Haftung

Beiträge zum Thema Haftung

Lokales
Der Radweg zwischen Hall und Rum soll bald ausgewiesen werden. Die Bauern wollen klare Regelungen zur Haftung.
4 Bilder

Radwegnetz in Thaur
"Es gibt einen Haftungsschutz"

Eine Regelung für einen Haftungsschutz der Radwege gibt es schon – nur weiß keiner Bescheid. THAUR. Ein kleiner Abschnitt am Feldweg in Thaur ist Ursache für große Aufregung bei den örtlichen Bauern. Wie das BEZIRKSBLATT berichtete, fürchten Bauern, dass das Radwegnetz – welches teils auch durch die Felder führen soll – sie in Haftungsschwierigkeiten bringen könnte. Schließlich seien sie die Grundeigentümer und könnten nach einem Radunfall zum Handkuss gebeten werden. Romed Giner,...

  • 05.04.19
Lokales
"Die Felder sind als Betriebsgelände zu sehen und hier wird intensiv Landwirtschaft betrieben. Dadurch sind Nutzungskonflikte vorprogrammiert", ist Bezirksbauernobmann Romed Giner der Meinung.
5 Bilder

Radwegenetz und Bauern
"Uns hat keiner eingeladen"

Nach dem Urteil zur Kuhattacke im Pinnistal sind die örtlichen Bauern wegen Haftungsfragen alarmiert. THAUR. "Wir sind für einen Radweg", schickt Romed Giner, Bezirksbauernobmann und Thaurer Gemeinderat voraus, "aber es kann nicht sein, dass über unsere Köpfe hinweg, ohne Absprache mit uns, entschieden wird." Der Grundsatzbeschluss für ein gemeindeübergreifendes Radwegnetz wurde in Mils, Absam und Hall schon getroffen. Thaur hat dem noch nicht zugestimmt. Grund dafür ist die Haftungsfrage...

  • 05.03.19
Lokales
Wanderwege gesperrt: Tino Egarter sperrt seine Alm für Wanderer und Touristen.
2 Bilder

Innerkrems
Landwirt sperrt Wanderweg auf Sauereggalm nach Kuh-Attacken-Urteil

INNERKREMS (ven). Das jüngst veröffentlichte Kuh-Attacken-Urteil, nach dem ein Tiroler Bauer nach einem tödlichen Unfall 490.000 Euro an die hinterbliebene Familie zahlen muss, zieht bereits weite Kreise. Auch Tino Egarter, dem die Sauereggalm in der Innerkrems gehört, zieht seine Konsequenzen und sperrt den rund vier Kilometer langen Wanderweg über die Alm. "Gehe kein Risiko mehr ein" "Ich habe von Juni bis September/Oktober rund 150 Tiere auf der Alm, natürlich auch Mutterkühe und gehe...

  • 26.02.19
  •  3
  •  4
Motor & Mobilität
Achtung: Das Unterlassen der Unfallmeldung wird mit bis zu drei Verwaltungsstrafverfahren verfolgt.
2 Bilder

ÖAMTC
Parkschäden unbedingt melden

Es droht mehrfache Anzeige wegen Fahrerflucht: Bis zu 2180 Euro Strafe & Verfahrenskosten möglich. BEZIRK. Eis und Schnee auf den Straßen sorgen nicht nur für Probleme beim Fahren, sondern auch für erschwerte Bedingungen beim Einparken. "Wenn man einen Parkschaden verursacht und der Geschädigte nicht vor Ort ist, sodass ein Datenaustausch nicht möglich ist, muss der Schaden unverzüglich bei der nächsten Polizeiinspektion gemeldet werden. Eine Benachrichtigung hinter den Scheibenwischer...

