Fürst

Beiträge zum Thema Fürst

Dieter Posch ist der neu gewählte SPÖ Bezirksvorsitzende für den Bezirk Mattersburg
2

SPÖ
"Dieter Posch ist ein starkes Signal aus dem Bezirk für den Bezirk"

Mit der Wahl von Dieter Posch zum neuen SPÖ Vorsitzenden des Bezirkes Mattersburg setzt die SPÖ ein starkes politisches Zeichen. Seit 1997 ist Dieter Posch Bürgermeister von Neudörfl und kennt den Bezirk wie seine Westentasche. BEZIRK MATTERSBURG. "Dieter Posch ist ein Vollblutpolitiker, der bewiesen hat, dass er für die Menschen da ist und sozialdemokratische Politik konsequent und erfolgreich umsetzt", freut sich SPÖ Landesgeschäftsführer Roland Fürst und gratuliert Dieter Posch zur...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Anzeige
Die Spendenübergabe erfolgte noch vor der Coronakrise: Cornelia Wesselich, Obmann-Stv. des Vereins Pöttschinger Weihnachtsbasar, Heiko Fürst, Obmann des Vereins, Andrea Konrath, Geschäftsführerin der Bgld. Krebshilfe, Daniela Kutrowatz, Kassierin des Basares (v.l.n.r. )

Pöttschinger Weihnachtsbasar
Spendenübergabe im Andenken an Anton Wesselich

Bereits zum 39. Mal wurde der Pöttschinger Weihnachtsbasar veranstaltet, um Geld für gute Zwecke zu sammeln. PÖTTSCHING. Der Erlös wird für Hilfsorganisationen und Vereine im In- und Ausland, Familien in Not, um das Zusammenleben in der Gemeinde Pöttsching zu fördern verwendet. Über 100 Freiwillige stellen jedes Jahr ihre Arbeitskraft gratis zur Verfügung, um anderen zu helfen. Im Jahr 2020, genauer: am 6. Dezember, wird der Pöttschinger Weihnachtsbasar bereits zum 40. Mal stattfinden – ein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Karl Heinz Fürst ist derzeit nicht nur als Nahversorger besonders wichtig, sondern auch als Produzent.
1 2

Fleischer und Bäcker
"Viele wissen gar nicht, dass wir geöffnet haben"

Bäcker und Fleischer im ganzen Bezirk fühlen sich "vergessen". Vor allem regionale Nahversorger leisten in der aktuellen Situation einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Politik und Medien hätten in den vergangenen Tagen fast ausschließlich betont, dass Supermärkte und Apotheken geöffnet hätten.  WEITERSFELDEN, PREGARTEN. "Viele Kunden wissen überhaupt nicht, dass auch unsere Geschäfte offen sind", betont der stellvertretende Landesinnungsmeister der Bäcker, Reinhard Honeder aus...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Familie Fürst mit Bgm. Rupert Fleischhacker und den Vertretern der Wirtschaft im Fürst Creativ Center Ilz

Wirtschaftsfrühstück in Ilz
Ein Wirtschaftsfrühstück inmitten von "Wohn- und Küchenträumen"

ILZ. Der Ilzer Wirtschaftsbundobmann Johann Fürst lud die Unternehmer der Marktgemeinde zu einem ausgiebigen Neztwerkfrühstück in das Fürst Creativ Center in Ilz, das neben dem renommierten Möbelhaus auch zahlreiche weitere Unternehmen beherbergt.  Johann Fürst konnte dazu zahlreiche Wirtschaftstreibende sowie den Ilzer Bürgermeister Rupert Fleischhacker, den Obmann der Jungen Wirtschaft Fürstenfeld, Daniel Rechberger, die WK-Regionalstellobmann-Vertreterin Petra Brandweiner-Schrott und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
11 7 7

Die Kathedrale von Monaco

Die Kirche steht auf den Grundmauern der Kirche Saint-Nicolas, welche im Jahre 1874 zugunsten des aktuellen Baues abgerissen wurde. Die in den Jahren 1875 bis 1903 im neoromanischen Stil erbaute und 1911 geweihte Kathedrale von Monaco befindet sich unweit des Fürstenpalastes. Der Sakralbau wurde vom Pariser Architekten Charles Lenormand (1833–1904) entworfen. Der historistische Bau zitiert Formen der südfranzösischen Sakralarchitektur der Romanik, wie etwa die der Kirche St-Trophime in Arles....

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller

5 Fragen aus der Region
Kennst du die Antworten?

In welchem Ortsteil von Ternitz sorgt zur Zeit ein Funkmast für Wirbel? Was wurde als Damenspende beim Feuerwehrball in Raach verteilt? Wie viele Straßenkilometer trennen Trattenbach und Ternitz voneinander? Welche Glücksbringer wurden beim Neujahrsempfang der WKNÖ Neunkirchen verteilt? Wie heißt jener Fürst, der 1865 die Ruine von Schloss Pottschach wieder in Stand setzen ließ?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Immer mehr Salzburger Gastronomiebetriebe werden freiwillig rauchfrei, (v.l.) LH-Stv. Christian Stöckl, Andrea und Hermann Fürst vom Landgasthof Fürst in Mattsee.
1

Gasthof Fürst wird "freiwillig rauchfrei"

MATTSEE/SALZBURG (kha)).  "Mehr als 170 Salzburger Betriebe sind  bei der Initiative `Salzburg freiwillig rauchfrei´bereits mit dabei", freut sich Gesundheitslandesrat Stöckl über die aktuelle Entwicklung. Neben vielen anderen Salzburger Gastronomiebetrieben hat sich nun auch der Landgasthof Fürst in Mattsee der freiwilligen Aktion angeschlossen. "Nachdem der Frühstücksraum für unsere Gäste schon immer rauchfrei war und der Trend ganz klar zu qualmfreien Gaststuben geht, haben wir uns zu diesem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
2 2 2

Gedenktafel

Fürst Ferenc Rakoczi II. verweilte in diesem Haus 

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Patrick Pacher, Carmen Fürst, Siegfried Fürst und Claudia Fürst beim Spatenstich zur neuen Tierklinik gegenüber der bestehenden Ordination.

In Dobersberg entsteht eine neue Tierklinik

Neue Klinik bietet mehrere Ambulanz- und Operationsräume - fünf Tierärzte betreuen ab Herbst 2018 die Patienten. DOBERSBERG. Fast 27 Jahre lang betreiben die beiden Tierärzte Claudia und Siegfried Fürst ihre Tierklinik in Dobersberg - und betreuen dort Groß- wie Kleintiere. Jetzt wurde das Team auf fünf Tierärzte vergrößert und auch die Nachfrage steigt ständig. Deshalb haben sich die Veterinärmediziner entschlossen eine neue mit 300 Quadratmetern deutlich größere Tierklinik in Dobersberg zu...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Kapitain Bernhard Auer kämpft stetig für sein Team.
3

SV Kumberg: "Ziel ist der Aufstieg"

Der Traditionsverein hat für die heurige Saison ein klar definiertes Ziel: den Aufstieg in die Unterliga. Der SV Well Welt Kumberg blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurück, denn die Gründung des Sportvereins erfolgte bereits im Jahr 1951. Von Beginn an kickten die Kumberger Fußballspieler mit großer Leidenschaft, was unter anderem mit dem ersten Meistertitel im Jahr 1968 belohnt wurde. Über 20 Jahre Unterliga Seit 1994 – mit einer kurzen Unterbrechung in der Oberliga – spielte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Andrea und Anton Riepl (9. & 8. von links) feierten mit rund 300 Gästen den Spatenstich fürs große Riepl-Bauprojekt an der Gusen in Gallneukirchen. Beim Spatenstich dabei waren Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer (10. v. l.), Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb (7. v. l.), Gallneukirchens Bürgermeisterin Gisela Gabauer und ihr Engerwitzdorfer Amtskollege Herbert Fürst (3. & 2. v. rechts), Konditormeister Leo Jindrak (Handwerk- & Gewerbe-Spartenobmann WKOÖ, 3. v. l.) sowie Bauunternehmer Kurt Bernegger (r.).
8

Riepl-Bauprojekt in Gallneukirchen – Alt-Landeshauptmann Pühringer: "Monsterleistung einer Unternehmerfamilie"

Spatenstich für 35 Wohnungen, 13 Geschäfte und 2.800 Quadratmeter Bürofläche, die ab Ende 2018 dem Gallneukirchner Zentrum ein neues Gesicht geben werden. Als "die Monsterleistung einer Unternehmerfamilie" bezeichnete Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer, was die Riepls für die Ortsentwicklung Gallneukirchens mit ihrem Bauprojekt leisten. Am Riepl-Areal im Bereich Gaisbacherstraße/Hauptstraße enstehen auf der Fläche von knapp drei Fußballfeldern 35 Wohnungen, 2.800 Quadratmeter Büroflächen und...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II von und zu Liechtenstein zu Gast am Montag, den 16. Jänner 2017

Er wird zum Thema: „Der Staat im dritten Jahrtausend“ am Montag, dem 16.JÄNNER 2017 um 19.00 Uhr im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg Rathausplatz 7, 3400 Klosterneuburg sprechen und anschließend für eine breite Diskussion zur Verfügung stehen. Im Anschluss bitten wir gerne zu einem Buffet. Dabei werden Sie sicherlich reichlich Gelegenheit zu einem regen Meinungsaustausch mit vielen Interessierten haben. Veranstalter: Die von Prof. Dr. Josef HÖCHTL und dem eh. Außenminister Dr. Alois...

  • Horn
  • H. Schwameis
Katharina Fürst, Ärztin für Allgemeinmedizin, und NÖGKK-Servicecenter-Leiterin Gerlinde Kern.

Gebietskrankenkasse: Neue Ärztin in Biberbach

BIBERBACH. Mit Katharina Fürst nimmt die Gebietskrankenkasse eine Ärztin für Allgemeinmedizin in Biberbach neu unter Vertrag. Dr. Katharina Fürst, Ärztin für Allgemeinmedizin Ordinationsadresse: Im Ort 444, 3353 Biberbach Tel. Nr. 07476-8200 Ordinationszeiten: Montag: 7:30 bis 12:00 Uhr Dienstag: 7:30 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch: 13:30 bis 18:00 Uhr Freitag: 7:30 bis 12:00 Uhr

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Jeremias Riezler mit Gertraud Göschl (Konditorin) beim Mozartkugel-Produzieren
5

Salzburger Kaviar und die Mozartkugel haben es dem Vorarlberger Haubenkoch Jeremias Riezler angetan

Er kam auf der Suche nach kompromissloser Qualität und fast vergessenen Rezepten und fand mehr als das, nämlich auch "freundliche Lüt und a guate Brotziet" "Ab und zu muss man bei der Regionalität schon ein Auge zudrücken", sagt Haubenkoch Jeremias Riezler – bekannt für seine alpine Küche mit regionalen Zutaten – aus dem Vorarlberger Kleinwalsertal. Künftig wird es in seiner "Walserstuba" Kaviar von Fischzüchter Walter Grüll geben. "Ich mache normalerweise nichts mit Fisch, wir haben ja im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Das Einschlagloch in einem Fenster des Asylwerberheims in Engerwitzdorf – zu sehen ist der gegenüberliegende bewaldete Hang.
4

Wahrscheinlich Steinwurf auf Fenster von Asylwerberheim

Eine Fensterscheibe halb durchschossen – Ermittler gehen nicht von Vorsatz aus. ENGERWITZDORF (red). Es passierte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch: Ein dumpfer Knall schreckte die vier Bewohner der Einzimmerwohnung im zweiten Stock der Asylwerberunterkunft Klammühle auf. Sie fanden ein knapp einen Zentimeter großes Loch und einen riesigen Sprung in der äußeren der beiden Scheiben ihres Fensters. Ein Stockwerk höher soll laut Auskunft eines Flüchtlings zur selben Zeit eine Scheibe am...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.

Ein Weltfriedenforum auf der Fellacheralm?

Der Investor des Almdorfes "Seinerzeit", Prinz Albert von Liechtenstein, im WOCHE-Gespräch. FELLACHERALM. Noch im Dezember wurde der große Um- und Neubau des Almdorfes "Seinerzeit" auf der Fellacheralm (1.400 m Seehöhe) in der Gemeinde Reichenau abgeschlossen und eröffnet. Mit den neugeschaffenen 28 Hütten und Chalets im neuen Dorfteil "Kleeangerle" umfasst das Almdorf nun 51 Hütten, die allesamt im Hotelbetrieb bestehen. Rund 20 Millionen Euro wurden investiert. Was hat Sie veranlasst in ein...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Doppel-Jubiläum im Hause Fürst

Erwin Fürst aus Tribuswinkel wurde 80, seine Ehefrau Gertraude 75. Unter den Gratulanten neben Bezirksblätter-Mitarbeiterin Teres Fürst auch Bürgermeister Andreas Babler, Sozialstadtrat Franz Himstedt und Stadträtin Ingrid Nachtelberger.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Der Märchenprinz und die Bürgerliche - Vortrag über Philippine Welser im Museum Kitzbühel

KITZBÜHEL. Ein Liebespaar wie im Märchen? Ein Vortrag vom Museum Kitzbühel Förderverein, organisierter von Ingrid Kofler, widmet sich dem vielleicht berühmtesten Tiroler Liebespaar, Erzherzog Ferdinand II. und Philippine Welser. Unter dem Stichwort „Traum und Wirklichkeit“ werden die morganatische Ehe zwischen dem Hochadeligen und der Bürgerlichen, das Leben auf Schloss Ambras im 16. Jahrhundert, Philippines Rezeptsammlungen und ihr berühmtes Bad thematisiert. 24. Oktober, 19 Uhr, Museum...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2 1 2

Reiterstandbild

Reiterstandbild von Fürst Paul I. Esterhazy

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Franz Angerer (Obmann der VHS Horn), Dr. Ernst Wurz (Vorsitzender WALDVIERTEL AKADEMIE), Univ.Prof. Dr. Peter Kampits (Donau-Universität Krems), Vizerektorin Dr. Viktoria Weber, Fürst Karel Schwarzenberg und Bürgermeister Reinhard Resch.

Karl Schwarzenberg im Audimax Krems

KREMS. Rund 150 Interessierte waren gestern Abend in das Audimax der Donau-Universität gekommen und erlebten dabei einen äußerst spannenden und informativen Abend mit dem ehemaligen Aussenminister der Tschechischen Republik, Karel Schwarzenberg.

  • Krems
  • Doris Necker
Sichtlich stolz nahm Fürst Albert II (re.) am vergangenen Sonntag den Best of the Alps-Award von Markus Tschoner, Präsident von "Best of the Alps" und Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld, entgegen.
2

Prinz Albert II. von Monaco in Seefeld mit dem „Best of the Alps“-Award ausgezeichnet

Anlässlich des „Star Team for Children“ – Charity Events, das zahlreiche internationale Sportgrößen in Seefeld versammelte, wurde Prinz Albert II. von Monaco mit dem „Best of the Alps“-Award ausgezeichnet. SEEFELD. „Best of the Alps“- Präsident Markus Tschoner, der die Verleihung vornahm, beschreibt warum die renommierten Mountain-Ressorts in diesem Jahr Prinz Albert II. auszeichnen: „Der Award würdigt seinen Einsatz und die Liebe zu den Bergen, zum Wintersport, sein Engagement im Umweltschutz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.