Heilig Abend

Beiträge zum Thema Heilig Abend

4 4

Adventzeit
DER CHRISTBAUM EINES ÖSTERREICHERS ...

DER CHRISTBAUM EINES ÖSTERREICHERS ... In Österreich werden insgesamt 2,45 Millionen Christbäume aufgestellt. Der Lieblingsbaum der Österreicher ist die Nordmannstanne. Der durchschnittliche Christbaum ist 1,60 Meter groß Archiv: Robert Rieger Fotos 2020: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
4 4

Adventzeit
DER URSPRUNG VON WEIHNACHTEN ....

DER URSPRUNG VON WEIHNACHTEN .... Schon in der Antike haben Ägypter und andere Kulturen am 21. Dezember - Tag der Sonnengottheiten gefeiert. Im Christentum galt das Sonnenwende - Fest als Brauch der Ungläubigen. Die damaligen Kirchenoberhäupter versuchten, dieses zu verbieten - ohne Erfolg:  Das Fest war zu beliebt. So entschied man sich , es Jesus zu widmen. Seither feiern die Christen statt der Wintersonnenwende den Geburtstag von Jesus am 24. beziehungsweise am 25. Dezember. An welchen Tag...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger

Bezirksblätter-Adventkalender
25. Bonus-Fensterl

Der 25. Dezember ist der eigentlich Tag an dem Christi Geburt gefeiert wird, weshalb er auch ein offizieller katholischer Feiertag ist. Am 24. Dezember wird der heilige Abend bzw. die Weihnacht, also gesegnete Nacht gefeiert. Was feiern wir in der heiligen Nacht? Der 24. Dezember hat seine große Bedeutung durch das jüdische Verständnis des Tagesablaufs. Im Judentum beginnt der neue Tag bereits in der Dämmerung des Vorabends. Die Geburt Jesu Christi soll somit in der Nacht zwischen 24. und 25....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Weihnachten in Österreich
12 Prominente ganz privat zu Heiligabend

Weihnachten in Österreich und das ganze Land feiert. So unterschiedlich die Regionen, so variantenreich die Traditionen – Brauchtum in gelebter Vielfalt: Wie Österreichs Promis den Heiligen Abend verbringen und wie bei ihnen zuhause privat gefeiert wird, meinbezirk.at hat nachgefragt und so manches Geheimnis entlockt. +++++WEIHNACHTEN IN ÖSTERREICH: DIE SERIE+++++ Van der Bellen: "Wünsche mir, dass 2020 für alle Österreicher ein besseres Jahr wird"Nina Proll feiert im Waldviertel und ißt...

  • Anna Richter-Trummer
5 6

24. Dezember
Die WOCHE Steiermark wünscht frohe Weihnachten

Das gesamte Team der WOCHE Steiermark wünscht allen Regionauten & Lesern ein frohes Fest und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Liebsten! Weihnachtsgrüße der WOCHEWir möchten den heutigen Tag außerdem nutzen, um uns bei unseren Lesern und Regionauten zu bedanken. Ihr habt 2019 wahrlich besonders gemacht und wir bedanken uns bei euch für die vielen tollen Kommentare, Geschichten und Schnappschüsse!  Ein wenig Lichterglanz muss schon sein

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Polizeidienst: Dominic Perger, Maria Gravogl und Bruno Digruber sorgen in St. Pölten am 24. Dezember für Recht und Ordnung.
3

Im Einsatz
St. Pöltens Helden der Heiligen Nacht

Dann arbeiten, wenn andernorts das Christkind kommt. Für viele eine Selbstverständlichkeit. ST. PÖLTEN (pw). Während sich andere vor dem Christbaum versammeln und das ein oder andere Lied anstimmen, gibt es Menschen, die für andere im Einsatz sind. Sie arbeiten, wenn andernorts das Christkind kommt. So auch Cornelia Ablasser, Hebamme im Uniklinikum St. Pölten: „Der Dienst am Hl. Abend ist immer mit einer eigenen Stimmung gekennzeichnet. Es kehrt, trotz geschäftiger Adventzeit, Ruhe ein und...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Die drei Engel des Hotel JUFA sind am 24. Dezember im Dienst: Küchenchef Thomas Viktorin (Links), Service Mitarbeiter Armin Unterkircher (Rechts) und Front Office Managerin Teresa Fischer (Mitte).
8

