Top-Nachrichten - alle Bezirke

Der Bezirk Schwaz erhält zusätzlich 100.000 Impfdosen.Der Bezirk Schwaz erhält zusätzlich 100.000 Impfdosen.Der Bezirk Schwaz erhält zusätzlich 100.000 Impfdosen.

100.000 Impfdosen zusätzlich von Biontech-Pfizer
Bezirk Schwaz wird Corona-Studienbezirk

In den letzten Tagen gab es zahlreiche Abstimmungen zwischen dem Land Tirol, dem Bund und der Europäischen Union bezüglich der aktuellen Covid-Situation im Bundesland Tirol. Der Bezirk Schwaz wird zur europäischen Forschungsregion und bekommt zusätzliche Impfstoff von Biontech-Pfizer. Die Ausreisetestung für Tirol bei der Ausreise in den Rest Österreichs wird wahrscheinlich bis 11. März fortgeführt. TIROL. In einer gemeinsamen Pressekonferenz von BK Kurz, Tirols LH Platter, BM Anschober und...

 LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader und Präsident der Arbeiterkammer, Erwin Zangerl, gegrüßen die unterschiedlichen Lernangebote in Tirol, die SchülerInnen ab der fünften Schulstufe ab Ostern sowie ab Sommer auch den SchülerInnen der Volksschulen zur Verfügung stehen.  LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader und Präsident der Arbeiterkammer, Erwin Zangerl, gegrüßen die unterschiedlichen Lernangebote in Tirol, die SchülerInnen ab der fünften Schulstufe ab Ostern sowie ab Sommer auch den SchülerInnen der Volksschulen zur Verfügung stehen.  LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader und Präsident der Arbeiterkammer, Erwin Zangerl, gegrüßen die unterschiedlichen Lernangebote in Tirol, die SchülerInnen ab der fünften Schulstufe ab Ostern sowie ab Sommer auch den SchülerInnen der Volksschulen zur Verfügung stehen.

Ab Ostern
Kostenlose Lernbegleitung für Kinder und Jugendliche

TIROL. Das Schuljahr Schuljahr 2020/21 bedeutet für die Tiroler Schülerinnen und Schüler weniger Schultage mit Präsenzunterricht – davor mehr Stunden vor Bildschirmen und in den eigenen vier Wänden. Die aktuelle Krise ist für SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern gleichermaßen eine besondere Herausforderung. Mit der neuen Initiative „Land Tirol–AK–BFI Lernbegleitung“ soll mit über 4.000 Lernplätzen den Kindern und Jugendlichen in Tirol geholfen werden.  SchülerInnen sind aktuell überfordert...

Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Forstdirektor der Stadt Wien), Johannes Wimmer (Betriebsleiter der ÖsterreichischeBundesforste Forstbetrieb Wienerwald)
 Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Forstdirektor der Stadt Wien), Johannes Wimmer (Betriebsleiter der ÖsterreichischeBundesforste Forstbetrieb Wienerwald)
 Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Forstdirektor der Stadt Wien), Johannes Wimmer (Betriebsleiter der ÖsterreichischeBundesforste Forstbetrieb Wienerwald)
Aktion

Mountainbike-Saison im Wienerwald
Start mit erweitertem Streckennetz (mit Umfrage)

Mountainbike-Saison im Wienerwald startet mit erweitertem Streckennetz: Ab 1. März stehen Mountainbikern 1.350 Kilometer Streckennetz im Wienerwald wieder zur Verfügung WIENERWALD (pa). Nach der viermonatigen Winterruhe sind die Wienerwald Mountainbike-Strecken und Trails ab 1. März wieder offiziell befahrbar. Auf dem auf 1.350 Kilometer erweiterten Streckennetz darf wieder in die Pedale getreten werden. Die flächendeckende Beschilderung mit rund 6.000 Wegweisern und die zusätzlichen...

