Fastenkur

Beiträge zum Thema Fastenkur

2

Bewusst verzichten
Die Fastenzeit steht vor der Tür

KEFERMARKT. Ganz traditionell läutet der Aschermittwoch auch heuer die 40-tägige Fastenzeit ein. "Fasten wird immer individueller", sagt Mariella Istok, Diätologin aus Kefermarkt. "Neben dem Verzicht auf Essen, nutzen immer mehr Menschen die Zeit, um im Bezug auf Neue Medien, Social Media oder Plastik zu "fasten". "Entscheidet man sich dafür, eine Zeit lang auf etwas zu verzichten, ist es wichtig, sich kleine Ziele zu setzen, um wirklich durchzuhalten – ganz egal ob es sich dabei um das...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
In der Fastenzeit sollen gesunde Lebensmittel, wie Gemüse, Salat, Obst, Vollkornprodukte und magere Milchprodukte bevorzugt werden.
2

Fastenkuren
Fasten – was tut gut, was ist ungesund

ROHRBACH. Fasten ist ein uralter Brauch, der in den meisten Weltreligionen vorkommt. Für die Gläubigen bedeutet er, den Körper vor religiösen Festen zu reinigen oder ein persönliches Opfer zu bringen. Für viele stehen der gesundheitliche Aspekt des Fastens und das Wohlbefinden im Vordergrund. „Ob Fasten gesund oder ungesund ist, hängt von der Dauer und Art der Fastenkur ab. Totales Fasten sollte nur unter ärztlicher Begleitung durchgeführt werden. Für Schwangere, Stillende, Kinder und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wer fasten möchte, sollte sich bei einem Diätologen Tipps holen.
1

"Fasten ist nicht für jeden geeignet"

Viele nehmen die 40 Tage der Fastenzeit zum Anlass, um auf Liebgewonnenes zu verzichten. Einige unterziehen sich sogar eine strengen Fastenkur. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten. "Wer eine Fastenkur machen möchte, sollte sich vorher genau informieren und sich im Idealfall während des Fastens auch begleiten lassen", rät Barbara Hemmelmayr, Diätologin am Ordensklinikum Barmherzige Schwestern. Nicht für Kranke und Schwache Nicht für jeden ist das Fasten geeignet: "Es braucht dazu eine...

  • Linz
  • Nina Meißl
Der tägliche Dunstwickel ist das dritte Standbein bei der Schrothkur
1 8

Fasten beim Schroth

Aufgrund der guten klimatischen Verhältnisse gibt es die Schrothkur in Obervellach. OBERVELLACH (pgfr). Das Werk Mensch muss funktionieren. Ein Service an sich selbst durchführen zu lassen, liegt in eines jeden Selbstverantwortung. Mit einer Fastenwoche oder zwei und ein damit einhergehender Durchcheck ein Mal jährlich ist man bestens beraten.  Der Sinn des Fastens Fasten, das heißt auch immer sich zu besinnen, nachzudenken und durch bewussten Verzicht zu sich zu kommen. Fasten ist ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Pia Gfrerer
... ein wirklich schönes Weihnachtsgeschenk, das sehr viel Freude macht - Gesund sein ist schön!
6

GESUNDHEIT IST NICHT ALLES - ABER OHNE GESUNDHEIT IST ALLES NICHTS!

Last-Minute-Weihnachts-Geschenkgutschein Gabriele und Günter Pleikner haben für Sie ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk für die Gesundheit Ihrer Lieben. Gerade in der nasskalten Jahreszeit macht sich der Rücken oder Gelenke mit Schmerzen bemerkbar. Die Wirbelsäulen-Gelenkskorrektur nach Breuss-Dorn-Fleig beugt dem vor. Verwöhnen Sie Ihre Lieben und bestellen Sie einfach unter 0664/4629093 oder per Email: guenter.pleikner@a1.net einen Gutschein für eine Behandlung. Besuchen Sie auch unsere...

  • Triestingtal
  • Anna Willomitzer
Fastenkur am Weissenseerhof genießen

F.X.-Mayr-Fastenkur am Weissenseerhof

NEUSACH. Individuell asten mit medizinischer Begleitung, ERnährungsberatung und Yogaeinheiten von 18. bis 25. Oktober am Weissenseerhof. Nehmen Sie sich Zeit für sich – Zeit, um mit der anerkannten F.X.-Mayr-Kur Ihre inneren Heilkräfte anzukurbeln und sich wieder voller Energie und Lebensfreude Ihren täglichen Aufgaben widmen zu können. Bei den Fastentagen am Weissenseerhof beraten und begleiten Sie eine erfahrene Ärztin für Allgemein- und Komplementärmedizin, Dr. med. Elisabeth...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Martina Winkler
Basische Lebensmittel sind meist pflanzlich. Frische Äpfel schmecken köstlich und sind auch gesund.
1 2

Mit Basenfasten zu mehr Gesundheit und Vitalität

OÖ. Die Fastenzeit hat begonnen – für viele Menschen ist das der Zeitpunkt, ihre Ernährung zu überdenken und für eine Zeit lang auf etwas zu verzichten. Alkohol und Süßigkeiten stehen dabei ganz oben auf der Hitliste. Zusätzlich bietet es sich an, mit einer Fastenkur in den Frühling zu starten. "Basenfasten gilt als Evergreen", erklärt Thomas Hermann, Diätologe im Vivea Gesundheitshotel Bad Goisern. "Verglichen mit Radikalkuren, bei denen die Kalorienzufuhr extrem reduziert wird, wie zum...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Bei einer Fastenkur darf nur flüssige Nahrung zu sich genommen werden.

So fasten Sie erfolgreich!

Viele Menschen verzichten in der Fastenzeit auf etwas, seien es nun Zigaretten oder Süßigkeiten. Fasten allerdings bedeutet, über mehrere Tage oder Wochen hin, weder feste Nahrung, noch Genussmittel, wie zum Beispiel Schokolade, zu sich zu nehmen. Das passiert auch beim Heilfasten, der Fokus ist allerdings ein anderer. Hier wird gefastet, um die eigene Gesundheit zu fördern. Es dient der Regeneration und Reinigung des Körpers. Oft wird auch von „Entschlackung“ gesprochen, das ist aber Unsinn,...

  • Sabine Fisch
Fastenkuren bieten sich an, seinen Lebensstil zu überdenken und eventuelle Kurskorrekturen vorzunehmen.

Fasten: Tipps zum Durchhalten

BEZIRK (red). Trinken Sie Wasser oder Tee, wenn sich ein Hungergefühl einstellt. Auch eine Hafer- oder Reissuppe tut gut. Gehen Sie an die frische Luft, lenken Sie sich mit einem kleinen Spaziergang ab. Geben Sie der Versuchung, endlich wieder etwas zu kauen, nicht nach. Allenfalls ein zuckerfreier Kaugummi ist ab und zu natürlich erlaubt.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

"Fastenkuren nicht zum Abnehmen machen"

Einige Zeit auf feste Nahrung zu verzichten, wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. "Die Arbeit der Verdauungsorgane fährt auf ein Mindestmaß herunter", erklärt Diätologin Erika Mittergeber. Dadurch bessern sich Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl, Übersättigung oder Müdigkeit, der Blutzuckerspiegel sinkt auf einen Basiswert und der Körper muss auf eigene Reserven zurückgreifen. "Das abgenommene Gewicht während dem Fasten ist aber häufig nur von kurzer Dauer. Fastenkuren sollte...

  • Linz
  • Nina Meißl
Diätologin Christine Ellinger weiß: "Fastenkuren wirken sich potitiv auf das Gemüt aus."

Fasten: Einst zur Buße, heute Teil des Lifestyles

Kein Fleisch, kein Auto, kein Handy: 40 Tage, um sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. BRAUNAU (höll). Alkohol, Fleisch, Kaffee, Fernsehen oder Süßigkeiten: Ab 10. Februar wird wieder Verzicht geübt. Traditionell 40 Tage dauert die Fastenzeit. Start ist am Aschermittwoch: "Historisch ist Fasten ein religiöser Brauch um Buße zu tun. Heute sind aber meist Gewichtsreduktion, Verzicht oder innere Einkehr die Beweggründe zu fasten", erklärt Christine Ellinger, Diätologin am St. Josefs...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Lieber Obst oder etwas kleines Süßes zwischen den Mahlzeiten, als ein Dessert nach dem Mittagessen.
2

Jo-Jo-Effekt ist beim Fasten vorprogrammiert

Die 40 Tage zwischen Aschermittwoch und Ostern bieten sich dazu an, schlechte Ernährungsmuster zu überdenken. BEZIRK. Oftmals steht bei den Fastenwilligen jedoch nur eine schnelle Gewichtreduktion im Vordergrund, die durch einseitige Fastenkuren und 0-Diäten erreicht werden sollen. Wer Gewicht reduzieren will, sollte jedoch nicht ganz auf Nahrung verzichten. „Abhängig von Alter, Geschlecht, Körpergewicht und Körperzusammensetzung braucht jeder Körper einen gewissen Grundumsatz an Energie,...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Julia Floimayr, Diätologin im Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems

Persönliches Fastenziel definieren

Beim richtigen „Fasten“ steht nicht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern die geistig spirituelle Selbsterfahrung, wobei sich die die Gedanken nicht ums Essen drehen müssen. Ein Beitrag von Julia Floimayr, Diätologin im LKH Kirchdorf KIRCHDORF. Wer fasten möchte, sollte sich zu allererst bewusst machen: „Was will ich mit dem Fasten überhaupt erreichen?“ Diätologin Julia Floimayr erklärt: "Strenge Fastenkuren - so genannte Null-Diäten - sind nicht empfehlenswert. Wenn überhaupt, sollten...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Eva Schusser, Sonja Zauner (stellvertretende Geschäftsführerin Verein PGA) und Josef Peter Hutter (v. l.).

Fastenkur als jährlicher Fixpunkt für Gesundheit

Übersäuerung ist aufgrund unseres Lebensstils und unserer Ernährungsgewohnheiten ein sehr häufiges Phänomen. Sie trägt zu vielen Zivilisationskrankheiten bei. Eine Fastenkur als jährlichen Fixpunkt empfiehlt Josef Peter Hutter, Komplementärmediziner aus Aschach an der Steyr. Sie ist reinigend und schafft mehr Bewusstsein für sich selbst. Zusätzlich spricht er von den Vorteilen von Fastengruppen und professioneller Betreuung. Eva Schusser, Pharmazeutin, erläutert mögliche Vorgehensweisen....

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Fastenzeit - Reinigung - Neubeginn

Fastenzeit einmal anders bietet verschiedene Fastenmöglichkeiten, Reinigung und Harmonisierung der Energiezentren, energetische Organreinigung und Gedankenhygiene. Anmeldung unter 05372/61348, Kosten für vier Abende € 30.- Wann: 07.04.2014 19:30:00 bis 07.04.2014, 20:30:00 Wo: "Gitta's" Wohnen - Lifestyle - Bistro, Unterer Stadtpl. 31, 6330 ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Elisabeth Höpflinger
3

"Sinnvolles Fasten bedeutet Reduktion auf Wesentliches"

BEZIRK (ros). Fasten kann unterschiedlicher Motivation entspringen. Aber wie gesund und sinnvoll ist eine Fastenkur wirklich? "Sinnvolles Fasten bedeutet Reduktion auf Wesentliches. Das heißt Einschränkung oder völliges Weglassen von bestimmten Lebensmitteln, die der Körper nicht braucht", weiß die Trauner Ernährungsexpertin Barbara Horvat. "Allen voran Alkohol und zuckerhaltige Lebensmittel. "Weniger ist mehr" - das Verknappen von Lebensmitteln fördert zudem die Genussfähigkeit". Mit einer...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
2

Die Fastenzeit beginnt

Die Fastenzeit naht, für viele wieder ein Ansporn bewusster zu essen. Fasten ist jedoch nicht gleichzusetzen mit Hungern oder Diät halten. Wer fastet, verzichtet für eine gewisse Zeit auf bestimmte Lebensmittel wie z. B. Fleisch, Süßigkeiten oder Alkohol. „Das soll dem Körper helfen sich von überflüssigem Ballast zu befreien und ihm Gutes zu tun. Eine Fastenkur kann theoretisch jeder gesunde Erwachsene durchführen, ansonsten ist eine Abklärung mit dem behandelnden Arzt notwendig“,...

  • Salzkammergut
  • Madeleine Tröstl
Fasten wird in Bad Mühllacken als ganzheitliches Konzept verstanden, dass Bewegung, Meditationen und Körperbehandlungen inkludiert.
2

Ganzheitliches Fasten in Bad Mühllacken

BAD MÜHLLACKEN (dur). Gerade den Beginn der Fastenzeit nehmen viele Menschen zum Anlass, durch Fasten ein paar Kilos abzuspecken. Das ist jedoch der falsche Ansatz, denn "Fasten ist keine Diät, sondern eine Lebensstilkorrektur", so Elisabeth Rabeder, die Betriebsleiterin des Kneipp Traditionshauses in Bad Mühllacken. "Fasten ist ein ganzheitlicher Prozess, der Körper und Geist wieder in Balance bringen soll. Richtiges Fasten geht immer mit einer Lebensstiländerung einher und ist wie eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.