Teamwork am heiligen Abend
Drei Engel für das Jufa

Im Hotel „Jufa“ in Simmering sind gleich drei Weihnachtsengel an Heilig Abend im Einsatz. Abseits ihres Dienstortes haben sie noch etwas gemeinsam: Ihre Liebe zum Beruf. Thomas Viktorin ist seit 6 Jahren routinierter Küchenchef im Hotel „Jufa“ in Simmering. Für ihn ist die Arbeit am 24. Dezember selbstverständlich. „Weihnachten zu Hause kenne ich gar nicht. Als Koch ist es Gang und Gebe, dass man speziell an Feiertagen in der Küche steht. Das ist mein Job und ich liebe ihn. Für das habe ich...

  • Wien
  • Simmering
  • Patricia Hillinger
Aktion

Bezirk Neunkirchen
Schießen Sie sich nicht völlig weg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alkohol gehört zum Fest der Liebe doch dazu, oder? Die Feiertage nahen und so manches Punschstandl lädt zum Verweilen ein. – Auch vor Heilig Abend. Konsumieren Sie ruhig das eine oder andere Gläschen Punsch oder Glühwein. Wann, wenn nicht jetzt? An dieser Stelle sei angemerkt, dass die Adventmeile in Höflein/Hohe Wand und der Advent im Stadtpark Neunkirchen wieder eine Klasse für sich zu werden versprechen. Aber bitte, liebe Eltern, trinken Sie mit Maß und Ziel. Es ist für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Robert Farbmacher hält auch zu Weihnachten den Bahnhof in Schuss.
2

Arbeiten zu Weihnachten
Weihnachtsengel im Hintergrund

Arbeiten zu Weihnachten: Wer die Betriebe an Heilig Abend im Hintergrund am Laufen hält. „Driving Home for Christmas“ ist nicht nur ein beliebter Weihnachtssong – sondern für viele alljährliches Weihnachtsritual. Für die Fahrt zu Weihnachten zur Familie – und oft auch von dort spätabends wieder zurück in die Ruhe der eigenen vier Wände – sind manche auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen und also auch darauf, dass diese zu Weihnachten in Betrieb sind. "Mir macht das nichts aus" - Robert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Asmonte Käsesuppe
5

Das Weihnachtsmenü
Unser Weihnachtsmenü - ein kulinarisches Highlight aus der Region

An einem gelungenen Weihnachtsfest ist auch das Essen maßgeblich beteiligt. Gerade zum Heiligen Abend wird erwartet dass etwas Besonderes auf den Tisch kommt. Pierre Jean Levassor vom Wirt am Graben in Linz zeigt, dass ein kulinarisches Highlight ohne großen Aufwand mit Zutaten aus der Region von jedem zubereitet werden kann. Der Profi kocht für uns ein dreigängiges Weihnachtsmenü für vier Personen. Beginnend mit einer Asmonte Käsesuppe führt er uns über den zweierlei gefüllten Linzerknödel hin...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Im Einsatz: Das Rote Kreuz

Das Rote Kreuz ist einsatzbereit
Weihnacht: Hochsaison für das Rote Kreuz

Die Weihnachtszeit: Ruhig, Friedlich, Besinnlich. Im Optimal-Fall. In der Realität brennt schon mal der Christbaum. Wenn sich Menschen zuhause versammeln zu einem liebevollen Miteinander, bedeutet das für das Rote Kreuz Hochsaison. Beim Rettungsdienst sind mehr als 1750 MitarbeiterInnen rund um die Uhr im Dienst, zusätzlich sind knapp 850 in Bereitschaft. Andreas Karl, Geschäftsführer des Roten Kreuzes Tirol - Rettungsdienst GmbH, prognostiziert für seine Leute eine tatkräftige Zeit: „Heuer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Ein Kurztrip oder ein Wellnessurlaub über die Festtage lenkt von der Einsamkeit ab und tut der Seele gut.

