Graz-Umgebung
Wasserschutz jetzt auch beim Getreide

Zertifiziert: Die ausgezeichneten Wasserschutzgetreidebauern David Kern, Stefan Pongratz, Andreas Kurzmann und Stefan Kurzmann
  • Zertifiziert: Die ausgezeichneten Wasserschutzgetreidebauern David Kern, Stefan Pongratz, Andreas Kurzmann und Stefan Kurzmann
  • Foto: LK-Danner
  • hochgeladen von Alois Lipp

Weitere vier Landwirte wurden als Wasserschutzbauern ausgezeichnet, Haindl-Mühle ist Partnerbetrieb.

Nachdem im Frühjahr der erste Wasserschutz-Krauthäuptel auf dem Markt kam, folgt jetzt das Wasserschutz-Getreide. Die ersten vier Produzenten dürfen ihr Getreide jetzt als Wasserschutz-Getreide bezeichnen, drei davon kommen aus Graz-Umgebung.

Bezirk federführend

Andreas Kurzmann und Stefan Kurzmann aus Fernitz-Mellach, David Kern aus St. Veit in der Südsteiermark und Stefan Pongratz aus Dobl-Zwaring sind diese Vorreiter. Sie haben sich im besonderen Maße dem Grundwasserschutz verschrieben und dürfen ihr heuer auf insgesamt 24 Hektar geerntetes Getreide österreichweit als erste Produzenten als Wasserschutz-Getreide bezeichnen. Die Haindl-Mühle aus Kalsdorf hat sich dieser Initiative als Partnerbetrieb angeschlossen, weil ihnen die Unterstützung nachhaltiger Produktionsweisen besonders am Herzen liegt. "In diesen besonders ressourcenschonenden Anbau fließt viel Herzblut. Uns ist der besonders achtsame Schutz unserer Böden und des Grundwassers sehr wichtig", betonte Initiator Markus Hillebrand. Die Humusvermehrung, das Fördern der so wichtigen Bodenfruchtbarkeit und des vielfältigen Bodenlebens, der Anbau von Zwischenfrüchten, regelmäßige Boden- und Wasseruntersuchungen sowie Humusbilanzierungen sind für die Wasserschutz-Bauern gelebte Praxis. "Ich freue mich über den Weitblick der Bäuerinnen und Bauern. Solche bemerkenswerte Initiativen verdienen höchste Anerkennung und Wertschätzung", sagte Manfred Kohlfürst als Kammerobmann von Graz und Umgebung im Rahmen der Auszeichnung in der Haindl-Mühle Kalsdorf.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen