Alles zum Thema Weltgesundheitsorganisation

Beiträge zum Thema Weltgesundheitsorganisation

Gesundheit
Eberhard Jordan und Alexander Rüdiger nach dem Aufstieg in der Türmerstube
8 Bilder

67 Meter sind auch ein Marathon !

Kennt man den TV-Moderator und Extremsportler Alexander Rüdiger üblicherweise von seinen Marathonläufen im ewigen Eis des Nordpols oder in der sengenden Sonne der chilenischen Wüste, so begleitete er am heutigen Welt-COPD-Tag seinen langjährigen Freund Eberhard Jordan auf den 67 Metern in den Südturm des Stephansdoms. Die meisten Besucher sehen die 343 Stufen in die Türmerstube des Wiener Wahrzeichens vermutlich als 'Stairway to Heaven', für einen an der Lungenkrankheit COPD erkrankten...

  • 21.11.18
Lokales
Zeigt Gefahren von Alkohol auf: Bernd Thurner von Vivid
2 Bilder

Bernd Thurner von Vivid appelliert: Alkoholfreie Getränke in der Gastro müssen billiger werden!

Vivid, die Fachstelle für Suchtprävention, stärkt Albert Kriwetz den Rücken und fordert günstigere Getränke. "Ein Gastronom, der sich für ein besseres alkoholfreies Angebot ausspricht. Das gibts auch nicht alle Tage", sagt Bernd Thurner, Leiter der Stabstelle Kommunikation von Vivid, der Fachstelle für Suchtprävention, als Reaktion auf unsere letztwöchige Story. In dieser regte Albert Kriwetz, Besitzer der Bar Albert in der Herrengasse, an, ein breiteres und qualitativ hochwertiges Angebot an...

  • 09.05.18
Gesundheit
Eine gute Gesundheitsversorgung ist nicht überall selbstverständlich.

Gesundheitsversorgung für jedermann zugänglich machen

Aufruf an Politik am Weltgesundheitstag Am 7. April 1948 wurde die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gegründet. Dieser Tag wird seither als Weltgesundheitstag begangen, wobei das Motto von Jahr zu Jahr wechselt. Dieses Jahr appelliert die WHO an führende Politiker in aller Welt. Ziel ist es, eine Gesundheitsversorgung für jedermann zu gewährleisten. Alle Menschen sollen Zugang zu hochwertigen Gesundheitsleistungen haben, ohne dabei in finanzielle Not zu geraten. Aufholbedarf auch in...

  • 29.03.18
Gesundheit
Die Medizin hat Tausende Ursachen von Krankheiten erforscht. Doch wir müssen auch die Ursachen von Gesundheit begreifen.

Nur ein bunter "Regenbogen" hält uns gesund

Erstaunlich viele Faktoren bestimmen unsere Gesundheit – nicht nur Ernährung und Bewegung. Das Regenbogen-Modell der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt sämtliche Einflüsse, die uns gesund oder krank machen können. Die Medizin hat Tausende Ursachen von Krankheiten erforscht. Doch wir müssen auch die Ursachen von Gesundheit begreifen. Unsere Gesundheit hängt nicht nur von unserem Verhalten ab. Auch unsere Lebensverhältnisse steuern, ob wir gesund bleiben oder krank werden. Die Segmente im...

  • 11.04.16
Gesundheit
Der "westliche" Lebensstil mit viel Fast Food und zu wenig Bewegung führt zu einem dramatischen Anstieg der Diabetes-Zahlen.

Weltgesundheitstag 2016: Diabetes im Fokus

Am Weltgesundheitstag 2016 steht international das Thema Diabetes im Fokus. Bei Diabetes kann die Bauchspeicheldrüse nicht mehr genügend Insulin produzieren, um entsprechend Zucker abzubauen. Es kann zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen kommen, darunter auch Herzinfarkt und Schlaganfall. Am 7. April, dem Weltgesundheitstag, setzt die Weltgesundheitsorganisation Diabetes in den Mittelpunkt. Der Grund dafür: Weltweit gibt es bereits 400 Millionen Diabetiker, Tendenz steigend. Schuld daran sind...

  • 07.04.16
Gesundheit
Die Weltgesundheitsorganisation lässt für ihre Kampagne auch Supermans Blut auf Diabetes testen.

