Blühendes Österreich

Beiträge zum Thema Blühendes Österreich

Der Schwalbenschwanz hat die meisten Likes bekommen.

Blühendes Österreich
Jetzt zählen wir die Schmetterlinge

Es geht wieder los! Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 rufen zur jährlichen Schmetterlingszählung „Zeig´ her deinen Schmetterlingsgarten“ auf. Bereits zum vierten Mal sind von 3. bis 26. Juli 2020 alle Menschen in Österreich dazu aufgerufen, die Schmetterlinge in ihren Gärten und auf ihren Balkonen mit der App „Schmetterlinge Österreichs“ zu fotografieren. Zu gewinnen gibt es tolle Preise. BEZIRK TULLN / ZENTRALRAUM (pa). Welcher Schmetterling wird 2020 die Flügelspitze vorne haben? Wird...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Jagdverein legt am Sommersbach ein Feuchtbiotop an.
  2

Naturschutz und Photovoltaik
Umweltschutz in Stinatz auf mehreren Ebenen

Auf dem Dach der Mehrzweckhalle ist eine neue Photovoltaikanlage errichtet worden. Sie deckt den den Strombedarf der Halle komplett mit Sonnenstrom. Die Anschaffungskosten für die Anlage betrugen 44.500 Euro. Finanziert wurde sie mehrheitlich über Bürgerbeteiligung, der Rest kam über Förderungen herein. Ökostrom von der SonneDamit ist die zweite Photovoltaikanlage auf einem öffentlichen Gebäude in Betrieb gegangen. Seit 2016 werden bereits die Volksschule und der Kindergarten mit Ökostrom...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
So bunt erblüht Gleisdorf im heurigen Frühling.
  2

Gleisdorf blüht mit tausend Blumen auf

Gleisdorf blüht auf und erstrahlt dank der vielen fleißigen Stadtgärtner wieder in bunter Blütenpracht. Knappe 18.000 Frühlingsblumen und 13.000 Tulpen wurden gesetzt, die Hälfte davon jeweils aus Eigenproduktion gezogen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
  3

Naturschutzpreis für „FlowerPower“-Biogas
Graskraft Steindorf von "Blühendes Österreich" ausgezeichnet

STEINDORF, LENGAU. Unter Anwesenheit von Bundesministerin Leonore Gewessler wurde die Genossenschaft „Graskraft Steindorf“ am 27. Februar 2020 mit dem größten österreichischen Naturschutzpreis ausgezeichnet: „Die Brennnessel“ wurde durch die Stiftung Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung in Kooperation mit ADEG und dem österreichischen Gemeindebund verliehen. Dreifacher Nutzen in einem Projekt „Entgegen so manchen Vorbehalten wird im Projekt „FlowerPower“...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Renate und Alexander Brugger aus Maria Schmolln heimsten den Sieg in der Kategorie "schönster Garten" ein.
  25

Gartenland-Tour 2020
Burgkirchen wurde zum Gartenland

Am 3. März fand die Auftaktveranstaltung der traditionellen OÖ Gartenlandtour unter dem Motto „Über'n Goatnzaun g'schaut" statt. BURGKIRCHEN (ach). Mehr als 500 Gartenfreunde ließen sich den interessanten Abend in der Mehrzweckhalle nicht entgehen. Die Band „Se oritschinel Goatnzauns“ eröffnete den Veranstaltungsreigen mit einem unterhaltsamen Musikkabarett. Als Ehrengäste konnte Bio-Gärtner Karl Ploberger Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Bezirkshauptmann Gerald Kronberger,...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Der Jagdverein Stinatz ist für sein Naturschutz-Engagement von der Plattform "Blühendes Österreich" mit 10.000 Euro und dem "Brennnessel"-Preis belohnt worden.

10.000 Euro
Stinatzer Jäger erhalten Naturschutz-Preis "Brennnessel"

Der Jagdverein Stinatz ist für sein Engagement im Naturschutz mit 10.000 Euro belohnt worden. Der "Brennnessel"-Preis der Plattform "Blühendes Österreich" honoriert die Anlage von 23 Hektar Wiesen und drei Hektar Blühflächen auf ehemaligen Äckern. Die Grundstücke sind als "Öko-Verbundsystem" auf dem ganzen Gemeindehotter verteilt. Landwirte mit Pferdehaltung mähen die Wiesen nach ökologischen Vorgaben. Die Wiesen werden nur zweimal pro Jahr gemäht, bei der ersten Mahd bleibt auf den größeren...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  Video

