Extrembergsteiger

Beiträge zum Thema Extrembergsteiger

Schauspielerin Kristina Sprenger wagt sich auf den Anton Renk Klettersteig - zu sehen am 8. Juni um 20.15 Uhr in der Folge "Dreiländereck" von "Bergwelten" auf Servus TV.
  7

TVB Tiroler Oberland
Primetime für das Dreiländereck: Tiroler Oberland bei ServusTV

NAUDERS/PFUNDS/KAUNERTAL. Die ServusTV-Dokumentationsreihe „Bergwelten“ präsentiert am 8. Juni 2020 die besonderen Erlebnisräume Nauders - Tiroler Oberland - Kaunertal. Um 20:15 Uhr sind die imposanten Alpentäler und interessante, heimische Persönlichkeiten auf Sendung. Die TV-Produktion entstand auf Initiative des Tourismusverbandes Tiroler Oberland. Die Folge „Tirols Dreiländereck“ erscheint am Montag, den 8. Juni um 20:15 Uhr, bei ServusTV. Für TVB-Obmann Dr. Armin Falkner resultiert...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

BUCH TIPP: Alexander Huber – "Die Angst, dein bester Freund"
Dein bester Freund und Helfer

Angst ist ein zweischneidiges Schwert – einerseits lebensnotwendig um uns zu schützen, andererseits auch lästig, falls unangebracht. Der Extrembergsteiger Alexander Huber hat in seinem Leben gelernt, dass Angst als täglicher Begleiter antreiben, schützen und leiten kann. Er spricht über Persönlichkeitsentwicklung, welche durch Überwinden der Ängste ermöglicht wird – ein sehr lehr- und hilfreiches Buch für jeden! Bergwelten Verlag, 256 Seiten, 16,99 € ISBN-13 9783711200112

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Benedikt Böhm und Hjalmar Comploy (Store Manager)

Kein Ziel zu hoch: 7.000er in Highspeed

INNSBRUCK. Mehr als nur eine kleine Bergtour legte der bayerische Extrembergsteiger Benedikt Böhm im Zuge einer Speedbegehung zurück. In sage und schreibe 7 Stunden und 53 Minuten erreichte er den Gipfel des Dhaulagiri VII in Nepal, der auf 7.246 Höhenmetern liegt. Vor Kurzem war er im "Sportler Alpine Flagship Store" in Innsbruck zu Gast und berichtete über seinen Aufstieg. Bei einem Multivisionsabend ließ er die Besucher im Sportler-Store virtuell und emotional an seiner Begehung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
60 Jahre Bergrettungs-Ortsstelle Ried: Landesleiter Stv. Anton Mattle, Ortsstellenleiter Reinhard Salner, Bgm. Elmar Handle und Bezirksleiter Hubert Schöpf (v.l.).
 1   24

Jubiläum
Bergrettung feierte 60 Jahre Ortsstelle Ried

RIED (otko). Die Bergrettung Ried feierte mit einem Vortragsabend und zahlreichen Ehrengästen 60 Jahre Ortsstelle. Zahlreiche Ehrengäste In der NMS Prutz-Ried feierte die Bergrettung Ried im Oberinntal am 7. Februar ein rundes Jubiläum. Neben zahlreichen Besuchern und Bergettungskameraden aus dem Bezirk konnte Ortsstellenleiter Reinhard Salner unter anderem Landesleiter Stv. Anton Mattle, Bezirksleiter Hubert Schöpf, Bgm. Elmar Handle, Vizebgm. Thomas Greiter sowie die Gründungsmitglieder...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Helmut Wagner überreicht sein frisch gedrucktes Buch an Bgm. Christian Härting.

Experte überreicht frisch gedrucktes Exemplar
Buch dokumentiert Bergsteigerleben

TELFS. "Berge, mein Leben" ist der Titel des Buches, das der Telfer Extrembergsteiger und Bergführer Helmut Wagner zu seinem 80. Geburtstag im Eigenverlag herausgebracht hat (Bezirksblätter haben berichtet). Nun hat der Telfer Bergexperte ein Exemplar des frisch gedruckten Werkes an den Telfer Bürgermeister Christian Härting überreicht, der das interessante Zeitdokument im Namen der Marktgemeinde dankend entgegennahm und darin sicherlich auch vieles über die frühen Jahre des Alpinismus in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wolfgang Otte, Katharina Krenn (beide Schloss Trautenfels) und Robert Schauer (Kurator) bei der Eröffnung

Steirische Bergsteiger erklimmen den Museums-Gipfel

Originale Ausrüstungsgegenstände, Installationen und 3-D-Animationen zeigen die Welt der Extrembergsteiger. Die Steirer und „die Berg’“, eine beliebte Kombination, wie die aktuelle Sonderausstellung Gipfelstürmen! in Schloss Trautenfels zeigt. Vom Alpenbogen aus bis nach Asien, in die faszinierenden Gebirge des Himalaya, Karakorum und Hindukusch zog es einige Bergsteiger aus der Steiermark, die vor mehr als 40 Jahren, am 3. Mai 1978, erstmals am Gipfel des Mount Everest standen. Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Markus Pucher erzählt über seine Leidenschaft
  17

Obervellach
Extrembergsteiger will hoch hinaus

OBERVELLACH (aju). Am 1. Februar veranstaltet der Lions Club Obervellach Region Mölltal einen Vortrag mit Extrembergsteiger Markus Pucher. Der Reinerlös kommt bedürftigen Mölltalern zu Gute. Worauf genau die Besucher sich bei dieser Veranstaltung freuen dürfen, erzählt Markus Pucher im WOCHE-Interview. Wann haben Sie mit dem Bergsteigen begonnen? Als ich 12 Jahre alt war. Damals habe ich mit dem Felsklettern begonnen. Mit 16 habe ich mit dem Eisklettern begonnen, dann kam das Alpinklettern,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
  12

Bgld. Extrembergsteiger und Abenteurer erkundet die Heimat
Hans GOGER - Von der Steppe Apetlons (114m) bis zum Großglockner (3.798m)

Schattendorf/Apetlon/Großglockner.  Am Freitag fand im Gasthaus Sonnenhof in Schattendorf ein Vortrag des burgenländischen Extrembergsteigers Hans GOGER statt. Ein überaus hochinteressanter, bemerkenswerter Vortrag eines flachländischen Abenteurers, der nicht nur in der Weltgeschichte herumgondelt und bereits Einige der höchsten Berge der Welt (u.a. Mount Everest, Nanga Parbat, usw.) bereist und. bestiegen hat, sondern auch den Menschen, denen er begegnet hilft, wo auch immer auf der Welt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Bruno Klausbruckner leitete eine Greenpeace-Station in der Antarktis.
  6

Der Retter der Pinguine

GRUB. Bruno Klausbruckners Wappentier ist der Pinguin. Der Mann weiß, wie man sich in der Eiswüste fühlt, wenn ein Königspinguin auf einen zuwatschelt, neugierig von allen Seiten beäugt und die Schuhbänder aufzupft. Ein Jahr lebte er in der Antarktis, er bestieg den vierthöchsten Berg der Welt und er segelte mit einem ehemaligen Walfänger im Südpolarmeer. Bruno Klausbruckner Greenpeace-Mitglied, Extrembergsteiger und technischer Ingenieur, lebt in Grub und ist überall auf der Welt zu...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Lichtbildervortrag von Extrembergsteiger Alexander Blümel in Mötz

MÖTZ. Der Mötzer Extrembergsteiger Alexander Blümel wird am 25.1. ab 19:30 Uhr in der Bücherei in Mötz (im Untergeschoss der Volksschule Mötz) von seinem Werdegang zum Bergsteiger erzählen. Beim Vortrag unter dem Titel "ganz draußen" wird Blümel die Schönheiten Nepals und Kyrgyzstans (Kirgisistan) anhand eindrucksvoller Fotos und Videos näher bringen, von einigen Erstbegehungen gemeinsam mit dem Jungen Alpinisten Team des OEAV berichten und auch private Einblicke in seinen Werdegang zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Sabine Schletterer
Extrembergsteiger Alexander Blümel zu Gast in der Bücherei Mötz.

Extrembergsteiger Alexander Blümel "ganz draußen"

Am Donnerstag, dem 25. Jänner, ist der Mötzer Extrembergsteiger Alexander Blümel zu Gast in der Öffentlichen Bücherei Mötz. Beginn: 19.30 Uhr. Der Extrembergsteiger wird den Besuchern die Schönheiten Nepals und Kyrgyzstans (Kirgisistan) anhand von Fotos und Videos näher bringen, von einigen Erstbegehungen gemeinsam mit dem jungen Alpinisten-Team des OEAV berichten und auch private Einblicke in seinen Werdegang zum professionellen Bergsteiger gewähren. Ein Abend, der einen Blick von den...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
 1   5

Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger

Am 29. April 2007 bricht Hansjörg Auer allein in die Dolomiten auf. Nur seine Eltern und einer seiner Brüder ahnen, was er an diesem Tag vorhat: die Durchsteigung der 1200 Meter langen Route »Weg durch den Fisch« in der Marmolada-Südwand – free solo, ohne Seilsicherung. Andere Kletterer beobachten, wie ihm sein Vorhaben gelingt, und über Nacht wird Auer zum Shootingstar der Szene. Freimütig spricht er nun über den plötzlichen Ruhm, über seinen Weg zum professionellen Bergsteiger sowie über...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Rupert Hauer

Rupert Hauer auf dem Weg zum Broad Peak

MAUTERNDORF (red). Der Lungauer Alpinpolizist Rupert Hauer plant für Montag, 3. Juli 2017, den Aufstieg auf den Broad Peak im Himalaya. Aktuell befindet er sich bereits im Hochlager 2 und ist für den Gipfel bereit. Der Expeditions-Blog von Rupert Hauer mit Live-Berichten! Am Mount Everest gibt es noch keine Hütte, wohl aber im Lungau: Auf welche der über 60 Hütten im Lungau Sie auch gehen, vergessen Sie nicht, den Bezirksblätter-Hüttenpass abzustempeln! Hier geht's zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Schönwetterguru und Sturmprophet: Wer steckt wirklich hinter dem bekannten Wettergesicht?

Am 6. Dezember stellt Meteorologe und Alpinist Karl Gabl sein neues Buch "Ich habe die Wolken von oben und unten gesehen" im ORF Landesstudio Tirol vor. Die einen nennen ihn "Schönwetterguru", die anderen ihren "Sturmpropheten" - weltweit vertrauen die bekanntesten Extrembergsteiger wie Gerlinde Kaltenbrunner, Simone Moro, die "Huber-Buam" oder Ines Papert an den höchsten Bergen der Welt auf seine Prognosen: Karl Gabl ist d e r Meteorologe der Berg-"High Society". Humorvoll und packend...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • monika resler

Die hohen Berge – meine Lehrmeister

Gerlinde Kaltenbrunner hält den Vortrag zugunsten des Projektes „School up“ der Nepalhilfe Beilngries zu Gunsten des Wiederaufbaus der Schule in Thulosirubari. Es gibt für diesen Abend kein Reservierungssystem und keinen Eintritt, die Freiwilligen Spenden gehen an das Projekt der Nepalhilfe von Gerlinde Kaltenbrunner. Wann: 19.01.2017 19:00:00 Wo: Bundesschulzentrum, Bad Aussee ...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl
Der Ausnahmeathlet Christian Stangl inspiriert mit spektakulären Trainingsvideos und Bildern seiner zahlreichen Expeditionen im Schloss Neupernstein.
  2

70 Jahre Bergrettung Kirchdorf

Extrembergsteiger Christian Stangl kommt am 12. November zum Jubiläum KIRCHDORF (sta). Die Bergrettung Kirchdorf feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Aktuell sind 19 ausgebildete Bergretter im Notfall zur Stelle. Ortsstellenleiter Werner Helmberger: "Wir freuen uns über neue Mitglieder. Voraussetzung ist aber schon eine sehr gute körperliche Verfassung, Kondition und Ausdauer. Grundkenntnisse bei Skitouren, Klettern, Bergsteigen, Seil- und Sicherungstechnik und Gebietskenntnisse im Einsatzgebiet...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Radek Jaroš
 1   2

Redaktions-Tipp: Ein Vortrag von Extrembergsteiger Radek Jaroš

NEUKIRCHEN. Radek Jaroš hat alle 8000er des Himalaya bestiegen und ist daher als einer der wenigen mit der „Himalayakrone“ ausgezeichnet worden - nun erzählt er von seinen Erlebnissen bei einem spannenden Vortrag: Die tschechische berichtet am Samstag, dem 16. Juli 2016, um 20 Uhr im Hotel Unterbrunn in Neukirchen von seinen abenteuerlichen Touren. Anlass: Das 175-Jahr-Jubiläum der Erstebesteigung des Großglockners „Wir haben Radek Jaroš engagiert, weil wir heuer das 175-Jahr-Jubiläum der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Extrembergsteiger berichtet über Besteigung in Nepal

LIEZEN. Der bekannte Berg- und Skiführer Paul Sodamin hat im Herbst 2014 den 6.812 m hohen Eisberg in der Khumbu-Region im Himalayagebiet bestiegen. Eisige Kälte, eine hartnäckige Verkühlung und auch tödliche Bergunfälle, brachten den bekannten Bergretter und Buchautor an die Grenze seiner Belastbarkeit. Paul Sodamin berichtet über seine Erlebnisse am 27. September um 19 Uhr im Kulturhaus Liezen. Die freiwilligen Eintritts-Spenden stellt er zur Gänze der Alpenvereinsjugend Liezen zur Verfügung....

