Reisewarnungen

Beiträge zum Thema Reisewarnungen

Anzeige
„Um einen unbeschwerten und erholsamen Urlaub im Ausland zu verbringen, sind 2021 noch viele ganz wesentliche zusätzliche Vorbereitungen zu treffen“, informiert AK-Konsumentenschützer Christian Koisser.

AK-Tipps für den Urlaub
Reisen 2021 – worauf man achten muss!

AK-Konsumentenschützer raten zu zusätzlichen Vorbereitungen in Sachen Urlaub. Details liefert der Online-Vortrag am 16. Juni. BURGENLAND. Reisen und Covid ist ein Kapitel für sich – da verliert man schnell den Überblick. Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Themen wie Buchen, Versicherung, Storno, Rücktritt, oder Reisemängel stellen viele Konsumenten vor viele Fragen. Die AK-Konsumentenschützer raten zu besonderer Sorgfalt bei Planung und Buchung von Reisen. „Noch immer bestehen Einschränkungen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
31 Corona-Infizierte, 1 Neuinfektion im Bezirk Urfahr-Umgebung

Mit Stand 31. Mai, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 31 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen. Das sind um 19 "aktive" Fälle weniger als vor 72 Stunden. Der Bezirk hat eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von 27,9 Infizierten, liegt also deutlich unter dem Zielwert von 50 Infizierten (Mehr dazu weiter unten). BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 6.121. Im Bezirksvergleich liegt Urfahr-Umgebung mit 50...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Kirchdorf.

Corona-Fälle im Bezirk Kirchdorf
Aktuell 30 Corona-Infizierte im Bezirk Kirchdorf

Mit Stand 31. Mai 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Kirchdorf 30 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK KIRCHDORF. Während der vergangenen 24 Stunden wurden im Bezirk zwei Corona-Neuinfektion gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt aktuell 4.227. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Maske tragen und Abstand halten sind die obersten Gebote der Stunde.
9

Corona-Fälle im Bezirk Linz-Land
72 Corona-Infizierte

Mit Stand Montag 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Linz-Land 72 aktive Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. LINZ-LAND. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 10.158.  Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer morgens – aktualisiert. Das Land OÖ stellt hier jeweils drei mal...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
1 2 2

Corona-Fälle im Bezirk Ried
28 Neuinfektionen übers Wochenende und 5.829 Genesene

Mit Stand Montag, 31. Mai 2021, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Ried 80 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK RIED. In den vergangenen 72 Stunden wurden 28 neue Infektionen gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 5.979. Insgesamt 5.829 Personen sind bereits wieder genesen. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für Ried...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Salzkammergut.

Corona-Fälle im Salzkammergut
53 Corona-Infizierte, seit Freitag zwölf Neuinfektion im Bezirk Gmunden

Mit Stand Montag, 31. Mai 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Gmunden 53 Corona-Virus-Infizierte. SALZKAMMERGUT. Seit Freitag, 28. Mai 2021, sind zwölf neuen Infektionen im Bezirk Gmunden gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 7.855. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Gmunden derzeit bei 41,2. Dieser Wert hat sich zur...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Steyr & Steyr-Land.

Corona-Fälle in Steyr & Steyr-Land
14 Neuinfektionen seit Freitag

Mit Stand Montag, 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es in Steyr & Steyr-Land insgesamt 64 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. STEYR & STEYR-LAND. Seit Freitag, 28. Mai, sind in Steyr-Stadt 11 Neuinfektionen dazugekommen. In Steyr-Land sind drei Neuinfektion gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus den beiden Bezirken beträgt 6.723. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Die Zahl der Infizierten im Bezirk Rohrbach ist derzeit auf niedrigem Niveau.
8 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
11 Corona-Infizierte, 3 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Montag, 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 11 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. Im Lauf des vergangenen Wochenendes sind im Bezirk Rohrbach 3 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 5.117. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Aktuelle Corona-Fälle aus der Region Wels.

Corona-Fälle in der Region Wels
144 Corona-Infizierte und 21 Neuinfektionen in Wels und Wels-Land

Mit Stand Montag, 31. Mai 2021, 10 Uhr, gibt es in Wels-Stadt 79 und im Bezirk Wels-Land 65 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. WELS, WELS-LAND. In den vergangenen 24 Stunden sind in Wels 8, in Wels-Land 13 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus der Region beträgt 11.289 – (Wels 5.580, Wels-Land 5.709). Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
109 Personen sind derzeit (21. Oktober) im Pinzgau Corona-positiv.

