Zeichnung

Beiträge zum Thema Zeichnung

Lokales
Stefan Kreiger vor einer seiner Collagen.
2 Bilder

Hallein
Ein kreatives Auge für neue Kombinationen

Stefan Kreiger und Bernhard Lochmann stellen bis zum 28. März im Kunstraum pro Arte aus. HALLEIN. Vorhandenes "zerstören" und Neues daraus schaffen: Dies ist das Motto der beiden Künstler, die ihre Ausstellung "Piktocluster" am 21. Februar eröffnet haben. "Zeichnungen und Collagen sind unsere Schnittstellen, da haben wir Serien ausgewählt, die zueinander passen", erklärt Stefan Kreiger die ausgestellten Werke. Zerlegen und neu bauen Aus einem Fundus an Bildern schöpft Stefan neue...

  • 21.02.20
Freizeit
Lithografie von Markus Prachensky im Kunstraum.

Kunstraum Hopfgarten
Kunstraum bietet attraktive "Grafikiade"

Holzschnitte, Linolschnitte, Lithographien, Radierungen, Zeichnungen im Kunstraum Hopfgarten. HOPFGARTEN. Der Kunstraum Hopfgarten zeigt vom 8. Februar bis 28.März grafische Arbeiten in verschiedensten Techniken auch Zeichnungen. Gezeigt werden hochwertige Grafik von Künstlern der Galerie sowie ausgewählte Einzelpositionen – von Anton Christian, Adi Holzer, Engelbert Lap, Petra Breger. Hilde Goldschmidt, Bernhard Vogel und Stamp sowie von Hermann Nitsch, Maria Lassing, Pablo Picasso, Günther...

  • 04.02.20
Lokales
Aus dem Archiv: Zeichnung von 1947.

Damals, im Jahr 1947
Gruß vom Krampus!

Wie alt die Tradition des Krampus ist kann niemand genau sagen, in den Quellen taucht die Figur erst um 1600 im Alpenraum auf. STEYR. In vielen Traditionen besuchen Nikolaus und Krampus gemeinsam die Haushalte. Diese Zeichnung aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt wurde von einer jungen Frau aus Steyr angefertigt, um sich an eine „Nikolofeier mit Tanz“ im Jahr 1947 zu erinnern. Aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt Steyr

  • 10.12.19
Lokales
9 Bilder

Wiener Museen
Dürer in der Albertina

Es gibt immer wieder große Dürer-Ausstellungen in der Wiener Albertina, denn es werden hier 140 Werke vom großen Meister des 15.-16.Jh.-s aufbewahrt. In der aktuellen Ausstellung sieht man Zeichnungen, Holzschnitte, Ölbilder, Aquarelle, Entwürfe - und auch die berühmtesten Werke wie den Hasen, die betenden Hände oder das große Rasenstück - und es wird wieder die Zeichung gezeigt, die der italienische Renaissance-Malerfürst Raffaelo Santi Dürer geschenkt hat.

  • 23.11.19
Politik
So sieht Karin Blum gezeichnet aus.
2 Bilder

Karin steht drauf, Karin ist drin

TRAISKIRCHEN. Mit kleinen gezeichneten Figuren für Töchterchen Flora hat alles begonnen: Gemeinderätin Karin Blum, Ehefrau von Bürgermeister Andreas Babler, entwickelte ihr kreatives Kritzel-Talent weiter. Zum ersten Geburtstag von Klein-Flora gab es ein selbst gezeichnetes Buch, und dann auch noch ein zweites. "Ich zeichne einfach überall", schildert Karin ihre Passion. "während Sitzungen, auf Steine, in der Badner Bahn." Leicht wiederzuerkennenTja, und nun hat sie sich sogar ihre eigene...

  • 12.08.19
Lokales
Kathrin Steinbacher mit dem Award, der von der Vorjahressiegerin Anne Zwiener designed wurde.
2 Bilder

Interview
Ein Film aus 2.700 Bildern

Der Hauptpreis beim Two Days Animation Festival gingt an eine Pongauerin. WAGRAIN (aho). Die Wagrainerin Kathrin Steinbacher wurde für ihren Animationsfilm beim "Two Days Animation Festival" mit dem Hauptpreis für die beste österreichische Animation ausgezeichnet. Die Wahl-Londonerin, die dort ihr Masterstudium absolviert, stand den Bezirksblättern Rede und Antwort. Wovon handelt dein prämierter Film "The Woman Who Turned Into A Castle“? KATHRIN STEINBACHER: Es handelt sich hierbei um...