Stille Nacht, einsame Nacht - der Festtagsblues

SCHÄRDING (tazo). Weihnachten wird auch das Fest der Liebe und Familie genannt. Gerade in dieser Zeit aber fühlen sich viele einsam. Es gibt Menschen die jeden Tag auf Kollegen treffen, in einem Großraumbüro sitzen oder abends mit Bekannten ein Glas Wein trinken gehen und trotzdem würden sie sich als einsam bezeichnen. „Einsamkeit ist nicht an die Anzahl von Personen gebunden, die man kennt. Wer einsam ist, dem fehlen nicht nur Menschen, sondern das Gefühl, von ihnen beachtet, anerkannt und...

  • Schärding
  • Tamara Zopf
Die Lebende Krippe, die Heilige Familie, Hirten und Engerl sind gespannt auf viele kleine und große Besucher.
2

Besuch bei fast 700 Tieren
Weihnachten im Tierpark Stadt Haag

HAAG. Am 24. Dezember lädt der Tierpark Haag bei freiem Eintritt von 9 bis 15 Uhr ein. Der Besuch im Tierpark wäre eine Möglichkeit die Wartezeit aufs Christkind für die Kinder etwas zu verkürzen. Dort erwartet die Besucher die traditionelle Lebende Krippe. Tiere, Hirten, Maria und Josef mit dem Jesukind und singende Engerl lassen bestimmt Kinderaugen leuchten. Warme Getränke, Maroni und nette Überraschungen sind ebenfalls bereitgestellt. Fast 700 Tiere warten auf die kleinen und großen...

  • Enns
  • Anna Böhm
Vor dem Adventkranz: Hier zündet Alexandra Konculic die Kerzen am Montag an, bevor es in den großen Saal geht.
2

Advent, Kekse und Geschenke bei Fortuna

Die Meidlingerin Alexandra Konculic feiert mit den Fortuna-Senioren Weihnachten. MEIDLING. Menschen zu helfen ist die Berufung von Alexandra Konculic. "Als ich ein Kind war, haben wir regelmäßig meine kranke Oma in Bosnien besucht", so die 24-Jährige. "Ich habe ihr immer geholfen, soweit ich damals eben konnte." Als dann die Berufswahl anstand, war es für die gebürtige Meidlingerin klar, dass sie in die Pflege will. Und nach der Schul-Ausbildung ging es für Konculic direkt ins Seniorenwohnhaus...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Helmuth Häusler und Lisa Hörtnagl legten sich noch einmal ins Zeug
20

Und noch einmal wurde es Heilig Abend

TELFS (jus). Im Rahmen der Volksschauspiele wurde noch dreimal "Heilig Abend" von Daniel Kehlmann unter der Regie von Irmgard Lübke aufgeführt. Schauplatz für das Verhör von Thomas (Helmuth Häusler) und Judith (Lisa Hörtnagl) war diesmal aber kein Container, sondern der Kranewitterstadl. Die Zuschauer kamen trotzdem und verfolgten den packenden Verhörthriller, der so ganz anders endet, als man denken möchte.

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
46

Nach Ostern kommt "Heilig Abend" und zwar im Theater im Container

Mit einer Tiroler Erstaufführung wird im Jubiläumsjahr seit der Premiere am 6.4. ins Theater im Container geladen. TELFS (bine). "Gibt es uns wirklich? Und fällt ein Baum wirklich um, wenn es keiner sieht?" Ja, es gibt uns in Wahrheit wirklich, obwohl "Wahrheit ja ein komplexer Begriff ist", und der Baum fällt um, weil schon alleine der Gedanke daran lässt einen dabei sein und sehen oder? Judith (Lisa Hörtnagl), die einen Lehrstuhl in Philosophie besitzt, würde Thomas (Helmuth Häusler) dies...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
40