Bauernmärkte, Bäcker, Fleischer und Co. haben deutlich zugelegt: Insgesamt 713 Mio Euro wurden 2020 umgesetzt, 2019 waren es noch 588 Mio.Bauernmärkte, Bäcker, Fleischer und Co. haben deutlich zugelegt: Insgesamt 713 Mio Euro wurden 2020 umgesetzt, 2019 waren es noch 588 Mio.Bauernmärkte, Bäcker, Fleischer und Co. haben deutlich zugelegt: Insgesamt 713 Mio Euro wurden 2020 umgesetzt, 2019 waren es noch 588 Mio.
6

Einkaufsverhalten 2020
Regionale Produkte und Qualität gewinnen an Bedeutung

Regionale Produkte gewinnen hierzulande immer mehr an Bedeutung. Das zeigen die aktuelle Marktdaten aus dem RollAMA Haushaltspanel. 2800 Menschen zeichnen ihre Einkäufe dafür auf. Außerdem wurde befragt, ob und wie Corona unser Einkaufsverhalten verändert hat. Die Ergebnisse wurden in einer Pressekonferenz am Mittwoch präsentiert. ÖSTERREICH. Laut Umfrage gaben 2020 59 Prozent der Befragten an, beim Einkauf von Lebensmitteln eher auf die Qualität als auf den Preis zu achten. Die heimische und...

Rosa Pitterle ist die Obfrau des Seniorenbundes MauerbachRosa Pitterle ist die Obfrau des Seniorenbundes MauerbachRosa Pitterle ist die Obfrau des Seniorenbundes Mauerbach
Video 2

Wie geht es den Senioren nach einem Jahr Pandemie?
Senioren in der Krise (mit Video)

MAUERBACH. "Wir haben Mitglieder, die seit Monaten die eigenen vier Wände nicht mehr verlassen haben, aus Angst und Unsicherheit", berichtet die Obfrau des Seniorenbundes Mauerbach, Rosa Pitterle. "Das sind schrecklich traurige Schicksale, die Menschen sterben an Einsamkeit.", ist die Obfrau besorgt.  Jeder kümmert sich Das Motto "Gemeinsam stark sein" wurde im letzten Frühjahr zum Credo des Seniorenbundes. "Wir haben schnell reagiert und ohne persönlichen Kontakt versucht den Menschen das...

Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.
4

In der Nacht
Leichtes Erdbeben bei Wörgl verzeichnet

Von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich in der Nacht ein kleines Erdbeben bei Wörgl.  WÖRGL, BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldet, kam es am Mittwoch, den 3. März nachts um 2:13 Uhr bei Wörgl zu einem Erdbeben. Gemessen wurde dabei eine Magnitude von 2.2. Mehrere Menschen aus dem Bezirk berichteten davon, dass sie das Beben deutlich spüren konnten. Schäden an Gebäuden sind laut der ZAMG allerdings bislang keine bekannt...

Zweiter "Politik regional" Talk mit Promi-Bürgermeisterin und überraschenden GästenZweiter "Politik regional" Talk mit Promi-Bürgermeisterin und überraschenden GästenZweiter "Politik regional" Talk mit Promi-Bürgermeisterin und überraschenden Gästen
4

Clubhouse-Talk "Politik regional"
Konstruktiver Austausch mit Überraschungsgästen

Der von Martin Aschauer ins Leben gerufenen Clubhouse-Talk „Politik regional“ soll Lust auf Politik machen, den Stellenwert der Kommunalpolitik aufzeigen und zum konstruktiven Austausch zwischen den Gemeinden anregen. Das Format findet 14-tägig statt. Eine Stunde lang können sich hier Politiker und andere Interessierte austauschen. Ich durfte am 28. Februar wieder dabei sein und habe einige spannende Statements mitgeschrieben. Wer live dabei sein will, braucht (ein Wehrmutstropfen) und eine...

Der Bezirk Schwaz erhält zusätzlich 100.000 Impfdosen.
 LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader und Präsident der Arbeiterkammer, Erwin Zangerl, gegrüßen die unterschiedlichen Lernangebote in Tirol, die SchülerInnen ab der fünften Schulstufe ab Ostern sowie ab Sommer auch den SchülerInnen der Volksschulen zur Verfügung stehen.
Sabine Wessig (Wienerwald Trails), Andreas Weiß (Biosphärenpark Wienerwald), Landesrat Jochen Danninger, Andreas Mocha (Wienerwald Trails), Herbert Weidinger (Forstdirektor der Stadt Wien), Johannes Wimmer (Betriebsleiter der ÖsterreichischeBundesforste Forstbetrieb Wienerwald)
Bauernmärkte, Bäcker, Fleischer und Co. haben deutlich zugelegt: Insgesamt 713 Mio Euro wurden 2020 umgesetzt, 2019 waren es noch 588 Mio.
Rosa Pitterle ist die Obfrau des Seniorenbundes Mauerbach
Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.
Zweiter "Politik regional" Talk mit Promi-Bürgermeisterin und überraschenden Gästen

Lokales

Alexander Eckhardt, David Rein und Friedrich Dechant an der Stelle, an der einst das Hollawood stand.
Aktion

Hollabrunner Jugend
14 Jahre Stillstand- Immer noch mangelhaftes Angebot für die Jugend!

SPÖ kritisiert das fehlende Angebot für Freizeitaktivitäten für Jugendliche in Hollabrunn und weißt auf die einstige Disco "Hollawood" hin, die vor 14 Jahren Flammen zum Opfer fiel. HOLLABRUNN. Unsere leidgeplagten Jugendlichen konnten sich vor Corona bei keinen Freizeiteinrichtungen treffen und während dem letzten Jahr aufgrund Corona durften sie sowieso nicht. Das noch junge 2021 sollte das Jahr werden, wo wir zurück zu unserem alten Leben finden. "Doch für junggebliebene Bürger offenbart...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Fritz Robeischl, Bürgermeister von Pregarten

Fuchsschweif
70 Wohnungen für Bürgermeister "nicht denkbar"

PREGARTEN. Die Wohnungsgenossenschaft "Familie" aus Linz plant im Ortsteil Fuchsschweif den Bau von Wohnungen. Gerüchteweise sollen 65 bis 70 Einheiten entstehen. Reinhold Pirklbauer, Obmann der "Familie", bestätigt gegenüber der BezirksRundschau, dass Wohnungen geplant seien. Er möchte aber zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaueren Angaben zum Projekt machen. Auch die Stadtgemeinde Pregarten gibt sich bedeckt. Sie ist mit der "Familie" gerade in Verhandlung über die Projektgestaltung. Genaue...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Für die Unterhaltung der Kinder ist gesorgt.

Gratwein-Straßengel
Kostengünstige Angebote für Ferienprogramm

Gratwein-Straßengel bietet den kleinen Gemeindebürgern ein neunwöchiges Programm an. "Für viele Familien stellt die Sicherstellung der Ferienbetreuung jedes Jahr eine große Herausforderung dar. Wir möchten den Eltern unserer Gemeinde zukünftig nicht nur eine finanzielle Unterstützung bieten, sondern auch zusätzliche Betreuungsplätze für die gesamte Ferienzeit sichern", so Gernot Papst, Obmann des Ausschusses für Jugend, Sport und Bildung. Die Gemeinde Gratwein-Straßengel hat sich daher...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
: Der innovative insensiv Lufreiniger mit einzigartigen Automatikfunktionen senkt Konzentration von Corona-Viren auch in großen Räumen.
3

Innovative Technik gegen Corona
Lufreiniger senkt Virenkonzentration

SPITTAL/DRAU. Die Firma mg–direct von Michael Gigler mit Sitz in Spittal an der Drau hat sich die Exclusivrechte für den österreichischen Markt für eines der europweit führenden Luftreinigersysteme des deutschen Entwicklers und Herstellers INSENSIV GmbH gesichert. HochleistungsfilterDas deutsche Unternehmen hat einen intelligenten Luftreiniger mit einzigartigen sensorgesteuerten Automatikfunktionen entwickelt. Seine moderne Technik bietet noch mehr Sicherheit und zeitgemäßen Komfort. Dank der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig

Politik

Der Bezirk Schwaz erhält zusätzlich 100.000 Impfdosen.

100.000 Impfdosen zusätzlich von Biontech-Pfizer
Bezirk Schwaz wird Corona-Studienbezirk

In den letzten Tagen gab es zahlreiche Abstimmungen zwischen dem Land Tirol, dem Bund und der Europäischen Union bezüglich der aktuellen Covid-Situation im Bundesland Tirol. Der Bezirk Schwaz wird zur europäischen Forschungsregion und bekommt zusätzliche Impfstoff von Biontech-Pfizer. Die Ausreisetestung für Tirol bei der Ausreise in den Rest Österreichs wird wahrscheinlich bis 11. März fortgeführt. TIROL. In einer gemeinsamen Pressekonferenz von BK Kurz, Tirols LH Platter, BM Anschober und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Mehr als die Hälfte der Kinder hat laut der Studie mit depressiven Symptomen und Ängsten zu kämpfen

SPÖ Tirol warnt
16 Prozent der SchülerInnen haben suizidale Gedanken

TIROL. Benedikt Lentsch, Bildungssprecher der Tiroler SPÖ, bezeichnet die aktuellen Entwicklungen rund um den weiteren Anstieg von schwerwiegenden psychischen Erkrankungen und Problemen bei Kindern und Jugendlichen als besorgniserregend. Er betont, dass insgesamt 16 Prozent der Schülerinnen und Schüler suizidale Gedanken haben. Bleibende psychische Schäden verhindern „Das ist die alarmierende Feststellung einer Studie der Donau-Universität Krems und der Medizinischen Universität Wien. Mehr als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für den FPÖ-Landesparteiobmann ist das beschlossene Ergebnis bzgl. der Öffnung der Gastronomie der sprichwörtliche Todesstoß für den Wirtschaftszweig.
2

FPÖ Tirol
Abwerzger fordert Platter auf, Agenden als Tourismuslandesrat abzugeben

TIROL. Der Tiroler Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser erklärte, dass der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter die Agenden als Tourismuslandesrat abgeben sollte. Dieser Meinung schließt sich auch der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger an. „Todesstoß" für den Wirtschaftszweig „Platter ist mit leeren Händen aus Wien am Montag zurückgekehrt, obwohl eine Öffnung der Gastronomie und der Hotellerie auch von Medizinern, wie dem Tiroler Ärztekammerpräsidenten, Dr. Arthur...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die zentrale Großküche produziert täglich Essen für tausende Soldaten.
2

Versorgung
Kochen für das Bundesheer: Zentral oder Regional?

FPÖ-Wehrsprecher Jürgen Handler fordert die Abschaffung des Zentralküchen-Systems beim Bundesheer. Mit Verweis auf die umfangreiche Transportlogistik, die die Umwelt unnötig belastet, sollen die NÖ Kasernen das Essen für die Soldaten wieder selbst unter Verwendung von regionalen Lebensmitteln zubereiten. Zustimmung kommt von des anderen Parteien, die sich ebenfalls eine Dezentralisierung wünschen.  BEZIRK ZWETTL. „Das System der Zentralküche beim Österreichischen Bundesheer hat in allen...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt

Regionauten-Community

Jozsef Csato Kunst (Artwork).
11

Six Solo Shows - Kunst bei Krinzinger Projekte
De Vos, Hanakam & Schuller, Riepler, Ronacher Ausstellung

Im siebten Bezirk eröffnete die Krinzinger Projekte, eine Dependence der berühmten Galerie Krinzinger, eine neue Gruppen-Ausstellung "SIX SOLO SHOWS". Darunter sind in der Kunstszene bereits bekannte Namen wie Thean Chie Chan, József Csató, Stefanie De Vos, Hanakam & Schuller, Linus Riepler, Anja Ronacher. Trotz der schwierigen Corona-Bedingungen, konnten im Laufe des nun langezogenen Eröffnungstages viele Sammler und Sammlerinnen begrüßt werden. Das ist wichtig, den die zeitgenössische Kunst...

  • Wien
  • Neubau
  • Matthias Bechtle

Musik schreiben wir auch 2021 ganz oben auf die Liste
Musikverein St. Pölten 1837 wählte neue Vorstandsmitglieder

2020 war auch für den ältesten symphonischen Musikverein Österreichs ein herausforderndes Jahr. Das Festwochenkonzert im Mai 2020 und auch das Adventkonzert im Dezember 2020 musste wegen den Pandemie-Vorschriften abgesagt werden. Nun wurde im Februar eine Online-Generalversammlung abgehalten und das Konzertjahr 2021 geplant. Mit ein Grund für eine Generalversammlung war, dass einige Vorstandsmitglieder gesundheitsbedingt ihren Rückzug bekanntgegeben hatten. So bereitete Obfrau Martina Bender...

  • St. Pölten
  • Martina Bender

Die zukunftsweisende Bezahlmethode beginnt beim Hofer
Hofer plant großen Personalabbau - wieso?

