Saibling

Beiträge zum Thema Saibling

Den giftigen Fliegenpilz kennen die meisten Menschen.
  2

Schwammerlzeit
Kostenlose Pilzberatung im Haus der Natur

SALZBURG (lg). Woran erkennt man Giftpilze? Wie kann man Vergiftungen vermeiden? Was gilt es bei der Zubereitung von Pilzen zu beachten? Im Rahmen der Beratung gibt Thomas Rücker, Pilzexperte am Haus der Natur, Tipps und Hinweise zum richtigen Sammeln und Aufbewahren von Pilzen und räumt mit hartnäckigen Schwammerl-Irrtümern auf. Bis 19. Oktober findet jeweils Montag zwischen 15 und 17 Uhr die kostenlose Beratung statt. Während der Beratung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
  14

Frische Fische jeden Donnerstag von Fischzucht Mair aus Trins

Jede Woche verarbeiten wir am Mittwoch Abend nach Vorbestellung die Saiblinge und liefern diese Donnerstag Abend gratis in Steinach, Matrei, Mühlbachl, Trins und Gschnitz aus. Falls jemand weiter entfernt wohnt, können die Fische auch am Donnerstag von 11-12 Uhr oder 17-18 Uhr direkt in 6152 Trins 23 abgeholt werden. Die Fische werden von uns je nach Kundenwunsch zu je 2, 3 oder 4 Stk. einvakuumiert. Ein Anruf / SMS / Whats App unter 0664 7502 4542 genügt und wir liefern auch Ihnen frischen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Georg Mair
Christian Lunzer (links) versorgt die Besucher des Kurt-Pint-Platzes mit frischem Fisch. Auch Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) ist Stammkunde auf dem Markt.
 1

Einkaufen in Mariahilf
Frischer Fisch am Kurt-Pint-Platz

Seit 2012 bietet Mariahilf nachhaltiges und regionales Einkaufen am Kurt-Pint-Platz. MARIAHILF. Nachhaltiges Wirtschaften wird immer wichtiger. Vor allem regionales Einkaufen von lokal hergestellten Produkten. In Mariahilf gab es dazu bereits im Jahr 2011 nähere Gespräche und auch einen Testversuch. Damals institutionalisierte die Gebietsbetreuung einen Markt am Kurt-Pint-Platz. Da sich dieser einer großen Beliebtheit erfreute, wurde anschließend eine Bürgerbefragung zum Thema...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Sigrid Spath hat in ihrem Genussladen Hitzendorf seit fünf Jahren ein Ambiente, das Supermärkte gar nicht kennen.
  7

Fünf Jahre Hitzendorfer Genussladen

Vor fünf Jahren sperrte Sigrid Spath den Hitzendorfer Genussladen auf und kehrte damit zurück zu ihren Wurzeln. Im Haus zwischen Kirche und Schule betrieben schon ihre Großeltern ein Geschäft, das alles im Regal hatte, was das Leben am Land so brauchte. Das Kaufmanns-Gen liegt Spath im Blut. Die Greißlerei übte bereits auf die Fünfjährige eine Anziehungskraft aus. „Damals war es noch üblich, Hühnern am Haxl einen färbigen Jahresring zu verpassen, damit man wusste, wie alt die Henne ist. Ich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Fischzucht an der Lerchenmühle hat seit Oktober zwei neue Hausherren: Franz Rettenbacher und Alexander Gruber.
  Video   3

Golling
Chefwechsel an der Fischzucht Lerchenmühle

Der Schöpfer des "Bluntausaiblings", Sigi Schatteiner, übergibt den Kescher an das Duo Franz Rettenbacher und Alexander Gruber. GOLLING. Es ist kein einfacher Job, den der Chef der Fischzucht bei der Lerchenmühle in Golling zu stemmen hat. "Das Wasser wird auch im Sommer nie wärmer als zehn Grad, die Strömungsgeschwindigkeit ist hoch", erklärt Franz Rettenbacher. Was die Arbeit hier so anstrengend macht, ist aber zugleich die größte Stärke der kleinen Zucht in Golling. "Durch die hohe...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
 1   6

Die Innfischer räuchern ihren Fang...

Heute war großer Räuchertag bei meinen Freunden den Innfischern in Niederndorf… Frisches lauwarmes Gold aus dem Räucherofen direkt am Inn.. Ich bedanke mich bei Andi Hochstaffl und Hans Grussl für das großzügige Geschenk

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.

