Futterspenden

Beiträge zum Thema Futterspenden

V.l.: OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.
2

Christine Haberlander spendete
300 Kilogramm Futter für gestrandeten Zirkus

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr spendeten umgerechnet 300 Kilogramm Tierfutter an den Zirkus Kaiser in Enns. ENNS. Die Corona-Krise hat in ganz Oberösterreich und weit darüber hinaus seine Spuren hinterlassen. Besonders Wirtschaftstreibende, aber auch ihre Angestellten, waren und sind um ein Fortbestehen ihrer Unternehmen besorgt. Die Krise hat auch den in Enns gestrandeten „Circus Alex Kaiser“ besonders getroffen. Zirkusdirektor...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Fixkraft-Lastwagenfahrer Gerhard Ebner (rechts) beim Überbringen der Futterspende an Familie Spindler des Zirkus Alfoni.
1 2

Zirkusse in Not
Fixkraft spendete 5.700 Kilogramm Futter

Die Firma Fixkraft aus Enns hilft Zirkussen in ganz Österreich mit einer Futterspende über die Corona-Krise. Bereits 5.700 Kilogramm Futter wurden im vorigen Monat verschenkt. ENNS. Die derzeitige Situation ist für Zirkusse nicht leicht: Sie sitzen fest, dürfen keine Shows anbieten und an allen Enden fehlt Futter für die Tiere. Nachdem der Zirkus Kaiser in Enns einen Hilfeaufruf auf Facebook startete und um Futterspenden bat, hat die Firma Fixkraft nicht lange gezögert und Futter...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
vlnr.: Monika Maringer, Gabi Kaar
5

Sagenhafte Spendenaktion in Pinsdorf
1,3 Tonnen Futter und Einstreu gespendet

Monika Maringer, Inhaberin der Zoofachhandlung Schiemel in Pinsdorf, Gmundnerstr.4, hat sich bereit erklärt, die Wildtierstation Igelhof Aurachtal zu unterstützen.Eine Idee, die Großartiger nicht sein kann: ein eigener Webshop, mit einer Wunschliste wurde eingerichtet und eine Spendenbox auf die „Budl“ gestellt. Nun erfolgte eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz, die eine Gabi Kaar als Obfrau des Vereins, zu Tränen rührte – in der Spendenbox befanden sich 461,40 Euro. Noch viel...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Halterin überfordert
25 verwahrloste Katzen mussten im Tierheim untergebracht werden

Das Tierheim freut sich über Futterspenden, denn dieser Katzenandrang kam völlig überraschend. HALLEIN, GASTEIN. 25 verwahrloste Katzen suchten im Tierheim Hallein Zuflucht. Die ehemalige Halterin habe sogar 40 Katzen in ihrem Zuhause in Böckstein (Gastein) gehalten. Die ältere Dame soll schließlich nicht nur mit der Situation überfordert gewesen sein, sondern habe auch ins Krankenhaus müssen, erfahren wir vom Tierheim Hallein.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Spendenübergabe im Tierheim Franziskus durch das Damen-Quartett aus dem Bezirk Deutschlandsberg.
1

Spendenübergabe an Tierheime trotz Turbulenzen

Vier junge Damen freuen sich über großherzige Spenden für Tiere in Tierheimen. Überwältigt von der Hilfsbereitschaft vieler Menschen zeigen sich Christa und Anja Müller aus Frauental sowie Julia Zwetti und Christina Gotthard aus Deutschlandsberg, die auch heuer wieder in der Vorweihnachtszeit Sachspenden für Vierbeiner sammelten. "Erreicht wurde ein Gesamtgewicht von 2.162 kg an Katzen- und Hundefutter. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen", erzählt das Damen-Quartett. Die Spenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Mitarbeiter der Tiertafel
1 2

Tierschutzverein hilft in Gleisdorf

Stibis Hundeparadies unterstützt Tierhalter mit geringem Einkommen im Lebi Laden. Der Tierschutzverein Stibis Hundeparadies mit Hauptsitz in der Obersteiermark wurde 2009 gegründet. Seit letztem Jahr gibt es die Tiertafel auch in Gleisdorf. Stibis Hundeparadies möchten Tierhalter welche weniger Geld haben unterstützen, damit sie ihre Haustiere versorgen können. Futter beziehen können beispielsweise Einpersonen Haushalte, welche die Einkommensgrenze von 890 Euro bzw. zwei Personen Haushalt mit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sabrina Kainer
Die FPÖ übergab die Spenden an Tanja Pachler (vorne).

Freiheitliche sammelten Tierfutter für den guten Zweck

FPÖ unterstützt in der Südoststeiermark "Willi's Katzenhöhle" und die Hundehilfe von Tanja Pachler. REGION. Vertreter der Freiheitlichen sammelten in der Südoststeiermark Hunde- und Katzenfutter für den guten Zweck. Und zwar für die private Hundehilfe von Tanja Pachler in Bad Gleichenberg und "Willi's Katzenhöhle" in St. Peter am Ottersbach. FPÖ-Bezirksobmann Walter Rauch sprach bei der Übergabe der Spenden der Bevölkerung seinen Dank für die rege Mithilfe aus.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team rund um FPÖ-Klubchef Stefan Hermann sammelt Futterspenden für lokale Tierheime.

GU-FPÖ sammelt Tierfutterspenden

Die Freiheitlichen sammeln noch bis zum 13. April Spenden in Form von Hunde- und Katzenfutter für einen guten Zweck, denn mit den Futterspenden sollen ein lokales Tierheim oder eine österreichische Tierschutzorganisation unterstützt werden. „Neben unserem Engagement im Bereich des Tierschutzes ist es uns besonders wichtig, auch den Tierheimen bei ihrer fordernden Tätigkeit bestmöglich unter die Arme zu greifen“, so der geschäftsführende FPÖ-Bezirksparteiobmann Stefan Hermann. Die Spenden können...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anna Kala

Tierhilfe- Pawshelp Europe organisiert Spendenfahrt

STEYR.  Am 31. März, geht die nächste Spendenfahrt nach Rumänien zu Anna Kala. Mit ihren 67 Jahren kümmert sie sich fast ausschließlich alleine um ca 200 Hunde. Tägliche Versorgung, Reinigungsarbeiten, Tierarztbesuche, Behandlungen vor Ort und vieles mehr gehören zu ihren täglichen Arbeiten. Derzeit benötigt sie pro Tag in etwa 80 kg Futter.  Die Mitglieder von Pawshelp Europe wollen sie wieder für ein Wochenende unterstützen und so viele Sachspenden wie möglich zu ihr bringen. Benötigt wird...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Billa in der Rosenarcade sammelt Futter für Tiere in Not

TULLN (bt). "Unsere Filiale sammelt mit Ihrer Hilfe Futterspenden für die Tullner Pfotenhilfe" steht auf einem Plakat im Eingangsbereich des Billa-Marktes in der Rosenarcade. "Viele Kunden gehen extra nochmal rein und holen Futter zum Spenden", freut sich Filialleiterin Carmen Horstmann. Innerhalb von zwei Wochen wurde bereits so viel Tiernahrung abgegeben, dass Johanna Nagl und Andrea Studnicka von der Pfotenhilfe am vergangenen Freitag die erste Ladung abholen mussten. "Das ist so toll, wir...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Mehrere Jungtiere warten im Katzenheim BOOMER auf ein neues, liebevolles Zuhause.

Tiere bitten um Ihre Unterstützung

Das Katzenheim BOOMER ist seit mehr als. 20 Jahren in Neuzeug, Gärtnerweg 14, angesiedelt. Der Verein hat sich der Betreuung und Versorgung kranker und herrenloser Tiere verschrieben. SIERNING. Unter der kompetenten Führung der Obfrau, Waltraud Michlmayr, werden in diesem Tierheim laufend bis zu 40 Katzen und andere Kleintiere, wie z. B. Hasen, liebevoll betreut. Eine kleine Gruppe von ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ist tagtäglich bemüht, den untergebrachten Tieren ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Dechanthof bittet um Futterspenden für die Fundtiere

Im März musste das Tierheim Dechanthof in Wien gleich mehrere stark verwahrloste Fundtiere aufnehmen. Hier sind uns mittlerweile die Besitzer bekannt, jedoch sind diese nicht in der Lage, die Tiere künftig ordnungsgemäß zu versorgen. Die Kosten für die Pflege kranker oder verletzter Fundtiere sind enorm! Von zehn Fundtieren pro Monat meldet sich kein Besitzer, somit muss das Tierheim alle anfallenden Kosten dieser Tiere tragen. Spezialfutter und Futterzusätze sind teuer und werden selten...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Linzer Tierheim bittet um Sachspenden

Im Tierheim wird immer wieder hochwertiges Nass- und Trockenfutter benötigt. "Das Futter und auch das Spielzeug geht schon bedenklich zur Neige", sagt Lydia Just vom Tierheim. Damit die Tierheim-Katzen nicht nur mit den leeren Futtersäcken spielen, sondern auch kräftig daraus fressen können, bittet das Tierheim wieder um Sachspenden für den Tiergabentisch bei der Weihnachtsfeier am 3. Dezember. Die Spenden können jederzeit im Tierheim abgegeben werden. Mehr Infos unter 0732/24 78 87

  • Linz
  • Nina Meißl
4

Ein Lichtblick für Mensch und Tier

MATTIGHOFEN (ebba). Wenn Menschen Not leiden, sind auch deren Haustiere betroffen. Um Mensch und Tier in dieser Situation zu unterstützen, gründete Dagmar Wewerka aus Munderfing 2011 gemeinsam mit Barbara Stodal aus Pfaffstätt die Tiertafel "TierLichtBlick" in Mattighofen. Die dritte Helferin im Bunde ist Vanessa Polansky. "Ich kenne Menschen, die selbst nur mehr Haut und Knochen sind, weil es ihnen wichtiger ist, dass ihr Hund etwas zu fressen bekommt. So etwas darf einfach nicht...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Tierheim Pfotenhilfe ist auf Futterspenden angewiesen

LOCHEN. Jede Woche werden dutzende Tonnen Gemüse vernichtet, weil der Konsument nur einwandfrei aussehendes Gemüse kauft. Das Tierheim Pfotenhilfe in Lochen ist auf Futterspenden angewiesen und kritisiert dieses Vorgehen. „Wir verfüttern wöchentlich eine Tonne Obst und Gemüse an unsere rund 350 Tiere. Die dadurch entstehenden Kosten sind enorm“, berichtet Johanna Stadler, Geschäftsführerin der Pfotenhilfe. „Bei so vielen Tieren, die versorgt werden müssen, sind wir auf Futterspenden jeder Art...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.