Die Radio-Nachrichten Meldung haben die meisten Zuhörer überhört als der Sprecher den geplanten Personalabbau beim Hofer-Diskonter bekannt gab. Was ist hier los den mangels guter Geschäfte kann sich Hofer nicht beklagen, um beim Personal einzusparen. Der Grund für den Personalabbau ist die zukunftsweisende Umstellung von analog auf digital Bezahl- ung - nur mehr mit Kreditkarte. Der Kassa Platz ist nur mehr eine unbesetzte Kontrollstelle. So soll es funktionieren - nimmt man die Ware aus dem...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
Gemeinschaftlich wird das Gemüse der Kleinbauern aufgeteilt

Die „CSA Villach“, eine Gemeinschaft aus Kleinstbauern und Abnehmern, nimmt neue Mitglieder auf
Freie Plätze in Gemüse-Community

Seit 2013 versorgt die „CSA Villach“ rund vierzig Personen mit möglichst natürlich und nachhaltig erzeugten Lebensmitteln. CSA steht für community supported agriculture, auch bekannt als solidarische Landwirtschaft. Dabei produzieren Bauern nicht für den Markt, sondern für eine fixe Gemeinschaft. Den Abnehmern bringt das regelmäßige Versorgung mit bestem Gemüse frisch vom Feld. Für die Bauern entfällt der Aufwand der Vermarktung, außerdem können sie mit einem fixen Jahresbudget kalkulieren....

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Das Geschäft lief gut im heurigen Winter.

Saisonende
Schneeschmelze in Gaissau-Hintersee

Das wieder eröffnete Skigebiet Gaissau-Hintersee schloss letzten Sonntag mit einem guten Ergebnis die Lifte. HINTERSEE. "Der Frühling hat uns im Griff und man kann dem Schnee beim Schmelzen zusehen. Aus diesem Grund beenden wir die Skisaison mit dem 28. Februar und stellen den Liftbetrieb für die Wintersaison 2020/2021 ein", so Bernhard Eibl, Geschäftsführer vom Skigebiet Gaissau-Hintersee. Sein Resümee fällt positiv aus: „Es gab einen enormen Zuspruch aus der Region - wir sind mit der Saison...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Noch sind die Ränge in der Linzer Eishalle leer. Wenn in der Arena wieder Fans erlaubt sind, gibt es nur die "Black Wings" anzufeuern.
2

EISHOCKEY
"Wings" bleiben die Nummer eins in Linz

Nachdem sich die Hauptsponsoren Linz AG und Ke Kelit zurückgezogen haben, zog der EHV Linz die Reißleine. Die Steinbach Black Wings bleiben vorerst der einzige Eishockey-Proficlub in der Stahlstadt. LINZ. Die Ambitionen des vor gut einem Jahr gegründeten EHV Linz, dem ein Zwist und interner Machtkampf bei den Linzer Black Wings vorherging, sind nun endgültig vom Tisch. Noch im Jänner bewarb sich der EHV um eine Teilnahme in der kommenden Saison der ICE-Hockey-League. Im Vorjahr scheiterte der...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Siegerehrung vor 50 Jahren beim "Thaneller-Lift" in Heiterwang. Am Podest stehen Anita Selb , Birgit Wolf und Christine Ostheimer.
2

Jubiläum
50 Jahre Ehrnberg-Cup – Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte

BEZIRK REUTTE. Vor einem halben Jahrhundert wurde der Ehrnberg-Cup ins Leben gerufen. Heuer hätte die beliebte Rennserie ihren 50. Geburtstag gefeiert. Corona bedingt ist das leider nicht möglich. Daher blicken Obmann Klaus Walter und Kassierin Maria Simma zurück auf eine Außerferner Erfolgsgeschichte. Die Entstehung Weitblickende Wintersportfunktionäre aus dem Großraum Reutte erkannten bereits vor 50 Jahren die Notwendigkeit einer speziellen und gezielten Förderung der alpinen Skijugend. Im...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Fivers konnten sich einen Platz im Achtelfinale sichern. Am 23. März geht es weiter gegen die Füchse Berlin.