Malta
Fische in Teich verendet

In einem Fischteich in Malta sind 30 Saiblinge und Forellen verendet. MALTA. Am Donnerstag verendeten aus bisher ungeklärter Ursache in einem betonierten Fischteich in der Gemeinde Malta, Bezirk Spittal/Drau, ca. 30 Fische (Saiblinge und Forellen). Der restliche Fischbestand wurde vom Besitzer entnommen. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt. Dem Teich wurden Wasserproben entnommen und der ILV (Veterinärmedizinischen Untersuchungsstelle) zur weiteren Untersuchung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
 Anton Steixner,, LHStv. Josef Geisler, Philipp Stohner (VP Verband der Köche Österreich) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) freuen sich über den gelungen Auftakt der Veranstaltungsreihe "Tafeln am Hof".
  2

Qualität Tirol
"Tafeln am Hof" in Mutters

Die Agrarmarketing Tirol lud zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Tafeln am Hof“ in besonderer Atmosphäre am Hof des „Qualität Tirol“ Kwell-Saiblings Produzenten Anton Steixner aus Mutters. Ein besonderes Setting erwartete die Gäste. Die Weltmeisterköche verwöhnten mit überraschenden Kreationen aus regionalen Köstlichkeiten. Zusammenarbeit „Beste Qualität, kurze Wege und höchste Produktionsstandards – das alles zeichnet bäuerliche Lebensmittel aus Tirol aus. Mit ‚Tafeln am Hof‘ machen wir...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Daniel Braunsteiner ist Fischbauer aus Leidenschaft.
  4

Die Fischbauern
Auf Fischfang mit der Maus

Fisch-Fans haben jetzt die Wahl: entweder frisch vom Markt oder per Mausklick nach Hause. WIEN. Daniel Braunsteiner ist Fischbauer aus Leidenschaft und all jenen bekannt, denen frischer Fisch über alles geht. Braunsteiner züchtet im steirischen Quellwasser in Trofaiach den wohl anspruchsvollsten Fisch der Alpen: den Seesaibling. Für Braunsteiner ganz wichtig: Die Fische, mit denen er arbeitet, sind keine Produkte, sondern Lebewesen. "Sie sollen nicht nur Nahrungsmittel sein, sondern...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Fischermeister Roland Klier zeigt WOCHE-Geschäftsstellenleiter Marc Hollinger die mit etwa 20.000 Fischen befüllten Becken.
  3

Das Saiblingsfest steht am Programm

Nach dem Narzissenfest ist vor dem Saiblingsfest: Von 13. bis 16. Juni steht ein Fisch im Mittelpunkt. Der Saibling gibt sich nicht leicht zufrieden. Er ist ziemlich anspruchsvoll. Seine Heimat sind tiefe, kalte, klare Gewässer, reich an Sauerstoff und Plankton. Eigenschaften, die auf die kristallklaren Seen des Salzkammerguts zutreffen. Von 13. bis 16. Juni dreht sich im Ausseerland wieder alles um diesen Fisch – dann findet nämlich das Saiblingsfest rund um den Altausseer See, den Ödensee...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Der Ausseer Ursalzfisch "kämpft" unter anderem gegen das Wiener Schnitzel darum, das beliebteste Essen Österreichs zu werden.
 1   2

„9 Plätze – 9 Schätze"
Ausseer Ursalzfisch vertritt die Steiermark

Regionales Schmankerl nimmt es bei „9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ mit dem Wiener Schnitzel auf. Erstmals geht es bei „9 Plätze – 9 Schätze" um die kulinarischen Schmankerl unseres Landes. Am Samstag, 25. Mai, um 20.15 Uhr in ORF 2 wird Österreichs Lieblingsgericht gekürt. In bewährter Form bewerben Moderatoren der neun Landesstudios und Prominente aus den Bundesländern „ihre“ kulinarische Spezialität, das entscheidende (Telefon-)Voting steuern die Zuseher bei. Durch die Show...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Mit dem Lachsforellen-Verhackerten ist die Bachfischerei Baumgartner zum "Fisch-Kaiser" geworden.