  • 26.02.19
Lokales
v.r.n.l.: Rechtsanwältin Nina Ollinger, OEPS-Referent Otto Kurt Knoll, Direktorin des Norbertinum Daniela Marton, Präsident der Ländlichen Reiter NÖ Rudolf Mrstik und Versicherungsexpertin Catarina Held
3 Bilder

Rechtsanwältin und Pferderechts-Expertin Ollinger und Versicherungs-Expertin Held klären auf
Vortrag „Haftungsfallen gekonnt gezügelt“

Der erfolgreiche Vortrag „Haftungsfallen gekonnt gezügelt“ markiert den nächsten Meilenstein der Zusammenarbeit der Beiden unter dem Motto „mit Recht versichert“. Das Thema beschäftigt jeden Reiter bzw. noch viel mehr jeden, der mit Pferden zu tun hat – egal ob als Reitstallbetreiber, Pferdebesitzer, oder auch nur Mitreiter oder gar Reitschüler. Zu wissen, welchen Haftungen man ausgesetzt ist und wie man sich vor diesen effizient schützen kann, ist wesentlich. Viel mehr noch, kann es doch im...

  • 23.02.19
  •  1
Lokales
Auf diesem Friedhof in der Gemeinde Marz ereignte sich vergangene Woche der folgenschwere Zwischenfall.

Im Marzer Friedhof verunfallt
Grabstein fiel auf Friedhofsbesucher

MARZ. Der dramatischen Zwischenfall ereignete sich, als ein 67-jährige gebürtige Marzer, der seit vielen Jahren in Deutschland lebt und zu einem Verwandtschaftsbesuch in der burgenländischen Heimat war. Als er das Grab seiner Mutter besuchte, passierte das Unglück. Der Mann rutschte aus und hielt sich an einem Grabstein fest. Der Stein saß locker und fiel auf die Beine des 67-Jährigen. Operation notwendig Der Mann wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht und dort...

  • 30.01.19
Lokales
7 Bilder

Aus unserer Serie "Es ist uns nicht egal"
Braunauer vermissen ihren Weg zum Inn hinunter

BRAUNAU (ebba). Mehr als 60 Jahre gab es in Braunau einen Weg, der von der Eisenbahnersiedlung in Laab zum Inn hinunter führte. Da er im Zuge der Eschenrodung nur mehr erschwert begehbar und schon etwas abgenutzt war, bemühte sich der Braunauer Wolfgang Fritsch um eine Sanierung des Weges. „Mehrfache Anfragen bei der Gemeinde wurden abgewiesen, mit dem Hinweis, es handle sich um einen Grund der ÖBB und somit nicht um deren Zuständigkeit“, erzählt der frühere HNO-Arzt. „Auch meine eindringliche...

  • 08.01.19
  •  1
Lokales
Viele Forststraßen im Bezirk laden zum Rodeln ein – am Möslalmweg in Wörgl und am Bobweg an der Kufsteiner Dux vergnügten sich Generationen kostengünstigst im Schnee. Die Städte scheuen aber Haftungsfragen.
3 Bilder

Angst vor Haftung
Rodelbahnen in Kufstein und Wörgl als Politikum

WÖRGL/KUFSTEIN (nos). Die Rodelbahnen am Möslalm-Weg in Wörgl und von der Hinterdux in Kufstein, zweier äußerst beliebter Naherholungsgebiete, halten momentan die Gemeindepolitik auf Trab. In beiden Fällen mussten sich nun die Gemeinderäte befassen, beiden Strecken droht das Aus. Rodeln an der Möslalm: Für Wechner "eine unendliche Geschichte" Die rund 3,5 Kilometer lange Forststraße in Besitz  "Bringungsgemeinschaft Wörgler Berg – Möslalm", (Anm. der Redaktion: zuvor stand hier...

  • 03.01.19
Lokales
18 Bilder

Wenn Bäume gefährlich werden...

GMÜND. So schön ein Baum auch ist, gerade jetzt im Herbst mit seinen goldenen Blättern, so gefährlich kann er auch sein. Gerade jetzt im Herbst mit seinen Stürmen. Stürzt ein Baum auf Mensch, Tier oder Sachen wie Auto, oder fallen "nur" Äste, die zu Verletzungen oder Beschädigungen führen, wird in solch einem "Fall" immer gefragt: Wer ist schuld, wer haftet? Profunder Kenner der Materie ist Andreas Irsa, dessen Familie seit vielen Generationen das Schloss Dornbach führt. Allein die...

  • 08.10.18
Lokales
Die Lindenallee: Was mit dem Altbestand an Bäumen geschehen soll, muss erst entschieden werden
3 Bilder

"Wir suchen einen Konsens"

Die Bäume in der Lindenallee sorgen für Aufregung. Das sagt Landesrätin Sara Schaar zu diesem Fall! ROSEGG. Die Lindenallee in Rosegg sorgt für Aufregung. Die WOCHE berichtete über die Straßensperre, die einige Anrainer verärgerte. Umsatzeinbußen wären die Folge, klagte Bio-Beerenlandbetreiber Matthäus Zeichen. Die Allee ist immer wieder gesperrt, der Eigentümer Stefan Liechtenstein wolle damit sicherstellen, dass niemand die "gefährliche Allee betritt", sagt er. Vorerst keine Lösung in...

  • 21.08.18
Wirtschaft
Die Haftungssumme ist massiv nach unten gegangen.

Haftungen sinken weiter

REUTTE (rei). Obwohl ihr die Sparkasse nicht gehört, haftet die Marktgemeinde Reutte für das Geldinstitut. Das ist der Geschichte geschuldet. Aber die Höhe dieser Haftung ist in den vergangenen Jahren massiv nach unten gegangen und kann, aus derzeitiger Sicht, auch nicht mehr schlagend werden. Im Jahr 2007 betrug die Höhe dieser Haftung satte 367 Millionen Euro. Wie Bürgermeister Luis Oberer den Gemeinderat wissen ließ, ist die Haftungssumme mit Stichtag 31. Dezember 2017 auf nun 31,9...

  • 28.06.18
Wirtschaft
„Ich freue mich über jeden Mountainbiker, der in meinem Wald anzutreffen ist": Carl Prinz von Croy setzt sich für neue Wege im Tourismus ein.

Der Aristokrat mit dem großen Sportlerherzen

Carl Prinz von Croy, Waldbesitzer und Mountainbike-Förderer, über die Schwierigkeiten den Radsport als Chance für den Tourismus zu nutzen. Carl Prinz von Croy ist nicht nur einer der größten Waldbesitzer in unserer Region, ohne seine Initiativen wäre so manche touristische Attraktion in der Weststeiermark einfach nicht möglich. Der Präsident des Verbandes steirischer Waldbesitzer ist eine der treibenden Kräfte, der unsere Tourismusregion den aktuellen Mountainbike-Boom entscheidend zu verdanken...

  • 07.06.18
Wirtschaft
Sr. Heidrun Bauer, Claudia Hofmann, Dr. Georg-Hans Schmit, Sr. Anna Bauer und Franz Puchegger (v.l.) vor kaputten Bäumen.
10 Bilder

Sechs Wochen fallen kaputte Bäume

Ziel heißt natürliche Waldgesellschaft. Vater & Sohn greifen zur Kettensäge. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Genesungs-, Wohn- und Pflegeheim "Mater Salvatoris" umfasst ein zwölf Hektar großes Waldgebiet. Durch diesen Wald führen auch verschiedene Wanderwege und Laufstrecken. Leider ist die Waldpflege in der Vergangenheit auf ein Minimum beschränkt gewesen. Nun werden umfassende Arbeiten nötig. Diese Aufgabe führt die Firma "WaldHolz" von Franz Puchegger durch. Der Forstfachmann: "Es ist notwendig...

  • 05.02.18
Lokales
Gemeindebund-Präsident Bgm. Peter Stauber (SPÖ)

Heißes Thema Haftung: Wer hat in Volksschulen Aufsicht vor Unterrichtsbeginn?

BEZIRK VÖLKERMARKT. Nicht im Zusammenhang mit dem Kindergarten St. Michael ob Bleiburg stehend (lesen Sie hier mehr), aber dieselbe Frage nach der Haftung aufwerfend, wird derzeit über die Aufsicht in Volksschulen vor Unterrichtsbeginn diskutiert. Das Problem Rechtlich gesehen sind jene Lehrer, die in der ersten Stunde unterrichten, verpflichtet, 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn in der Schule zu sein. Viele Eltern bringen ihre Kinder meist aus beruflichen Gründen aber schon früher zur...

  • 20.09.17
Wirtschaft
E-Biken birgt auch Konfliktpotenziale.
2 Bilder

"Konflikte sind programmiert"

Edenhauser: „Beim Schutz des (bäuerlichen) Eigentums geht es um die Masse“ TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Früher waren es eine Hand voll Erholungssuchender, die Forst- und Waldwege im Land benutzten. Heute sind es mancherorts Hundertschaften, die die Berge und Wälder durchstreifen. „Grundeigentümer gehören gefragt und vor allem geschützt“, so Bezirksbauernobmann LA Josef Edenhauser. Kein Weg ist zu steil und kein Ausflugsziel zu hoch oder zu weit (u. a. dank E-Bikes), so Edenhauser. Das...

  • 17.08.17
Lokales
Was passiert, wenn beim Match Fans verletzt werden?
2 Bilder

Haftungsfalle Ehrenamt: Anwälte beantworten die Fragen der Leser

Die Feldkirchner Rechtsanwältin Tanja Hudelist beantwortet drei Fragen zum Vereinsrecht. FELDKIRCHEN. Zahlreiche Fälle von Haftungsfragen beschäftigen die Kärntner Anwälte. Sie wollen den Vereinen nun Hilfestellung leisten. Die WOCHE präsentiert ausgewählte Fragen der Leser mit den Antworten der Kärntner Rechtsanwälte. Bei einem Fußballmatch wird ein Zuschauer durch einen Ball, der von einem Spieler unabsichtlich ins Publikum geschossen wird, am Kopf verletzt und seine Brille zerbricht....

  • 04.05.17
Wirtschaft
Noch Fragen? Kärntner Rechtsanwälte antworten zu allen Themen, die einen Verein betreffen: vereinshaftung@woche.at

Haftungsfalle Ehenramt: Jetzt antworten die Anwälte!

Egal ob Sport- oder Sparverein: Funktionäre tragen Verantwortung! KLAGENFURT STADT & LAND. Vereine leisten einen großen Beitrag zur Gemeinschaft im Ort. Die Funktionäre investieren ehrenamtlich ihre Freizeit für die Vereinsaktivitäten und sind auch für vieles verantwortlich. In den letzten vier Wochen haben Vereinsvertreter aus dem Bezirk in den Printausgaben der WOCHE zu verschiedensten Themen Stellung bezogen und über ihre Aufgaben und die damit verbundene Haftung gesprochen. Eigener...

  • 11.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Claudia Krappinger: "Es ist immer strikt zwischen der Haftung gegenüber dem Verein und der Haftung der Organe gegenüber Dritten zu unterscheiden"

Haftungsfalle Ehrenamt: Serviceclubs

Claudia Krappinger, Rechtsanwältin aus Feldkirchen, über häufige Schwierigkeiten für Serviceclubs. Gerade an lauen Abenden in der warmen Jahreszeit sind Stadtfeste und Märkte sehr beliebt. Serviceclubs wie Rotary, Lions, Soroptimist oder Round Table betreiben eigene Stände im Rahmen dieser Veranstaltungen und schenken Getränke aus. Manchmal helfen auch Freunde der Mitglieder mit oder es wird versehentlich Alkohol an Minderjährige ausgeschenkt. Persönliche Haftung Nachträglich kommt dann...

  • 05.04.17
Lokales
Klaus Haslinglehner ist ab 1. Juli Präsident des Lions Club Klagenfurt. Als Anwalt kennt er die Herausforderungen für Serviceclubs genau

Für den guten Zweck viele Hürden meistern

Serviceclubs wie die Lions haben bei ihren Veranstaltungen für den guten Zweck vieles zu beachten. KLAGENFURT. Der Lions Club Klagenfurt setzt sich als Serviceorganisation jedes Jahr mit Charity-Projekten für die gute Sache ein. Ob Glühweinstand oder Weinfest – bei den Veranstaltungen werden Spenden für Familien, Kinder und andere unterstützenswerte Fälle gesammelt. "Wir müssen als Serviceclub jedoch höllisch aufpassen", informiert der Vize-Präsident und ab 1. Juli Präsident des Lions Clubs...

  • 05.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Rechtsanwalt Christian Kleinszig: "Es können Haftungsfallen bei Vereinsfesten auftreten."