Die Brennnessel
Micheldorf gewinnt den diesjährigen größten Naturschutzpreis

Die Volksschule und der Kindergarten in Micheldorf haben gemeinsam mit den Bergmandeln und einigen anderen ortsansässigen Organisationen den diesjährigen größten Umweltschutzpreis gewonnen. MICHELDORF. Das Gemeinschaftsprojekt „Ein blühendes Micheldorf für Wildbienen und Co.“ unter der Leitung von Christiane Tartarotti gewann den diesjährigen größten heimischen Naturschutzpreis: „Die Brennnessel“. Aus weit über 200 Projekteinreichungen zum Thema Schutz und Erhalt von Natur- und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Das Team des Naturparks Kaunergrat mit Geschäftsführer Ernst Partl (3.v.l.) freut sich über Auszeichnung "Die Brennnessel".
  7

Naturpark Kaunergrat
„Die Brennnessel“ – Projekt Schmetterlingsweg in Fließ ausgezeichnet

FLIEß/KAUNERGRAT. Die Initiatoren des Schmetterlingswegs im Naturpark Kaunergrat freuen sich über die Ehrung von “Blühendes Österreich“ der REWE International gemeinnützige Privatstiftung. Mithilfe der damit verbundenen finanziellen Unterstützung können verbuschte Trockenwiesen instandgesetzt werden, um Schmetterlingen sowie außergewöhnlichen Insekten und Pflanzen einen intakten Lebensraum zu bieten. Engagierte Umweltschützer Die Verleihung der "Brennnessel" ging am 27. Februar 2020 in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Verleihung des größten heimischen Naturschutzpreises „Die Brennnessel“ durch die Stiftung Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung in Kooperation mit ADEG und dem Österreichischen Gemeindebund traf sich das Who is Who der österreichischen Biodiversitäts-, Landwirtschafts- sowie Natur- und Umweltbildungsszene.
  3

Blühendes Österreich
Das sind Österreichs größte Naturschützer

Österreichischen Bäuerinnen, die Jägerschaft, die Muslimischen Pfadfinder, die heimische Wirtschaft, Vertreter der Bundes-, Landes- und Regionalpolitik, Lehrer und Schüler, sie alle vereint etwas: Der Umweltschutz: Die Sorge um eine gesunde Natur auch morgen hat die Stiftung Blühendes Österreich veranlasst, den größten heimischen Naturschutzpreises „Die Brennnessel“ ins Leben zu rufen. Nun war es wieder soweit, das 'Who is Who' der österreichischen Biodiversitäts-, Landwirtschafts-...

  • Anna Richter-Trummer
Multivisions-Tour "Über-Leben – Du brauchst die Natur!" von "Global 2000" in Feldkirchen
  2

Biodiversität
"Du brauchst die Natur!"

FELDKIRCHEN. Über 400 Schüler der Neuen Mittelschule und der HAK Feldkirchen schauten und lauschten den Ausführungen der Multivisions-Tour "Über-Leben – Du brauchst die Natur!" von "Global 2000" zum Thema Biodiversität (biologische Vielfalt). Den Hauptfilm der Tour produzierte der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Udo Maurer, der darin Artenvielfalt und Artensterben in den Fokus stellt. Partner der Multivisions-Show ist die gemeinnützige Privatstiftung "Blühendes Österreich" der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Medizinische und kulinarische Mitarbeiter der Privatklinik Ritzensee mit Lehrlingen der Rewe Group, Blühendes Österreich.

Privatklinik Ritzensee
Kräuterspirale für die Betriebsküche

Neben Spitzenmedizin wird in der Privatklinik Ritzensee auch Kulinarik großgeschrieben. Ab sofort verarbeitet die Küche heimische Kräuter aus der eigenen Kräuterspirale. ZELL AM SEE. Am Grundstück der Privatklinik Ritzensee errichteten in der vergangenen Woche REWE-Lehrlinge im Zuge eines Nachhaltigkeitsworkshop der lnitiative „Blühendes Österreich“ eine Kräuterspirale für die Betriebsküche des Krankenhauses. Die angebauten Kräuter werden zukünftig von der Küche gepflegt und verarbeitet....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Gewinnübergabe in Frankenmarkt: Susanne Six, Zinaida Seiringer und Sandra Griesmayr (v.l.).

Gewinnübergabe
Lagerhaus verloste einen Motormäher

FRANKENMARKT. Einer von zwei Gewinnen, die die oö. Lagerhäuser bei der Messe „Blühendes Österreich“ in Wels verlosten, wurde kürzlich in Frankenmarkt entgegengenommen. Zinaida Seiringer freut sich über einen Okay Rasenmäher, den ihr Spartenleiterin Susanne Six und Sandra Griesmayr, Werkstattmitarbeiterin des Lagerhauses Frankenmarkt, übergaben.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wer hat den artenreichsten Schmetterlingsgarten?

