf des Christbaums. Doch Christbaum ist nicht gleich Christbaum! Woher kommt die perfekte Tanne, wie heißt sie, woran erkennt man sie? Während man früher am Weihnachtsmorgen durch den Schnee in den Wald gestapft ist um nach einer passenden Tanne zu suchen, oder einfach an einer sonst unbrauchbaren Fläche ein paar Christbäume "für später" gesetzt hat, steckt hinter der Christbaumproduktion heutzutage schon ein ganzes Wirtschaftsfeld. ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
"Tanno" holt Tannenholz für Häuser, Möbel und Naturprodukte direkt aus den umliegenden Wäldern. Regionale Sägebetriebe schneiden es, und ansässige Betrieben verarbeiten es.
1 6

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Auch heuer wieder werden viele Menschen gegen Weihnachten hin zur heimischen Tanne greifen. Weshalb gerade die Tanne eine so gute Wahl ist, und dass es eine regionale "Tanno"-Gemeinschaft gibt, die viel mehr kann als "nur" Christbäume, wissen dabei allerdings die wenigsten. Seit heuer ist Tanno nicht mehr nur eine Arbeitsgemeinschaft, sondern ein Verein, bestehend aus Waldwirtschaftsverbänden, Waldbauern und holzverarbeitenden Betrieben. Es geht darum, Tannenholz für Häuser, Möbel...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
9

Waldverband Murtal auf Exkursion im Plenterwald

Hier stehen noch große und kleine sowie alte und junge Bäume im stufigen Aufbau nebeneinander. Die Nutzung erfolgt mit viel Gefühl mit dem eigenen Seilkran, das Astmaterial bleibt im Wald und dient als Humusbringer und Keimbeet für die Naturverjüngung, und dies alles im Generationenvertrag mit der Natur. Dass es so etwas direkt vor unsere Haustüre gibt, durften viele Interessierte vom Waldverband Murtal beim Betrieb Steiner Reinhold, vlg. Bucher, in Möderbrugg am 3 Mai 2017 erleben. Der Wald...

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.