Haftungsfalle Ehrenamt: Vereinshaftung bei "Verpflegung"

Der St. Veiter Rechtsanwalt Christian Kleinszig über mögliche Probleme bei Vereinsfesten. Eine schreckliche Vorstellung für jeden Verein: Nach einem lustigen Fest liegen mehrere Besucher mit einer Salmonellenvergiftung im Krankenhaus. Obwohl die Verpflegung der Gäste an einen Caterer ausgelagert wurde, gerät der Verein in eine Haftungsfalle. Erfüllungsgehilfen „Gemäß § 1313a ABGB haftet ein Verein im Rahmen eines Schuldverhältnisses auch für das Verschulden jener Personen, deren er sich...

  • 04.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Rechtsanwalt Alexander Todor-Kostic erklärt, warum Sparvereine regelmäßig ihre Statuten überprüfen lassen sollten

Haftungsfalle Ehrenamt: Sparvereine

Vereinshaftung: Rechtsanwalt Alexander Todor-Kostic über die Haftungsfallen von Sparvereinen. Bei Sparvereinen denkt man an Geselligkeit und gute Stimmung. Ein Albtraum, wenn plötzlich das gesamte Vereinsvermögen verschwindet, weil dieses vom Kassier hochspekulativ angelegt wurde. Hat der Kassier grob fahrlässig gehandelt, kann er zivilrechtlich und eventuell auch strafrechtlich belangt werden. Außerdem ergibt sich die Frage, ob nun auch andere Mitglieder für die Schulden des Sparvereins...

  • 04.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Peter Riedel, Rechtsanwalt in Klagenfurt, gibt Tipps zum Thema Vereinshaftung

Haftungsfalle Ehrenamt: Verkehrssicherung

Vereinshaftung: Was Sie tun können! Der Albtraum für jeden Vereinsfunktionär: Ein Radfahrer stürzt über ein Seil, das über einen Weg gespannt wurde, um ein Boot nach einem Wettbewerb aus dem Wasser zu ziehen. Der Radfahrer erleidet Prellungen, Zerrungen und Schürfverletzungen. Seine Brille zerbricht beim Sturz, das Fahrrad wird beschädigt. Das Unfallopfer klagt den Sportverein und bekommt vom Gericht rund 3.000 Euro zugesprochen. Verkehrssicherungspflicht Rechtsanwalt Mag. Peter Riedel...

  • 04.04.17
Lokales
Horst Moser, Sängerbund-Obmann und vierfacher Chorleiter über die Herausforderungen der Brauchtumsvereine und Chöre

Hier gilt noch der Handschlag

Chor-Obleute tragen viel Verantwortung, gleichzeitig zählt das Ehrenwort. KLAGENFURT. Volkskultur und Brauchtum haben hierzulande einen hohen Stellenwert. Allein 57 Chöre sind unter dem Dach des "Sängergau Klagenfurt" vereint. Dessen Chorleiter Horst Moser lebt seit mehr als 40 Jahren für die Chormusik. Neben dem Sängergau Klagenfurt leitet er noch drei weitere Chöre. Seit 2013 ist er zudem Obmann des Kärntner Sängerbundes, unter dessen Dach mehr als 350 Chöre vereint sind. "Chöre haben eine...

  • 04.04.17
Lokales
Andreas Irsa, derzeitiger Präsident der Rotarier, weiß, wie wichtig rechtliche Absicherung ist
2 Bilder

Rotary Club Spittal ist bestens organisiert

Der Rotary Club wirkt meist im Hintergrund – die umfangreiche Hilfe bleibt aber nicht ungesehen. SPITTAL (aju). Rotary ist eine weltweite Organisation von Personen aus dem Berufs- und Geschäftsleben, die sich dem humanitären Dienst widmet. Zudem will der Club hohe ethische Grundsätze vorleben und die Verbreitung von gutem Willen fördern. Die Werte und Grundregeln für jedes Mitglied der Rotarier sind dabei in umfangreichen Statuten festgelegt. Dienst am Nächsten "Wir sind ein Serviceclub mit...

  • 04.04.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.