  • 21.12.18
Lokales

Romans Cartoon der Woche: Brandstifter unterwegs

Die Polizei fahndet nach einem oder mehrere Feuerteufel in der Region. Was veranlasst Menschen dazu, anderen Schaden zuzufügen, oder mit dem Feuer leichtfertig umzugehen? Laut Wikipedia dient der Großteil der aufgeklärten Brandstiftungen dem Versicherungsbetrug oder der Vertuschung anderer Straftaten (etwa Einbruch ...). Etwa 51 % der Brandstiftungen bleiben unaufgeklärt. Auch Verhaltensstörung kann vorliegen, das kann u.U. sogar krankhaft sein und auf eine schwere Kindheit zurückzuführen...

  • 08.08.18
Leute
Frau Anna Wöll mit ihrem Portrait von Oksana Kravchenko (Cafe Lidmansky in Klagenfurt)

Oksana Kravchenko Portrait Gewinnspiel - Gewinnerin wurde portraitiert

Klagenfurt, Cafe Lidmansky * 16. Juli 2018 Oksana Kravchenko Portrait Gewinnspiel - Gewinnerin wurde portraitiert. Frau Anna Wöll aus Wien gewann beim Oksana Kravchenko Portrait Gewinnspiel und es wurde während sie in Kärnten verweilt und nach Absprache im Cafe Lidmansky in Klagenfurt, im Nichtraucher Raum, live ein Portrait von der glücklichen Gewinnerin von Oksana Kravchenko gezeichnet. Nochmals herzlichen...

  • 17.07.18
Lokales
Das Klimt-Bild "Zwei Liegende" wurde überraschend wieder aufgefunden. Demnächst ist es im Lentos zu sehen.

Kriminalfall um verschollenes Klimt-Gemälde geklärt

Alle Nachforschungen der Stadt Linz zu vier verschwundenen Bildern blieben erfolglos. Nun ist eines davon wieder aufgetaucht. Mehr als 8 Millionen Euro Schadenersatz musste die Stadt Linz zahlen, weil drei Schiele- und ein Klimt-Bild nicht mehr aufzufinden waren. Die Kunstwerke stammten aus einer Leihgabe der Linzer Künstlerin Olga Jäger im Jahr 1951. Alle Nachforschungen der Stadt – auch eine öffentliche Auslobung von 5.000 Euro für Hinweise – blieben erfolglos. Sekretärin versteckte...

  • 13.02.18
Freizeit
"Der Weg der Erkenntnis" - Daniel Mautner

"Der Weg der Erkenntnis" - Daniel Mautner

Einladung zur Solo Ausstellung von Daniel Mautner! Vernissage: 23.02.2018 um 18:00 - 22:00 Dauer:         24.02.2018 bis 22.03.2018 Finissage:    22.03.2018 um 18:00 - 20:00 Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag: 08:00-17:00 Die Reise des Künstlers Daniel Mautner führt tief in die innere Welt seiner Seele. Innenschau, Stille und Meditation sind Quelle seiner Inspiration und maßgeblich verantwortlich für seine künstlerische Ausdrucksweise. Künstler zu sein bedeutet für ihn sich...

  • 24.01.18
Freizeit
2 Bilder

Führung im artdepot anlässlich der Premierentage

im Rahmen der Premierentage führt Veronika Berti durch vier verschiedene Ausstellungen. Treffpunkt: Fr, 10.11.2017 um 15:00 Uhr Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Stationen: 1) Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, 2) Galerie Johann Widauer, 3) galerie artdepot, 4) WEI SRAUM.Designforum Veronika Berti, geb. in Steyr, Studium der Kunstgeschichte in Innsbruck. 2014 weiterbildendes Studium für Kunstkritik und kuratorisches Wissen an der Ruhr-Universität Bochum, unterrichtet seit 2000...

