Hochmoor

Beiträge zum Thema Hochmoor

Leute
Auf dem Steinkogel mit dem kleinen Gipfelkreuz
17 Bilder

Lässige Spätherbsttour am Rande der Ybbstaler Alpen
Auf der idyllischen Hochreith

Die Hochreith ist ein herrliches Wandergebiet und im Winter ein Eldorado für Langläufer, aber auch im Spätherbst sicher einen Besuch wert. Gigi und ich starten in Steinbach und marschieren zuerst auf die Hochfläche bei der Jausenstation Ablass. Unser erstes Ziel ist der Steinkogel mit dem kleinen Gipfelkreuz, danach folgen wir dem aussichtsreichen Höhenrücken des Sonnsteins. Hier ist es so schön, besonders der Tiefblick auf das Almengelände und zum Dürrenstein. Der zweite Weg führt uns zum...

  • 02.12.19
  •  2
Lokales
Schwanberg von oben – schon bald "Bad Schwanberg"

Bald heißt es "Bad Schwanberg"

Schwanberg wird im nächsten Jahr offiziell zum Badekurort. SCHWANBERG. Sieben Badekurorte gibt es derzeit in der Steiermark, die das wertvolle Prädikat "Bad" in ihrem Ortsnamen tragen dürfen. Als achte steirische Gemeinde wird diese Ehre nun Schwanberg zuteil. Die Marktgemeinde bekam letzte Woche ein offizielles Schreiben vom Land Steiermark: Der Ort wird als Badekurort anerkannt. Ausschlaggebend dafür ist das Moor, das im Hochmoor von Garanas über den Dächern Schwanbergs abgebaut...

  • 01.11.19
  •  2
  •  6
Lokales
Eine Erkundungstour im Hochmoor Leckermoos in Göstling an der Ybbs.
8 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Wandern im Hochmoor Leckermoos in Göstling

Geschichten aus dem Urwald: So schön ist das Wandern rund um den Urwald im Wildnisgebiet Dürrenstein. GÖSTLING. Im Zuge der Serie "Geschichten aus dem Urwald" präsentieren wir Ihnen die zehn schönsten Touren rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein. Diesmal entführen wir die Leser in das Hochmoor Leckermoos in der Hochreit in Göstling an der Ybbs. Einzigartige Pflanzenwelt Das fast zehn Hektar große Hochmoor Leckermoos wird durch eine völlig einzigartige Pflanzenwelt bestimmt – im...

  • 17.10.19
Lokales
Das Hochmoor Leckermoos befindet sich gleich am Start der Wanderung und bietet Entspannung pur.
2 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Traumhafter Blick vom Ringkogel bei Göstling

Eine der schönsten Wanderrouten liegt gleich in der Nähe von Göstling. GÖSTLING. Im Zuge der Serie "Geschichten aus dem Urwald" präsentieren wir Ihnen die zehn schönsten Wanderrouten rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein. In dieser Woche führt uns die Wanderlust vom Hochmoor Leckermoos über die Wiesenalm auf den Ringkogel und über die Schwarzalm und die Hühnerkogelhütte zurück. Rückzugsort für seltene Arten Das Leckermoos als erstes Highlight steht unter Naturschutz und ist ein...

  • 15.10.19
  •  2
  •  2
Gesundheit
Nach weniger Minuten unweit vom Parkplatz erreicht man den See im Hochmoor.
14 Bilder

Bildergalerie
Erlebnisweg durch die Heide – "Schönramer Filz"

Das Hochmoor zeigt sich im Herbst von seiner schönsten Seite.  SCHÖNRAM (sm). Etwa zehn Minuten Autofahrt von der Oberndorfer Grenze in den Traunsteiner Landkreis wartet ein Naturerholungsgebiet der besonderen Art: das "Schönramer Filz". Es zählt zu den bedeutendsten Moorlandschaften in Oberbayern. Am Weg wächst wilder Hopfen, das "Bräustüberl Schönram" ist quasi einen Katzensprung davon entfernt. Das Filz ist das ganze Jahr zugänglich, der Weg für Kinderwagen und Radler geeignet. Jetzt im...

  • 23.09.19
  •  2
  •  1
Lokales
Waldjugendspiele in Göstling an der Ybbs: Die Kinder erkundeten das Hochmoor Leckermoos in der Hochreit.

Wasser in Niederösterreich
Moor-Expedition bei den Waldjugendspielen in Göstling

Bei den Waldjugendspielen in Göstling erkundeten die Schüler das Hochmoor Leckermoos in der Hochreit. GÖSTLING. Viele Mittelschüler aus dem Bezirk Scheibbs beteiligten sich an den Waldjugendspielen, die in Göstling an der Ybbs ausgetragen wurden. Die Bezirksforst-Inspektion lud in die Hochreit zur Erkundung des Hochmoors Leckermoos. Rundkurs mit sieben Stationen Auf einem Rundkurs waren sieben Stationen zu Themen wie Bodenpflanzen, Wissenswertes zum Moor, Wasser als Lebensquelle, Jagd...

  • 21.06.19
Lokales
Regionautinnen im Leckermoos: Manuela Majer und Doris Schweiger bestaunen das "Moorauge" im Zentrum des Hochmoors.
47 Bilder

Geschichten aus dem Urwald
Regionauten-Wandertag zum Leckermoos

Regionauten-Ausflug ins Leckermoos: Spannende Einblicke in den Lebensraum eines Hochmoors in Göstling. GÖSTLING. Aufgrund eines schweren Unfalls am Grubberg und eines Konzertbesuchs am Vorabend traf Redaktionsleiter Roland Mayr etwas verspätet am Wanderbauernhof Ablaß bei Familie Zettel in Hochreit bei Göstling ein, um sich gemeinsam mit den Regionautinnen Manuela Majer aus Wolfpassing und Doris Schweiger aus Opponitz auf eine spannende Entdeckungsreise ins Hochmoor Leckermoos zu begeben. Doch...

  • 25.06.18
  •  4
  •  2
Reisen
4 Bilder

Connemara

Ein beeindruckendes Hochmoor in Irland. Auf gesicherten Wegen vorbei an den Sumpflöchern

  • 11.12.17
  •  4
  •  9
Freizeit
Warscheneck
3 Bilder

Naturschauspiel: Naturerlebnisse unter dem Warscheneck

Die Wurzeralm unter den Gipfeln des Warscheneck erfreut sich größer Beliebtheit, zählt sie doch zu den landschaftlich schönsten und artenreichsten Wanderzielen Österreichs. SPITAL AM PYHRN. Am Samstag, 14. Oktober 2017, präsentiert die Wanderführerin Martha Rieß ein besonders farbenfroh inszeniertes "Naturschauspiel": gelbe Lärchen, bunte Blätter, klare Luft und die ersten Schneefelder auf den hohen Gipfeln ringsherum. Die familienfreundliche, rund dreistündige Wanderung führt durch das älteste...

  • 02.10.17
Leute
Schöner Tiefblick vom Sonnstein.
15 Bilder

Schöne Querfeldein-Runde auf der Hochreith bei Göstling

Von Steinbach auf das Leckermoor Zu Ostern lockte mich ein kleines Sonnenfenster zu einer Wanderung im Raum Göstling. Ich starte vom Steinbachgraben und bin bald auf der Hochreith. Diese Gegend kenne ich eher vom Langlaufen, aber diesmal will ich den Bergrücken hinter der Jausenstation Ablaß erkunden. Zuerst geht's auf den Steinkogel mit dem kleinen Gipfelkreuz, danach wandere ich am Panoarmaweg auf den Sonnstein mit 1079m. Besonders genieße ich die herrliche Aussicht hinunter zu den...

  • 19.04.17
  •  1
Lokales
Geplantes Abbaugebiet, daran anschließend das Nieder- und Hochmoor.

Moor durch Gesteinsabbau in Gefahr

Besorgte Anrainer und Naturbewegte: "Moorzerstörung, mehr Hochwassergefahr" WAIDRING (niko). Wie berichtet wird beabsichtigt, im Bereich Aschergraben in Waidring 600.000 m3 Schotter abzubauen. Zum Abtransport soll auch eine Zufahrt zur B 178 gebaut werden. Anrainer und Naturbewegte befürchten die Zerstörung eines Nieder- und Hochmoors und eine steigende Hochwassergefahr für Lofer und eine Verschmutzung der Loferer Trinkwasserquellen. Zur Information und Diskussion wurde kürzlich zur...

  • 21.12.16
Lokales
Gemeinsam angepackt haben Axel Schmidt, Thomas Graf, Josef Hackl, Alfred Göschl, Christian Aspöck, Ronald Feiler, Robert Kraner, Gerhard Schuh, Kerstin Ölzant, Christina Lintermann, Monika Hubik, Cornelia Bronhagl, Johann Pollak und Andreas Altrichter beim Pflegeeinsatz im Naturpark Hochmoor Schrems.

EATON pflegte Hochmoor Schrems

Entbuschen, Umsägen und Ausgraben: Diese Pflegemaßnahmen übernahmen EATON-MitarbeiterInnen. SCHREMS. Unter dem Motto „Einen Tag aktiv fürs Moor“ tauschte ein MitarbeiterInnen-Team vom EATON-Werk Schrems ihre Computer, Telefone und sonstige Arbeitsgeräte gegen Motorsense, Sichel und Rechen, um zum Pflegeeinsatz ins Hochmoor Schrems auszurücken. „Wir wollen mit dem Pflegeeinsatz im Hochmoor ökologisches Bewusstsein schaffen und Verantwortung übernehmen. Unseren MitarbeiterInnen vom EATON-Werk in...

  • 14.10.16
Lokales
Schweißtreibende Arbeit: Mit Schöpsern wurde die Rinde von den befallenen Bäumen entfernt.

Borkenkäfer Kampf angesagt

Hinteralm: Zehn freiwillige Helfer im Einsatz beim Hochmoor Naßköhr. Eigentlich wollten die zehn freiwilligen Helfer des Österreichischen Alpenvereins im Rahmen ihres Bergwaldprojektes rund um das Naßköhr auf der Hinteralm einen Zaun errichten, um es vor dem Weidevieh zu schützen. Das Naßköhr ist eines der größten Hochmoore der Ostalpen. Doch rasch stellte sich heraus, ein weitaus größeres Problem ist der Borkenkäfer. Und so wurden letzte Woche sechs Tage lang, unter fachlicher Anleitung von...

  • 29.08.16
  •  1
Lokales
Befreiten Moorflächen vom Gehölz: Bergwacht, Landjugend und Bundesforste.
2 Bilder

Renaturierung eines der letzten Hochmoore

Das Hochmoor Schwarzriegelmoos hat einen enormen naturschutzfachlichen Wert, der zu bewahren ist. Die Renaturierung des Schwarzriegelmooses ist eine von zahlreichen Maßnahmen, die die Bundesforste im Zuge der Errichtung des Windparks Pretul zur ökologischen und touristischen Aufwertung der Region setzen. Aufgrund der Ergebnisse der Umweltverträglichkeitsprüfung machten sich kürzlich 30 Personen von der Bergwacht, des Landjugend-Bezirks Mürzzuschlag und der Bundesforste zum Schwarzriegelmoos auf...

  • 23.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.