Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Anzeige
Beratung in der Krise bietet die ASPR Helpline vom Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung auf Burg Schlaining.
  2

Stadtschlaining
Kostenlose ASPR Helpline als Beratung in der Krise

Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung bietet Beratung auch auf Distanz. STADTSCHLAINING. Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) bietet kostenlose, unbürokratische und anonyme Beratung in Krisenzeiten - für Pädagogen und Erziehungsberechtigte - via Telefon, Skype oder Zoom.  Die ASPR Helpline ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, sowie Freitag von 8 bis 13 Uhr unter 03355/2498-507 erreichbar. Auskunft und Anmeldung gibt es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Manchmal reicht selbst der eisernste Wille nicht aus, "pepp" hilft jungen Eltern durch schwere Zeiten.

Familie
"pepp" baut sein Angebot "birdi-Frühe Hilfen" weiter aus

"pepp" ist ein gemeinnütziger Verein im Bundesland Salzburg, der sich besonders um das Wohlergehen frischgebackener Eltern und deren Nachwuchs annimmt. Jetzt baut der Verein sein Angebot im Pongau weiter aus. PONGAU. Mit mehr als 1.000 Geburten verzeichnete das Kardinal-Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach im Jahr 2019 einen neuen Rekord. Viele die werdende und frischgebackene Eltern brauchen in den ersten Lebensjahren ihres Kindes Unterstützung. Der Verein "pepp" bietet eben diese Hilfe,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Sucht wird oftmals unterschätzt. Es lauern aber überall Gefahren und Versuchungen.

Suchtberatung
Besondere Gefährdung in Corona Zeiten

Kürzlich wurde Zahlen aus Deutschland präsentiert, die eine Zunahme von ca. einem Drittel vom Kauf an alkoholischen Getränke angeben. Es ist zu vermuten, dass es sich in Österreich nicht anders verhält: während manche Suchtgefährdete die Ausgangsbeschränkungen als Schutz erleben, drohen anderen eine Zunahme von Rückfällen. Derzeit ist auch die b.a.s. (betrifft abhängigkeit und sucht) angehalten physische Beratungskontakte weitgehend einzuschränken. Daher gibt es ein umfassendes Angebot an...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Maria Klaffenböck ist Diplomierte Ehe-, Familien- und Lebensberaterin bei Beziehungleben.at in Kirchdorf an der Krems.

Beziehungsleben
„Dass das Schlimmste überstanden ist, gibt Hoffnung“

Für viele Menschen ist die aktuelle Krise nicht die einzige in ihrem Leben, weiß Maria Klaffenböck von der Beratungsstelle Beziehungleben. Sie hört zu und hilft, die eigenen Kräfte zu aktivieren. KIRCHDORF (sta). Maria Klaffenböck ist schon lange als Ehe-, Familien- und Lebensberaterin tätig. Die Beratung über das Telefon ist aber eine neue Erfahrung für sie. Seit Wochen ist der direkte Kontakt nicht möglich. Deshalb nutzten zahlreiche Hilfesuchende das telefonische Gesprächsangebot von...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
 1   2

Expertentipp
Achtsam sein in der "neuen Normalität"

Der Krise, in der wir uns gerade befinden, ist niemand entkommen. Jeden, wirklich jeden von uns, hat sie getroffen. Jeden auf seine besondere Art. Auf der einen Seite wurden die sozialen Kontakte angeschnitten, auf der anderen Seite leben Familien nun auf engem Raum zusammen inklusive Home-School und Homeoffice. Während die einen um ihr Einkommen fürchten und sich neu aufstellen werden müssen, fürchten andere vielleicht um Anlagenverluste durch die Wirtschaftskrise. Neue Normalität, neue...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Derzeit nähe ich Mundschutzmasken, auch für Kinder, die ich ab 7. Mai jeden Donnerstag vor der Werkstatt zum Kauf anbiete", informiert Barbara Pröll von der Nähwerkstatt Hasalch.

Corona-Virus
Nähwerkstatt bietet Mundschutzmasken zum Verkauf an

HASLACH (hed). Ab Donnerstag 7. Mai öffnet auch die Nähwerkstatt Haslach wieder ihre Pforten. Barbara Pröll ist ab nun wieder  jeden Donnerstag vor Ort und  und übernimmt  gerne Änderungensaufträge an Kleidungsstücken und hilft und berät Hobbyschneiderinnen bei der Verwirklichung eigener Projekte. "Derzeit nähe ich Mundschutzmasken, auch für Kinder, die ich jeden Donnerstag vor der Werkstatt zum Kauf anbiete", informiert Pröll. Kontakt: 0677 63515933

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Anzeige
Katharina und Manuel Waldstein, die Hörakustik-Meister-Geschwister aus Linz, faszinieren Sie gerne!
  2

Waldstein – Faszination Hören
Waldstein: Sind Sie unser nächster Kunde/Kundin?

Neben den klassischen Hörsystemen ist eines unserer Spezialgebiete die digitale Kommunikation, insbesondere die neuesten Trends am Hörgerätesektor. Die Vielfalt der Anbindungsmöglichkeiten, sei es Handy, Fernseher, Stereoanlagen oder sonstige Kommunikationsgeräte. Durch den Einsatz von APPs bieten wir Ihnen Möglichkeiten, die Ihnen digitales Hören näher bringen und dadurch Ihre persönliche Lebensqualität und jene Ihres gesamten Umfeldes genussvoll erweitern. Sind Ihnen APPs nicht so vertraut...

  • Linz
  • OÖ BezirksRundschau
Anzeige
  2

Autohaus Kamper
Eingeschränkte Öffnung ab 14. April 2020

Wir öffnen einen Schauraum, wo wir euch für alle Marken zur Verfügung stehen! Ab 14. April 2020 beratet euch unsere Verkaufsmannschaft wieder persönlich in unserem Škoda Schauraum (unter 400m2)  in der Zeit von: Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:30 Uhr Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr Natürlich unter strikten Hygienevorschriften: Bitte Hände desinfizierenDesinfektionsmittel steht euch beim Eingangsbereich zur VerfügungGenerelles Tragen von Mund-Nasen-Schnellmasken ist verpflichtendBei Bedarf...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Florian Hanisch
  2

Expertentipp
Enge Kontakte auf Distanz

Viele Menschen, insbesondere ältere Menschen, vermissen in Tagen und Wochen wie diesen, ihren gewohnten Tagesablauf. Sie vermissen in der jetzt gelebten Isolation ihre Freunde, ihre Kaffeehaus- und Kartenrunden. "Sie vermissen Spaziergänge mit ihren Kinder und vermissen vor allem, so höre ich es immer wieder, den direkten Kontakt zu den Enkeln", sagt die WOCHE-Expertin und psychologische Beraterin Anna Katharina Lanz. Die Zeit nutzen Die einzige Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sind das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ab kommenden Montag wird auch wieder die persönliche Beratung gestartet

AK Tirol
Ab Montag, 4. Mai, wieder geöffnet

TIROL. Unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzbestimmungen öffnet die AK Tirol ab dem kommenden Montag wieder die Türen und bietet für ihre Mitglieder auch wieder persönliche Beratungen an. „Die Arbeiterkammer Tirol ist ab 4. Mai wieder geöffnet. Das ermöglicht auch persönliche Beratungen, und zwar unter Einhaltung der bereits bekannten Schutzbestimmungen, um die Corona-Richtlinien einzuhalten“, erklärt AK Präsident Erwin Zangerl. Schutzmaßnahmen in den Bezirkskammern Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das Team des Frauennetzwerkes kümmert sich um Ihre Anliegen.

Anlaufstelle für Mädchen und Frauen
Frauennetzwerk Rohrbach berät auch in Krisenzeiten

Das Frauennetzwerk Rohrbach erhält vom Frauenreferat des Landes OÖ für den laufenden Aufwand 49.400 Euro. Es ist seit über 30 Jahren eine wichtige und kompetente Anlaufstelle im Bezirk Rohrbach für Frauen und Mädchen in problematischen und schwierigen Lebenslagen, die professionelle Unterstützung suchen. ROHRBACH-BERG. „Gerade in Krisenzeiten ist es ganz wichtig, für Frauen und Mädchen da zu sein, durch kompetente Beratung die nötige Hilfestellung zu bieten und die Frauenvereine finanziell...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Vom pepp-Team im Lungau: Still- und Ernährungsberaterin Nicole Hinterberger mit Sozialpädagogin Petra Schweiger.
  2

pepp-Elternberatung
Hausbesuche ab Montag wieder möglich

Ab dem 4. Mai macht das  pepp-Elternberatungsteam im Lungau wieder Hausbesuche. Wie das abläuft, womit pepp in den Familien rechnet und in welchen Lungauer Gemeinden regelmäßige Termine stattfinden, erzählen wir dir im nachfolgenden Artikel. LUNGAU. Das  pepp-Elternberatungsteam im Lungau informierte uns, dass es ab dem 4. Mai auch wieder persönlich vor Ort – also direkt daheim in den Familien – helfen könne. Persönliche Hausbesuche könnten ab diesem Zeitpunkt wieder in vollem Umfang von Rat...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gewalt gegen Frauen hat in den letzten Wochen zugenommen. Das Autonome Frauenzentrum, das unter anderem Rechtsberatung und Prozessbegleitung anbietet, wird nun vom Land OÖ finanziell unterstützt (Symbolbild).

Christine Haberlander
Land OÖ unterstützt Autonomes Frauenzentrum Linz

Das Land Oberösterreich unterstützt das autonome Frauenzentrum in Linz mit 57.000 Euro. Gerade in Zeiten der Krise sei das wichtig, betont Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander. OÖ. Das Frauenreferat des Landes OÖ unterstützt das autonome Frauenzentrum in Linz mit 57.000 Euro.  „Vor allem wollen wir Mädchen und Frauen bei der Entwicklung ihrer persönlichen Kompetenzen unterstützen. Das autonome Frauenzentrum leistet dazu mit bedarfsgerechten, niederschwelligen und...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Erwin, dein Ombudsmann
Arbeit verloren wegen Corona? AK Tirol berät und unterstützt

TIROL. Die Arbeiterkammer Tirol beantwortet Fragen zu Kündigung und Kurzarbeit wegen Corona. Klaus ist ganz verunsichert: „Als unser Betrieb wegen der Corona-Maßnahmen geschlossen werden musste, hat mir mein Chef eine einvernehmliche Auflösung vorgeschlagen und die Wiedereinstellung zugesagt. Jetzt bin ich nicht sicher, ob das klug war, mich darauf einzulassen. Und ich weiß auch nicht, ob die Abrechnung passt.“ „Fragen zu Kündigung und Kurzarbeit wegen Corona zählten zu den Schwerpunkten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
Anzeige
 1

Aus der Region. Für die Region.
Die Raiffeisenbank Krems ist für Sie da, wenn Zusammenhalt gefragt ist.

Manchmal ist Flexibilität besonders wichtig. Gerade, wenn es um die finanziellen Bedürfnisse geht, stehen viele von uns in der aktuellen Situation vor besonderen Herausforderungen. Dir. Dr. Herbert Buchinger und Dir. Mag. Reinhard Springinsfeld, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Krems, erzählen, was die Stärke einer Regionalbank ausmacht und laden die Kundinnen und Kunden ein, ihre Themen mit den Betreuern direkt zu besprechen. Was sind die aktuellen Fragen, die Ihre Kunden beschäftigen und...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Anzeige
Das Knotzer-Team berät bei den Schultaschenverkaufs- und Beratungstagen bei der Auswahl der richtigen Schultasche
  5

Schultaschenverkaufs- und Beratungstage
Knotzer kommt nach Oberpullendorf

Die Buch- und Papierhandlung Knotzer mit Filialen in Mattersburg, Neusiedl am See und Frauenkirchen bringt über 200 Schultaschenmodelle nach Oberpullendorf. OBERPULLENDORF/MATTERSBURG. Vom 5.-9. Mai findet ein großer Schultaschenverkauf in der ehemaligen Buch- und Papierhandlung Hotz-Behofsits (Hauptstraße 8 in Oberpullendorf) statt. Mit über 200 neuen Modellen der Marken Ergobag, Scout, Step by Step, DerDieDas, McNeill, School-Mood, Schneiders, Beckmann und Herlitz gibt es eine riesen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Ina Witzany hat selbst erlebt, dass man - auch beruflich - manchmal Hilfe braucht, um wieder nach vorne schauen zu können. Infos zum Leistungsangebot sowie Kontaktdaten finden Sie unter www.witzany.at oder Sie wenden sich direkt an info@witzany.at
 4

Interview mit Coach Ina Witzany
Die neuen Zeiten erfordern neue Wege

LEOBERSDORF. Zwischen Hoffnung und Hilflosigkeit gilt es jetzt neue Wege zu finden. Ina Witzany ist Unternehmerin, Coach, Trainerin. Der Corona-Lockdown ist für sie die zweite existenzbedrohende Krise innerhalb weniger Monate. Nach einem schweren Skiunfall war sie über lange Zeit arbeitsunfähig. Dass sie danach wieder positiv nach vorn schauen konnte, hat sie auch beruflich gestärkt und ihr geholfen, das Beste aus dieser erneuten - diesmal kollektiven - Krise zu machen. BEZIRKSBLÄTTER: Du...

  • Baden
  • Maria Ecker
Sven Hergovich ist AMS Landesgeschäftsführer in Niederösterreich

Bezirk Bruck an der Leitha
Für Kurzarbeit wurden 4,1 Millionen Euro bewilligt

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Die Corona-Krise bringt für den Arbeitsmarkt auch im Bezirk Bruck historische Höchststände. Nach der Rekordarbeitslosigkeit folgt ein Ansturm auf Kurzarbeit durch die niederösterreichischen Unternehmen. Mit 13. April hat das Arbeitsmarktservice (AMS) 4,1 Millionen Euro für Kurzarbeitsbeihilfen im Bezirk Bruck an der Leitha bewilligt. „Diese Bewilligungssumme ist für derzeit 605 Beschäftigte in unserem Bezirk reserviert. Wir genehmigen laufend Anträge. Diese Zahlen werden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Im Neunerhaus braucht man Spenden für die medizinische Betreuung obdachloser Menschen.
 1  1

Corona in Wien
Neunerhaus startet Spendenaktion

Im Neunerhaus kümmert man sich auch um die medizinische Versorgung Obdachloser. Dafür braucht man dringend Spenden. MARGARETEN. Obdachlose und Menschen ohne Krankenversicherung bekommen im Neunerhaus kostenlos medizinische Versorgung und Beratung, auch in der Coronakrise. "Denn gerade diese Gruppe ist oft wegen chronischer Vorerkrankungen besonders ansteckungsgefährdet", so Daniela Unterholzner vom Neunerhaus. "Nach Woche sieben sind wir laut WHO 'über den Berg'. Aber was bedeutet das für...

  • Wien
  • Margareten
  • Mathias Kautzky
 2

Die Krise als Chance
Zeit zur Reflexion zu nutzen - eine sinnvolle Möglichkeit?!

Bereits seit mehreren Wochen befinden wir uns in einer ruhigen Zurückgezogenheit. Manche leiden unter der Isolation, andere nutzen die gewonnene Zeit für Arbeiten, welche bereits länger zu erledigen sind in Haus und Garten. Jeder hat einen anderen Umgang mit der Krise gefunden. Vieles kann neu erlebt und erlernt werden. In der Familie, mit Freunden und allem voran, mit sich selbst. Raus aus dem Hamsterrad. Vielleicht können wir uns selbst einen Spiegel vorhalten und einmal schauen....

  • Gmünd
  • Katharina Inés Pilz
  2

Expertentipp
Zeit richtig nutzen? Wie funktioniert das?

In der aktuellen Situation der Isolierung haben wir auf einmal Zeit. Zeit für uns selbst, Zeit mit dem Partner, Zeit mit den Kindern. Was nun passiert ist, dass wir jetzt mit dem Überangebot an Zeit, nach dem wir uns vielleicht früher einmal gesehnt hatten, plötzlich nichts anzufangen wissen. "Wir suchen nach Strukturen, nach Vorgaben und vermissen die Herausforderungen. Der Tag ist nicht mehr von einem vorbestimmten Ablauf wie Aufstehen, Schule, Sportplatz, Freunde, geprägt. Jetzt sind viele...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Niederösterreich zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2020! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter...

  • Niederösterreich
  • Marija Mirkovic

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Wien zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2020! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter https://www.start-stipendium.at/bewerben/....

  • Wien
  • Marija Mirkovic
Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr.
  • 13. August 2020 um 17:30
  • Bezirkshauptmannschaft
  • Ried

Familienberatung

RIED. Familienberatung, Terminvereinbarung unter: 0775 912 68361

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
  • 14. August 2020 um 13:00
  • Rathaus
  • Mistelbach

Behindertenberatung durch den KOBV

MISTELBACH. Information, Beratung und Vertretung sind Hauptanliegen des KOBV, dem Behindertenverband, um Menschen mit Behinderungen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes und bedürfnisorientiertes Leben führen zu können. Nach dreimonatiger, coronabedingter Pauste stehen ab Juli die persönlichen Beratungsdienste des KOBV den ratsuchenden Menschen mit Behinderungen wieder Vorort, natürlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln, zur Verfügung. Diese finden in Mistelbach jeden 2....

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.