Corona
Deutschland warnt vor Reise in den Pinzgau

Die kürzlich erlassenen Reisewarnungen von Deutschland, der Schweiz und der Niederlande treffen den heimischen Tourismus. PINZGAU. Mit Samstag, 24. Oktober, tritt du kürzlich beschlossene Reisewarnung für Salzburg und somit auch für den Pinzgau von Deutschland in Kraft. Die deutsche Regierung empfiehlt eine sofortige Abreise aus Risikogebieten. Schon seit Mittwoch, 21. Oktober, hat auch die Niederlande Salzburg zu einem Risikogebiet aufgestuft und die Ampel auf orange geschaltet – was für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Slowenien hat nur noch Wien auf der Liste der Corona-Risikogebiete. In Österreich vermeldet das Ministerium am Sonntag 896 Fällen innerhalb von 24 Stunden.
2

Reisewarnung
Slowenien nimmt Vorarlberg und Tirol von roter Liste

Ab Montag nimmt Slowenien die beiden Bundesländer Vorarlberg und Tirol wieder von seiner Corona-bedingten "roten Liste" der Einreise. ÖSTERREICH. Das bestätigte die Sprecherin von Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Sonntag gegenüber der Austria Presseagentur. Damit gelten die Einreisebeschränkungen nach Slowenien somit nur nur mehr für Wien. Hier muss weiterhin eine zehntägige Quarantäne oder ein negativer PCR-Test vorgelegt werden. Ausnahmen gelten unter anderem für Pendler und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Hoffen, dass es bald Klarheit hinsichtlich eines Termins für die Berufs-EM gibt: Josef Herk,
Angelika Ledineg, Harald del Negro (v.l.)

Bitte warten: EuroSkills in Graz mussten erneut verschoben werden

Ein großes Fest hätten sie werden soll, gepaart mit einer Leistungsschau, die dem Lehrberuf von heute gerecht wird: Die Rede ist von den EuroSkills, die ursprünglich im heurigen Herbst stattfinden sollten. Doch dann kam Corona: Sehr früh wurde daher eine Verschiebung auf Jänner 2021 in Betracht gezogen. Nun hat die ständig steigende Anzahl von Covid-19-positiv getesteten Personen in Europa in Kombination mit dem Reisewarnungs-Wirrwarr dazu geführt, dass die besten Lehrlinge Anfang des nächsten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Dieser Reisebus wartet hoffentlich nicht mehr lange auf Gäste.
2

Buchungsrückgang
Reisebus-Branche kämpft sich durch die Krise

Die Erfolgsgeschichte der Firma Lüftner Reisen startete im Jahr 1948 mit einer Busverbindung zwischen Wörgl und Wildschönau. Aus dem Familienbetrieb wurde nach über 70 Jahren eines der erfolgreichsten Reisebusunternehmen, welches von Christof Lüftner und Sohn Lukas geführt wird. Die zahlreichen Stornierungen aufgrund der Corona-Krise waren auch für das Unternehmen ein schwerer Schlag. RUM. Das heurige Jahr war auch für viele Reisebusbetriebe eine enorme Herausforderung. Aufgrund der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Wer künftig daheim Urlaub macht braucht auch kein Auto mehr, in dem bekanntlich eh nur Viren einreisen ...
2 3

LESERBRIEF
Nix mehr Urlaub, oder was?

Seinerzeit, also unsere Elterngeneration kannte das Wort Urlaub gar nicht. Wenn da einer weggefahren ist, dann ist er auf Reisen gegangen. Später dann, nach dem Krieg, gabs auch noch keinen Urlaub, da ist man auf Sommerfrische gefahren. In die Steiermark, oder die besser Betuchten nach Kärnten. Da ist dann auch schon Karl-Friedrich unter den Sommerfrischlern aufgetaucht. Der Deutsche hat die besseren Herbergen in Krumpendorf, Velden oder Pörtschach okkupiert. Und dann ist es Schlag auf Schlag...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
Bei einer Pauschalreise ist eine kostenlose Stornierung dann möglich, wenn eine ausdrückliche Reisewarnung des Außenministeriums vorliegt.

Reisen in Corona-Zeiten
Fliegen oder stornieren?

Die Meldungen über die weltweiten Infektionen mit dem Corona-Virus (oder SARS-CoV-2) verunsichern die Menschen. Vor allem Konsumenten, die eine Reise gebucht haben. Viele fragen beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich nach, ob Sie kostenlos stornieren können. Bei einer Pauschalreise ist eine kostenlose Stornierung dann möglich, wenn eine ausdrückliche Reisewarnung des Außenministeriums vorliegt. Die Reise muss außerdem "zeitnah" bevorstehen. Beginnt sie erst in einigen Wochen,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.