  • 03.11.17
Freizeit
Susanne Kircher-Liner, Portrait Aggregat 1, 2017
4 Bilder

Ausstellung Susanne Kircher-Liner 'Aggregat'

SUSANNE KIRCHER-LINER * 1976 in schwaz susanne kircher-liner zeigt vielschichtige, inhaltlich wie maltechnisch korrespondierende malereien und zeichnungen, die die individualität und dualität der intelligenzformen, der kristallinen und fluiden intelligenz, thematisieren. die großformatigen 'portraits von aggregaten' bilden eine weiterführung des themenclusters der wahrnehmung. durch ansammlung von farbschichten verwachsen unvollendete portraits mit mineralogischen gefügen zu aggregaten. sie...

  • 03.11.17
Freizeit
2 Bilder

Ausstellung " SCHWELLEN - ORTE" KARL HEINZ TRITSCHLER

Das Alte Ägypten mit seinen Ritualen und religiösen Kulten richtet den Blick auf den Tod. Die Schwellensituation verweist auf eine grundlegende Tatsache in der Kunst: auf den Zwischenraum. Es ist die Notwendigkeit der Zeit, die das Individuum ins Bild, an den Ort der Schwelle stellt, wo das Rätsel aus der Vergangenheit - im ICH - die Antwort findet. Wann: 25.06.2017 10:00:00 bis 18.07.2017, 17:00:00 ...

  • 28.05.17
Freizeit
2 Bilder

Vernissage Ausstellung "SCHWELLEN-ORTE" KARL HEINZ TRITSCHLER

Das Alte Ägypten mit seinen Ritualen und religiösen Kulten richtet den Blick auf den Tod. Die Schwellensituation verweist auf eine grundlegende Tatsache in der Kunst: auf den Zwischenraum. Es ist die Notwendigkeit der Zeit, die das Individuum ins Bild, an den Ort der Schwelle stellt, wo das Rätsel aus der Vergangenheit - im ICH - die Antwort findet. Wann: 02.06.2017 19:00:00 Wo: M-Zone MAMUZ, ...

  • 28.05.17
Leute
2 Bilder

Literarisches und Bildnerisches im mehreren Gängen!

Am 20. Mai treffen bei bilder.worte.töne drei LiteratInnen – Sonja Henisch, Dietmar Koschier und Ulli B. Laimer – und drei KünstlerInnen mit ungarischen Wurzeln – Diatverema, Ágnes Dudás und ihr Sohn Gábor Farkas – aufeinander, die sich dem Thema „Polarität“ aus ganz verschiedenen Richtungen nähern. Als „literarisches Trio“ bieten Sonja Henisch, Dietmar Koschier und Ulli B. Laimer ein kontrastierendes, literarisches Drei-Gänge-Menü, gewürzt mit Lyrik und angereichert mit Prosa von...

  • 16.04.17
  •  1
Freizeit

Drawing from the Future: Fünf Werkstattgespräche

Gäste im Salon: Linda Bilda, Sevda Chkoutova, Nikolaus Gansterer, Moussa Kone und Hoa Luo Mittwoch, 5. April 2017, 19 Uhr Ausstellungsdauer: 1. März bis 31. Mai 2017 Salon für Kunstbuch21er Haus Arsenalstraße 1,1030 Wien Mi: 11-21 Uhr | Do-So: 11-18 Uhr | An Feiertagen geöffnet Mit dem Bleistift auf Reisen gehen, mit der Hand denken, in wenigen Strichen und Linien die Perspektive einer skulpturalen Form festhalten - die Kunst der Zeichnung gehört nicht nur zu den frühesten,...

  • 31.03.17
Freizeit

Drawing from the Future

75 Zeichnungen der Gegenwart Eröffnung: 1. März 2017, 19 Uhr Ausstellungsdauer: 2. März bis 31. Mai 2017 Salon für Kunstbuch 21er Haus Arsenalstraße 1 1030 Wien Mi: 11-21 Uhr | Do-So: 11-18 Uhr | An Feiertagen geöffnet Mit dem Bleistift auf Reisen gehen, mit der Hand denken, in wenigen Strichen und Linien die Perspektive einer skulpturalen Form festhalten - die Kunst der Zeichnung gehört nicht nur zu den frühesten, sondern auch erfindungsreichsten Spielfeldern der bildenden...

  • 24.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.