Handball European League
Fivers Margareten ziehen ins Achtelfinale ein

Dem Handballclub aus Margareten gelingt der Aufstieg ins Achtelfinale in der EHF European League. Wien. Die Fivers Margareten konnten gestern, Dienstag, ein Stück Europacup-Geschichte schreiben. Trotz einer 25:29 Niederlage gegen Fenin Toulouse (FRA) steigen die Fivers als Gruppenvierter ins Achtelfinale der EHF European League auf. Am 23. März geht es für die Fivers weiters. Dann treffen sie im Achtelfinale in einem Heimspiel auf die Füchse Berlin. Am 30. März folgt das Auswärtsspiel in der...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster

Wirtschaft

Anzeige
Lust auf frische Eier? ... Dann einfach ein Qualitätsei JEDERZEIT vom  Eierautomaten holen.
Video 7

Floimayr Eier
Aus dem Eierautomaten oder im regionalen Handel

Floimayr Frischeier von Freilandhühnern und aus Bodenhaltung sowie saisonal auch Ostereier finden Kunden seit 2019 rund um die Uhr in Floimayrs Eierautomaten in der Region, zum Beispiel zwei Mal in Neuhofen –beim Lagerhaus Neuhofen und am Verkaufskiosk im Zentrum Neuhofens), in Sipbachzell beim Lagerhaus, in Kematen beim Inbiss.
 NEUHOFEN. „Warum Eierautomaten? Zusätzlich zum regionalen Handel wie Maximarkt, Spar, Unimarkt, Nah & Frisch, setzen wir nun auch auf eigene, einfach zu bedienende...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Josef Felser von der Wirtschaftskammer Pongau weiß: "Der Saldo an Kammermitgliedern ist positiv, aber hauptsächlich deshalb, da die Abgänge abgenommen haben."
2

Die "Gründerwelle" fiel im Pongau 2020 mager aus

Ein genauer Blick auf die Statistik zeigt, dass die Salzburger "Gründerwelle" 2020 im Pongau nicht signifikant war. Josef Felser von der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Pongau sieht in einigen Fällen eine "gezwungene" Selbstständigkeit. PONGAU. Per Aussendung informierte die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) kürzlich über die neueste Gründerstatistik der Gründerservices: Demnach hätten sich Salzburgs Gründungswillige im Jahr 2020 von den Lockdowns und der Wirtschaftskrise nicht abschrecken...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Hannes Jagerhofer hat im August einiges vor. So soll die Arena samt ihren Logen aussehen

Hannes Jagerhofer
"Menschen sind hungrig nach gemeinsamen Erlebnis"

"Event-Guru" Hannes Jagerhofer trotzt Corona und plant ein Mega-Event in der Bundeshauptstadt. WIEN. "Mit ein bisschen Hoffnung wird es klappen", sagt Hannes Jagerhofer. Der gebürtige Feldkirchner plant in der Bundeshauptstadt im August die Beachvolleyball-Europameisterschaft mit Zusehern. Mit Logen"Ich glaube, dass es im August die Möglichkeit gibt, auf neue Tests zurückzugreifen, die schneller funktionieren. Wir haben ja sowieso unsere ganze Konstruktion, den Aufbau des Stadions anders...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Bis 2028 mit rund 280 Millionen Euro weiter in die Verbesserung des Miteinanders von Wasserkraft, Natur und Umwelt investiert.
6

Verbund
Wasserkraft, Natur und Umwelt

Verbund investiert bis 2028 mit rund 280 Millionen Euro weiter in die Verbesserung des Miteinanders von Wasserkraft, Natur und Umwelt. Flächen im Ausmaß von 4.000 Hektar wurden nach Kraftwerkserrichtung unter Naturschutz gestellt. Dies zeigt sich in einer einzigartigen Artenvielfalt rund um die Verbund-Wasserkraftwerke. OÖ. Zwar stellen die technischen Bauwerke unbestritten Eingriffe in die Natur dar, allerdings wurden Gewässer schon lange vor der Wasserkraft im Zuge der Besiedelung und etwa...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Österreich

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben von der Hygiene Austria 576.000 FFP2-Masken über die Bundesbeschaffungsagentur abgerufen.
2

SPÖ stellt parlamentarische Anfrage
Mehrere Millionen Masken von Hygiene Austria im Umlauf

Die Razzia beim heimischen Schutzmasken-Hersteller Hygiene Austria sorgt weiterhin für Wirbel. Nach dem Verdacht auf Etikettenschwindel gehen nun die Abnehmer der Frage nach einen Rückruf der Masken nach. ÖSTERREICH. SPÖ und FPÖ wiesen am Mittwoch im Ibiza-Untersuchungsausschuss darauf hin, dass die im Ausland produzierten und mutmaßlich umetikettierten Produkte auch vom Parlament bezogen wurden. Die Parlamentsdirektion bestätigte am Mittwoch auf APA-Anfrage, dass sich MNS-Masken der...