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Andy Holzer ist der einzige professionelle Bergsteiger Europas, der nicht sehen kann.
 2

Unter Blinden: Film-Tickets für bz-Leser

Karten gewinnen: Film über den blinden Extrembergsteiger Andy Holzer Andy Holzer ist Extrembergsteiger und hat sechs der „Seven Summits“ bestiegen. Was ihn von anderen professionellen Bergsteigern unterscheidet? Er ist blind und der einzige professionelle Bergsteiger Europas, der nicht sehen kann. Am Dienstag, den 26.5., wird um 20 Uhr der Film "Unter Blinden" über Andy Holzer im Cine Center gezeigt. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Regisseurin Eva Spreitzhofer statt. Tickets...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
©Wolfgang Axt/Verlag Anton Pustet

Überleben auf allen Kontinenten

Abenteuer Erde. Der Handlungsbogen spannt sich von den ersten Bergtouren des Autors als Jugendlicher in der Heimat und den darauffolgenden, bald extremen Klettereien in den Alpen bis hin zu bergsteigerischen Expeditionen und Abenteuerreisen auf allen Kontinenten, bei denen manchmal nur das Glück ein Überleben ermöglichte. Mehr ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
  2

Lächeln gegen die Kälte - Lesung Extrembergsteiger RA Mayr

In der Tyrolia St. Johann liest am Donnerstag den 19. März 2015 um 19.00 Uhr der bekannte Tiroler Extrembergsteiger Rudolf Alexander Mayr aus seinem  neuen Buch " Lächeln gegen die Kälte"  Geschichten aus dem Himalaya. Eintritt € 5,00 davon geben wir € 2,00 an die  NepalHilfeTirol   Seit über 30 Jahren bereist Mayr diese Gegend und berichtet von Menschen und Begegnungen aus einem Land politischer Unterdrückung wo jeder Tag zum Schicksalstag werden kann. Wann: ...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • isa tsöch
Der Extrembergsteiger berichtet in Kals über seine Erfahrungen.

Vortrag von Radek Jaros

Am 14. März kommt der tschechische Extrembergsteiger Radek Jaros um 20 Uhr in den Johann-Stüdl-Saal nach Kals. Er bestieg alle 14 Achttausender ohne künstlichen Sauerstoff, an diesem Abend berichtet er über seine Erlebnisse. Wann: 14.03.2015 20:00:00 Wo: Johann-Stüdl-Saal, 9981 Kals am Großglockner auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller

Extrembergsteiger Hansjörg Auer mit der Kinopremiere

Kinopremiere FIRST ASCENT im Metropol Innsbruck, 29. November, 19:00 Uhr Im Juli vergangenen Jahres gelang Hansjörg und Matthias Auer gemeinsam mit dem Schweizer Simon Anthamatten der Durchstieg der 2700 Meter hohen Südwestwand des Kunyang Chhish East (7400m) im Karakorum Gebirge. Gefilmt ohne Kamerateam in kompletter Eigenregie, kann man die Erstbesteigung nun hautnah miterleben, den Kampf mit der Wand und die unglaublichen Anstrengungen, welche das Klettern in Eis und Schnee auf extremen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Peter Habeler

Extrembergsteiger Habeler kommt nach Waldhausen: Karten gewinnen

Am 8. Mai 1978 war er mit Reinhold Messner am Mount Everest - Erstbesteigung ohne künstlichen Sauerstoff WALDHAUSEN. Der bekannte Bergsteiger Peter Habeler ist am Freitag, 21. November, zu Gast in Waldhausen und erzählt von seinen Erlebnissen auf den Bergen dieser Welt. Auf Einladung der Stoaspatzn hält er im Gasthaus Schlüsselwirt um 20 Uhr einen Multivisionsvortrag. Der 8. Mai 1978 ist ein historischer Tag in der Geschichte des Bergsteigens. Zwei Männer erklimmen den höchsten Berg der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.