Philip Streit

Beiträge zum Thema Philip Streit

Mit Zusammenhalt können globale Krisen bewältigt werden.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Zusammenhalt: So gelingt Gemeinschaft

Philip Streit hat Tipps, wie Mitgefühl, Eigenverantwortung und Kooperation gerade jetzt entstehen können. Jetzt ist es wohl besonders wichtig: das Zusammenhalten und das Kooperieren. Diese Dinge sind auch wohl das Einzige, womit Covid-19 und andere globale Probleme, wie die Klimakrise, zu bewältigen sein werden. Grundsätzlich haben wir als soziales Wesen dafür gute Voraussetzungen. Hier nun Tipps, wie das Zusammenhalten gelingen kann: 1. Halten Sie inne und gehen Sie in sich. So können...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Auch wenn es heuer anders wird, kann es schön werden.

Familienflüsterer Philip Streit
Ein neues Feiern entdecken

Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie Sie den kommenden Festtagen würdevoll begegnen können. So wie es bisher war, wird es heuer wohl nicht sein. Das Coronavirus fordert von uns Abstand, Umsicht und Verantwortungsbewusstsein. Doch eigentlich sollte das nur wenig Probleme bereiten, denn die Idee des Christkinds ist es nicht in der Vorweihnachtszeit die Einkaufsstraßen leer zu kaufen. Dem geht es eigentlich um etwas anderes: innere Einkehrung, Besinnung und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Gelangweilt und frustriert durch den Corona-Herbst, doch die WOCHE hat Tipps dagegen.
2

Familienflüsterer
Wachgeküsst statt coronamüde durch den Herbst

Psychologe Philip Streit über den konstruktiven Umgang mit der Flut negativer Gefühle. Jetzt ist er wieder da, der Lockdown. Es ist ernüchternd und ärgerlich. Die Zahlen stiegen explosionsartig. Es scheint nicht, dass wir das Virus im Griff haben, sondern nach wie vor es uns. Eigentlich erscheint es sonnenklar, dass wir uns deshalb einschränken müssen und verzichten sollten. Die Motivation dazu sollte selbstverständlich sein und aus uns herauskommen. Energie der Angst So ist es aber...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Hoffnung hilft, den Blick nach vorne nicht zu verlieren.
2

Familienflüsterer Philip Streit
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit über die Kraft der Hoffnung Selbst in aussichtslosen Situationen hoffen wir, dass am Ende alles wieder gut wird. Hoffnung ist das Gefühl und die positive Erwartungshaltung, die uns die Energie gibt, auch in den schwierigsten Situationen nach vorne zu wirken. Hoffnung stärkt unseren Körper und gibt in schwierigen Situationen einen neuen Lebenssinn. Doch wir können auch in die Hoffnungslosigkeit abgleiten, uns aufgeben und Opfer sein. Zum Glück...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Zurück im Vollzeitjob: So kann der Übergang gelingen.

Familienflüsterer Philip Streit
Ein Durchstarten ohne Vollgas

Psychologe Dr. Streit über den gelingenden Vollzeit-Wiedereinstieg nach der Kurzarbeit Nach Wochen der Kurzarbeit zurück zur voll vereinbarten Arbeitsleistung: Was soll denn da schon schief gehen? Eigentlich kann man sich nur freuen. Doch die Zeit zu Hause hat etwas verändert, wie es Studien und zahlreiche Fälle am Institut für Kind, Jugend und Familie zeigen. Manche hat es arg erwischt. Sie sind noch einsamer und zurückgezogener geworden. Aber bei vielen anderen haben sich neue Türen...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Experten-Tipp: Langeweile akzeptieren und so Neues entdecken.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
„Mir ist fad!“ – Langeweile als Mutter aller Musen

Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie man von Langeweile profitiert. Wer kennt das nicht von sich selbst oder aus dem Mund Ihrer Kinder: „Mir ist fad!“ Alles wäre möglich und Zeit wäre da sich mit etwas zu beschäftigen, aber es passiert nichts. Stattdessen kommt nur der Spruch „Mir ist so langweilig!“ Was ist Langeweile nun? Langeweile ist ein Gefühl, das uns aufzeigt, dass die Aktivität mit der wir gerade beschäftigt sind, uns nicht sinnvoll erscheint oder, dass wir Schwierigkeiten haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Mit Selbstverantwortung durch diesen Herbst.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Corona: Herausforderung Selbstverantwortung

Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie es uns gelingt, die nötige persönlich Vor- und Umsicht im Umgang mit dem Virus zu entwickeln. Das Spiel mit der Angst hat ganz gut, ja sogar sehr gut, funktioniert. Die Botschaft, dass bald jeder einen Coronatoten kennen würde, hatte gesessen. Dem Lockdown, der Maskenpflicht und den Ausgangsbeschränkungen hat das Volk brav gefolgt. Dank der Maßnahmen ist es dann Gott sei Dank nicht so schlimm gekommen. Je mehr Einschränkungen allerdings wieder...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Bald geht es zurück in der Schule: Trotz der herausfordernden Situation kann der Start gut gelingen.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Stark und Positiv ins neue Schuljahr

Noch gibt es viele Unsicherheiten was den immer näherrückenden Schulbeginn betrifft. Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie der Neustart gelingt. Jedes Jahr aufs Neue herausfordernd: Das Ausschlafen wird bald vorbei sein, das sich mehr Zeit zum Faulenzen gönnen auch. Früh aufstehen, regelmäßig die Aufgaben machen, sich auf die Schule vorbereiten und in der Schule mitmachen stehen wieder an. Diese Übergänge fordern SchülerInnen wie auch ihre Eltern. Schulstart bedeutet...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Unsere Welt ist seit März 2020 eine andere – wie Kinder auf die neuen, geänderten Umstände langfristig reagieren lässt sich noch nicht abschätzen.
1 3

Die Stimme der Kinder in der Krise

Schulen und Kindergärten werden geschlossen, Spielplätze gesperrt, Eltern dürfen im Spital nicht mehr zu ihren kranken Kindern – all das kommt quasi über Nacht und über die Köpfe der Kinder hinweg. Dies ist nur ein Auszug aus den Maßnahmen, die Kinder und Jugendliche in den ersten Monaten des Corona-Lockdowns zu verkraften hatten. Auch wenn die meisten der genannten Maßnahmen mittlerweile gelockert wurden, so ist die Krise noch lange nicht ausgestanden und umso mehr sollte die Frage erlaubt...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Auch wenn Kinder dann beleidigt sind, ein angepasstes "Nein" ist wichtig für deren Entwicklung.
1 2

Familienflüsterer Dr. Streit
Nein-Sagen und die Magie des Verbots

Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit spricht dieses Mal über das richtige "Nein" als Schlüssel zu Entwicklung von 
Souveränität und Zuversicht. Positive Beziehung, sicherer Hafen, Eigenständigkeit, Möglichkeiten zum Erfolg: All diese Faktoren sind unumstrittener Bestandteil gelingender Erziehung. Und doch fehlt etwas. Doch was braucht es, damit Mann, Frau, Kind und Jugendlicher lernen sich selbst souverän zu kontrollieren, zu steuern und planend zu handeln? Es ist das Erleben und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Mit dem Alter steigt laut einer Studie oft die Lebenszufriedenheit.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Studie: Warum im Alter die Lebenszufriedenheit steigt

Psychologe Philip Streit vom Institut für Kind, Jugend und Familie spricht dieses Mal über das Älterwerden, eine interessante Studie und hat Tipps, wie die Lebenszufriedenheit im Alter steigt. Das Altwerden hat einen schlechten Ruf und „forever young“ ist der Leitspruch. Wir werden gebrechlich, haben möglicherweise ein bis zwei chronische Krankheitsdiagnosen, unsere Wachheit nimmt etwas ab und Demenz droht, weshalb wir aussortiert und an den Rand gedrängt werden. Das kann sich doch nur auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
"Wohlbefindensdiktatur" und die Schattenseiten des Epigenetikbooms

Epigenetik ist populär und in aller Munde. Die Freudenbotschaft lautet: Wir sind nicht unseren Genen ausgeliefert, sondern wir haben es in der Hand, was aus uns wird. Aber was ist Epigenetik? Das erklärt Psychologe und Familienflüsterer Philip Streit und gibt Tipps, wie man das Wissen rund um die Epigenetik für ein gelingendes Leben nutzen können. Genau übersetzt bedeutet Epigenetik "Neben der Genetik". Die bisherigen Ergebnisse dieser noch relativ jungen Wissenschaft besagen, dass unsere...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Wege aus der Hilflosigkeit: Der WOCHE-Familienflüsterer hat Tipps, wie es gelingt.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Philip Streit über Wege aus der Hilflosigkeit

Wenn man das Gefühl hat, dass einfach nichts mehr funktioniert, übermannt einen die Hilflosigkeit. Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie man den Weg aus der Hilflosigkeit findet. Kennen Sie das in der Erziehung, beim Job, im Alltag oder in der Freizeit? Sie haben alles versucht, nichts fruchtet, nichts gelingt. Plötzlich beschleicht Sie ein Gefühl der Ohnmacht. Mal werden Sie wütend auf dieses Gefühl, mal ziehen Sie sich still in sich zurück. Nichts scheint mehr zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Pro-Aging statt Anti-Aging für einen gelingenden Lebensabend.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Alt werden heute – Tipps für einen gelingenden Lebensabend

Schaut man sich um, stellt man schnell fest, dass das Altern in aller Munde ist. Gerade jetzt auch in der Corona Krise. Psychologe Philip Streit hat Tipps, die wirklich helfen. In Würde altern heißt es und es fehlt nicht an wohlgemeinten Tipps: Alt werden, aber jung bleiben! Diese Anit-Aging Pakete sollen wir konsumieren. Nur leider geht das nicht. Tatsache ist, wir werden mit jeder Sekunde älter. Das merken wir beim Sehen, Hören, Spüren, leider oft auch beim Denken und der Großteil merkt es...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Wie Entschlossenheit zum Erfolg führt

WOCHE-Familienflüsterer Philip Streit spricht über Erfolg und Entschlossenheit und hat Tipps fürs Dranbleiben. Wir alle lieben den Erfolg. Wir lieben ihn für uns selbst oder wenn ihn unsere Kinder haben. Streben nach Erfolg ist ein psychologisches Bedürfnis. Es ist das Streben nach Autonomie und Zugehörigkeit. Zu beachten ist, dass Erfolg neben objektiven Maßstäben immer subjektiv ist, weil jeder für sich selbst Erfolg definiert. Weiters stellt sich die Frage: Wie kommt Erfolg...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Patchworkfamilien sind laut Psychologen die Familienform der Zukunft.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Patchworkfamilien sind die Zukunft

Der Name Patchwork ist neu, das Thema alt. Früher wurden Patchworkfamilien, Stieffamilien genannt. Was ist damit gemeint und wie können sie gelingen? Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Antworten und Tipps.  Unter einer Patchwork-/Stieffamilie versteht man, wenn ein Partner mit mindestens einem Kind auf einen neuen Partner trifft, um eine Familie oder eine Lebensgemeinschaft zu gründen. Patchwork, so sagen Psychologen und Soziologen, ist die Familie der Zukunft. Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
am 28. Mai ist der Tag des Spielens.
2

Weltspieltag
Die Tür zur Welt geht auf – Dr. Streit über Spielen und gelingendes Leben

Der 28. Mai ist der Tag des Spielens. Familienflüsterer Philip Streit erklärt, warum das Spielen wichtig ist und wie es zu einem gelingenden Leben führt. „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Dieses Zitat stammt von Friedrich Schiller und so ist es auch. Überall, in jeder Kultur, von Klein bis ganz Groß, spielen Menschen. Das Spielerische liegt ganz offensichtlich in der Natur des Menschen. Den Trieb zum Aktiv sein hat es die berühmte österreichische Entwicklungspsychologin...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Klare Regeln für den neuen Schulalltag und kaum Platz zum Kindsein mehr – die Kinder sollten gut darauf vorbereitet werden, dass sich vieles seit dem 13. März geändert hat.

Tipps für den Schulneustart
Zurück im Klassenzimmer: viel Platz und doch kaum Raum zum Kindsein

Morgen läutet nach zwei Monaten der Corona-Zwangspause wieder die Schulglocke für die rund 90.000 steirischen Pflichtschüler. Dabei schwanken die Emotionen zwischen Vorfreude, dem Wunsch nach unendlicher Verlängerung des Home-Schoolings sowie nicht wenigen Zweifeln und Unsicherheiten, wie denn der Schulalltag in der so genannten "neuen Normalität" aussehen wird. Denn eines ist klar, die Abläufe werden sich drastisch von jenen Strukturen unterscheiden, als der Großteil der Kinder die...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Wenn die eigenen Kinder ausziehen, sollte man die neuen Chancen nutzen, statt sich auf die Leere zu konzentrieren.
2