  • Julia Schmidbaur
Homeoffice: Vor allem für Frauen ein großes Problem.
1 Aktion 2

Umfrage
Homeoffice als Klotz am Bein

Über die Hälfte der Österreicher (52,2 Prozent) hatten schon Erfahrung mit Homeoffice – am meisten die Salzburger (57,5 %), am wenigsten die Wiener (47,5 %), wie aus einer vom Institut Karmasin Research&Identity erstellten Umfrage* für die Regionalmedien Austria (RMA) hervorgeht. ÖSTERREICH. Die größten Probleme werden bei sozial schwachen Familien mit kleinem Wohnraum geortet. 71,4 Prozent meinen, dass diese besonders unter Homeoffice leiden. Vorarlberger bestätigen das sogar zu 78 Prozent,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
„Jetzt ist die Regierung am Zug, die Rahmenbedingungen zu schaffen, um Wirtschaft und Arbeitsmarkt mit Hilfe von Klimaschutzmaßnahmen aus der Krise zu holen “, so Katharina Rogenhofer, Sprecherin des Klimavolksbegehrens (zweite v. li.).
Aktion 2

Klimavolksbegehren
"Paukenschlag für grünen Strukturwandel"

In gut einer Woche tagt der Umweltausschuss, das Klimavolksbegehren geht morgen zur Besprechung ins Parlament und schon heute mahnen daher die Initiatoren, den Worten nun auch Taten folgen zu lassen, um die notwendigen Klimaziele umzusetzen. Neben der Regierung seien auch alle anderen, vorweg Firmen und jede Privatperson in seinem Alltag gefragt, klimafreundliche Änderungen vorzunehmen. ÖSTERREICH. Gefordert werden zum einen ein Recht auf Klimaschutz in der Verfassung, die Festschreibung eines...

  • Anna Richter-Trummer
In einer Aussendung vom Mittwoch zeigte sich die Österreichische Ärztekammer sehr besorgt über den Umstand, dass in Österreich nach wie vor viel zu wenig Corona-Impfstoff zur Verfügung steht.
1 1 Aktion 3

Corona-Ticker Österreich
2.553 Corona-Neuinfektionen, 20 Tote

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*459.186 Laborbestätigte Fälle; 28.856 aktive Fälle; Genesene Fälle 421.874; Testungen 15.003.345 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 02.03.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Dienstag Auf Mittwoch wurden 2.553...

  • Ted Knops

Leute

Spendenübergabe: Monika Haider, Leiterin der Notschlafstelle Franziskus mit Martin Baumann, Schulleiter des "Alten" Gymnasiums Leoben.

Leoben: Eine Aktion im Zeichen der Nächstenliebe

Spendenübergabe des "Alten" Gymnasiums Leoben an das Haus Franziskus. LEOBEN. Eine Spende der besonderen Art übergab Martin Baumann, Schulleiter des "Alten" Gymnasiums Leoben, im Namen des Kollegiums an Monika Haider, die Leiterin der Notschlafstelle Franziskus in Leoben. Die Lehrerinnen und Lehrer des "Alten" Gymnasiums hatten sich rund um die Weihnachtszeit spontan entschieden, Menschen zu unterstützen, mit denen es das Schicksal nicht so gut meint. Kürzlich konnten 608 Euro an die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Ulli Retter ist Chefin des Bio-Natur-Resorts Retter in Pöllauberg, das sich stark der Nachhaltigkeit und der Natur verschreibt.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 47: Hotelchefin Ulli Retter

PÖLLAUBERG. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März war WOCHE Hartberg-Fürstenfeld-Redakteur Alfred Mayer bei Ulli Retter in Pöllauberg zu Gast. In SteirerStimmen erzählt die Hotelchefin über ihren Werdegang, erklärt wie sie und ihre rund 100 Mitarbeiter die Krise meistern und weist auf die Bedeutung des Weltfrauentages hin. Am Schluss werden auch einige private "Geheimnisse" verraten. KapitelMin. 1: Hotel und Reiseunternehmen im LockdownMin. 7: WeltfrauentagMin. 13: private Geheimnisse Jede...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bgm. Reinhard Resch, Dr. Harald A. Zaunschirm, Bereichsleiterin Doris Denk