Frische Fische
Baumgartner ist "Fisch-Kaiser"

"Petri Heil" heißt es tagein tagaus, wenn die Mitarbeiter der Bachfischerei Baumgartner in Mattighofen nach frischen Fischen fischen. MATTIGHOFEN (kath). Ebenso wie nach den Fischen, fischen Ulli, Heinz und Philipp Baumgartner aus Mattighofen mit ihren Mitarbeitern nach Auszeichnungen für ihre kulinarischen Fischhighlights. Und das mit Erfolg.  Fisch-Kaiser Erst kürzlich erhielt der Spross der Fischersfamilie, Philipp Baumgartner, bei der Messe Wieselburg Gold in der Kategorie...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit dem Echolot wird der Fischbestand erhoben.
  4

Forschungsprojekt
Bundesforste zählen die Fische

Der Reinanken- und Saiblingsbestand in den heimischen Seen wird wissenschaftlich untersucht. ATTERSEE, MONDSEE. Eine ungewöhnliche Bootsfahrt zu nächtlicher Stunde unternehmen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit an elf heimischen Seen. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft des Bundesamtes für Wasserwirtschaft werden die Fischbestände von Reinanken und Seesaiblingen wissenschaftlich untersucht – so auch am Attersee und am Mondsee....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
 5   3

So kleine Prachtkerle

Fisch ist gesund wird immer wieder gesagt.  So ihr kleinen Saiblinge dann macht eure Sache gut und senkt unseren Cholesterinspiegel, aber schnell wir haben es schon nötig! Auf den Grill mit euch, die Hitze spürt ihr nicht mehr. Was ist los,  einer will vom Teller springen, wo will er denn hin? Kopf und Schwanz will er retten, kann er haben, der wird nicht verspeist. 

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
  5

Saiblinge alle 2 Wochen frisch aus Trins

Liebe Fischfreunde! Vergangenen Mittwoch war es endlich soweit. Die Fische haben nun die perfekte Größe für den Verzehr erreicht und so haben wir am vergangenen Mittwoch einige Fische verarbeitet, welche dann am Donnerstag ausgeliefert wurden. Wir starten nun mit vollem Elan durch. Alle 2 Wochen am Mittwoch werden die Fische verarbeitet und Donnerstags wird ausgeliefert. Für eine Fischbestellung könnt ihr mich einfach einige Tage davor anrufen oder eine Sms oder whats App Nachricht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Georg Mair
Von links: Die „3 Waldraster Musketiere“ Bgm. Alfons Rastner, Dr. Gottfried Sint und Dr. Nikolaus Huter setzen sich für Erhaltung und Belebung von Maria Waldrast ein. Foto: Martin Reiter

3 Musketiere kämpfen für den Erhalt von Maria Waldrast

(mr) Am Fuße der 2.718 Meter hohen Serles südlich von Innsbruck liegt das Wallfahrtskloster Maria Waldrast. Fast 400 Jahre ist es her, dass mit dem Bau der heutigen Wallfahrtskirche begonnen wurde, an einem Ort, an dem zwei Hirten im Jahr 1407 das Gnadenbild der Mutter Gottes gefunden haben sollen. Das Kloster des Servitenordens ist damit eines der ältesten Marienwallfahrtsorte Tirols und eines der höchstgelegenen in ganz Europa. Nicht zuletzt durch den „Personalmangel“ im Servitenorden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Martin Reiter
Der frisch gebackene Fischkaiser Christian Friedl (2. von links) mit seiner Lebensgefährtin Isabella und den Eltern Anneliese und Josef.

Zwei Goldmedaillen für St. Romans "Fischkaiser" Christian Friedl

Christian Friedl holte bei der AbHof-Messe in Wieselburg zwei Goldmedaillen für seinen Saibling und seinen Fischaufstrich. ST. ROMAN. Bei der Messe "AbHof" für bäuerliche Direktvermarkter in Wieselburg wurde Christian Friedl zweimal mit der Goldmedaille ausgezeichnet – einmal für den geräucherten Saibling und einmal für seinen Fischaufstrich. Bereits in der dritten Generation betreibt die Familie Friedl in der Ortschaft Watzing eine Fischzucht mit Forellen und Saiblingen. "Unsere Fische...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Wenn der Fisch gekauft ist, bietet die App leckere Rezepte für das perfekte Gericht.
 2