Tipps vom Familienflüsterer
Wenn Kinder ausziehen

Wenn die eigenen Kinder ausziehen, fällt vielen Eltern der Abschied schwer. Warum das so ist und wie man damit umgehen kann, erklärt Psychologe und Familienflüsterer Philip Streit. Ein bisschen Abschiedsschmerz ist durchaus normal, aber wenn Traurigkeit, Schlafstörungen, Angstzustände und depressive Episoden dazukommen, spricht die Psychologie vom sogenannten Empty Nest Syndrom (Leeres Nest Syndrom). Alles für das man bisher gelebt hat, für das man seine Zeit geopfert hat und für das man...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
In der Ruhe liegt die Kraft: Abwarten hilft die Selbstkontrolle zu Behalten.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Ruhig bleiben und abwarten

Familienflüsterer Philip Streit gibt Tipps, wie wir unsere Impulse und die unserer Kinder ihr kontrollieren können. Manchmal geht es einfach mit uns durch uns. Wir schmeißen im wahrsten Sinn unsere Nerven weg. Im positiven Sinn, wenn wir vor lauter Begierde nicht verzichten können oder die Freude überschwänglich, ja manisch, wird. Im Negativen allerdings, wenn wir vor Wut und Zorn am liebsten alles kurz und klein schlagen und wild herumschreien möchten. Bis zu einem gewissen Grad ist das...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Raus aus dem Chaos

Familienflüsterer Philip Streit gibt Tipps für ein strukturiertes und geordnetes Leben.  Der Kopf quillt über, das Zimmer auch. Der Fußboden ist voll. Zu Ihren Terminen kommen Sie zwar, aber immer zu spät. Sie wissen vor lauter viel nicht mehr, wo vorne und hinten ist. Eigentlich wissen Sie, dass Ordnung das halbe Leben ist, nur sind Ordnung und Struktur nicht gerade das Ihre. Zunächst soll gesagt sein, die perfekte Struktur gibt es nicht. Wer diese sucht öffnet die Tür zu Chaos, dass im...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Gelingende Erziehung in herausfordernden Zeiten

Es ist herausfordernd: Mit den Kindern muss zuhause lernen und nebenbei im Homeoffice die Arbeit erledigen. Keiner kann so richtig raus, wenn nur für kurze Zeit. Wie kann da ein geordnetes und liebevolles Familienleben funktionieren? Es sind zwei Dinge, auf die es ankommt, sagen Philip Streit und Haim Omer: Resonanz und Kontinuität. Resonanz bedeutet, dass Sie mit den anderen, Ihren Kindern, Ihrem Partner ins Schwingen kommen, indem Sie sie wertschätzen und ihre Außergewöhnlichkeit und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Cool bleiben und warten – Über die Kunst der Gelassenheit

Ruhig und überlegend bleiben: Familienflüsterer Philip Streit hat Tipps, wie es gerade in diesen Zeiten gut klappen kann. Gerade jetzt sind Menschen gefordert: Man sollte ruhig, überlegend und gelassen sein und sich verzichtend zurückhalten. Das ist derzeit, und grundsätzlich auch in anderen Zeiten, höchst vernünftig, doch es fällt nicht so leicht. Wenn die Verbindung zwischen unserem Gefühlssystem, dem Belohnungszentrum, dem Angstzentrum und dem Großhirn außer Balance gerät, geht uns das...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Wenn einen das Leben aus der Bahn wirft, helfen ein Netzwerk und Optimismus am Weg zurück zur Normalität.

Familienflüsterer Phillip Streit
Optimismus hilft in solchen Tagen

Ein einschneidendes Ereignis wirft einen schnell aus der Bahn. Philip Streit hat Tipps für solche Situationen. Ereignisse, die den üblichen Fahrplan, die Abläufe und Rituale einer Person, aber auch einer ganzen Familie durcheinander bringen können, nennt man lebenskritische Ereignisse. Wie intensiv sie wirken, hängt von der Uneindeutigkeit des Vorkommnisses, von der Schwere des Vorfalls und davon ab, ob es einzeln oder wiederholt stattfindet, beispielsweise wie eine wiederholte...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.