Schmetterlingszählung
Wer hat die meisten Schmetterlinge im Garten?

TIROL. „Zeig her deinen Schmetterlingsgarten“ heißt es von 4. bis 28. Juli in ganz Österreich. Bereits zum dritten Mal rufen Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 zur sommerlichen Schmetterlingszählung auf. Die Hälfte aller in Österreich heimischen Schmetterlingsarten sind vom Aussterben bedroht oder gefährdet. Aus diesem Grund haben Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 die Aktion „Zeig der deinen Schmetterlingsgarten“ ins Leben gerufen. Mithilfe der App „Schmetterlinge Österreichs“ können...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Finden und fotografieren. Schmetterlinge gibt es in jedem Garten.
 12  8   7

Schmetterlingszählung in Österreich
Beobachten und Mitmachen

Global 2000 und Blühendes Österreich rufen wieder zur jährlichen Schmetterlingszählung im ganzen Land auf. Jeder kann mitmachen, egal ob mit der App oder vom heimischen PC aus. ArtenvielfaltBei der Zählung sollte nur der eigene Garten, Balkon oder die Terasse berücksichtigt werden. Die Arten beobachten und am besten nicht an verschiednen Plätzen. Es geht nämlich nicht darum wer am meisten Schmetterlinge zählt, sondern um die Anzahl der verschiedenen Arten. Nur im heimischen Garten macht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Häufigster Schmetterling in Österreichs Gärten 2018: Der Kaisermantel.
 3

Zählen Sie die Schmetterlinge vor Ihrem Haus

Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 rufen auch heuer wieder zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten über die App "Schmetterlinge Österreichs" von 4. bis 28. Juli auf. Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 rufen auch heuer wieder zur Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten über die App "Schmetterlinge Österreichs" von 04. bis 28. Juli auf. Bereits zum dritten Mal sind alle ÖsterreicherInnen aufgerufen, bei der Schmetterlingszählung „Zeig’ her deinen Schmetterlingsgarten“...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Setzen ein Zeichen für mehr Biodiversität: Die Vertreter der Marktgemeinde Straß, des Naturparks Südsteiermark und LR Anton Lang.
 1   5

Naturpark Südsteiermark
Ein Kraftakt für die Artenvielfalt in Straß

Mit einer naturnahen Begrünung sagt Straß dem Insektensterben den Kampf an. STRASS IN STEIERMARK. Der Naturpark Südsteiermark hat ein Pilotprojekt umgesetzt. Beim Kreisverkehr zur Autobahnabfahrt Vogau/Straß und am Parkplatz des Eurospar-Marktes wurde eine naturnahe Begrünung durchgeführt. Das Ziel dabei ist klar: "Wir wollen damit das Insektensterben, dass derzeit in aller Munde ist, verhindern und ihnen ein neues Zuhause geben", so Matthias Rode vom Naturpark Südsteiermark. Neue Arten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Banner für die Einreichung zu dem Projekt von Blühendes Österreich

Blühendes Österreich
Förderung für Naturschutzprojekte lokaler Initiativen

Blühendes Österreich startet Aufruf zur Einreichung von Ideen: 200.000 Euro stehen für Naturschutzprojekte zur Verfügung. ÖSTERREICH/SALZBURG/PINZGAU. „Die Brennnessel“ wurde 2017 von Blühendes Österreich ins Leben gerufen und findet in Zusammenarbeit mit ADEG und dem Österreichischen Gemeindebund statt.  Blühendes Österreich - die REWE International gemeinnützige Privatstiftung und seine Kooperationspartnern rufen auch dieses Jahr zur Teilnahme bei der „Brennnessel“ auf.  Diese Plattform...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
  6

Gartenmesse "Blühendes Österreich"
Die Kräuterhexe, die mit dem Dornröschen bezaubert

Bereits zum 4. Mal durfte ich gemeinsam mit Karl Ploberger und 3 weiteren KollegInnen Teil der Gartenexpertenrunde bei der größten Gartenmesse in Wels sein. Passend zum Jahresthema "Berauschende Gärten" gestaltete ich meinen Schaugarten mit "Dornröschen" und lud damit vor allem die kleinen Gäste ein, die Prinzessin zu küssen...oder die Rosen zu gießen. Knapp 30.000 Besucher stürmten die Messe und wie jedes Jahr teilten wir Fünf Fachwissen, Pflanzentipps und viel Spaß...im Rahmen von...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Sorgten für die Musik: "Voices And Music".
  18

