Alles zum Thema Liechtenstein

Beiträge zum Thema Liechtenstein

Freizeit
29 Bilder

Tagesausflug
Noch näher...

...als Lednice, weil direkt an der Grenze zu Österreich: Valtice, deutsch Feldsberg. 3718 Eiwohner, Agrar- und Weingegend, UNESCO-Weltkulturerbe wegen des Liechtensteinschen Barockschlosses und dessen Umgebung. Ein hübscher Ortkern. Das Schloss wird gerade renoviert, also eingerüstet, trotzdem überzeugt es mit Eleganz. Fresken, Spiegel, edle Möbel, Statuen, Gemälde, Vergoldungen, chinesische Vasen. Ein berühmter Weinkeller mit Verkostungen. Richtig prächtige alte Badezimmer mit superedlen...

  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Freizeit
27 Bilder

Tagesausflug
Lednice, Liechtenstein-Schloss

Alles da, was in ein Märchenschloss gehört: bombastische Prachträume, Jagdtrophäen, Ahnenbildnisse, schwere Stoffe, glitzernde Luster. Chinesisches Zimmer. Rauchsalon. Blauer Salon. Üppig geschnitzte Stiegenhäuser und Decken. Statuen. Blumenschmuck. Baldachin-Betten. Auch Badezimmer aus dem 19.Jh. - Einblicke, Ausblicke, Durchblicke. Prunkvoll, wunderschön, teilweise bizarr. Unbedingt sehenswert.

  • 08.05.19
  •  2
  •  1
Freizeit
19 Bilder

Tagesausflug
Nur 89 km...

...bzw. 73 km Luftlinie: Wien - Lednice, früher Eisgrub. Lednice ist ein kleiner Ort in Tschechien, genauer in Südmähren an der Thaya, mit 2366 Einwohnern. Man kann von Wien aus bequem einen wunderschönen Tagesausflug machen, indem man Lednice, Valtice und Mikulov besucht. Infos dazu in deutscher Sprache in https://www.radio.cz/de/rubrik/tourist/kulturlandschaft-in-lednice-eisgrub - aber auch in Wikipedia und anderswo. Schon die Römer haben hier gesiedelt. Bis 1150 zogen viele Menschen aus dem...

  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Stolz auf das tolle Projekt

Kultur & Tourismus
Grenzenlose Liechtensteinregion

WILFERSDORF. Im imperialen Ambiente des wunderschönen Schloss Wilfersdorf präsentierte Hans Huysza "sein Projekt": 900 Jahre liechtensteinsche Geschichte in der Region in zwei Karten und einen umfassenden Folder gepackt.  Das EU-geförderte Projekt unterstreicht die wirtschaftliche und soziale Komponente der Adelsfamilie für die Region. Was vor 100 Jahren noch ein großer Besitz war, liegt nun in zwei Ländern; nach turbulenten Jahrzehnten wieder vereint unter der europäischen Flagge. Wie vom...

  • 12.04.19
Lokales

ROMY
Günter Fuhrmann für Romy nominiert

STEINEBRUNN. Mit dem Vierteiler "Die Akte Adel" startete Günter Fuhrmann mit ORF III ins heurige Jahr. Er begab sich im Hauptabendprogramm auf die Spuren vier renommierter Adelsgeschlechter, die die Geschicke der Donaumonarchie prägend mitgestaltet haben. Der Teil über die Fürsten von Liechtenstein wurde nun als beste Doku für die diesjährigen ROMY-Akademiepreise nominiert. "Jedes Jahr gibts um die 500 neue Dokus - und die Liechtenstein-Folge zählt zu den besten drei.... also ich war baff",...

  • 27.03.19
Lokales
13 Bilder

Wiener Museen
Fürstliches in der Albertina - gleich zwei Herren namens Canaletto!

Rubens bis Makart heißt diese Ausstellung, Schätze aus der Liechtensteinscher Sammlung. Zwei Mitglieder der Bruegel-Malerfamilie sind vertreten. Rubens. Van Dyck. Frans Hals. Gleich 2 Canalettos! Der Erste hieß ursprünglich Canal und wurde Canaletto genannt (1697-1768). Sein Neffe, Bernardo Bellotto, nützte den Namen, der inzwischen Marke geworden war, und nannte sich ebenfalls Canaletto (1722-1780). Der Bildhauer Canova. Ich kann gar nicht alle aufzählen. Geht hin, schaut euch das an - und...

  • 22.03.19
Lokales
Kaiser Franz Joseph im Alter von 2 Jahren
15 Bilder

Wiener Museen
Fürstliches in der Albertina - Aquarelle

Die Fürstlichen Sammlungen der Familie Liechtenstein gastieren in der Albertina. Vieles kennt man aus dem ehemaligen Liechtenstein Museum, es ist eine Wiedersehensfreude. (Die Ausstellung ist schlauerweise zweigeteilt. Gemälde und Skulpturen von Rubens bis Makart hier, Rudolf von Alt und seine Zeit, das 19.Jh., dort.) Rudolf von Alt war Mitglied der Malerdynastie Alt. Sein Vater Jakob, sein Bruder Franz sind auch vertreten, aber auch berühmte Kollegen aus der Biedermeierzeit: Fendi,...

  • 22.03.19
Lokales
Die Polizei nutzt Schloss Liechtenstein als Trainingszentrum.

Judenburg
Was macht die Polizei im Asylheim?

Einsatzeinheiten "belagern" derzeit das Schloss Liechtenstein in Judenburg. JUDENBURG.  Das Schloss Liechtenstein in Judenburg hatte bereits mehrere Funktionen. Vom Herrschaftssitz über ein Schülerheim bis zur Asylunterkunft. In den vergangenen drei Jahren hat es als „Haus Murtal“ zu Spitzenzeiten rund 80 Asylwerber beherbergt. Trainingszentrum Derzeit wird es wieder neu genutzt. Seit mehreren Wochen tummeln sich Beamte von Polizei-Einsatzeinheiten aus der gesamten Obersteiermark im...

  • 29.11.18
Lokales
Die Sperre der Lindenallee in Rosegg wurde von der Gemeinde bereits aufgehoben

Rosegg: "Bäume sind keine Gefahr"

Nach Diskussionen bewirkt nun ein Gerichtsurteil Aufhebung der Sperre der Lindenallee in Rosegg. ROSEGG. Die Lindenallee in Rosegg sorgt für Aufregung. Die WOCHE berichtete über die Straßensperre, die einige Anrainer verärgerte. Der Eigentümer Stefan Liechtenstein wolle damit sicherstellen, dass niemand die "gefährliche Allee betritt", sagt er. Die Allee ist nämlich seit dem Jahr 1943 als Naturdenkmal deklariert. Deshalb sollte nun ein Gericht entscheiden, ob die Bäume überhaupt gefährlich...

  • 25.09.18
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Heute wird weltweit gefeiert

Heute feiern die Katholiken unter uns ja "Mariä Himmelfahrt" - alle anderen haben einfach nur frei. Korrekterweise heißt der Tag "Mariä Aufnahme in den Himmel", in den orthodoxen Kirchen wird er "Hochfest des Entschlafens der allheiligen Gottesgebärerin" genannt, in der syrisch-orthodoxen Kirche "Entschlafung der hochheiligen Meisterin unser, der Gottesgebärerin". Jetzt wissen Sie das auch ...   In der Republik Kongo hingegen wird heute der Unabhängigkeitstag gefeiert. Dabei wird auch die...

  • 15.08.18
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Alles, was Sie immer schon über Liechtenstein wissen wollten

Heute vor 212 Jahren wurde das Fürstentum Liechtenstein unabhängig. Grund genug, das sechstkleinste Land der Welt genauer unter die Lupe zu nehmen. Unser Nachbarland ist sehr gebirgig - rund die Hälfte des Landes besteht aus Bergen. Der höchste davon ist der Vordere Grauspitz mit 2.599 Metern. Der einwohnerreichste Ort Liechtensteins ist - erraten! - Schaan. 5.983 Menschen leben dort, während in der Hauptstadt Vaduz nur 5.450 Menschen ihren Wohnsitz haben. Kurios: Seit dem Jahr 2014 gibt es...

  • 12.07.18
Lokales
Die Musikkapelle Kappl überzeugte die Jury beim Wertungsspiel "Polka - Walzer - Marsch" in Schaan/Liechtenstein.

MK Kappl holte den Tagessieg

Beim Wertungsspiel "Polka - Walzer - Marsch" Liechtenstein feierte Musikkapelle Kappl einen tollen Erfolg. KAPPL. Am 23. Juni 2018 nahm die Musikkapelle Kappl mit 75 Musikantinnen und Musikanten unter der Leitung von Hubert Pfeifer beim Wertungsspiel „Polka - Walzer - Marsch“ in Schaan (Liechtenstein) teil. Die Musikkapelle trat in der 1. Klasse (Stufe D) an und erreichte mit 90,61 Punkten den Tagessieg. "Ich bin stolz auf meine Musikantinnen und Musikanten, wir konnten mit diesem Sieg zeigen,...

  • 26.06.18
Lokales
2 Bilder

Sturz am Liechtenstein führte zu Großeinsatz

MARIA ENZERSDORF. Ein folgenschwerer Freizeitunfall einer 20jährigen Spaziergängerin sorgte am vergangenen Mittwoch für ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Gegen 17:30 Uhr wurden, neben der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf, das Rote Kreuz, die Bergrettung sowie mehrere First Responder zur Burg Liechtenstein alarmiert. Die Angaben im Meldebild wiesen auf Bewusstlosigkeit der Patientin hin. Die gestürzte Frau wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits medizinisch versorgt und musste im...

  • 11.05.18
Freizeit
3 Bilder

Weinviertler Advent im Schloss Wilfersdorf

am 9. und 10. Dezember jeweils von 14 – 19 Uhr Rund 40 Aussteller verwöhnen die Gäste im und um das stimmungsvolle Schloss mit wärmenden Getränken, kulinarischen Schmankerln und kreativer Kleinstkunst. Aus einer breiten Palette von Naturprodukten, Bastel- und Handwerksarbeiten finden die Besucher das eine oder andere Weihnachtsgeschenk. Während sich die Erwachsenen im Schlossheurigen und im Fürstencafè auf den Advent einstimmen lassen können, ist natürlich auch etwas für die kleinen Besucher...

  • 23.11.17
Freizeit

Weinsegnung im Liechtenstein Schloss

Die Wilfersdorfer Schlosswinzer laden gemeinsam mit dem Kultur- und Tourismusverein zur Leopoldi Weinsegnung am Mittwoch, den 15. November um 18 Uhr in den Festsaal des Liechtenstein Schlosses Wilfersdorf und anschließend zur Weinverkostung herzlich ein. Mit dabei sein wird auch Veltlinerland-Weinkönigin Sandra I., als Jungweinpate fungiert Heinz Lichtenegger (Fa. Audio Tuning & Pro-Ject). Musikalisch sorgen die „KettBRASSbrunner“ für Unterhaltung. Die Weinsegnung nimmt Pfarrer Mag. Ernst...

  • 30.10.17
  •  1
Sport
Sandro Schendl (Mitte) gewann mit Österreichs U15-Team 20:0 gegen Liechtenstein.

Mischendorfer Sandro Schendl feierte mit U15-Nationalteam ein Schützenfest

Sandro Schendl agierte beim 20:0-Testspielsieg über Liechtenstein als Kapitän. MISCHENDORF. Der Mischendorfer Sandro Schendl spielt im Nachwuchs vom SK Sturm Graz und stand im Kader fürs U15-Testspiel gegen Liechtenstein. Dieses gewann Österreich mit dem gewaltigen Ergebnis von 20:0 (9:0). Bereits nach zehn Minuten hieß es bereits 4:0 für Rot-Weiß-Rot. Die Tore erzielten Ivanovic (2., 29.), Coco (6., 8.), Demir (9./E, 27., 35., 40.), Omic (24.), Lemmerer (41., 50., 60., 68., 80.), Hedl (47.,...

  • 28.10.17
Lokales
Eva-Maria Koller-Rohrschach und Karl Seidelmann stellen von 6. Oktober bis 1. November im Schloss Wilfersdorf aus.

Top-Tipp der Woche: Vernissage in Wilfersdorf

Eva-Maria Koller-Rohrschach und Karl Seidelmann stellen von 6. Oktober bis 1. November im Lichtenstein Schloss Wilfersdorf aus. WILFERSDORF. Die in Bullendorf wohnende Künstlerin Eva-Maria Koller-Rohrschach und der Künstler Karl Seidelmann präsentieren zusammen ihre vielfältigen Malereien mit Acryl. Zur Vernissage am Freitag, den 6. Oktober um 19 Uhr im Festsaal des Liechtenstein-Schlosses Wilfersdorf ist jeder herzlich eingeladen. Ausstellung Zu sehen ist die Sonderausstellung kostenlos...

  • 03.10.17
Lokales
Die Pagger Buam geigen beim Waldfest der Betriebsfeuerwehr Liechtenstein auf.