Stadt krems
Kremser Schularzt geht in Pension

Bürgermeister Reinhard Resch verabschiedet Primar Dr. Harald A. Zaunschirm. KREMS. Generationen von Kindern kennen Dr. Harald A. Zaunschirm als ihren Schularzt, betreute dieser doch über 20 Jahre lang die öffentlichen Kremser Volksschulen, die Polytechnische Schule und die Allgemeine Sonderschule. Stadtchef bedankt sich Nun verabschiedet sich der Kinderarzt und langjährige Leiter der Kinder- und Jugendabteilung am Universitätsklinikum Krems in den Ruhestand und legt damit auch seine Funktion...

  • Krems
  • Doris Necker
Weg der Versöhnung: Die Licht-Bank macht den Abschluss. Stipendiatskaplan Jinu Joseph Mangalath aus Südindien und Diakon Gottfried Riepl.
1 33

Maria Saal, die Wiege Kärntens
Weg der Versöhnung im Dom

Maria Saal gilt als die Wiege Kärntens. Die Gegend in und um die Marktgemeinde hatte ihren Ursprung bereits bei den Kelten, Berühmtheit erlangte der Landstrich aber durch die Römer. Als das historische und kirchliche Zentrum in Kärnten gilt der Dom in Maria Saal. Die Wallfahrts- und Stiftskirche Maria gehört mit Karnburg zu den frühesten Kirchengründungen Kärntens. Bereits 767 erfolgte die Weihe der Marienkirche durch Bischof Modestus. 1116 wurde erstmals die vom Salzburger Erzbischof Konrad in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus

Gedanken

Kommentar
Wie Worte einen tief treffen können

Als sich die Tötung von George Floyd in Amerika ereignete, tauschten viele ihr Facebook-Profilfoto gegen ein schwarzes Bild. Damit wollte man seine Solidarität gegenüber schwarzen und farbigen Menschen zeigen. "Viele Leute haben das als Online-Trend gesehen und nicht verstanden, worum es geht. Nur weil du ein schwarzes Bild postest, hast du nichts dazugelernt", erklärt Allanya Ike. Natürlich will niemand gern zugeben, dass Rassismus nach wie vor stattfindet, aber er passiert. "Es ist auch immer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Peter Zezula, Redaktionsleiter Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Selbst das Granteln ist mir abgegangen

Ich: "Was kostet diese Tafel?" Er: "Ocht Euro." Ich: "Ich gebe Ihnen sechs." Er: "Hob i mi undeitlich ausdruckt? De is haundg'mocht." Ich: "Ok, dann nicht." Er: "Reib umme an Siema und mia san schoaf." Wie sind mir diese Besuche am Flohmarkt abgegangen, das Plaudern, und besonders das Granteln. Auch dort das Hauptthema: Corona. Aber in einer gänzlich anderen Facette. Ein Beispiel? "Da Ferdl is g'sturm. Owa da Ferdl hod ned Corona g'hobt, der hod si dastessn mitn Rollator. Kaunst eam jetzt hom...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Kirchliches
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche Mi., 03.03.: 18.00 Gottesdienst So., 07.03.: 09.30 Entschlafenengottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde So., 07.03.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/Neue Mittelschule Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier der Gottesdienste in St. Anna - es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Fr., 05.03.: 08.00 hl. Messe, anschließend Eucharistische Anbetung (bis 12 Uhr) Sa., 06.03.: 14.00 Taufe; 19.00 hl. Messe...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Hör mal wer da hämmert

Die Temperaturen in den vergangenen Tagen waren bemerkenswert und für Körper und Geist eine Wohltat. Endlich wieder ausreichend Vitamin D tanken, um dabei mitansehen zu können, wie die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht. Eindrücklich ist das Morgengezwitscher der Vögel auf dem Weg zur Arbeit. Oft frage ich mich, welche Themen da gezwitschert werden? Machen sich die Vögel vielleicht lustig über uns oder haben sie ganz andere Sorgen? Haben sie überhaupt welche und falls nicht, dann haben...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Christian Marold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.