KEM-Manager

Beiträge zum Thema KEM-Manager

Bürgermeisterin Marion Török eröffnete das Vernetzungstreffen der vier KEM-Regionen mit Solarhaus Östereich: Franz Fiegl, Manfred Bichler, Marion Török, Alexander Simader, Peter Stockreiter, Ruppert Wychera, Silvia Köllner, Stefan Czamutzian, Roger Hackstock.

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
Vier Klima- und Energiemodellregionen ziehen an einem Strang

Der Klimawandel hat Österreich fest im Griff. Noch nie war das Bewusstsein zu Klimaschutz so hoch wie jetzt. Trotzdem entscheiden sich viele Bürger noch immer für ineffiziente Technologien und Produkte. Für die vier benachbarten Regionalmanager vom Wagram, dem Tullnerfeld und aus dem Unteren Traisental-Fladnitztal ist dies jedenfalls ein guter Grund, gemeinsame Sache zu machen. UNTERES TRAISENTAL. „Wir müssen die Handwerker wieder mehr vernetzen!“ betont Klima- und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ingesamt drei neue Acht-Sitzer-Minibusse ergänzen seit Anfang September den öffentlichen Verkehr
  2

KEM Unteres Drautal
Rufbus "Rudi" ist in der Region schon groß in Fahrt

Die Klima- und Energiermodellregion (KEM) Unteres Drautal veranstalten den Energie- und Mobilitätstag. FEISTRITZ/DRAU. Im Fahrzentrum Feistritz/Drau veranstalten die fünf Gemeinden Paternion, Fresach, Ferndorf, Stockenboi und Weißenstein am 14. September den Energie- und Mobilitätstag der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Unteres Drautal. Testfahrten mit E-Autos"Die Kelag ist mit an Bord. Sie übernimmt die Präsentation der Elektro-Autos inklusive Testfahrten", erklärt KEM-Manager...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Simon Klambauer (r.) und Herwig Kolar (l.) beim KEM-Projekt „Giro to Zero“.

Simon Klambauer
Sein Herz schlägt für den Klimaschutz

Der Urfahraner Simon Klambauer wurde zum „KEM-Manager des Jahres 2019“ gewählt. BEZIRK. Er bringt Menschen beim täglichen Einkauf zum Nachdenken, macht Jugendlichen Lust auf Elektromobilität und möchte die Biomasseheizwerke seiner Region modernisieren. Simon Klambauer managt die Klima- und Energie-Modellregion Sterngartl-Gusental mit viel Know-how und Ehrgeiz. Jetzt haben ihn seine Kollegen zum „KEM-Manager des Jahres 2019“ gewählt. Klambauer freut sich über die Auszeichnung: „Menschen zum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die KEM-Manager laden mit Lagerhaus Wechselgau-GF Hermann Klapf zur Informationsveranstaltung ein.

Die Umstellung war noch nie so günstig

Die KEM-Manager im Bezirk sind Profis in Sachen richtig sanieren und günstig heizen geht. Klimaschutz ist Menschenschutz, so eine der Grundaussagen der sechs Klima- und Energiemodellregion-Manager im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, die gemeinsam zu einer Presseinformation in das Lagerhaus Wechselgau einluden. Grund dafür: Die Umstellung von einer Öl- auf eine Pelletsheizung war noch nie so günstig, wie jetzt. „Wenn man das Maximum an Förderungen von Bund, Land und jeweiliger Gemeinde lukriert,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Gerald Aigner ist Kem-Manager im Unteren Drautal

Gutes Klima für die Region

Die Klima- und Energiemodell-Region Unteres Drautal befindet sich in der Konzeptionsphase. FEISTRITZ (aju). Die Gemeinden Ferndorf, Fresach, Paternion, Stockenboi und Weißenstein bilden gemeinsam die Klima- und Energiemodell-Region (Kem) Unteres Drautal. Diese befindet sich gerade in der Konzeptionsphase. Für die weiteren organisatorischen Maßnahmen zuständig ist Kem-Manager Gerald Aigner. Vernetzungsarbeit Als Kem-Manager ist Aigner die zentrale Ansprechperson für Projekte. Zu diesen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Georg Oberzaucher hat in seinem Ingenieursberuf bereits mit dem Thema Energie zu tun
  2

Neuer KEM-Manager in der Region

Georg Oberzaucher freut sich als Energieberater auf seine neue Funktion. In Oberkärnten gebe es großes Potential für Verbesserungen. SEEBODEN (ven). Die WOCHE sprach mit Georg Oberzaucher. Er ist neuer Manager der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Millstätter See, die sich über drei Gemeinden spannt. WOCHE: Sie sind nun Ansprechpartner in Sachen Energie und Umwelt für die Gemeinden Spittal, Seeboden und Lendorf. Welche Erfahrung bzw. Voraussetzungen bringen Sie für diese Funktion...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  6

Zukunftsdenken für den Klimaschutz

UTTENDORF/MITTERSILL. Am 21./22. Oktober fand in Uttendorf und Mittersill eine Tagung der KEM-ManagerInnen Österreichs (KEM=Klima- und Energie-Modellregion) statt. Rund 50 Teilnehmer diskutierten Fragen rund um die Schwerpunktthemen Klimaschutz im Tourismus und Umweltbildung und überlegten sich realisierbare Zukunftsstrategien. Im Rahmen der Klima- und Energiemodellregionen Nationalpark Hohe Tauern und Oberpinzgau trafen sich die KEM-Manager und Experten in der Ausstellung "Gletscher - Klima...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.