Fürstenfeld
Löwen luden zum Oktoberfest ins Autohaus Himler

Prost: Der Lions Club Fürstenfeld, um Präsident Thomas Garber (4.v.l.) und Festorganisator Martin Jost (r.) feierte mit seinen Gästen beim Oktoberfest im Autohaus Himler durch die Nacht.
57Bilder
  • Prost: Der Lions Club Fürstenfeld, um Präsident Thomas Garber (4.v.l.) und Festorganisator Martin Jost (r.) feierte mit seinen Gästen beim Oktoberfest im Autohaus Himler durch die Nacht.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Unter dem Motto "O'zapft is" lud der Lions Club Fürstenfeld zum Oktoberfest ins Autohaus Himler. Die Stadtkapelle Fürstenfeld, die Fidelen Jungsteirer sowie Sepp und seine Musikanten sorgten für Unterhaltung.

Statt schnittigen Neuwagen füllten Weißwurst, Brezen und Maßkrüge die Verkaufshalle des Autohauses Himler in Fürstenfeld. Der Grund war das alljährliche Oktoberfest des Lions Clubs Fürstenfeld.

Auf der Bühne heizten die Fidelen Jungsteirer ordentlich ein.

Unter dem Motto "Zünftig, urig, stimmig - o'zapft is" feierten hunderte Gäste bei der bereits elften Auflage des herbstlichen Events. Lions-Präsident Thomas Garber und Oktoberfest-Organisator Martin Jost freuten sich dazu auch Bürgermeister Franz Jost, Vizebürger Johann Rath, Stadtrat Horst Himler, Tourismusvorsitzenden Josi Thaller sowie Stadtpfarrer Alois Schlemmer und den ärztlichen Direktor des LKH Feldbach-Fürstenfeld Ärztlicher Peter Krippl und Vertreter der Fürstenfelder Serviceclubs begrüßen zu dürfen.

Für beste Stimmung und Feierlaune sorgte ein Ensemble der Stadtkapelle Fürstenfeld unter Kapellmeister Alfred Reiter, sowie "Sepp und seine Musikanten". Die Fidelen Jungsteirer und die Jungsteirer Kids gaben eine Kostprobe ihres Könnens zum Besten und sorgten für großen Applaus. Und auch die Kulinarik kam bei Weißwurst, Brenzn und Oktoberfest-Bier sowie einem süßen Buffet nicht zu kurz.

Erlös für wohltätige Zwecke

Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in die Activity-Kassa des Lions Clubs Fürstenfeld für gemeinnützige Projekte und zur Unterstützung von Menschen, die in eine Notlage geraten sind. Dazu leistete auch das Autohaus Himler einen Beitrag.

Scheckübergabe: das Autohaus Himler spendete je 1.500 Euro an den Lions Club und an den Rotary Club Fürstenfeld für wohltätige Zwecke.
  • Scheckübergabe: das Autohaus Himler spendete je 1.500 Euro an den Lions Club und an den Rotary Club Fürstenfeld für wohltätige Zwecke.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Bei der Verlosung im Rahmen der 40-Jahr-Feier des Autohauses konnten insgesamt 3.000 Euro gesammelt werden. Beim Oktoberfest überreichte Horst Himler und Horst Himler jun. Schecks in der Höhe von jeweils 1.500 Euro an den Lions Club und an den Rotary Club Fürstenfeld.

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.