Lebensqualität
Neujahrsvorsätze Schritt für Schritt umsetzen

Das Umsetzen von Vorsätzen für eine gesündere Lebensweise braucht oft Überwindung, die Lebensqualität profitiert letztlich aber immer davon.
  • Das Umsetzen von Vorsätzen für eine gesündere Lebensweise braucht oft Überwindung, die Lebensqualität profitiert letztlich aber immer davon.
  • Foto: Pixabay / Messan Edoh
  • hochgeladen von Christian Pendl

Glaubt man verschiedenen Umfragen und Statistiken, so fassen über 30 Prozent der Österreicher mit Jahresbeginn gute Vorsätze, die sie im Laufe des Jahres umsetzen wollen. An oberster Stelle stehen dabei mehr Bewegung sowie eine gesündere Ernährung und Lebensweise. In den vergangenen Jahren kamen auch vermehrt neue Punkte hinzu, wie etwa der häufigere Verzicht auf die Nutzung sozialer Medien oder mehr Nachhaltigkeit und Umweltschonung. Sind viele Vorsätze auch noch so vorbildlich, so ist es bis zu deren Umsetzung oft ein mühsamer Weg.

Gewohnheiten überwinden

Nicht, dass es so ein Unterfangen wäre, die meisten Punkte umzusetzen – Gewohnheiten und Alltagsroutinen stellen jedoch oft Hindernisse am Weg zu den gesteckten Zielen dar. Schon Goethe schrieb in einem seiner Stücke: "Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung schwer." Dabei ist es in vielen Fällen gar nicht so schwierig, vor allem, wenn man sich bewusst macht, dass man durch die Umsetzung die eigene Lebensqualität sowie das Leben vieler Mitmenschen ein Stück weit verbessern kann. Zum Beispiel stärkt eine gesunde Lebensweise mit vitalstoffreicher Ernährung, Naturheilmitteln und Kräutertees das Immunsystem nachhaltig, man fühlt sich fitter, es bedarf weniger Arztbesuche und Therapien und in weiterer Folge sinken die Kosten sowie die Steuerzahlungen für das Gesundheitssystem. Falls es an Motivation mangelt: Einfach zum Start überwinden und mit gemeinsam mit anderen beginnen, denn viele Anfänge sind schwer, aber man wird es schlussendlich nicht bereuen.

Zeit nehmen

Wer sich zudem genügend Zeit für die Sache nimmt – Zeit hat man meist leider nicht, man muss sie sich nehmen – und auch auf professionelle Gesundheitsberatungen zurückgreift, für den wird aus dem Vorsatz vielleicht schon bald ein nicht mehr wegzudenkendes Hobby. Am besten man beginnt klein und Schritt für Schritt: Zum Beispiel mit einer Wellnessbehandlung, einer Fachberatung oder einem kreativen Kochkurs. Hauptsache, der Spaß kommt nicht zu kurz und der Sinn des Vorsatzes kann sich nachhaltig entfalten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen