Alles zum Thema Korruption

Beiträge zum Thema Korruption

Wirtschaft
Franz Pacher mit dem Ombudsmann gegen Korruption Karl Koffler

Bereits drei Meldungen

Mit Karl Koffler ist nun ein Korruptionsombudsmann in der WK tätig: Schon drei Anrufe in den ersten Tagen. Seit wenigen Tagen ist der Alt-Präsident der Wirtschaftskammer Karl Koffler wieder in Amt und Würden – und zwar als Korruptionsombudsmann der Kammer. WK-Präsident Franz Pacher richtete die Anlaufstelle für Unternehmen nach Bekanntwerden der „Connect-Affäre“ ein. „Ich habe drei Anrufe erhalten“, so Koffler nach den ersten Tagen. Konkrete Unterlagen zu den geschilderten Vorfällen habe er...

  • 03.05.11
Lokales
Es wird wohl doch nichts mit den Gratisskitagen für die Lehrer.

Lehrer dürfen gar nicht gratis Ski fahren

Pädagogen droht ein Verfahren, wenn sie die Einladung der Seilbahnen für zwei Gratisskitage nutzen. Der Obmann der Seilbahner in der Wirtschaftskammer Steiermark, Karl Schmidhofer, hat in der letzten WOCHE-Ausgabe alle Lehrer, die sich um die Organisation von Skikursen für ihre Schüler bemühen, für Ende Jänner zu zwei Gratisskitagen in die steirischen Skigebiete eingeladen. „Geht aber gar nicht“, heißt es jetzt aus dem Büro von Bildungslandesrätin Elisabeth Grossmann. Laut Paragraf 41/1 des...

  • 26.01.11
Politik
Zu Gast in Tamsweg: LAbg. Astrid Rössler und NAbg. Birgit Schatz mit GV Willibald Resch und Wolfgang Resch (v. li.).

Von Armut und Korruption

Vertreter der GRÜNEN im Lungauer Bezirkshauptort TAMSWEG (rec). LAbg. Dr. Astrid Rössler (GRÜNE) sprach am Donnerstag der Vorwoche im Lungauer Bildungsverbund in Tamsweg bei ihrem Vortrag „Wenn Kontrolle versagt...“ vor allem über ihre Arbeit als Vorsitzende im Olympia-Untersuchungsausschuss des Salzburger Landtages. Sie berichtete, dass eine Reihe von Kontrollmechanismen im Aufsichtsrat des Olympiaausschusses wirkungslos geblieben oder gar nicht erst zum Einsatz gekommen seien. Dr. Rössler...

  • 30.11.10
Politik

FPK soll Kärntnern endlich reinen Wein einschenken

Nun sind Antworten auf brennende Fragen zur Parteijubelbroschüre gefordert. Die SPÖ will klare Regeln und fordert ein österreichweites Verbot von Regierungswerbung zwei Monate vor Wahlen. Die SPÖ Kärnten macht sich für neue, glasklare und unmissverständliche Regeln betreffend aller Maßnahmen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit von Regierungspolitikern stark. „Die sich verdichtenden Korruptionsverdächtigungen um die Wahlkampfjubelbroschüre von BZÖ/FPK macht deutlich, dass Politiker wie...

  • 23.08.10
Politik
„Unschuldig“: LH-Stv. Uwe Scheuch

„Koalitionsvertrag wird nicht verhandelt!“

Der vor vier Wochen von Martinz angekündigten Neuverhandlung des Koalitionsvertrages erteilt U. Scheuch klare Absage. WOCHE: Ziehen Sie Bilanz: Wie verlief der Start ins Jahr? Scheuch: Es war der bewegteste Jahresbeginn, den ich hatte, geprägt von Höhen und Tiefen. Der Parteitag hat mir mehr Kraft gegeben als erwartet. Der Vorwurf, dort sei auf die Delegierten viel Druck ausgeübt worden, steht im Raum... Das ist nicht so – es hat keine einzige Beschwerde ans Parteischiedsgericht oder an...

  • 25.02.10