Julia Scheib
Erster Erfolg im Europacup

Im Weltcup in Killington verpasste Julia Scheib noch den zweiten Durchgang, im Europacup fuhr sie dort allen davon.
  • Im Weltcup in Killington verpasste Julia Scheib noch den zweiten Durchgang, im Europacup fuhr sie dort allen davon.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Simon Michl

Ein echtes Erfolgserlebnis für Julia Scheib nachdem es im Weltcup bisher noch nicht so recht klappen wollte: Beim ersten Europacupwochenende der neuen Saison feierte die 20-jährige Skinachwuchshoffnung ihren ersten Sieg.

Schon am Freitag war die Frauentalerin Julia Scheib in Funäsdalen (Schweden) beim Riesentorlauf schnell unterwegs: Nach Rang 13 im ersten Lauf fuhr Scheib im zweiten Durchgang Laufbestzeit und schrammte als Vierte nur um 0,32 Sekunden am Stockerl vorbei. Beim zweiten Riesenslalom am Samstag holte Scheib einen Pausenrückstand von 0,09 Sekunden auf die führende Schwedin Ylva Staalnacke locker auf: keine elf Monate nach dem ersten FIS-Sieg und dem Junioren-WM-Titel der erste Europacupsieg für die Frauentalerin.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen