Gemälde

Beiträge zum Thema Gemälde

2

Traisenpark St. Pölten erweitert die Kunstmeile
ARTique - Galerie als neues Ausstellungszentrum

Mit der ARTique-Galerie erweitert Traisenpark St. Pölten seineKunstmeileUnter dem Motto „Wo Träume fliegenlernen“ ist das Einkaufszentrum Traisenpark ab September 2021 um einekünstlerische Attraktion reicher. Der Kunstverein SensologX, der bisher schon die Galeria mobile betreibt, wird mit der ARTique-Galerie ein zusätzliches Ausstellungszentrum in Betrieb nehmen und damit das Angebot zu einer „Kunstmeile im Traisenpark“ erweitern. Ein aktiver und kreativer HotSpot für Ausstellungen,...

  • St. Pölten
  • Franz Ehrl
Die Ausstellung ist mit Schmuck und Gemälden gemischt.

Raum 24
Elisabeth Trenkwalder und Trixi Palimotto stellen in Zirl aus

ZIRL. Endlich ist wieder etwas Kunst und Kultur möglich. der Raum 24 freut sich über die Ausstellung von Elisabeth Trenkwalder und Trixi Palimotto am 19. und 20. Juni, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr. Tragbare Skulpturen und GemäldeElisabeth Trenkwalder, ist Künstlerin. Eine die mit Ihrer Arbeit buchstäblich verschmilzt. Sie kreiert tragbare Skulpturen aus Gold, Silber und Aluminium. Oftmals auch mit selbst geschliffenen Steinen. Beatrix Palmiotto ist eine leidenschaftliche Malerin, die ihre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Das dritte Bild des Koralm-Panoramas von Markus Pernhart mit Handalm, Frauenkogel und Großem Speikkogel
1 1 2

Panorama-Gemälde der Koralpe um Rekordpreis versteigert

Es ist ein malerisches Meisterwerk, wurde nach 150 Jahren wiederentdeckt und nun um einen Rekordpreis versteigert: ein vierteiliges, ingesamt knapp acht Meter langes Gebirgspanoroma der Koralpe von Markus Pernhart. Das beeindruckende Gemälde wurde am Montag im Wiener Dorotheum versteigert. Es geht in eine österreichische Privatsammlung – um den Rekordpreis von 283.900 Euro. Zuvor war das Werk zwischen 80.000 und 120.000 Euro geschätzt worden. Es war seit vier Generationen in Familienbesitz und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Freuen sich auf die nächsten drei Wochen, wenn die Besucher im Europark durch das "Museum" schlendern. V.l.n.r. Paul Frey, Geschäftsführer des Kunsthistorischen Museumsverbands, Rotraud Krall, Abteilungsleiterin Kunstvermittlung des Kunsthistorischen Museums und Manuel Mayer, Center-Manager Europark Salzburg.
3

Kunst sehen, während andere einkaufen
Museum mitten im Einkaufszentrum

Bis Ende Juni können Besucher des Europarks in Salzburg durch die kaiserliche Ausstellung des Kunsthistorischen Museums schlendern. SALZBURG. So etwas gab es in Salzburg noch nie. Erstmals werden hochwertige Repliken weltberühmter Kunstwerke von Tizian, Bruegel, Raffael, Vermeer oder Cranach aus der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums (KHM) ausgestellt, und zwar in einem Shopping-Center. Der KHM-Museumsverband zählt zu den international bedeutendsten Museumsorganisationen und zeigt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zum 60-jährigen Bestehen gibt's im "Wintergarten" eine Ausstellung.
5

Cafe Wintergarten Inzing
Ausstellung zum 60-jährigen Jubiläum

INZING. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des "Cafe Wintergarten" in Inzing, wird am 12.6. eine Kunstausstellung im legendären Tanzcafe stattfinden. Erstes Tanzlokal in TirolVor allem die etwas ältere Generation kann sich noch gut an die legendären Partys im Inzinger Wintergarten erinnern. Damals war es das erste Tanzlokal in Tirol, mal abgesehen von Innsbruck und den Tourismusorten. Um das Jubiläum zu feiern, stellt Herta Puelacher, die das Cafe vor 60 Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Fotograf Alexander Ploner, Obmann des Bezirksmuseumsvereins Landeck Christian Rudig, Malerin Hannah Philomena Scheiber, Obm.-Stv. Nikolaus Köll und Bildhauerin Paula Ladner (v.li.) bei der Eröffnung der Ausstellung.
28

Ausstellung
Werke der Umgestaltung und Verwandlung auf Schloss Landeck

LANDECK (sica). In der Galerie vom Schloss Landeck sind ab sofort bis 20. Juni Skulpturen, Fotografien und Gemälde sowie Keramik zu sehen, die einen Bezug zum Titel "Metamorphose" haben. Die Ausstellung wurde im kleinen Rahmen mit den KünstlerInnen Paula Ladner, Hannah Philomena Scheiber und Alexander Ploner eröffnet. Verschiedene Kunstformen "Manchmal stille, fast unbemerkte und ungewollte Verwandlung, dann wieder bewusste Umgestaltung, aber immer Veränderung: Oft Angst einflößend, aber auch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Anzeige
4

Ein eigenes Gemälde kreieren
Max Holzapfel bietet individuelle „Malstunden“

Farbe auf Papier. Farbe auf Leinwand. Voll Lust und Freude. Das Kind ist gebannt und strahlt, wenn es saftiges Gelb – Rot – Blau frisch aus der Tube verstreicht. Der Erwachsene erfährt Sinn und Erfüllung. Und das Ergebnis: ein kleines Gemälde, das man mit nach Hause nimmt. Max Holzapfel bietet individuelle „Malstunden“ unter seiner Begleitung an. Und das in einer seiner Werkstätten (auf Wunsch im Freien), wo Material und Werkzeug bereit liegen. Weder Vorkenntnisse noch besondere Fertigkeiten...

  • Linz
  • Maria Osanger
1 1 6

Kunst aus Braunau
Astronomie in Form von Gemälden

Astronomie und Kunst sind große Leidenschaften von mir. In meinem Shop verkaufe ich selbst gemalte Bilder von unserem Mond, schwarzen Löchern, Planeten aus dem Sonnensystem und vieles mehr. Als große Bewunderin unseres Universums suche ich mir Motive aus der Astronomie und male diese. Ich nehme aber auch Wünsche an, falls jemand eine bestimmte Malerei möchte, wie zum Beispiel vom Mond oder von der Venus. Bisher habe ich fünf Gemälde verkaufen können. Bis die anderen einen Käufer finden,...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Von links nach rechts: Mag.art Susanne Guzei-Taschner, Berthild Zierl, Prof. Albert Hoffmann & Mag. Susanne Quietensky, Kulturstadtrat Peter Kasper, Andreas Mathes, Peter Liska, Gerlinde Kosina, Bürgermeisterin Irene Gölles.
3

Kultur
Auftakt für Kunstausstellung "Zukunftssplitter" im Schloss Gloggnitz

Für Kunstliebhaber verwandelt sich das Schloss Gloggnitz zum Eldorado. Ab 13. Mai bis 27. Juni findet dort die Ausstellung namens "Zukunftssplitter", im Rahmen des Projektes "Augen-Blicke über den Horizont hinaus", statt. Von Freitag bis Sonntag und an den Feiertagen steht die Ausstellung von 14:00 bis 19:00 für den Besuch offen. Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs stellt dieses Kulturereignis mit Hilfe von Professor Albert Hoffmann auf die Beine. Interessante...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Andrea Gedl, klinische Psychologin, mit ihrem Kunstpreis und dem Kunstkatalog
2

Wo der Pfeffer wächst
Waidhofnerin wurde in Italien zur Künstlerin des Jahres gewählt

Mit ihrem während der Pandemie entstandenen Gemälde wurde Andrea Gedl in der internationalen Kunstwelt ausgezeichnet. WAIDHOFEN. Gemeinsam mit anderen internationalen Künstlern wurde Andrea Gedl dieses Jahr in Italien von den Kunstkuratoren Salvatore Russo und Francesco Saverio Russo zur Künstlerin des Jahres gewählt und mit einem Kunstpreis ausgezeichnet. Damit wurde ihr Ölgemälde "Wo der Pfeffer wächst..." in den Kunstkatalog "The best modern and Contemporary Artist 2021" aufgenommen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Stefano della Bella war einer der "Kriegsberichterstatter" der Frühen Neuzeit. Sein Werk "Der große Tod" dient als Titelgeber der laufenden Ausstellung in der Alten Galerie.
3

Szenen des Krieges im Schloss Eggenberg
"Der große Tod" in Bildern

"Es war der 16. März 2020 und der Katalog für diese Ausstellung war fertig zur Abgabe ans Lektorat", erinnert sich die Kuratorin der Ausstellung "Der große Tod" Karin Leitner-Ruhe an den unheilvollen Start der geplanten Schau zurück. Nun, mehr als ein Jahr später konnten die Räumlichkeiten der Alten Galerie im Schloss Eggenberg doch noch zu "Kriegsschauplätzen" werden. "Kriege werden geplant""Kriege brechen nicht aus. Kriege werden geplant und beendet." Diese Worte stammen von Fritz Orter,...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

TraunART - Ausstellung im Schloss Traun, Raum der Kunst
"Frühlingsausstellung"

Ausstellungsdauer: 1. bis 30. Mai 2021 Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 13:00 bis 16:00 Uhr Individuelle Führungen wochentags: Tel. 0681/20902373 Hr. Holzner TraunART Ausstellungsteilnehmer: Brebera Mechthild, Derndorfer Gottfried, Ebner Peter, Feigl Brigitte, Foetsch Christine, Hattmannsdorfer Haide, Holzner Hermann, Jaksch Eva, Kretschmer Christine, Kretschmer Klaus, Lengauer Walter, Oberneder Angelika, Rader Petra, Schar Rudolf, Singer Rosa, Staudinger Margit. Über uns: Der Verein...

  • Linz-Land
  • Hermann Holzner

TraunART
"Frühlingsausstellung"

Ausstellungsdauer: 1. bis 30. Mai 2021 Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 13:00 bis 16:00 Uhr Individuelle Führungen wochentags: Tel. 0681/20902373 Hr. Holzner TraunART Ausstellungsteilnehmer: Brebera Mechthild, Derndorfer Gottfried, Ebner Peter, Feigl Brigitte, Foetsch Christine, Hattmannsdorfer Haide, Holzner Hermann, Jaksch Eva, Kretschmer Christine, Kretschmer Klaus, Lengauer Walter, Oberneder Angelika, Rader Petra, Schar Rudolf, Singer Rosa, Staudinger Margit. Über uns: Der Verein...

  • Linz-Land
  • Hermann Holzner
Die Künstlerin Claudia Czimek als Göttin Eisenfeuer (Déesse Feu de Fer) im Ausstellungsraum der Galerie für Gegenwartskunst in Scheibbs.

Ausstellung
Das Jahresprogramm der Galerie Hofmarcher in Scheibbs

Das künstlerische Jahr 2021 in der Galerie Hofmarcher Scheibbs wurde nun weitestgehend fixiert. Änderungen wegen Corona sind jedoch natürlich nicht ausgeschlossen.  SCHEIBBS. Hier eine knappe Vorschau des geplanten Programms:  ab 23. April: Ausstellung 9 "Gabriel Bruckner – Holzobjekte"ab 3. Juli: Ausstellung 10 "Anna Kohlweis – Woman As Factory"; Vernissage mit Konzert6./ 7. August: Artist in Residence und Performances "Polyglott & Kosmopolit" mit Kojo Yibor Kojo zum Mostviertelfestivalab 1....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
5

21-Kunsthaus-23 Vernissage nach Corona
Intenationale Kunst Vernissage im 21-Kunsthaus-23

Beim 21-Kunsthaus-23 wird im Spätfrühling bis Sommer 2021, wenn es Corona zulässt, die nächste Internationale Outdoor-Kunst Vernissage 2021 im Norden von Wien abgehalten. Da wird in Strebersdorf die Fußgängerzone zur Kulturzone und da laden wir das Besucherpublikum das an Kunst und Kultur Interesse hat recht herzlichst ein. Die Kunstrichtung der ausgestellten Objekte ist absichtlich breit gestreut, so das für jeden bei FREIEN EINTRITT etwas dabei ist, auch gibt es kostenlose Kulinarik für die...

  • Wien
  • Robin Hood`s Arche
Hubert Scheibl, Vienna Accumulation, 120 x100cm,2018-19,Öl auf Leinwand

Wiedereröffnung Galerie Rhomberg
"Farout" von Hubert Scheibl

INNSBRUCK. In der Galerie Rhomberg wurden die letzten Tage intensiv dazu genutzt, um die Galerieräume wieder aufzufrischen. Die Ausstellung Farout von Hubert Scheibl hat dann wieder ab Dienstag, 16.02.2021 für Interessierte geöffnet. „Falls Sie noch nicht die Chance hatten die tolle Ausstellung des Wiener Künstlers zu sehen, haben Sie noch bis 5. März 2021 Zeit bei uns vorbeizuschauen. Natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Maßnahmen. Sie können auch gerne den virtuellen Durchgang durch die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Ausstellung wird von 2.2. bis 27.3. 2021 zu sehen sein
2

Ausstellung in der Galerie Plattform 6020
"Den Fuß in die Luft setzen"

INNSBRUCK. Die städtische Fördergalerie Plattform 6020 in der Amraser Straße 2 zeigt von 8. Februar bis 27. März 2021 in der Ausstellung „Den Fuß in die Luft setzen“ Werke von Innsbrucker Künstlerin Charlotte Simon, die bereits 2006 und 2012 in der städtischen Fördergalerie ausgestellt hat und nun erneut ihren bisherigen Entwicklungsweg zeigt. Bevor sich die aus Innsbruck stammende Künstlerin Charlotte Simon der Malerei und Zeichnung zuwandte, war sie lange Jahre als Schauspielerin tätig. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Neuzugänge erweitern die Schausammlung des Oberen Belvedere.
2

Dauerleihgaben und Schenkungen
Belvedere verzeichnet eindrucksvolle Neuzugänge

Das Belvedere verzeichnete eindrucksvolle Neuzugänge. Ausgewählte Werke werden ab der Wiedereröffnung der Museen in der Schausammlung des Oberen Belvedere zu sehen sein. LANDSTRASSE. Die Schenkung des Ehepaars Ingeborg und Wolfgang Maurer ist die umfangreichste in der jüngeren Geschichte des Belvedere: Sie umfasst knapp 800 Objekten aus der Zeit vom späten Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert. Ein Schwerpunkt liegt auf Barock mit Arbeiten von Martin Johann Schmidt (Kremser Schmidt) und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Dem Stift Kremsmünster kamen Teile seiner Kunstsammlung abhanden.

Stift Kremsmünster
Kunstschätze aus dem Stift verschwunden

Bereits im Mai ist entdeckt worden, dass im Stift Kremsmünster rund 50 kostbare Kunstwerke fehlen. Im Verdacht steht ein Klosterangehöriger, die Staatsanwaltschaft ermittelt. KREMSMÜNSTER. Gemälde und historische Waffen sind aus dem Kunstdepot entwendet worden. Das wurde nach einer Überprüfung des Inventars durch den neuen Kustos, der den Kunsbereich im Stift verwaltet, festgestellt. "Von unserer Seite wurde daraufhin Anzeige erstattet", sagt Abt Ambros Ebhart. Die Polizei hat festgestellt,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mit "Cher" werden Spenden für die Gruft gesammelt.
3

