alpenrose

Beiträge zum Thema alpenrose

Titelbild: Die Vielfalt der Rhododendren
 43  21   10

Heidekrautgewächse – Rhododendron-Alpenrose
Die Vielfalt der Rhododendren

NÖ.  Jetzt gegen Ende Mai ist die prächtige Blüte der Rhododendren bald vorbei! Abhängig von Art und Sorte reicht die Blütezeit der Rhododendren von Januar bis August, die meisten blühen je nach Wetterlage von Mitte April bis Ende Mai und bilden doldenartige Blütenstände. Ihre Kapselfrüchte enthalten zahlreiche, meist geflügelte Samen. Die zur Familie der Heidekrautgewächse gehörende Pflanzengattung der Rhododendren ist mit etwa eintausend Arten und einer fast unüberschaubaren Zahl von...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Die Alpenrose in Lermoos ist das Stammhaus der Familie Mayer. Auch dieses Hotel gehört zu den besten Kinderhotels in Europa.
  2

Kinderhotel-Award 2020
Mit Kindern kennen sich die Mayers aus

LERMOOS/GOSAU (rei). Pünktlich am Jahresbeginn wurden vom oberösterreichischen Urlaubsportal www.kinderhotel.info mit Sitz in Friedburg die 50 beliebtesten Familienhotels mit dem "kinderhotel.info Award 2020" ausgezeichnet. Die Familie Mayer in Lermoos kann sich doppelt freuen. 760 Hotels im Check Wer in dieser "Liga" vorne mitmischt, der kennt die Wünsche der Familien und Kinder in Sachen Urlaubsangebot wirklich ganz genau. 760 Hotels aus 17 europäischen Länder wurden für den Award 2020...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde EL Hans Georg Graus geehrt.

Gschnitz
Ehrung bei der Bergwacht

GSCHNITZ. Die Jahreshauptversammlung der Bergwacht Einsatzstelle Gschnitz fand vor kurzem im Gasthof Alpenrose statt. Dabei wurde Einsatzstellenleiter Hans Georg Graus für seine 25-jährige Mitgliedschaft bei der Tiroler Bergwacht geehrt. Im Bild (v.l.) Bezirksstellenleiter Volker Ried, Jubilar Hans Georg Graus, Vizebgm. Andreas Pranger und Inspektionskdt. Burkhard Kreutz. Die Bergwacht-Einsatzstelle besteht derzeit aus sechs Mitgliedern, welche ein großes Gemeindegebiet und besonders das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bild # 6532. Ein Klick in das Foto öffnet die Galerie im Vollbildmodus.
 21  15   7

Rhododendron
ALPENROSEN oder ALMRAUSCH

Die Alpenrose oder auch Almrausch genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Rhododendren innerhalb der Familie der Heidekrautgewächse. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juli. Die 5 bis 8 Millimeter langgestielten Blüten stehen zu mehreren in gedrängten Blütenständen. Die rostblättrige Alpenrose gedeiht in Höhenlagen von 500 und bis 2800 Metern. Wie die meisten Rhododendren benötigten sie saure Bodenverhältnisse. Aus diesem Grunde sind sie in den Kalkalpen kaum zu finden und wenn doch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
  12

Wenn die Alpenrosen blühen
Wanderung auf der Saualpe

Eine Gruppe von Deutschlandsberger Alpenvereinsmitgliedern fand sich am 26. Juni bei der Koralmhalle ein und fuhr mit dem Organisator Siegfried Salzmann per Pkws auf die Saualpe, um sich am Anblick ganzer Hänge mit blühendem Almrausch zu erfreuen. Zu diesem Zweck fuhr man zuerst zur Offner-Hütte (1668 m). Von dort wanderte man über die besagten Hänge – eine beeindruckende Pracht – an den Meeraugen vorbei zum 2044 m hohen Gertrusk. Nach einer kurzen Pause ging es weiter über den Kaiserofen auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Eine Wanderung durch Alpenrosen Felder ist wunderbar.
 13  9   5

Der Almrausch
Die Pflanze der Alpen

Die Bewimperte Alpenrose, auch bekannt als "Almrausch" oder "Steinrose", blüht bevorzugt im alpinen Gelände. Die Bewimperte Alpenrose ist in den gesamten Ostalpen verbreitet mit einem Schwerpunkt in den Nördlichen und Südlichen Kalkalpen. In den Zentralalpen ist sie nur stellenweise zu finden. Sie gedeiht auf einer Höhe von 600 Metern bis hinauf auf 2500 Metern und wird 20 bis 100 cm groß. Die Almrauschblühte ist jedes Jahr ein farbliches Highlight. Quelle: Wikipedia

