Fledermaus

Beiträge zum Thema Fledermaus

Lokales
Kultur-Langenlois-Geschäftsführer Robert Stadler informiert über den Frühbucherrabatt für die "Fledermaus".

Kultur-Langenlois:
Frühbucherrabatt für die „Fledermaus“

LANGENLOIS (mk) Wenn im kommenden Sommer das 25-jährige Jubiläum der Schlossfestspiele Langenlois stattfindet, steht die beliebte Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß auf dem Programm der Open-Air-Bühne im Park von Schloss Haindorf. Für die Aufführungen gibt es nicht nur schon jetzt Tickets, sondern auch einen kräftigen Frühbucherrabatt. Darauf weist Kultur-Langenlois jetzt hin. Wer sich schon jetzt für den Kauf seiner „Fledermaus“-Karten entscheidet, kommt in den Genuss eines...

  • 04.10.19
Lokales
 Markus, Tamara und Michael

Nixhöhle, Frankenfels
Aktuelles von der Nixhöhle

Viele Highlights gab es heuer bereits in der Höhle. Zum Saisonabschluss gibt es aber noch ein Besonderes Schmankerl, nämlich die beliebten "Fledermaus - Fackelführungen", die sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit erfreuen. FRANKENFELS. Auch Markus, Tamara und Michael warten schon gespannt auf die nächste Führung. Nach Infos über die Jäger der Nacht den Fledermäusen, geht es hinein in die Höhle. Da Fledermäuse Wildtiere sind kann nicht garantiert werden, ob und wieviele wir sehen...

  • 03.10.19
Lokales
Eine Fledermaus wurde in Dörfla in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach zum Fotostar.

Fledermäuse
Das Vulkanland ist Heimat fast aller Arten

"Wenige Tiere sind so mit Vorurteilen behaftet wie Fledermäuse", bedauert Franz Fink und versucht, das Säugetier ins rechte Licht zu rücken. Jahrhunderte lang seien Fledermäuse aufgrund ihrer nächtlichen Lebensweise gefürchtet und verachtet worden. Über ihre Nützlichkeit wisse man inzwischen Bescheid. "Fledermäuse sind faszinierende und nützliche Insektenjäger." Weltweit gibt es mehr als 1.200 Fledermausarten, weiß Fink. In Österreich wurden bisher 28 Fledermausarten nachgewiesen. Im...

  • 12.08.19
Lokales
Die Fledermausart "Großes Mausohr" ist ein streng geschütztes Säugetier. Eine der größten Populationen der Art lebt im Bezirk Braunau.
8 Bilder

Im Kirchturm Maria Schmolln
Kleinstes Schutzgebiet für großes Mausohr

Der Turm der Wallfahrtskirche in Maria Schmolln mit bis zu 2.400 kleinen Vampiren ist seit Kurzem das kleinste Schutzgebiet Österreichs.  MARIA SCHMOLLN (höll). Das kleinste Europaschutzgebiet Österreichs ist nur 1.170 Quadratmeter groß und befindet sich im Dachboden der Wallfahrtskirche Maria Schmolln. Hier tummeln sich in den Sommermonaten bis zu 1.200 Fledermausweibchen mit ihren Jungen.  Streng geschützte Fledermausart "Das 'Große Mausohr' ist streng geschützt – für deren Erhalt...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Weiße Fledermausmutter, fotografiert an einer Stelle zwischen Telfs und Imst: Im Bild fällt bei näherer Betrachtung am rechten Flügel eine Beule unter dem Fell auf, unter dem befindet sich das Neugeborene.

Sensationsfund im Oberland
Weiße Fledermaus mit Jungtier entdeckt

TELFS/IMST. Der Fledermausschutzbeauftragte der Tiroler Landesregierung, Anton Vorauer, konnte kürzlich einen sensationellen Fund dokumentierten: eine weiße Fledermaus. „Es handelt sich um ein Weibchen eines Großen Mausohres (Myotis myotis) mit einer höchst unüblichen und seltenen Färbungsanomalie nicht nur für Tirol sondern auch für den gesamten europäischen Bereich“ erklärt Vorauer. Beim genauen Betrachten des Bildes fällt am rechten Flügel eine Beule unter dem Fell auf, unter dem sich das...

  • 27.06.19
  •  1
  •  5
Freizeit
Klavierkabarett SEIDENBLICKE - von/mit Roman Seeliger
4 Bilder

Klavier und Kabarett
Roman Seeliger performt wieder in Bad Ischl

Seit 2014 tritt der Musiker Roman Seeliger jeden Sommer in Bad Ischl auf. Heuer präsentiert er seine neuen Klavierspielereien MOZART, MOND und MELODIE und erstmals in Oberösterreich sein aktuelles Klavierkabarett SEIDENBLICKE - EIN BUSSICAL, eine „sanfte Abrechnung" (Wiener Zeitung) mit der österreichischen Promiszene. Unkonventioneller Mozart Normalerweise zelebriert jemand bei einem Klavierabend eine ganze Sonate des Salzburger Genies. Nicht so Roman Seeliger. Der Jurist, der an der...

  • 06.06.19
Leute
Die Kinder des Stradener Kindergartens mit den Projektverantwortlichen, Ehrengästen und den gestalteten Fledermauskästen.
10 Bilder

Erasmus+
Stradener Kinder bauen auf Fledermauskästen

Beim Erasmus+ Projekt "Flederaus auf dem Vulkan" haben Bildungseinrichtungen aus Straden, Sveti Ana und Maribor grenzübergreifend insgesamt 150 Fledermauskästen gestaltet und zusammengebaut. Der Zuschnitt erfolgte durch die Berg- und Naturwacht Straden, die auch die Betreuung der Kästen im öffentlichen Raum übernehmen wird. Die für Menschen äußerst nützlichen Fledermäuse, sie fressen Insekten und Schädlinge in den Wäldern, haben durch veränderte Bauweisen vermehrt mit Quartierproblemen zu...

  • 26.05.19
  •  1
Leute
Christoph Wagner-Trenkwitz lädt ein zum Fest des Prinzen Orlofsky in der "Fledermaus".

Interview
„Kommen Sie zum Fest des Prinzen Orlofsky!“

LANGENLOIS (mk)  Interview mit Christoph Wagner-Trenkwitz, künstlerischer Leiter der 25. Schlossfestspiele Langenlois im Jahr 2020. Herr Wagner-Trenkwitz, Sie gelten in Österreich als eine Institution der Operette. Worin ist dieser Ruf begründet? Natürlich war es nie meine Absicht, eine Institution zu werden. Ich glaube, dass die Menschen am besten sind in dem, was sie gern machen. Und ich mag die Operette, bin von ihr begeistert, habe an ihr gearbeitet - denn ohne Arbeit geht das alles...

  • 06.05.19
Freizeit

Zusatzvorstellung Klavierkabarett SEIDENBLICKE 17.05.
Großes Interesse für das neue Bussical des Landstraßers Roman Seeliger

Der Klavierkabarettist Roman Seeliger kann sich freuen: Seine Vorstellungen am 13.5. im Haus Hofmannsthal und am 15.5. im Theater L.E.O. sind bereits ausverkauft. Daher spielt er sein Bussical "Seidenblicke" ein drittes Mal: am Freitag, 17. Mai 2019, im Theater L.E.O. Seeliger persifliert den Adel der Seidenblicke und schlüpft dabei in die verschiedensten Rollen. Auch wird die Sprache eines großen österreichischen Literaten parodiert, der zum fixen Spielplan des Burgtheaters gehört. Für...

  • 29.04.19
Lokales
In den Brutkästen finden bis zu 20 Tiere Platz.
3 Bilder

Natur & Tierwelt
Neues Zuhause für Fledermäuse

Die Mückenfledermaus ist eine bedrohte Tierart - in Oberwaltersdorf möchte man das jetzt ändern. OBERWALTERSDORF. Sie bringt nur vier bis sieben Gramm auf die Waage, frisst rund 1.000 Mücken pro Nacht und ist mit dem bloßen Auge nicht so ohne Weiteres zu erkennen. "Man muss schon wissen wonach man sucht", sagt Otto Moog von der Berg- und Naturwacht. Denn mit nur 15 Zentimeter Spannweite zählt die Mückenfledermaus zu einer der kleinsten Fledermausarten in ganz Österreich. Und um genau sie...

  • 29.04.19
  •  1
  •  1
Freizeit
Am 17. April begeht man in den USA den Ehrentag der Fledermaus.
2 Bilder

Kuriose Feiertage
17. April - Ehrentag der Fledermaus - mit Umfrage

17. April - Ehrentag der Fledermaus – der National Bat Appreciation Day in den USAFür manche eher erschreckend, andere faszinierend und wieder andere finden die pelzigen fliegenden Tierchen putzig: die Fledermaus. Am 17. April ist in den USA der Ehrentag des Flugtieres oder wie es im Englischen heißt: Bat Appreciation Day.  Ein faszinierendes FledertierDie Fledermaus zählt sich zu der Ordnung der Fledertiere und ist das einzige Säugetier das aktiv fliegen kann. Die Wortbezeichung...

  • 17.04.19
Lokales
Stolz präsentieren die Kinder die Fledermausbehausungen, die man im Rahmen des Workshops gebaut hat.

Volksschule Bad Gleichenberg
Die Fledermaus am Stundenplan

Die beiden vierten Klassen der Volksschule Bad Gleichenberg haben im Rahmen des Projekts „Natura 2000 macht Schule“, das vom "Verein Lebende Erde im Vulkanland ins Leben" gerufen worden ist, an einem Workshop teilgenommen. Das Thema dabei lautete „Ein Haus für die Fledermaus“. Die Schüler lernten von den Biologen Claudia Gebhart und Laura Pabst sowie Fledermausspezialist Oliver Gebhart unter anderem Spannendes über das Natura-2.000-Gebiet "Teile des südoststeirischen Hügellandes inklusive Höll...

  • 08.04.19
Lokales
© Simone Pysarzuk
2 Bilder

Die liebe Not mit dem Fledermauskot

Eine der größten Fledermauskolonien Oberösterreichs lebt im Dachboden der Pfarrkirche Weyer. Rund tausend Weibchen des Mausohres verbringen hier den Sommer. Um das Entfernen des Fledermauskots zu erleichtern, wurden Anfang März – vor dem Eintreffen der Fledermäuse aus ihren Winterquartieren – im Dachboden der Pfarrkirche Weyer unter den Hangplätzen Plattformen errichtet. Das Mausohr ist mit einer Flügelspannweite von rund 40 cm die größte heimische Fledermausart. Wie alle heimischen...

  • 08.03.19
Lokales
© Josef Wadl
2 Bilder

Plattform hilft, Fledermäuse sicher zu betreuen!

Eine der größten Fledermaus-Wochenstuben Oberösterreichs lebt im Schloss Frein. Bis zu 800 Mausohr-Weibchen verbringen hier den Sommer und ziehen ihre Jungen groß. Mitglieder des Naturschutzbundes und der FF Pehigen haben unter fachkundiger Anleitung von Kienberger Gerhard und Doninger Anton die neue Plattform im Hangbereich der Fledermäuse auf dem Dachboden des Schlosses Frein montiert. "Die nötige Sicherheit bei der Betreuung des Sommerquartiers der Mausohren ist somit wieder...

  • 07.03.19
Lokales
Fleißig waren unter anderem Bernd Wieser, Erwin Bernhard und Franz Winkler (v.r.).

Unsere Naturwächter
Fledermausquartier von "wertvollem" Kot befreit

Die Mitglieder der Radkersburger Berg- und Naturwacht sorgen Jahr für Jahr für die Wintersäuberung des Dachstuhls im Klöcher Pfarrhof. Dort haben sich heuer im Sommer über 2.000 Fledermäuse versammelt, um ihre Jungen zur Welt zu bringen. Das faszinierende Naturschauspiel hatte jedoch auch eine größere Menge an "Hinterlassenschaften" zur Folge. Das Säubern, das heuer unter der Leitung von Bernd Wieser, Bezirksleiter der Berg- und Naturwacht, und Erwin Bernhard über die Bühne gegangen ist, dient...

  • 28.01.19
  •  1
Lokales
16 Bilder

Europaprojekt
Fledermaus auf dem Vulkan

Das Erasmusprojekt der Stradener Bildungseinrichtungen Kindergarten Volksschule und Mittelschule gemeinsam mit Bildungseinrichtungen in Sv. Ana und Maribor schreitet kräftig voran. In den ersten beiden Tagen nach den Weihnachtsferien hörten die Kinder und Jugendlichen zwei spannende Vorträge. Der Fledermausexperte Bernd Freitag reiste trotz widriger Schneeverhältnisse zweimal vom Rechberg nach Straden, um die Kindern von Straden von seinen Lieblings-Säugetieren, den Fledermäusen zu begeistern....

