Krebshilfe OÖ

Beiträge zum Thema Krebshilfe OÖ

Die erfolgreichsten Spendensammler erhielten zur Belohnung kleine Preise.
1

Laufaktion gestartet
Sportmittelschule Linz lief für Kinderkrebshilfe OÖ

Die Sportmittelschule Linz sammelte bei einer eigens organisierten Laufaktion Spenden für die Kinderkrebshilfe Oberösterreich. LINZ. Um den Lockdown sinnvoll zu nutzen und gleichzeitig sportlich aktiv zu sein, rief die Sportmittelschule Linz, unter der Leitung von Direktor Johann Freudenthaler und in Zusammenarbeit mit dem Elternverein, eine Laufaktion ins Leben. Die Schule steckte eine Strecke am Gelände ab, auf der die Schüler:innen im Sportunterricht oder in der Freizeit Runden absolvieren...

  • Linz
  • Manuel Tonezzer
Monika Hartl ist klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin und ist in der Beratungsstelle Eferding tätig.

Krebshilfe OÖ
Beratung für Klienten und Ratsuchende auch in Eferding

EFERDING. Diagnose Krebs: Viele Gedanken gehen durch den Kopf und oft fehlen Antworten. Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der Krankheit umzugehen. Oft stehen auch medizinische, sozialrechtliche sowie Anliegen zur Ernährung im Vordergrund. Monika Hartl ist klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin. Sie steht Patienten und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Neben einer klinischen Psychologin stehen auch weitere Experten telefonisch und online zur Verfügung.

Diagnose Krebs
Beratung in der Krebshilfe Braunau weiterhin möglich

Die Krebshilfe-Beratungsstelle ist weiterhin für Patienten und Angehörige erreichbar.  OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Beratungsgespräche für Krebskranke oder Angehörige sind weiterhin möglich. Betroffene können alle Fragen, Anliegen und Gefühle besprechen und Wege finden mit der Krankheit umzugehen. Auch medizinische, sozialrechtliche und Ernährungsspezifische Fragen können zum Thema werden. In jedem Fall ist das beratende Gespräch kostenlos und anonym. Frau Mag. Gudrun Pointner ist Klinische Psychologin,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Bettina Plöckinger ist in Wels erste Ansprechpartnerin bei "Diagnose Krebs".

OÖ Krebshilfe
Beratungsstelle in Wels hilft anonym

Diagnose Krebs! Viele Gedanken gehen durch den Kopf und oft fehlen Antworten. Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der Krankheit umzugehen. Oft stehen auch medizinische, sozialrechtliche sowie Anliegen zur Ernährung im Vordergrund. WELS. Bettina Plöckinger ist Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychoonkologin. Sie steht Patienten und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Monika Hartl ist klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin. Sie steht Patienten und Angehörigen in der Krebshilfe-Beratungsstelle in Perg zur Verfügung.

Perg
Krebshilfe berät Patienten und Angehörige auch in Lockdown-Zeiten

"Hilfe für unsere Klienten und Ratsuchende ist uns ein großes Anliegen. Daher sind unsere Beratungsstellen auch jetzt für Sie erreichbar. Gespräche finden telefonisch bzw. online statt", informiert die Krebshilfe OÖ. PERG. Diagnose Krebs! Viele Gedanken gehen durch den Kopf und oft fehlen Antworten. Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der Krankheit...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Beratungsstelle ist online und telefonisch erreichbar.

Krebshilfe Oberösterreich
Beratungsstellen telefonisch und online erreichbar

Die Beratungsstellen der Krebshilfe Oberösterreich sind auch im Lockdown erreichbar. Gespräche finden telefonisch und online statt. BEZIRK. Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, um mit der Krankheit umzugehen. Oft stehen auch medizinische, sozialrechtliche sowie Anliegen zur Ernährung im Vordergrund. Die Gespräche finden telefonisch beziehungsweise online statt...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Harald Schierer leitet die Beratungsstelle der oö. Krebshilfe in Freistadt.

Diagnose Krebs
Beratungsstelle Freistadt berät kostenlos und anonym

Erhält man die Diagnose Krebs gehen Betroffenen schlagartig viele Gedanken durch den Kopf. Oft fehlen die Antworten darauf. Psychotherapeut Harald Schierer steht Patienten und Angehörigen in der Krebshilfe-Beratungsstelle in Freistadt zur Verfügung.  FREISTADT, OÖ. Bei den Beratungsgesprächen der OÖ Krebshilfe können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der Krankheit umzugehen. Oft stehen auch medizinische, sozialrechtliche sowie Anliegen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Elisabeth Holub-Landl ist Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychoonkologin. Sie steht Patienten und Angehörigen in der Krebshilfe-Beratungsstelle in Vöcklabruck zur Verfügung.

Telefonberatung
Krebshilfe Vöcklabruck hilft auch im Lockdown

Um auch im Lockdown Hilfe für Klienten und Ratsuchende zu bieten, ist die Krebshilfe-Beratungsstelle Vöcklabruck auch jetzt für Sie erreichbar. Gespräche finden telefonisch bzw. online statt und dies kostenlos und anonym. VÖCKLABRUCK. Diagnose Krebs! Viele Gedanken gehen durch den Kopf und oft fehlen Antworten. Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Alexandra Reischenböck (41) aus Aurolzmünster hat sich vom Brustkrebs nicht unterkriegen lassen. Anlässlich des Weltbrustkrebstages am 1. Oktober 2021 hat sie sich in einem professionellen Shooting von Stefanie Spiesberger ablichten lassen. MakeUp steuerte Annalena Haslinger von Pearl MakeUp bei.
4

Oktober ist Weltbrustkrebsmonat
"Ich trete dem Krebs in die Eier"

Den Weltbrustkrebsmonat Oktober nimmt Alexandra Reischenböck aus Aurolzmünster zum Anlass, um über ihre Krankheitsgeschichte zu berichten. Die Brustkrebs-Patientin richtet einen eindringlichen Appell an alle: "Geht zur Vorsorge!" Speziell im Corona-Jahr 2020 wurden Krebserkrankungen verzögert diagnostiziert, wie das Krankenhaus Ried informiert. AUROLZMÜNSTER. Ihr Mann und ihr Sohn haben ihr die Haare abrasiert. Sie lachten, blödelten. Das war ein Moment der gemeinsamen Fröhlichkeit in einer...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Klubpräsident Ernest Wipplinger und "Golfen mit Herz" Organisator Paul Fuchs präsentieren die diesjährige Wohltätigkeitsaktion
2

Golfen mit Herz
Golfclub Linz-St. Florian nutzt Turnierserie zum Sammeln

Wieder kein Wohltätigkeits-Turnier „Golfen mit Herz“ möglich. Golfclub Linz in St. Florian findet andere Lösungen. ST. FLORIAN. Seit vielen Jahren richtet der Golfclub Linz in St. Florian das Wohltätigkeits-Turnier „Golfen mit Herz“ aus, um Geld für die Oberöstereichische Kinderkrebshilfe zu sammeln. Durch die Pandemie erfuhr diese Tradition im letzten und im heurigen Jahr eine Unterbrechung, die Paul Fuchs, der Koordinator der Aktion, nicht hinnehmen will. “Alternativ nutzen wir unsere...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Angst ist ein häufiger Begleiter einer Krebserkrankung. Aber auch danach haben viele Patienten Angst vor einem Rückfall.
2

Mit Angst umgehen
Online-Vortrag der Krebshilfe OÖ am 20. Mai

Die Krebshilfe Oberösterreich veranstaltet am 20. Mai  ein Online-Webinar zum Thema "Umgang mit der Angst nach einer Krebserkrankung". OÖ. Kaum eine Erkrankung löst so viele Ängste und Sorgen aus, wie eine Krebsdiagnose. Angst ist eine ganz normale Reaktion auf ein schwerwiegendes, bedrohliches Ereignis und kann in allen Phasen einer Krebserkrankung in unterschiedlich starker Ausprägung vorkommen. Ist die Angst über lange Zeit sehr stark ausgeprägt, bedeutet das großen Leidensdruck. In dem...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Márta Minimair, Klinische Psychologin und Maltherapeutin, ist seit kurzem Ansprechperson in der Krebshilfe-Beratungsstelle in Ried.

Klinische Psychologin und Maltherapeutin Márta Minimair
Neuübernahme der Krebshilfe-Beratungsstelle in Ried

RIED.  Márta Minimair, Klinische Psychologin und Maltherapeutin, ist seit kurzem Ansprechperson in der Krebshilfe-Beratungsstelle in Ried. "Die Diagnose Krebs löst sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Angehörigen eine Krise aus. Aus dieser Situation, werden durch die psychologische Beratung die eigenen Ressourcen unterstützt, die Möglichkeiten abgeklärt, so man Stärke, Mut und Halt bekommt", so Minimair. AngeboteZusätzlich zur Vor-Ort-Unterstützung in Ried  bietet die Krebshilfe OÖ...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Web & Call am 4. Februar: Infos zu Krebs-Vorsorge und Früherkennung
2

Krebshilfe informiert über Vorsorge
Online-Vortrag: „Krebs - was kümmert's mich!"

Alles rund um die Krebserkrankung, die Entstehung und Verbreitung, die aktuellen Behandlungen sowie alle wichtigen Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen. OÖ. Am kommenden Donnerstag, 4. Februar, lädt die Krebshilfe OÖ ab 16 Uhr zu einem Web-Vortrag mit anschließender Telefonhotline. Referent Peter Flink spricht zum Thema „Krebs - was kümmert's mich! Infos zu Vorsorge und Früherkennung“.  Vorsorgeuntersuchungen wichtig Jeder kann und soll seinen Beitrag für seine Gesundheit leisten:...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Bettina Plöckinger informiert in ihrem Webinar rund um das Thema „Mama/Papa hat Krebs – wenn Eltern erkranken“

Webinar über Krebs
Wie man Kindern erklärt, dass die Eltern krank sind

Am 28. Jänner, um 16 Uhr, veranstaltet Bettina Plöckinger ein Web & Call – Webinar & Telefonhotline zum Thema „Mama/Papa hat Krebs – wenn Eltern erkranken.  OÖ. Man ist bestrebt, die Kinder zu schützen und nichts von der Erkrankung zu erzählen. Das ist der falsche Weg. Denn Kinder spüren immer, dass man ihnen etwas verheimlicht und beginnen sich Ängste zu machen und nach Gründen zu suchen, warum man mit ihnen nicht spricht. Eine offene und ehrliche Kommunikation ist wichtig. Reden Sie über die...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
Man ist bestrebt, die Kinder zu schützen und nichts von der Erkrankung zu erzählen. Das ist laut Experten aber der falsche Weg.
2

Webinar der Krebshilfe
Web & Call: „Mama/Papa hat Krebs – wenn Eltern erkranken“

Thema Krebs: Webinar & Telefonhotline am Donnerstag, 28. Jänner OÖ. In einem rund 40 minütigen Zoom-Webinar präsentiert Bettina Plöckinger, Krebshilfe-Beraterin und Expertin für Kinder-Psychologie, das Wichtigste zum Thema „Mama/Papa hat Krebs - wenn Eltern erkranken“. Der Termin ist am Donnerstag, 28. Jänner, um 16 Uhr.  Verheimlichen schafft Ängste Man ist bestrebt, die Kinder zu schützen und nichts von der Erkrankung zu erzählen. Das ist der falsche Weg. Kinder spüren immer, dass man...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Fragen können beim Webinar schriftlich über die Zoom-Chat-Funktion gestellt werden.
Video 3

Mit Ansgar Weltermann
Update: Zusatztermin für Webinar über Corona-Impfung bei Krebs

UPDATE: Aufgrund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung nochmals angeboten.  OÖ. Am Donnerstag, 21. Jänner, um 16 Uhr lädt die Krebshilfe OÖ erneut zum Webinar mit Krebsspezialist Ansgar Weltermann.  In diesem Online-Vortrag präsentiert der Arzt, Krebshilfe-Vorstand & Leiter des Tumorzentrums OÖ das Wichtigste rund um das Thema „Krebs & Corona-Schutzimpfung“. Allgemeine Fragen können schriftlich über die Zoom-Chat-Funktion gestellt werden. Auf diese wird am Ende der Präsentation...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Mit einem Anruf Gutes tun: mit dem neuen Spendentelefon der Krebshilfe Salzburg.

Krebshilfe Salzburg
Neues Spendentelefon gestartet

PINZGAU (tres). Mit dem neuen Spendentelefon der Krebshilfe Salzburg geht Spenden nun noch rascher. Jeder Anruf bei Tel. 0901 700 555 (Klick = Anruf!) ist automatisch eine Spende von 7 Euro. "Wegen Corona und dem Wegfall vieler Spenden sind wir heuer besonders auf Förderung angewiesen", sagt Krebshilfe-GF Stephan Spiegel: "Wir hoffen, dass unser Spendentelefon gut angenommen wird und bedanken uns bei allen Unterstützern." Kostenlose Angebote für jedenAlle Leistungen der Krebshilfe Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Knoten in der Brust lassen sich zum Beispiel durch Abtasten erkennen.
2

Krebshilfe OÖ
"Frauen sollen aus medizinischer Sicht lästig sein"

Um Frauen im Land für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren und Betroffene zu stärken, bietet die Krebshilfe Oberösterreich zahlreiche Aktionen an. OÖ. So fanden zum Beispiel im Vorjahr 3.500 Beratungen in den 14 Beratungsstellen statt. Während 1.020 Sitzungen war der Brustkrebs das Hauptthema. Daneben wurden 20 Vorsorgeseminare in Oberstufenschulen und unter dem Namen "Brust bewusst" 25 Vorsorge- sowie Tastseminare abgehalten."Wir müssen auch jungen Frauen für das Thema Brustkrebs...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Im Rahmen ihres Blogs "Claudias Cancer Challenge" teilt Claudia Altmann-Pospischek ihre Krebsgeschichte mit anderen.
1

Vortrag von Claudia Altmann-Pospischek
Leben mit metastasiertem Brustkrebs

LASBERG. Am Samstag, 1. Februar, 9 Uhr, spricht Claudia Altmann-Pospischek im Gasthof Stadler in Lasberg über ihr Leben mit metastasiertem Brustkrebs. Im Rahmen eines Frühstück-Vortrages erzählt die Bloggerin und Brustkrebsaktivistin ihre Geschichte. Das Frühstücksbuffet öffnet um 8 Uhr und kann dank großzügiger Sponsoren kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Um freiwillige Spenden wird gebeten. Der Gesamterlös geht an die Krebshilfe OÖ. Voranmeldungen für das Frühstücksbuffet sind bis...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Punschstand für die OÖ-Kinder-Krebs-Hilfe
1 2

Punschstand für die OÖ-Kinder-Krebs-Hilfe
440,- Euro Spende beim Punschstand der Nationalpark Apotheke Molln

Beim diesjährigen Nimm da Zeit - Suddan ma mitanaund Punschstand der Apotheke Molln wurden 220,- Euro für die Oberösterreichische Kinder-Krebs-Hilfe von den Besuchern gespendet! Vielen Dank für Ihre Spenden! Dieser Betrag wird von der Nationalpark-Apotheke Molln verdoppelt und so können €440.- der Oberösterreichischen Kinder-Krebs-Hilfe überwiesen werden. Wir wünschen unseren Kundinnen und Kunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit im Jahr 2020! Das Team der Nationalpark-Apotheke...

  • Kirchdorf
  • Felix Hackenberger
Elisabeth Bräutigam ist die erste Frau an der Spitze des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.

Personalmeldung
Bräutigam ist neue Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum

Elisabeth Bräutigam folgt Christian Lampl als Ärztliche Direktori des Ordensklinikums nach. LINZ. Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. Die Radioonkologin Elisabeth Bräutigam folgt Christian Lampl interimistisch als Ärztliche Direktorin des Ordensklinikums nach. Lampl übernimmt das Primariat der Abteilung für Neurologie am Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz. “Ich freue mich sehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe und das damit...

  • Linz
  • Christian Diabl
"Dancer against Cancer"-Initiatoren Yvonne Rueff (rechts) und Emanuel Burger bei der freudigen Scheckübergabe.

Spendenübergabe
Mehr als 100.000 Euro Spenden für Krebshilfe

Der ehrenamtliche Verein "Dancer against Cancer" übergab kürzlich einen Spendenscheck in Höhe von mehr als 100.000 Euro an die Krebshilfe Oberösterreich, Niederösterreich und Wien. LINZ. Seit 2007 engagiert sich der Verein "Dancer against Cancer" unter der Leitung von Yvonne Rueff und Modedesigner Emanuel Burger ehrenamglich für die Krebshilfe. Heuer konnte mit der Unterstützung zahlreicher Partner und Sponsoren die Spendensumme von 100.643,70 Euro übergeben werden. Als Abschluss-Event und...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Am Samstag, 19 Oktober, steht im Ars Electronica Center die Krebs-Vorsorge im Mittelpunkt.
2

Krebshilfe OÖ
Aktionstag für die Krebsvorsorge

Am 19. Oktober lädt die Krebshilfe OÖ zum Früherkennungstag ins Ars Electronica Center  LINZ. Viele Krebserkrankungen können geheilt werden, wenn sie frühzeitig erkannt werden – das ist die zentrale Botschaft des "Krebshilfe-Früherkennungstags", zu dem das Magistrat Linz gemeinsam mit der Krebshilfe OÖ am Samstag, 19. Oktober ins Ars Electronica Center lädt. Begehbare Prostata und Smokerlizer Von 10 bis 18 Uhr stehen Krebsvorsorge und Früherkennung im Zentrum mehrerer Vorträge und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die fleißigen Sammlerinnen und Sammler aus Schardenberg.

Straßensammlung Krebshilfe OÖ
NMS sammeln Spenden gegen Krebs

BEZIRK. Vergangenes Schuljahr nahmen wieder einige Schulen im Bezirk an der jährlichen Straßensammlung "Blume der Hoffnung" der Oberösterreichischen Krebshilfe teil. Besonders fleißig waren dabei die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen der Orte Schardenberg, Riedau und Raab. Mit ihrem Einsatz konnten sie dazu beitragen, dass alleine im Bezirk Schärding 8889 Euro gespendet wurden. Ingesamt konnten im letzten Schuljahr dadurch über 150.000 Euro von Schülern in ganz Oberösterreich...

  • Schärding
  • Susanne Straif

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.