Robin Hood´ s Arche
Spendenaktion für die Gruft

Robin will mit seinen Gemälden gleich doppelt Freude bereiten. FLORIDSDORF. Robin von Robin Hood’s Arche ist in Floridsdorf bekannt dafür, anderen Menschen zu helfen. Vor Weihnachten präsentiert er seine neue kreative Idee: Aus seiner Serie "Damengemälde" stellt er drei Kunstwerke gegen Spenden zur Verfügung. Die Einnahmen werden anschließend an die Gruft übergeben. Spendenangebote können bis Dienstag, 15. Dezember, per E-Mail an bildspende@emailn.at abgegeben werden. Wer mag, kann das Bild zum...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
"Izanani", PanArt auf Leinwand, Brigitta Lea Scherleitner
Video

AUSSEN-INNEN
Ausstellungseröffnung nach dem Lockdown

Die Galerie Artinnovation Innsbruck präsentiert ab Montag 7. Dezember mit Brigitta Lea Scherleitner eine außergewöhnlich facettenreiche Künstlerpersönlichkeit. Ihre kreative Energie reicht weit über die Bildnerische Kunst hinaus, Musik und Literatur gehören ebenso wie Malerei und Plastisches Gestalten zu den tragenden Komponenten. In Bezug auf diese Ausstellung, welcher die in Innsbruck geborene Künstlerin den Titel „Außen-Innen“ verliehen hat, ist unter anderem die sogenannte PanArt als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Rojko
Daniel Seidner rund Josef Gomig mit dem Gemälde von Dietlinde Bonnlander.

Die Initiative "Imst verschenkt" mit der Benefiz-Weihnachtsaktion
Spende für Menschen in Not

Daniel Seidner, Gründer der Plattform „Imst verschenkt - Hilfe und Unterstützung imTiroler Oberland" startet mit einer großartigen Aktion für „Licht ins Dunkel“ in die Weihnachtszeit. Durch eine anonyme Spende hat das Team der engagierten Initiative ein Gemälde im Wert von rund 500 Euro der Malerin und Schriftstellerin Dietlinde Bonnlander aus Imst erhalten. IMST. Imst verschenkt nutzt jede Gelegenheit, um in dieser herausfordernden ZeitMenschen etwas Gutes tun und Bedürftigen zu helfen. In...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Anzeige
Die Künstlerin Rosemarie Bolzer malt seit ihrer Kindheit. Ihre Malweise ist der "experimentellen-informellen-abstrakten" Kunstrichtung zuzuordnen.
1 1 7

Zeitgenössische Kunst in 1110 Wien Simmering
Bezahlbare originale Kunstwerke online kaufen

Im Atelier von Rosemarie Bolzer kann jeder zu bezahlbaren Preisen zeitgenössische, moderne Kunst für zu Hause kaufen. Ob als Deko, als Liebhaberobjekt oder zur Wertsteigerung – bei jedem ihrer ausdrucksstarken Bilder handelt es sich ausnahmslos um ein Unikat. Wer kennt nicht den Spruch: "Früh übt sich, wer ein Meister werden will?" Das Zitat von Friedrich Schiller war für Rosemarie Bolzer wegweisend. Schon in jungen Jahren waren Malstift und Papier ihre ständigen Wegbegleiter. Und auch als sie...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Eingang zur Phantasie-Welt!
4
  • 31. Juli 2021 um 10:00
  • Sankt Johann bei Herberstein

Reise in die Welt der Phantasie

Lange ist das Haus in St.Johann bei Herberstein leer gestanden. Jetzt hat sich eine junge Künstlerin ein Herz genommen und die 600 Jahre alte Mühle in eine Kunstgalerie verwandelt. Teresa Katharina Binder hat damit einen Farbtupfer ins Land gesetzt. Was heißt einen? Schon am Eingang muss die BesucherIn durch einen riesigen "Mund" und wird vom gut erhalten gebliebenen Mühlen-Ambiente quasi verschluckt. Aber keine Angst: drinnen öffnet sich eine Märchenwelt aus vielen Öl-Bildern auf Holz. Auf...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.