Freizeitangebote

Beiträge zum Thema Freizeitangebote

Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde der 1.800 Quadratmeter große Eislaufplatz am Sportplatz in Krieglach auf Vordermann gebracht.
3

Freizeitangebote der Gemeinden
Großteil der Eislaufplätze im Mürztal geöffnet

Neben den geöffneten Skigebieten in der Veitsch, am Semmering sowie am Stuhleck und seit heute auch am Niederalpl versuchen auch die Gemeinden dementsprechende Freizeitangebote für den Winter zu schaffen. So sind in Kindberg seit vergangener Woche beide Eislaufplätze (Kindberg und Hadersdorf) geöffnet. Wie die Stadtgemeinde informierte lässt es sich sowohl beim Schwammerlwirt Pölzl als auch beim Ochnerbauer rodeln.  In St. Barbara ist die Langlaufloipe Klein-Veitsch geöffnet. Die beiden...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Selfies für Wels: Felix wünscht sich mehr Freizeitangebote.
3

JugendRundschau
Was die Jugend in Wels bewegt

Von Öffis bis hin zu Sportplätzen: Die BezirksRundschau zeigt, was Jugendlichen auf den Nägeln brennt. WELS. Die Stadt an der Traun ist nicht nur zweitgrößter Ballungsraum in OÖ, sie ist vor allem jung: Gut ein Drittel der Einwohner besteht aus Unter-24-Jährigen. Grund für die BezirksRundschau, sich bei Schülern und Jugendvertretern der Parteien umzuhören, wo sie Potenzial sehen. Ein Schwerpunkt ist das Thema "Freizeit und Sport": "Wels hat hier bereits sehr viel zu bieten. Man kann im Sommer...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Für Anfänger und Profis gedacht: die neue Boulderwand in Salzburg.

Salzburg bekommt eine öffentliche Boulderwand

Eine neue, frei zugängliche Boulderwand bereichert das Freizeitangebot der Stadt Salzburg. SALZBURG. Der TÜV gab grünes Licht und alle Kletterfans dürfen sich freuen, denn damit steht in Salzburg die erste öffentliche Boulderwand bereit. An der Fassade der Sporthalle des Sportzentrums Mitte an der Akademiestraße locken bunte „Bouldergriffe“ unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in bis zu vier Meter Höhe. Schutzmatten federn den Sturz beim Bouldern Dicke Schutzmatten auf dem Boden federn den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Titelseite - Sonderausgabe Freizeit /Bezirk Kufstein.
1

Waldwanderkulturevent - Teil 3
Freizeit Sonderausgabe der Bezirksblätter Kufstein/Tirol

Freizeit Kufstein Reiseführer mit interessantem Inhalt, Berichten und Vorschlägen im Bezirk Kufstein. Die Sonderausgabe in dieser Woche per Post direkt in ihrem Haushalt mit Top Ausflugs- und Freizeitangeboten im Bezirk Kufstein. Der Reiseführer über - Freibäder, Badeseen, Kufsteiner Festung, Wildschönauer Rad- und Wanderwege, Kaiserradrunde, Wanderhotspot Ellmau, Bikerrunden im Alpbachtal, Sanierte Wanderwege, Museum Tiroler Bauernhöfe und Kramsacher Bademöglichkeiten.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
3

tiergestützte Freitzeitpädagogik In der Esel - Erlebniswerkstatt
Der Esel als Vertrauenspartner für Groß und Klein.

In der Esel - Erlebniswerkstatt Als Dipl. Natur - Erlebnispädagogin biete ich In der Esel - Erlebniswerkstatt tiergestützte Programme für Groß und Klein an. Erlebnistage, Sommercamps, Kindergeburtstage, Ziegenspaziergänge oder private Einzeleinheiten mit dem Esel sind heiß begehrt. Die Werkstätte bietet ein kunterbuntes Programm, wo sich Kinder ab dem Kleinkindalter in der Natur mit dem Tier an seiner Seite kreativ entfalten dürfen. Die Arbeit in der Natur mit tierischen Elementen steigert in...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Auf der Kohlestraße wartet eine lustige Fahrt mit dem Hauerzug "Oskar den Grubenschlupf"
2

Geboltskirchen
Kohlebahnhof Scheiben in neue Saison gestartet

Die jüngere Geschichte von Geboltskirchen ist untrennbar mit dem Kohlebergbau verbunden. 2006 wurde im Zuge der Landesausstellung die Kohlestraße reaktiviert. GEBOLTSKIRCHEN. Die Kohlestraße war der Weg für die Be- und Entsorgung des Materials und Arbeitsstrecke der Bergleute. Diese ist mit dem Bahnhof Scheiben, dem Trattnach-Ursprung-Naturerlebnisweg, dem Nordic.Fitness.Park, den Stolleneingangsportalen und zahlreichen weiteren Attraktionen ist ein Anziehungspunkt für Ausflügler von Jung bis...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
2

Neue Sonderausstellung im AUDIOVERSUM Science Center in Innsbruck
OUT OF CONTROL - WAS DAS NETZ ÜBER DICH WEISS

George Orwells Meisterwerk „1984“ wird gerne zitiert, wenn es um Kritik an Überwachung geht. Aber nicht einmal er konnte vorhersehen, dass die Menschen sich ihre Abhörgeräte selbst kaufen, sie ständig bei sich tragen und vollkommen freiwillig angeben, wo sie aus welchem Grund mit wem unterwegs sind oder was sie gut finden. Die digitale Welt begleitet uns permanent – wir kommunizieren, speichern, lesen, hören, veröffentlichen und teilen. Wir loggen uns ein, speichern unsere Daten in der Cloud,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Teresa Burmann
An den Bergstationen vieler Bergbahnen im Bezirk finden sich großzügige Spielplätze und kostenlose Erlebnisangebote, die auch erwanderbar sind.
4

Ranking
Günstiger Sommerspaß mit Kids

Womit unterhalten Eltern ihre Sprösslinge während der Sommerferien? Wir haben einige Tipps gesammelt. BEZIRK (nos). Die Sommerferien stehen vor der Tür – in manchen Schulen haben sie sogar bereits begonnen. Nun stellt sich für Eltern von schulpflichtigen Kindern wieder die spannende Frage: "Was können wir mit den Kindern unternehmen?" Gut zwei Monate lang wollen die Knirpse sinnvoll beschäftigt und unterhalten werden, am besten kostengünstig, denn die Urlaubsreise, die bei den meisten Familien...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
35

Jugendzentrum Leibnitz erstrahlt bald in neuem Glanz
Alles neu macht der Sommer

LEIBNITZ. Motivierte, freiwillig-helfende Hände trafen sich am 1. Juni in der Leibnitzer Klostergasse 25 und packten tatkräftig mit an. Denn im Gebäude des ehem. Cafés Oswald entstehen noch im heurigen Sommer völlig neu renovierte Räumlichkeiten für das Jugendzentrum Leibnitz, welches sich bis zu dessen Neueröffnung im JUFA befindet. "Die Renovierungsarbeiten sind bereits seit Jänner voll im Gange und werden hauptsächlich von der Stadtgemeinde Leibnitz (in Kooperation und mit Beteiligung des...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Carina Eggenreich
Die Region Wilder Kaiser startet im Sommer mit einem umfangreichen Mitarbeiter-Freizeitangebot durch.

Region Wilder Kaiser: neues Mitarbeiter-Benefit-Programm

Tourismusregion setzt neue Maßstäbe für Arbeiter in Gastronomie & Hotellerie WILDER KAISER (jos). "Gute Mitarbeiter bewegen sich in der Region, kennen sie und identifizieren sich mit ihr. Ein intelligentes Freizeitprogramm für Saisonarbeitskräfte verbindet Gesundheit, Sport, Spaß und Wissen und hilft so, sie in der Region zu halten“, ist Lukas Krösslhuber, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Wilder Kaiser, überzeugt. Im Rahmen des LEADER-Projektes Personal Regional haben sich zehn...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Kind beim Betrachten der APP, Kinderfreunde

Die Keck App ist endlich da!

Junge Menschen verbringen immer mehr Zeit am Handy. In Salzburger Stadtteilen wie Itzling und Elisabeth-Vorstadt herrschen vor allem unter Jugendlichen oft schwierige soziale Verhältnisse. Das Projekt Keck der Kinderfreunde Salzburg bietet den Jugendlichen und Kindern sinnvolle Alternativen für ihre Freizeit per Handy APP. Berufstätige Eltern erhalten dadurch ebenfalls einen besseren Überblick, was für Freizeitangebote es während ihrer Arbeitszeit gibt. Ein kleiner Auszug der kecken Aktivitäten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Marionette Bitlo
3

Eine Weltreise mit Clown Bitlo und seinen Puppen

Clown Bitlo nimmt sein Publikum (zu dem nicht nur Kinder gehören) mit auf eine Weltreise der etwas anderen Art. In einem Wechsel zwischen Puppenspiel, Gesang, Pantomime und Zaubertricks bindet er seine Zuhörer interaktiv ein und greift dabei tief in seine Trick- und Witzkiste. Sein Markenzeichen sind seine handgefertigten Puppen aus aller Herren Länder, die er in seinem Atelier individuell anfertigt. Über Clown Bitlo Bitlos Puppenspiel führt das Publikum auf einzigartige Weise durch Länder, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Jazzwe Plattform für kulturelle Vernetzung
6

"Wiener zieht es nach Mürz"

In Mürzzuschlag findet man für alle Generationen etwas, meint die Wiener Familie Berger. Die Familie Berger aus Wien hat, wie viele andere, die Fernsehsendung "Am Schauplatz" über Mürzzuschlag gesehen, und sich über die Einseitigkeit des Berichtes gewundert. Familienboss Gerhard Berger, 53, im WOCHE-Gespräch "I mog Mürz": "Ich bin beruflich als Bankangestellter in Wien gelandet und wie meine Frau Gudrun in Mürzzuschlag aufgewachsen, daher unser starker Bezug zu Mürzzuschlag und inzwischen auch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
Von 16. bis 18. Juni wird am und rund um den Purkersdorfer Hauptplatz 50 Jahre Stadterhebung gefeiert.
2

Mein Bezirk 2020: Mit neuen Sportstätten weg vom Schlafstadt Image

Serie Teil 6: Die Gemeinden der Region wollen in den nächsten Jahren das sportliche Freizeitangebot verbessern und ihre Zentren beleben. BEZIRK. Die Regionen Purkersdorf und Klosterneuburg zählen zu den beliebtesten Zuwanderungsgebieten Österreichs (die Bezirksblätter haben berichtet). In ihrer Freizeit lockt die Bewohner der Region jedoch vor allem die Angebots Wiens und nicht jene der eigenen Gemeinden, die oft noch mit dem "Schlafstadt"-Image kämpfen. Denn viele genießen zwar die Lage im...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Rasch anmelden und Plätze sichern!

Spielen und lernen: Sommerprogramm im Wissensturm

Noch keinen Plan für den Sommer? Abhilfe gibt’s im Wissensturm. Dort bietet die Volkshhochschule Linz Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Neben zahlreichen Freizeitangeboten sind vor allem die kostenlosen Förderkurse ein wichtiger Programmpunkt. „Die VHS-Sommerkurse sind ein Beitrag zu mehr Chancengleichheit, da schulischer Erfolg nicht eine Frage der finanziellen und sonstigen Möglichkeiten der Eltern sein darf“, sagt Bildungsstadträtin Eva Schobesberger....

  • Linz
  • Nina Meißl
Besuch beim Tourismusbüro Klosterneuburg: STR LA Willibald Eigner, Viktoria Kemminger, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager Tourismusobmann GR Friedrich Veit (v.li.).

Besuch im Tourismusbüro

Vergangener Tage statteten Bürgermeister Stefan Schmuckeschlager und STR LA Willibald Eigner dem Tourismusverein Klosterneuburg in seinem Büro am Bahnhof Kierling einen kurzen Besuch ab. Begrüßt von Tourismusobmann GR Friedrich Veit und der Leiterin des Tourismusbüros Vikotria Kemminger wurden die beiden über die aktuellen Themen der neuen Tourismussaison informiert. Dabei wurde ihnen auch die neue Klosterneuburger Freizeitkarte vorgestellt. Neue Freizeitkarte von Klosterneuburg Diese...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Der Winter kann kommen: Zeit!Raum 22 bietet Indoor-Angebote und tolle Ausflugsmöglichkeiten für Kinder der Donaustadt!

Zeit!Raum bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren animative Freizeitbetreuung im Lokal in der Viktor Kaplan Straße 11, 1220. Das Programm ist auch zeitlich an die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen angepasst, denn jeweils an den Wochenenden (Fr., Sa. und So. Nachmittag) bieten die sozialpädagogisch geschulten BetreuerInnen von Zeit!Raum-Aktionen an: Lernhilfe, Spielen, Kochen, Tanzen, Internetsurfen und Plaudern findet in den gemütlichen Zeit!Räumen (Viktor-Kaplan Straße...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Zeit!Raum 22 Zeit!Raum 22

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.