Arbeitsmarktlage im Juli
Rekord an Stellenangeboten in Hartberg-Fürstenfeld

Die Wirtschaft erholt sich, das zeigt auch das Angebot an den derzeit offenen Stellen, die beim AMS Hartberg-Fürstenfeld gemeldet sind.
2Bilder
  • Die Wirtschaft erholt sich, das zeigt auch das Angebot an den derzeit offenen Stellen, die beim AMS Hartberg-Fürstenfeld gemeldet sind.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Unternehmen der Region suchen Arbeitskräfte: 968 offene Stellen sind beim AMS Hartberg-Fürstenfeld aktuell gemeldet und warten auf ihre Besetzung. Ein Rekord - und um 527 Stellen mehr als im Juli 2019.

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Zahl der arbeitslosen Menschen sinkt weiter, insgesamt sind 1.868 Personen waren im Juli beim Arbeitsmarktservice (AMS) Hartberg-Fürstenfeld arbeitslos gemeldet. "Damit dürfen wir erstmals Zahlen, wie vor Corona vermelden", freut sich AMS-Geschäfststellenleiterin Margarete Hartinger, dass die aktuelle Arbeitslosigkeit um 108 Personen unter dem sehr guten Wert vom Juli 2019 liege.
Einschließlich der 505 Personen in Schulungen im Rahmen der Corona-Joboffensive sind aktuell 2.373 Personen ohne Beschäftigung.

Deutliche Erholung quer durch alle Branchen

Eine deutliche Erholung der Vorgemerktenzahlen ist quer durch alle Branchen zu verzeichnen. In sämtlichen Wirtschaftsbranchen ging die Arbeitslosigkeit zurück, am stärksten im Bereich der Beherbergung und Gastronomie mit -60,8 Prozent, gefolgt von der Produktion mit -44,8 Prozent und den wirtschaftlichen Dienstleistungen.
Im Monat Juli haben 635 Personen die Arbeitslosigkeit beendet. Die meisten Abgänge erfolgten bei den Hilfsberufen, im Handel, im Bürobereich und im Fremdenverkehr.

Jeder zweite Arbeitslose mit Vermittlungseinschränkungen

799 Vorgemerkte weisen eine gesundheitliche Vermittlungseinschränkung auf (-17,63 Prozent). "Das bedeutet, dass annähernd jede zweite arbeitslose Person eine oder mehrere Vermittlungseinschränkungen hat", so Hartinger. 106 vorgemerkte Frauen und Männer zählen zur Gruppe der anerkannten Behinderten (-11,7 Prozent). Die Arbeitslosenquote (Juni) liegt mit 4,4 Prozent (-2,7 Prozentpunkte) unter dem Steiermarkschnitt von 5,4 Prozent.

Margarete Hartinger, Geschäftsstellenleitern des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld:"Wir vermitteln auf Hochtouren. Es gilt, das vorhandene Potenzial in enger Kooperation mit den Unternehmen bestmöglich auszuschöpfen."
  • Margarete Hartinger, Geschäftsstellenleitern des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld:"Wir vermitteln auf Hochtouren. Es gilt, das vorhandene Potenzial in enger Kooperation mit den Unternehmen bestmöglich auszuschöpfen."
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

968 offene Stellen

Die Zahl der offenen Stellen liegt mit 968 auf Rekordniveau. Das sind um 527 mehr als 2019. 383 Stellenangebote wurden neu entgegengenommen, 365 wurden abgedeckt.
Seit Anfang Juli läuft die Phase 5 der Kurzarbeit. "Erfreulich ist, dass sich Ende Juli lediglich 10 Betriebe der Region mit 24 Beschäftigten in Kurzarbeit befinden. Eine Antragstellung ist noch bis Mitte August möglich", sagt Hartinger. Die AMS-Geschäftsstellenleiterin geht aber davon aus, wir gehen davon aus, dass nur noch wenige Betriebe die Kurzarbeit in Anspruch nehmen werden.

Hohe Nachfrage an Arbeitskräften

64 Lehrstellensuchenden steht ein Angebot von 55 sofort verfügbaren offenen Lehrstellen gegenüber. "Der Arbeitsmarkt entwickelt sich nach der Stagnation während der Pandemie innerhalb kürzester Zeit mit großer Dynamik und die Nachfrage der Unternehmen nach Arbeitskräften ist auf Rekordniveau. Es gilt, das vorhandene Potenzial in enger Kooperation mit den Unternehmen bestmöglich auszuschöpfen", betont Hartinger. Das AMS vermittelt gerade auf Hochtouren. Weiterhin seit die Qualifizierungs von Fachkräften das Gebot der Stunde, um einer Verfestigung der Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken. "Wir unterstützen Unternehmen mit Förderungen, die bereit sind, älteren, behinderten oder langzeitarbeitslosen Menschen eine Chance geben", so Hartinger.

Weitere Infos

  • Mehr Informationen zur Arbeitsmarktlage auf www.ams.at
  • Auch die WOCHE unterstützt bei der Jobsuche. Werfen Sie einen Blick in unseren WOCHE-Jobmarkt
  • Präsentieren Sie Ihr Unternehmen als Arbeitgeber der Region in der WOCHE: Große Erfolge mit WOCHE-Serie "Arbeitgeber der Region"
Die Wirtschaft erholt sich, das zeigt auch das Angebot an den derzeit offenen Stellen, die beim AMS Hartberg-Fürstenfeld gemeldet sind.
Margarete Hartinger, Geschäftsstellenleitern des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld:"Wir vermitteln auf Hochtouren. Es gilt, das vorhandene Potenzial in enger Kooperation mit den Unternehmen bestmöglich auszuschöpfen."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen