Natura2000

Beiträge zum Thema Natura2000

Lokales
Landeshauptmann Peter Kaiser: "Es soll festgestellt und evaluiert werden, wie in den anderen 27 Mitgliedsstaaten Natura 2000-Ausweisungen erfolgen."

Natura 2000: Landeshauptleute fordern Einstellung des Vertragsverletzungs-Verfahren

Bekenntnis zu Errichtung eines Natura 2000-Netzwerks, aber EU soll zuerst andere Mitgliedsstaaten evaluieren - Weitere Themen u.a. Bildung, Abschaffung Pflegeregress und ORF-Reform Im Rahmen der Landeshauptleutekonferenz im Vorarlberger Feldkirch haben die Landeschefs für die Einstellung des Vertragsverletzungsverfahren betreffend der Natura 2000-Gebiete stark gemacht. Auch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser hat sich angeschlossen. Die Landeshauptleutekonferenz hegt Zweifel, ob die...

  • 10.11.17
Lokales
Das "Naturjuwel vor der Haustür", so wird der Spitzerberg von der eNu (Energie- und Umweltagentur NÖ) bezeichnet.
2 Bilder

Spitzerberg: Große Pläne

Bis dato ist Red Bull kein Statement zum Spitzerberg zu entlocken, dafür werden die Gerüchte lauter. HUNDSHEIM/SPITZERBERG. Wie bereits letzte Woche berichtet, hat Dietrich Mateschitz den Spitzerberg gekauft. Damit gehören rund 820.000 Quadratmeter Land zwischen Hundsheim, Bad Deutsch Altenburg und Prellenkirchen nun Red Bull. Keine Infos von Red Bull Bis dato ist von Red Bull trotz mehrmaliger Anfragen keine Aussage zum Kauf selbst oder zu den künftigen Plänen zu erhalten. Es soll...

  • 29.06.16
Lokales

Isel wird Natura2000 Gebiet - ihre Zubringer nicht

BEZIRK. Von einem Freudentag für den Naturschutz spricht der WWF in Bezug auf die Ausweisung der Isel als Natura2000 Gebiet. Die Tiroler Landesregierung beschloss dies am Dienstag Vormittag. „Das ist ein Freudentag nicht nur für den WWF sondern auch für die Bürgerinitiative im Oberen Iseltal, die sich jahrelang gegen das geplante Kraftwerk Prägraten–Virgen–Matrei eingesetzt haben“, so Gebhard Tschavoll vom WWF. Ganz ohne Zugeständnisse an den Regierungspartner ÖVP ging es allerdings nicht....

  • 03.03.15
  •  1
Lokales
BH Katharina Rumpf empfang das Fördergremium zu seiner letzten Sitzung auf der Grießbachalm.

NATURA 2000 brachte Entwicklungsschub

387 Projekte und Nächtigungszuwächse im zweistelligen Bereich machten aus der Naturparkregion Lechtal-Reutte einen Shootingstar unter den Tiroler Tourismusregionen. HÄSELGEHR. Kürzlich traf sich das Fördergremium für das Entwicklungsprogramm Naturpark Tiroler Lech zu seiner letzten Sitzung. Passend zum Anlass wählte die Vorsitzende dieses Gremiums, BH Mag. Katharina Rumpf, mit der Greißbachalm hierfür einen besonderen Ort aus. Nach zehnjähriger Laufzeit endete das Programm mit 30.06.2014....

  • 14.08.14
Politik

Geld für Güterweg und Natura2000-Gebiet

LINZ, BEZIRK. 44.900 Euro hat die Landesregierung in ihrer letzten Sitzung für die Sanierung des Güterweges Fischerjuden in Lochen beschlossen. Ebenfalls finanziell unterstützt werden soll die Biotopkartierung der Au-Lebensräume des Natura2000-Gebietes Unterer Inn.

  • 07.05.14
Politik
Naturschützer wollen die Isel mit aller Kraft vor dem Verbau retten.
2 Bilder

Natura2000 ökologisch nicht sinnvoll

Nordtiroler Abgeordneter hält nichts von eimem Natura2000 Gebiet in Osttirol. BEZIRK (RED). Der Osttiroler BZÖ-Abgeordnete Gerhard Huber hat letzte Woche in der Sitzung des Nationalrates einen Entschließungsantrag zur Ausweisung des gesamten Isel-Verlaufs als Natura 2000-Schutzgebiet eingebracht. "Für Osttirol wäre diese Ausweisung das Ende für wichtige Wasserkraft-Projekte", erklärt NR Franz Hörl, "dieser Antrag widerspricht sämtlichen Ausbauplänen zur Nutzung der heimischen Wasserkraft....

  • 11.04.12
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.