Diabetes, eine Epidemie unserer Zeit

Weltgesundheitstag steht heuer im Zeichen des Kampfes gegen Diabetes Es fängt ganz harmlos an: Man hat viel Durst, muss oft aufs Klo und verliert an Gewicht obwohl man keine Diät macht. Es sind die ersten Anzeichen einer Epidemie unserer Zeit, Diabetes. Der Weltgesundheitstag am 7. April widmet sich heuer der "Zuckerkrankheit". Und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat allen Grund zum Kampf gegen Diabetes aufzurufen, denn weltweit sterben pro Jahr 1,5 Millionen Menschen an dieser...

  • 06.04.16
Gesundheit
Zecken sind besonders im Gras und auf Blättern zu finden.

Aktionspreis für Zeckenimpfung

Die Zeckenimpfung ist bei Ende Juli verbilligt. Bis Ende Juli 2016 kann in allen österreichischen Apotheken der FSME-Impfstoff (“Zeckenimpfung”) verbilligt erworben werden. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Impfung in allen Ländern, in denen diese, durch einen Zeckenstich übertragene Erkrankung, endemisch ist. Endemisch bedeutet, es treten mehr als fünf Fälle pro 100.000 Einwohner auf.

  • 01.04.16
Lokales
3 Bilder

Fellner: "Eine Knacker hat mehr Vitamine als eine Kiwi"

Wurst ist krebserregend? Fleischermeister Erwin Fellner bleibt seiner Knacker weiter treu. WIEN. Der Brigittenauer Erwin Fellner ist ein bodenständiger Mann. Seit 44 Jahren Fleischer aus Überzeugung, lässt sich der Landesinnungsmeister seine Wurst von niemandem madig machen. Nicht einmal von der aktuellen Studie der Weltgesundheitsorganisation. "Schon 429 vor Christus wurde in Griechenland mit der Wurstproduktion begonnen. Da müsste ja die Menschheit schon seit tausenden Jahren ausgestorben...

  • 31.10.15
  •  1
Lokales
Am Ende des Waschvorgangs wird die Seife unter fließendem Wasser gründlich abgespült.
5 Bilder

Heute schon Hände gewaschen?

Wer seine Hände gründlich reinigt und abtrocknet, schützt sich und seine Mitmenschen vor Krankheitserregern. BRAUNAU (ach). Am 5. Mai, das Datum steht für je fünf Finger an einer Hand, findet der Welthändehygenietag statt. Der Ehrentag wurde 2009 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen, um auf richtige Handhygenie aufmerksam zu machen. Schon kleine Kinder wissen, dass man sich vor dem Essen, nach dem Schnäuzen und nach dem Toilettengang die Hände wäscht. Aber auch beim...

  • 29.04.14
Gesundheit

Impfstoffproduktion gegen die Neue Grippe bleibt hinter Erwartungen

Die Produktion des Schweinegrippe-Impfstoffes wird der Weltgesundheitsbehörde (WHO) zufolge deutlich hinter den bisherigen Vorhersagen zurückbleiben. Ein Sprecher der WHO sagte heute, die wöchentlich hergestellte Menge betrage weniger als 94 Millionen Dosen. Damit werde die zuvor geschätzte Produktion von 4,9 Milliarden Dosen bis Jahresende verfehlt werden. Der Sprecher gab keine genauen Zahlen für die nun erwartete Menge an. In einer Erklärung der WHO hieß es, die gegenwärtig...

  • 18.09.09
Lokales

WHO erklärt Schweinegrippe zur Pandemie!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der Schweinegrippe die höchste Alarmstufe sechs ausgerufen und sie damit zur Pandemie erklärt. Das bedeutet eine weltweite Ausbreitung. Derzeit hat die WHO rund 29.000 Fälle in 74 Ländern registriert. 144 dieser Erkrankten sind gestorben. In Österreich traten bisher sieben Fälle der neuen H1N1-Influenza auf. Gesundheitsminister Stöger (SPÖ) zeigte sich überzeugt, dass Österreich "gut vorbereitet" sei, Experten warnen vor...

  • 11.06.09
Lokales

WHO erhöht auf Pandemie-Warnstufe fünf

Zweithöchstes Level - Stufe sechs würde Pandemie bedeuten - WHO-Chefin ruft zu Aktivierung der Notfallpläne auf. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Alarmstufe wegen der Schweinegrippe am Mittwoch auf die zweithöchste Stufe fünf angehoben. Dies bedeutet, dass nach Einschätzung der WHO ein globaler Ausbruch der Krankheit unmittelbar bevorsteht. WHO-Chefin Margaret Chan gab die Erhöhung nach Beratungen mit Grippeexperten am Abend in Genf bekannt. Sie rief alle Länder auf, umgehend...

  • 30.04.09