Waldfest mit den "Pagger Buam"

Die Betriebsfeuerwehr Liechtenstein lädt zum Waldfest mit den "Pagger-Buam". DEUTSCHLANDSBERG. Beim heurigen Waldfest der Betriebsfeuerwehr Liechtenstein am 8. Juli mit Beginn um 20.30 Uhr spielen „Die Pagger Buam“ zünftig auf. Die aus vielen Fernseh- und Radioauftritten bekannten „ Pagger Buam“ werden am im Sulzerwald alle ihre Hits zum Besten geben und gepaart mit der tollen Atmosphäre für einen unvergesslichen Abend sorgen. Als besonderes Highlight gibt es an der Bar von 22 bis 24 Uhr...

  • 22.06.17
Lokales
Agnes Wibmer, Klaus Guggenberger, Meinhard Pargger und Kornelia Meier (v.l.)

BSVT-Bezirksstelle Osttirol bleibt vorerst bestehen

Dank einer Stiftungsspende aus Liechtenstein ist der Fortbestand der Beratungseinrichtung für Blinde und Sehbehinderte auf weitere drei Jahre gesichert. Seit dem Jahr 2003 bietet die Osttiroler Außenstelle des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Tirol (BSVT) blinden und sehbehinderten Menschen im Bezirk Unterstützung in verschiedensten Lebenslagen. Das Angebot der Einrichtung reicht von der mobilen Frühförderung über die Beratung und Hilfsmittelversorgung bis hin zur Rehabilitation. Rund 150...

  • 11.05.17
Lokales
Burgherr Emanuel von und zu Liechtenstein (r.) und Andreas Scheucher mit der Eisernen Jungfrau.
2 Bilder

Hexerei auf der Riegersburg

Das Hexenmuseum der Riegersburg wartet mit einer neuen Ausstellung auf. Die 1987 erstmals gezeigte Hexen- und Zaubererausstellung der Riegersburg verlor bis heute nicht ihren Reiz. Zum 30-jährigen Bestehen beschloss man, die Schau zu überarbeiten. Mit vier neuen Räumen und einer Gesamtfläche von etwa 500 Quadratmetern behandelt die Ausstellung nicht nur den Hintergrund der damaligen Hexenprozesse in der Region, sondern spannt auch einen chronologischen Bogen über die Jahrhunderte bis in die...

  • 26.04.17
  •  3
Lokales

Gold und Silber für fürstliche Weine

beim 20. Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI Vor 15 Jahren wurde der Internationale Weinpreis MUNDUS VINI vom Meininger Verlag ins Leben gerufen, und gilt seit jeher als einer der wichtigsten Weinwettbewerbe der Welt. Im Februar 2017 ging die Frühjahrsdegustation über die Bühne. Rund 200 internationale Weinexperten aus 44 Ländern konnten an vier Tagen knapp 6.200 Weine aus über 150 Anbaugebieten der Welt kritisch verkosten, bewerten und die besten mit den begehrten MUNDUS VINI...

  • 14.03.17
Lokales
Labg. Christoph Kaufmann, Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Fürst Adam II von Liechtenstein und Präsident Josef Höchtl
2 Bilder

Ein Fürst spricht in Klosterneuburg über die große Welt

Hans Adam II, Fürst von Liechtenstein, hielt einen Vortrag vor der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ in Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG (red). Fürst Hans Adam II, Staatsoberhaupt von Liechtenstein, macht sich Gedanken über den „Staat im dritten Jahrtausend“. Bei einem Vortrag vor der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ in Klosterneuburg, zu dem ihn Präsident Josef Höchtl gewinnen konnte, ließ er einen Blick in seine politische Gedankenwelt werfen. Zum...

  • 19.01.17
Lokales
Tochter des Fürsten I.D. Frau Tatjana von Lattorff-Präsident Josef Höchtl-Fürst Adam II -die Gattin des Fürsten-Raika-Dir. Thomas Kriz
2 Bilder

Wie ein Fürst die große Welt sieht

Im Staat des dritten Jahrtausends sollen nicht die Waffen sondern der Stimmzettel entscheiden. Und die Gemeinden sollen mehr Macht erhalten. Das wünscht sich der Fürst von Liechtenstein Mit einem Bruttosozialprodukt von 133.220 Schweizer Franken pro Einwohner gehört Liechtenstein zu den reichsten Ländern der Welt, mit 37.500 Einwohnern ist es der kleinste Staat Europas und mit der EU durch den EWR verbunden. 1699 wurde der gerade einmal 160 Quadratkilometer große Landstrich rund um Vaduz von...

  • 17.01.17