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
(vr) Philipp Haider Vereinsmeister, Clara Sibleichinger Dorf und Vereinsmeisterin, Tomas Kraiser Dorfmeister, Iris Zangerl-Walser Vizebürgermeisterin

Zirler Dorf- und Vereinsskimeisterschaft 2019
SKITRI Zirl kührt seine Vereins- und DorfskimeisterIn

Als Höhepunkt dieser schneereichen Wintersaison fand am Faschingssamstag die traditionelle Zirler Dorf- und Vereinsskimeisterschaft im Kühtai statt.  Neben dem jüngsten Teilnehmer – Max Lebitsch Jahrgang 2014- und unserem ältesten Teilnehmer – Hans Daucher Jahrgang 1946 – kämpften sich weitere 89 gemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch den mit 25 Toren ausgeflaggten Riesentorlauf. Unter den Athletinnen und Athleten fanden sich auch bekannte Gesichter der freiwilligen Feuerwehr...

  • Tirol
  • Telfs
  • SKITRI Zirl
Georg Kantor, Harald Bortolotti, Walter Edinger und Helmut Bodner (alle Rotary Club Kufstein) können stolz auf 25 Jahre Fastensuppenaktion sein.
  4

Rotary Club Fastensuppe – mit Video
Seit einem Vierteljahrhundert gibt's am Aschermittwoch "soziale" Suppe

Zum heuer 25. Mal wird von den Kufsteiner Rotariern aufgekocht: Die beliebte Fastensuppe am Aschermittwoch mauserte sich nicht nur zu einem fixen Treffpunkt der Festungsstädter, sondern ist auch eine der Haupt-Einnahmequellen des Clubs, mit dem Soforthilfe im Bezirk finanziert wird. KUFSTEIN (nos). Die Fastensuppenaktion des Rotary Club Kufstein feiert heuer Jubiläum. Seit einem Vierteljahrhundert wird die schmackhafte Gemüsesuppe – stets nach dem selben Rezept zubereitet – für den guten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Grauer Alpendost
 11  19   8

Heute am Trattberg

Das Wetter war meist nicht sehr freundlich, aber die Blumen blühen trotzdem um die Wette!

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Marianne Robl
DorfmeisterIn Ivana Ivanova und Thomas Gruschi
 1   3

Über 100 Starter bei der Zirler Dorf- Vereinsskimeisterschaft 2018

Als Höhepunkt dieser traumhaften Wintersaison fand vergangenen Sonntag die traditionelle Zirler Dorf- und Vereinsskimeisterschaft im Kühtai statt. Das angebotene RSL-Training am Vortag wurde bei traumhaftem Wetter abgehalten und wurde von über 40 Personen angenommen. Neben dem jüngsten Teilnehmer – Tomasini Felix Jahrgang 2013- und unserem ältesten Teilnehmer – Hans Daucher Jahrgang 1946 – kämpften sich weitere 104 gemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch den mit 23 Toren ausgeflaggten...

  • Tirol
  • Telfs
  • SKITRI Zirl
Der Smaragdwanderweg führt zunächst durch den Wald und später durch's offene Tal. Hier eine Impression vom Rückweg.
 2   11

Eine Wanderung und zwei Bezirksblätter-Hüttenpass-Stempel

Im Alpengasthof Alpenrose und in der Moa Alm im Habachtal haben wir von den Bezirksblättern wieder zwei Hüttenpass-Stempel abgeholt. Einfach so zu unserer Freude, denn beim Gewinnspiel können wir als BB-Mitarbeiter nicht mitmachen. Zur Erinnerung: Schon mit drei Stempeln von Salzburger Hütten oder Berggasthöfen kann man tolle Preise gewinnen: Zwei Übernachtungen für zwei im Tauern Spa mit allem Drum und Dran, eine hochwertige Multisport GPS-Uhr oder Lowa-Wanderschuhe bzw. eine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Albino, weiße Alpenrose/Manuela Pfeifer
 3  9   2

Albinos

Zwei Albinos, weiße Alpenrose und weißer Enzian im Paznauntal entdeckt.

  • Tirol
  • Landeck
  • Manuela Pfeifer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.