  • 09.01.19
Freizeit
Am 28. Dezember steht die "Fledermaus" im Stadttheater Wr. Neustadt

"Die Fledermaus" flattert im Stadttheater Wr. Neustadt

WIENER NEUSTADT. Eine rauschende Ballnacht beim russischen Prinzen Orlowsky - auch 143 Jahre nach ihrer Uraufführung im Theater an der Wien ist "Die Fledermaus" immer noch ein Garant für ein ausverkauftes Haus. Termin: 28. Dezember, 19.30 Uhr, Stadttheater Wr. Neustadt. Karten: Tel. 02622/373 311 und bei allen Ö-Ticket VVK-Stellen.

  • 17.12.18
Lokales

Spaziergang mit Fledermausexpertin

FREISTADT. Am Freitag, 7. September, 19.30 bis 21.30 Uhr, lädt die Naturschutzbund- Bezirksgruppe Freistadt zu einem Fledermausspaziergang mit einer Fledermausexpertin ein. Fledermäuse leben nicht nur am Land oder im Wald, zahlreiche Arten nutzen auch Städte als Lebensraum. Bei einem Spaziergang durch Freistadt erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über diese geheimnisvollen und oftmals als unheimlich empfundenen Säuger. Mittels Fledermaus-Detektoren können die Ultraschall-Laute für...

  • 28.08.18
Leute
Wenn die blauen Beach-Flags wehen, ist wieder BEZIRKSBLÄTTER-Familientag beim Operettensommer in Kufstein.
33 Bilder

"Volles Haus" zum BEZIRKSBLÄTTER-Familientag im Operettensommer 2018

Bei bestem Wetter strömten Hunderte auf die Kufsteiner Festung und nutzten die Rabattaktion für einen Besuch beim Operettensommer, um die mitreißende Inszenierung von "Anatevka" hautnah zu erleben. KUFSTEIN (nos). Die Tiroler BEZIRKSBLÄTTER luden auch heuer wieder zum beliebten Familientag auf die Kufsteiner Festung zum Operettensommer und zur heurigen, hochgelobten Inszenierung von "Anatevka". Diese Chance ließen sich freilich zahlreiche Besucher aus Nah und Fern – aus dem Ötztal, dem nahen...

  • 16.08.18
Politik
Franz Raab hält die EU-Beschwerde.
4 Bilder

Forstheide wird Thema bei der EU-Kommission

Umweltaktivist Franz Raab sieht durch geplanten Weg Lebensraum gefährdeter Arten in Gefahr. STADT AMSTETTEN. Eine geplante Forststraße im sogenannten Kokeschwald in der Forstheide, die im Zuge eines neuen Themenweges errichtet werden soll, sorgt weiter für Aufregung. Beschwerde bei der EU Erst im März einigte sich die Stadt Amstetten mit der Bürgerinitiative "Rettet die Forstheide" auf einen Kompromiss. Umweltaktivist Franz Raab, selbst Mitglied der Initiative, sieht dadurch allerdings den...

  • 23.07.18
Lokales
14 Bilder

Edita Gruberova Ausstellung

Zum 50jährigen Bühnenjubiläum der Jahrhundertsängerin gibt es auch eine Ausstellung im Gustav-Mahler-Saal der Wiener Staatsoper (früher als Gobelin-Saal bekannt). Es werden Rollenfotos und Informationen zu ihren Auftritten an diesem Haus präsentiert. Man kann auch 2 Originalkostüme bewundern: einmal des Stubenmadels Adele aus "Fledermaus" (von Johann Strauss) und einmal der Königin Elisabetta I. von England (aus "Roberto Devereux" von Donizetti). Vor Aufführungsbeginn und in den Pausen kann man...

  • 27.06.18
  •  5
Lokales
Die Hohenauer Teichfledermaus.
2 Bilder

Fledermaus-Hotspot Hohenau

Einziger Fundort der Teichfledermaus in Österreich HOHENAU. Sensationsfund für Fledermausexperten: Eine Bestandserhebung in Hohenau mit Hilfe von Fangnetzen brachte großen Erfolg: Nach acht Jahren konnte die Teichfledermaus ein zweites Mal in Österreich eindeutig nachgewiesen werden. Es handelt sich um ein säugendes Weibchen. Ob ihr Quartier in Niederösterreich liegt oder dicht über der Grenze ist bis dato nicht bekannt. Eine weitere kleine Sensation ist der Nachweis eines trächtigen Weibchens...

  • 12.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.