Lehrbetriebe

Beiträge zum Thema Lehrbetriebe

Distance Learning bis mindestens zum 6. Dezember, das gilt nicht nur für SchülerInnen sondern auch für Tiroler Lehrlinge.

Distance Learning
Distance Learning im Ausbildungsbetrieb

TIROL. Durch die steigenden Coronazahlen wurde Distance Learning wieder zum Thema. Auch für Lehrlinge gilt vorerst bis zum 6. Dezember der Heimunterricht. Die Tiroler Wirtschaftskammer, die Arbeiterkammer Tirol und die Bildungsdirektion Tirol sehen im Distance Lerning am Lehrbetriebsstandort eine Chance für Lehrlinge und das Unternehmen. Laptops angekauftDistance Learning bis mindestens zum 6. Dezember, das gilt nicht nur für SchülerInnen sondern auch für Tiroler Lehrlinge.  "Für das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Mittlerweile gibt es in Tirol 197 ausgezeichnete Lehrbetriebe."

Ausbildungsbetriebe Bezirk Hall-Rum
Top Lehrbetriebe mit Prädikat belohnt

Das Land Tirol verlieh kürzlich das Prädikat Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb an 41 Betriebe. Große Freude beim Haller Unternehmen Fritz Holter, zum ersten Mal erhielt der Betrieb die Auszeichnung für die Jahre 2021 bis 2023. TIROL. Bei der diesjährigen Verleihung „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ wurden 41 Tiroler Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet. 15 Unternehmen erhielten das Prädikat erstmalig und bei 26  Betriebe wurde das Prädikat um weitere drei Jahre verlängert. Aufgrund der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Miriam Föger von Hair'n Style in Silz freut sich über eine erneute Verlängerung. Seit 2015 gehört sie zu den "Ausgezeichneten Lehrbetrieben.
2

„Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“
Sechs Betriebe im Bezirk freuen sich über Auszeichnung

TIROL/BEZIRK IMST. Die Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ an 41 Unternehmen wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung beschlossen. 15 Betriebe erhielten das Prädikat erstmalig für die Jahre 2021 bis 2023. Bei 26 Betrieben wurde das Prädikat um weitere drei Jahre verlängert. Damit gibt es in Tirol insgesamt 197 ausgezeichnete Lehrbetriebe. Wegen der Coronakrise musste dieses Jahr die feierliche Verleihung abgesagt werden. Fachkräfte von morgen„Im Rahmen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Mittlerweile gibt es in Tirol 197 ausgezeichnete Lehrbetriebe."

Ausbildungsbetriebe Bezirk Landeck
16 "Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe 2021"

BEZIRK LANDECK. Das Land Tirol hat 197 Betrieben in Tirol das Prädikat "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" verliehen, darunter dürfen sich 16 Betriebe aus dem Bezirk Landeck mit dieser Auszeichnung schmücken. Die Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ an 41 Unternehmen wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung beschlossen. 15 Betriebe erhielten das Prädikat erstmalig für die Jahre 2021 bis 2023. Bei 26 Betrieben wurde das Prädikat um weitere drei Jahre...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Drei Osttiroler Unternehmen wurde das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ vom Land Tirol verliehen. Darunter auch die IDM-Energiesysteme GmbH in Matrei.

Lehrlingsausbildung
Auszeichnung für Osttiroler Lehrbetriebe

Drei Osttiroler Unternehmen wurde das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ vom Land Tirol verliehen. TIROL/OSTTIROL (red). Die Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ an 41 Unternehmen wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung beschlossen. Insgesamt 15 Betriebe erhielten das Prädikat erstmalig für die Jahre 2021 bis 2023. Darunter mit der "A. Loacker Konfekt Ges.m.b.H." in Heinfels, der "Horst Idl Metallbau GmbH" in Nußdorf/Debant und der "IDM-Energiesysteme...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Mittlerweile gibt es in Tirol 197 ausgezeichnete Lehrbetriebe."

Ausgezeichnung
41 "Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe"

TIROL. Vor Kurzem verlieh die Tiroler Landesregierung 41 Tiroler Unternehmen das Prädikat "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb". Darunter erhielten 15 Betriebe die Auszeichnung zum ersten Mal für die Jahre 2021 bis 2023. Bei 26 Betrieben wurde das Prädikat um weitere drei Jahre verlängert. Damit gibt es in Tirol insgesamt 197 ausgezeichnete Lehrbetriebe. Qualitativ hochwertige AusbildungZahlreiche Maßnahmen des Landes und die gute Zusammenarbeit zwischen dem Land, den Sozialpartnern sowie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Online schnuppern
KarriLehre.at macht es möglich

Auf KarriLehre.at können sich Schüler und Eltern rund um die Uhr über mögliche Lehrbetriebe, Lehrstellenangebote und andere nützliche und interessante Dinge rund um das Thema Lehre informieren. BEZIRK BRAUNAU. Zwei- bis dreiminütige Videos geben den Jugendlichen einen Einblick in Abläufe und Lehrberufe im jeweiligen Unternehmen. Für die Unternehmen ist die Online-Plattform ideal, um sich den potenziellen Lehrlingen vorzustellen. Außerdem werden Erfolgsgeschichten von Lehrlingen gezeigt,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Schüler der Klasse 4A bei der Zimmerei Exenberger mit Geschäftsführer Markus Exenberger.
5

Ausbildung
Lehrlingsrallye quer durch Kössen

KÖSSEN (jos). Zwei Tage lang konnten die Jugendlichen der Polytechnischen Schule Kössen und die Viertklässler der Neuen Mittelschule Kössen in Lehrberufe hineinschnuppern und somit einen Blick hinter die Kulissen werfen. Acht Lehrbetriebe, 77 Schüler und das Ortsmarketing beteiligten sich an der 1. Kössener Lehrlingsrallye. Acht unterschiedliche Betriebe „Viele Unternehmen klagen über den seit längerem bestehenden Lehrlingsmangel, wir wollten dem mit unserer Lehrlingsrallye aktiv...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Sandra Berger aus Niederwaldkirchen
5

Floristen-Staatsmeisterschaft
Oberösterreicherinnen richtig aufgeblüht

Mit Sandra Berger und Stefanie Mittmannsgruber standen bei den Floristen-Staatsmeisterschaften zwei Oberösterreicherinnen am Podest. Erstere wird in Eferding ausgebildet. EFERDING. So richtig aufgeblüht sind Oberösterreichs Nachwuchs-Floristinnen bei den Staatsmeisterschaften in St. Kanzian am Klopeinersee. Hinter der Steirerin Nicola Hochegger schafften es gleich zwei Oberösterreicherinnen auf das Siegespodest. Sandra Berger aus Niederwaldkirchen, die im Blumenhandwerk Elke in Eferding in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Lehrredaktion BezirksRundschau
WK-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch

Bezirk Völkermarkt
In 149 Betrieben werden Lehrlinge ausgebildet

Die Nachfrage nach Lehrstellen in technischen Bereichen ist derzeit groß, einen Mangel gibt es bei "klassischen Berufen". VÖLKERMARKT. Derzeit werden im Bezirk Völkermarkt 351 Lehrlinge in 149 Lehrbetrieben ausgebildet. 30 offene und sofort verfügbare Lehrstellen gibt es im Bezirk.  Technische Berufe beliebt Am größten ist die Nachfrage zurzeit nach Lehrstellen im technischen Bereich, wie Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch erklärt. "Hier gibt es auch die meisten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der 17-jährige Niko Edelmann bringt all diese Voraussetzungen mit und startete vor wenigen Wochen seine Ausbildung.
2

Glasbautechniker
Ein Lehrberuf mit Durchblick

Der Lehrberuf zum Glasbautechniker dauert drei Jahre und erfordert neben genauen Arbeiten auch Hausverstand, Kreativität und körperliche Belastbarkeit. Der 17-jährige Niko Edelmann bringt all diese Voraussetzungen mit und startete vor wenigen Wochen seine Ausbildung. HALL. Überall wo wir heutzutage auf den Baustoff Glas treffen, sei es im Außen- oder Innenbereich, steht der Glasbautechniker mit sorgfältiger Planung im Hintergrund. Egal ob bei Reparaturverglasungen über Küchenrückwände,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Lehrstelle statt Leerstelle - Interview mit Karl Zaunschirm über die aktuelle Situation

Je nach Branche begleiten Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen und die Maskenpflicht Berufstätige schon einige Monate durch ihren Arbeitsalltag. Nicht nur in bestehenden Dienstverhältnissen ist die derzeitige Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Herausforderung. Auch die Suche nach passenden Lehrlingen für den eigenen Betrieb bzw. nach der passenden Lehrstelle gestaltet sich heuer schwieriger als sonst. Der Weizer jobday, welcher in den letzten Jahren ein wichtiger Wegweiser für...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
WK-Bezirksstellenobmann Gerhard Oswald sieht derzeit keine Auswirkungen der Corona-Krise in der Lehrlandschaft.

Lavanttal
Betriebe warten auf Lehrlinge

Zahlreiche Stellen im Bezirk sind noch offen, doch die Zahl der Lehrstellen-Suchenden geht zurück. BEZIRK WOLFSBERG. Im Bezirk Wolfsberg gibt es mit Stichtag 31. August einen Zuwachs an offenen Lehrstellen von mehr als 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Lehrstellen-Suchenden verringerte sich im gleichen Zeitraum jedoch um ein Viertel. Gerhard Oswald, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer (WK) Wolfsberg, spricht mit der WOCHE über die aktuellen Entwicklungen. WOCHE: Wie...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
3

Lokal
Lehrlinge haben hier einen großen Stellenwert

Rupert Ofer hat den Karosserie-Fachbetrieb seines Vaters übernommen. Er bildet Lehrlinge aus. FELDKIRCHEN. Am 1. Juli dieses Jahres übernahm Rupert Ofer den Karosserie-Fachbetrieb von seinem Vater Franz Ofer, der sich in den Ruhestand verabschiedete. "Die Übernahme ging fließend über die Bühne, da ich schon seit über sechs Jahren im Betrieb mitgearbeitet habe", erklärt der neue Geschäftsführer. Davor hat der Firmenchef an der Technischen Universität Graz Maschinenbau mit Schwerpunkt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Franz Lüftenegger (WKS): "Die vielzitierte Lehrlingskrise findet im Lungau – wie auch in Salzburg insgesamt – nicht statt."

Lehre im Salzburger Lungau
So viele Lehrlinge bilden die Betriebe hier aus

Franz Lüftenegger (WKS): "Die vielzitierte Lehrlingskrise findet im Lungau – wie auch in Salzburg insgesamt – nicht statt." LUNGAU. In den Lungauer Unternehmen werden derzeit 325 Lehrlinge ausgebildet – um fünf mehr als im Jahr zuvor", berichtet uns Franz Lüftenegger, der Leiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau. Er ergänzt: "Besonders erfreulich ist, dass die Lungauer Unternehmen – trotz schwieriger Corona-Lage – weiter auf die so wichtige Fachkräfteausbildung setzen. Sie...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Lehrling Antonio Tramisak (17) ist derzeit im 2. Lehrjahr und trägt die Verantwortung in der Elektroabteilung.
3

Schwerpunkt Lehre
„Nach der Lehre möchte ich beim Betrieb bleiben"

Der Baustoffhandel Würth-Hochenburger setzt auf die Ausbildung von Facharbeitern. Antonio Tramisak macht derzeit seine Lehre zum Einzelhandelskaufmann mit Schwerpunkt Baustoffhandel. FRITZENS. Lehrling Antonio Tramisak (17) ist derzeit im 2. Lehrjahr und begann seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beim Baumarkt der Firma Würth-Hochenburger in Fritzens. Bevor Antonio den Lehrvertrag unterschrieb, musste er seine Fähigkeiten in einer Schnupperwoche unter Beweis stellen. Nachdem ihm die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Elisabeth Wagner hat Talent, bestätigt Robert Stattmann.
5

Lehrlinge
Karriere mit Lehre im Bezirk Hermagor

Im Gail-, Gitsch- und Lesachtal gibt es deutlich mehr offene Lehrstellen als Lehrstellen-Suchende. Das soll sich ändern. Und: Vier Lehrlinge im Kurz-Porträt. HERMAGOR. Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Hannes Kandolf bringt es im Gespräch mit der WOCHE Gailtal auf den Punkt: „Wir haben einen akuten Fachkräfte-Mangel, der sich durch alle Bereiche zieht. Darüber hinaus ist die Abwanderung ein großes Problem, das nach dringenden Lösungen schreit.“ Vier Lehrlinge aus der Region definieren ihre...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Der Kematner Elektrofachhändler Mario Ostermann mit seinen Lehrlingen Muhammed Ali Allahverdiyev und Kasandra Eckelsberger.

1.813 Lehrlinge im Bezirk Amstetten
"Lehrlinge sind die Zukunft für unseren Beruf"

"Lehrlinge sind die Zukunft für unseren Beruf", betont Unternehmer Mario Ostermann deren Bedeutung. BEZIRK AMSTETTEN. "Es gefällt mir gut", sagt Kasandra Eckelsberger. "Es ist noch viel zu lernen", lacht die 19-Jährige. Sie ist im ersten Lehrjahr im Elektrotechnik- und Elektrohandelsunternehmen von Mario Ostermann in Kematen und ist eine von 1.813 Lehrlingen im Bezirk (siehe Infobox "Das kann Lehre im Bezirk"). Eine Lehre für das Leben Während Eckelsberger im Elektrohandel beschäftigt...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Schnuppern" lässt sich bei Gross in Weinberg in jungen Jahren.
2

Lehre
32 Lehrbetriebe bilden in 37 Lehrberufen aus

"FAIRing": Drei Gemeinden machen in der Ausbildung junger Menschen gemeinsame Sache. Drei Gemeinden im Bezirk Südoststeiermark machen in gemeinsamer Kooperationskultur vor, wie sich eine Region aufwerten lässt. Über die Initiative "FAIRing" positionieren sich Fehring, Kapfenstein und Unterlamm als zukunftsfähige Handwerksregion und starker Wirtschaftsstandort im Herzen des Vulkanlandes. Leidenschaft entfachenUnd die geballte Ladung an Fachkräften kommt nicht von ungefähr. Die Lehre nimmt in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge 2019 in der Bezirksstelle Zwettl der Wirtschaftskammer.

Schwerpunkt Lehre
Lehrlingsausbildung hat einen hohen Stellenwert

Lehrbetriebe im Bezirk Zwettl legen viel Wert auf eine qualitative Lehrlingsausbildung. BEZIRK ZWETTL. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich verleiht jährlich niederösterreichischen Lehrbetrieben die "Ausbildertrophy". Geehrt werden damit Unternehmen, die im Verhältnis zu ihrer Beschäftigtenzahl in den letzten zehn Jahren die meisten Lehrlinge erfolgreich ausgebildet haben und sich in besonderer Weise für die Ausbildung engagieren. Mehrere Lehrbetriebe im Bezirk Zwettl wurden bisher mit der...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Corona-Pandemie gefährdet die Zukunft der Lehre. Zu den Auswirkungen auf Lehrbetriebe gab zukunft.lehre.österreich eine Studie in Auftrag.
von links: Anton Santner (Geschäftsführer P8 Marketing), David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market Marktforschung), Robert Machtlinger (FACC AG), Mario Derntl (z.l.ö.-Generalsekretär) und Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident) bei einer Pressekonferenz

zukunft.lehre.österreich
Unternehmen wollen auch 2021 weniger Lehrlinge anstellen

Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die österreichische Wirtschaft, darunter auch die Lehrlingsausbildung. Laut einer in Auftrag gegebenen Studie von zukunft.lehre.österreich (z.l.ö.) stehen 10.000 Lehrstellenplätze auf dem Spiel. Die Hälfte der Lehrbetriebe fühlt sich von der Krise stark betroffen. OÖ. Eine von z.l.ö. in Auftrag gegebene Studie des Marktforschungsinstituts market untersuchte die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die duale Ausbildung in Österreich. Befragt...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Klaus Berer und Klemens Steidl von der Wirtschaftskammer Braunau

Keine Absage, sondern Verlegung ins Internet
2020 finden Braunauer Lehrlingsmessen virtuell statt

Die Braunauer Lehrlingsmessen werden heuer coronabedingt auf die Internetplattform KarriLehre.at verlegt. BEZIRK BRAUNAU. Die Nachfrage nach Lehrlingen ist im Bezirk Braunau ungebrochen. Wirtschaftskammer-Obmann Klemens Steidl sagt dazu: „Umfragen und Rückmeldungen von Lehrbetrieben sagen uns, dass trotz oder vielleicht gerade wegen der Corona-Krise, Betriebe nach wie vor Probleme haben, gute Lehrlinge zu finden.“ Seit 14 Jahren veranstaltet die WKO Braunau Lehrlingsmessen in Braunau und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Lehrlinge sind in der Handwerksregion gefragt.
2

Go Gnas
Lehrlingsoffensive in Corona-Zeiten

Das Wirtschaftsleben nimmt schön langsam wieder Fahrt auf, auch in der Marktgemeinde Gnas. Die Handwerker durften großteils weiterarbeiten, die Handelsbetriebe haben wieder geöffnet und das von der Arbeitslosigkeit stark betroffene Gastgewerbe folgt demnächst. Gerade unter den Jugendlichen fällt die Zunahme der Arbeitslosenzahlen dramatisch aus. Gnas will daher die Betriebe in der Region unterstützen, "indem wir die "Go Gnas"-Lehrlingsoffensive gestartet haben", erklärt Bürgermeister...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Beim "Berufs-Festival Plus" in den Kufstein Galerien und dem Inntalcenter konnten sich Jugendliche bei 17 verschiedenen Betrieben über Beruf und Lehre informieren. Zudem gab's einen Jugendcorner mit Infos zum Jugendangebot in Kufstein.
24

Talent und Lehre
Berufs-Festival startet in Kufstein mit Plus

Standortmarketing Kufstein und Partner luden am 17. und 18. Jänner zum "Berufs-Festival Plus" nach Kufstein, um Jugendliche und regionale Lehrbetriebe zusammenzubringen.  KUFSTEIN (bfl). Ein Festival, das sich ganz der Lehre und der Berufsausbildung widmete, ging am Freitag, den 17. und Samstag, den 18. Jänner in Kufstein über die Bühne. Interessierte Jugendliche hatten beim "Berufs-Festival Plus" die Möglichkeit, regionale Betriebe näher kennenzulernen. Das Angebot bei diesem vom...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.