"Heilig Abend" im Theater im Container

Mit einer Tiroler Erstaufführung wird ab der Premiere am 6.4. ins Theater im Container geladen. TELFS (bine). Es ist halb elf. 24. Dezember. Eine Frau wird verhört. Sie weiß angeblich nicht, warum. Judith (Lisa Hörtnagl), so heißt sie, wird von Thomas (Helmuth Häusler), so heißt er, ins Visier genommen. Man hat sie auf dem Weg zu ihren Eltern aus einem Taxi geholt und zur Polizeistation gebracht. Thomas weiss offensichtlich alles über sie. Und er behauptet auch zu wissen, dass Judith einen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
6 13

Kindermette in St. Valentin - mit Videos

Viele Familien mit ihren Kindern sorgten bei der Kindermette für eine bummvolle Stadtpfarrkirche. Aber auch viele Jugendliche und auch ältere Menschen sind zu dieser speziellen Heiligen Messe gekommen. Sie tun es aus Sehnsucht, denn der Heilige Abend ist eben kein gewöhnlicher Tag im Jahr. Aber man hört auch: „Da kommen auch die, die sonst nie in die Kirche gehen!“ Die freudige Antwort von Diakon Manuel dazu: „Gott sei Dank, sie kommen noch! Wir allen brauchen diese Tage, an denen auch die...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
bettina seier
10 21

Fröhliche Weihnacht, liebes Christkind!

*** Weihnachtsabend ist gekommen, Christkind schwebt nun durch den Raum, es entzündet viele Kerzen und es glänzt der Weihnachtsbaum. Einen besinnlichen Heilig Abend wünschen Karl und Bettina.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Seier
Thomas Diesenberger ist Diakon und Religionslehrer an der HAK Schärding: "Weihnachten hat die Chance, die Familie zu stärken und so die Gesellschaft zu verändern."
2

Was wäre Weihnachten ohne die Rituale?

Diakon und Religionslehrer Thomas Diesenberger hat seine Schüler gefragt, wie wichtig ihnen das Weihnachtsfest ist. SCHÄRDING. Eines hat Thomas Diesenberger stutzig gemacht: Schon Mitte November haben die Schüler begonnen, ihre Klassenzimmer weihnachtlich zu dekorieren – und zwar eigenständig. In ihrer Freizeit. "Wieso?", hat sich der Religionslehrer, der an der HAK Schärding unterrichtet gefragt. "Da muss doch ein tieferes Bedürfnis dahinter stecken", dachte er sich und hat kurzerhand einen...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Arbeiten zu Weihnachten ist für Melanie Brunner keine Seltenheit. Einen schönen Heiligen Abend hat sie trotzdem.

Fleißige Weihnachtskellnerin

Zu Weihnachten arbeitet nicht nur das Christkind. Auch zahlreiche Pinzgauer gehen ihrem Beruf nach. Weihnachtszeit ist Familienzeit und der Heilige Abend eine schöne Gelegenheit, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und es sich gemeinsam rund um den Christbaum gemütlich zu machen. Doch nicht nur das Christkind muss an Weihnachten arbeiten. Zahlreiche Pinzgauer und Pinzgauerinnen sind auch am 24. Dezember voll im Einsatz und gehen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit oder ihrem Beruf nach. So auch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Offener Heiliger Abend

Das Motto lautet: "Weihnachten einmal anders feiern". Offen ist der Heilige Abend für alle gesellschaftlichen Gruppen, Konfessionen und Religionen., Infos: Pfarrer Leopold Steyrer , Tel: 02252/44 6 04 - 0 Wann: 24.12.2017 ganztags Wo: Pfarre St. Josef, Leesdorfer Hauptstraße 74, 2500 Baden auf Karte anzeigen

  • Baden
  • Jennifer Gangl

Heiliger Abend in Hüttau

Hier das Programm der Pfarrkirche Hüttau für den 24.12. 16:15 Uhr Krippenandacht 16:45 Uhr Gräbersegnung 23:00 Uhr Christmette Wann: 24.12.2017 ganztags Wo: Pfarrkirche, 5511 Hüttau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Heiliger Abend in Pfarrwerfen

So wird der 24.12. in Pfarrwerfen gestaltet 16:00 Uhr Kinderkrippenfeier 22:00 und 23:00 Uhr Christmette Wann: 24.12.2017 ganztags Wo: Pfarrkirche, Pfarrwerfen auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.