OÖ Garten-Trophy: Landessieger gekürt
Großes Finale der Gartenlandtour

WELS (mb). Wie ausgeprägt der grüne Daumen der Oberösterreicher ist, zeigte sich beim Abschlussevent der Gartenlandtour, wo die schönsten Kreationen des Landes gekürt wurden. "Es ist unwahrscheinlich, welch Begeisterung uns entgegenschlägt", so Annemarie Brunner. "Und es ist unfassbar schwer, objektiv zu entscheiden." Mehr als 2.500 Fotos gingen bei ihr und den anderen Jury-Mitgliedern zur Garten-Trophy ein, mehr als 100 Häuser und Gärten besichtigte das Gremium live vor Ort. Jetzt wurden in...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
  28

Messe „Blühendes Österreich“ bei strahlendem Wetter!

Die Fahrt nach Wels hat sich allemal gelohnt. Bei strahlendem Wetter stand ein Besuch der Messe blühendes Österreich am Samstag 6.4.2019 nichts mehr im Wege. Das gleiche dachten sich tausende Besucher aus Nah und Fern. Bereits im Haupteingangsbereich konnte man dem Tischlernachwuchs auf die Finger schauen, die beim Lehrlingswettberwerb der Tischler ihr Talent unter Beweis stellten. Den Beginn machte die Ausstellung Camping und Urlaub. Ein Riesen Angebot an Wohnmobilen und Wohnwägen, Zelte und...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
Impressionen von der Urlaubs- und Gartenmesse.
  4

Die BezirksRundschau verlost 7x2 Karten
Garten- und Urlaubsmesse starten

WELS (mb). Alles rund um den Garten und die schönste Zeit des Jahres finden Besucher vom 5. bis 7. April wieder auf dem Messeduo "Blühendes Österreich" sowie "Urlaub und Camping". Die BezirksRundschau verlost Karten für den Megaevent: Österreichs schönste GartenmesseBereits zum 27. Mal findet Österreichs schönste Gartenmesse in Wels statt. Die Herzen aller Profi- und Hobbygärtner werden bei den berauschenden Schaugärten, inspirierenden Arrangements, Pflanzenraritäten und vielem mehr höher...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Im preisgekrönten Sortengarten von Rosalinde und Hans Lendl wachsen 158 Apfel-, 52 Birnen-, 34 Kirschsorten und weitere 24 Steinobstfrüchte.

Vorzeige-Obstgarten von Familie Lendl
Doppelte Auszeichnung für "Obstparadies" am Kalchberg

Auf zwei Auszeichnungen für ihr "Obstparadies" sind Rosalinde und Hans Lendl aus Kalch stolz. Ihr Sortengarten wurde im Rahmen der der Initiative "Blühendes Österreich" zum schönsten Streuobstgarten des Burgenlandes gewählt. Die Jury bewertete den obstbaulichen und ökologischen Wert der Wiese, die Bestandessicherheit, den Arten- und Sortenreichtum sowie die Nutzung als Erholungsraum. Zudem ist das "Obstparadies" als "Natur im Garten"-Betrieb zertifiziert wordenen. Bewertet wurden dabei unter...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Landesrätin Maria Hutter gratulierte dem Pinzgauer Alfred Eder zur bundesweiten Auszeichnung.

Auszeichnung:
Österreichs schönster Streuobstgarten

VIEHHOFEN. Der Garten der Familie Eder in Viehhofen wurde zur schönsten Streuobstwiese Österreichs in einem Hausgarten gekürt. „So wird aktiver Naturschutz gelebt“, gratuliert Landesrätin Maria Hutter dem Pinzgauer Alfred Eder zur bundesweiten Auszeichnung. „Blühendes Österreich“ prämierte dieses Jahr Streuobstwiesen im ganzen Land. „Diese prägen die Kulturlandschaft, sind für unsere Insektenvielfalt enorm wichtig und erhalten alte Obstsorten. Der Garten der Familie Eder ist einfach einer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Mag.Tanja Dietrich-Hübner, Leitung für Nachhaltigkeit der REWE International AG beim Tortenanschnitt der Dreijahresfeier https://youtu.be/QuPv82chPhU
  14

"Blühendes Österreich" feiert sein dreijähriges Bestehen

Naturschutzstrategie 2018–2022: Blühendes Österreich setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit Blühendes Österreich - REWE International gemeinnützige Privatstiftung hat sich in den letzten drei Jahren als eine bedeutende, österreichweite Naturschutzinitiative etabliert. 26.000 Exemplare wurden mit der App "Schmetterlinge Österreichs" gemeinsam mit Global 2000 gezählt. Die neue Strategie für Naturschutz 2018–2022 wurde gemeinsam mit BirdLife Österreich, dem Umweltdachverband und dem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.