Fischgenuss ohne schlechtes Gewissen

Der WWF Onlineratgeber hilft beim Fischkauf und verrät worauf man dabei besonders achten sollte. SALZBURG (mst). 90 Prozent der gesamten Fischbestände sind überfischt, oder der Grenze nahe. Der Meeresabbau jedoch, ist bedrohlich für den Fisch als Nahrungsmittel, der eine wichtige Protein- und Einkommensquelle für die Menschen darstellt. Der WFF Onlineratgeber unterstützt den Konsumenten beim Fischkauf. Auch mit Smartphones kompatibel, kann man sich die Hilfe direkt vor Ort, über ein einfaches...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Regionale Küche mit Liebe zum Detail: Saibling auf Paprika-Olivenkraut mit Bärlauchgnocchi
  3

Mit Liebe zum Detail: Regionale und saisonale Küche

GERETSBERG (caro). Von jahreszeitlich abgestimmten Köstlichkeiten aus der Natur bis hin zu bodenständigen, deftigen Gerichten wird im Gasthaus zur Linde alles geboten. Helga Pemwieser ist bereits seit 30 Jahren in der Gastronomie tätig und startet heuer nach zweijähriger Pause wieder mit neuem Schwung und Elan durch. Ihr Motto "regional und saisonal" setzt Pemwieser mit einer abwechslungsreichen Speisekarte mit zahlreichen kulinarischen Highlights um: „Ich verwende natürliche Produkte und...

  • Braunau
  • Carola Schwankner
Frisches Quellwasser in den Naturteichen sowie der Anspruch auf hochwertige Produkte gehören zum Erfolgsrezept von Fischereimeister Hannes Igler in Kalwang.
  2

Heimischer Fisch: Ein guter Fang

WOCHE-Serie GenussReich: Frischer Fisch aus Kalwang. Fisch ist zu einem fixen Bestandteil moderner, gesunder Ernährung geworden. Fernab umstrittener Aquakulturen und ihrer Antibiotikagaben gibt es regionale Fischzuchtbetriebe, die dem entgegenstehen. "Fische leben in einem Ökosystem mit genügend Platz und reichlich frischem Wasser. Wir versuchen, ihren natürlichen Lebensraum nachzuempfinden und verzichten zudem vollkommen auf Wachstumshormone und Antibiotika", erzählt Fischereimeister Hannes...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Gutes Gelingen wünscht Gerold Kohlhuber.

Rezept zum Nachkochen

Saiblingsfilet auf Steinpilzrisotto vom Freiensteinerhof. Rezept: 4 Stück Saiblingsfilet 5 dag Butter 1 Zwiebel fein gehackt 20 dag Risotto-Reis 1/8 l Weißwein 1/8 l Schlagobers 0,5 l Rindsuppe 3 EL Parmesan 20 dag Steinpilze Frische Petersilie, Salz Zubereitung: Für das Risotto Butter in einen Topf geben und die Zwiebel glasig anrösten. Anschließend Risotto-Reis hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. Mit Sahne und Rindsuppe aufgießen, Parmesan dazu, kurz aufkochen und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Küchenchef und Geschäftsführer Manfred Mayer hält das prämierte Saiblingspesto in den Händen.
  2

Die Regionalität ist Manfred Mayers Erfolgsrezept

Selbstgemachte Nudeln, Pesti und Gewürze: Manfred Mayer gewährt einen Einblick in seine Kochwelt. Die Kohlröserlhütte direkt am Ödensee ist weithin bekannt. Doch seit der Neueröffnung im Frühjahr hat die Hütte noch mehr zu bieten. Im Erdgeschoß des Gebäudes hat der hauseigene Genussladen seine Pforten geöffnet. Hier werden Produkte aus der Region und natürlich selbstgemachte Schmankerl, wie beispielsweise Nudeln, Pesti oder Gewürze, zum Verkauf angeboten. Besonders im Fokus steht das "Ausseer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Noch bis Anfang Oktober kann im Fischteich "Fürstenbrunn" geangelt werden. Das Equipment kann ausgeliehen werden.
  3

Aus dem Wasser, auf den Teller

Aus dem Fischteich "Fürstenbrunn" fischen die Angler jährlich bis zu 1.500 Kilogramm Fisch. Im Fischteich "Fürstenbrunn" in Untertauern tummeln sich Regenbogenforellen, Karpfen, Saiblinge und Bachforellen und warten nur so darauf, von Fischern aus dem Wasser gezogen zu werden. Die 11.000 Quadratmeter große Fischteichanlage gehört zum Freizeit- und Wildtierpark Untertauern. Beides wird von Gustav Kohlmayr jun. vom Gasthof zur Post betrieben. "Seit 1996 gehört der Fischteich zur Parkanlage....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.