Selbsthilfe

Beiträge zum Thema Selbsthilfe

3

Eine Anlaufstelle hilft koordinieren
Eltern im Südburgenland - Austauschmöglichkeit?

Schüler, Eltern und weitere Angehörige befinden sich zur Zeit in einer sehr belastenden Situation. Manche Schüler leiden psychisch und physisch besonders unter den Restriktionen. Viele Eltern greifen daher zur Selbsthilfe, um das Los ihrer Kinder zu erleichtern. Diesen mutigen Schritt, Eigenverantwortung zu übernehmen, möchte die Stegersbacher Akademie, eine Basisinitiative und Plattform, die seit 2012 völlig unabhängig ehrenamtlich tätig ist, gerne unterstützen. Damit sich Eltern bzw. Familien...

  • Bgld
  • Güssing
  • Lygia Simetzberger
Am Eis sollten immer Rettungsmittel verwendet werden. Behelfsmäßig dienen hier Leiterteile als „Standfläche“ und „Rettungsbrett“.
1 Aktion Video 4

Winter
Wasserrettung Zell am See warnt vor Eiseinbrüchen am See

Möglichst sicher am Eis bewegen: Die Samariterbund Wasserrettung Zell am See hat hilfreiche Tipps für unsere Leserinnen und Leser und verrät, wie man sich selbst und anderen helfen kann. ZELL AM SEE. Aufgrund der kalten Temperaturen auch untertags bilden viele Gewässer im Pinzgau eine Eisschicht. Dass kein Wind weht, begünstigt diesen Prozess. Gefrieren Seen teilweise zu, ist die Verlockung groß, darauf eiszulaufen oder zu spazieren. Das kann aber sehr gefährlich werden, denn: "Nicht jedes Eis...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Vorstand der Selbsthilfe Kärnten: die Vizepräsidenten Karl Felsberger und Andreas Tschernitz, Präsidentin Monika Maier, Brigitte Slamanig, Sophie Stiegler, Monika Honis und Walter Isopp (Archiv-Foto, das vor der Corona-Pandemie entstand)

Jubiläum
30 Jahre im Dienste der Kärntner Selbsthilfe

Der Dachverband der Selbsthilfe Kärnten feiert 30-Jahr-Jubiläum. Die Video-Kampagne zum Geburtstag eroberte den dritten Platz beim Regionalitätspreis der WOCHE Kärnten. KÄRNTEN. Der Dachverband der Selbsthilfe Kärnten besteht seit 30 Jahren. „In diesen drei Jahrzehnten entwickelte sich mit Unterstützung zahlreicher Wegbereiter und Wegbegleiter aus einem modellhaften Gedanken zur Unterstützung der Selbsthilfe eine Erfolgsgeschichte“, berichtet Präsidentin Monika Maier stolz. Zahl der Gruppen ums...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Dr.in Hemma Swoboda, Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin sowie Psychotherapeutin, Obfrau von pro mente Wien
2

Pro mente Wien-Obfrau Hemma Swoboda kündigt Regionalisierung des psychosozialen Angebots in Wien an

Dr.in Hemma Swoboda, Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin sowie Psychotherapeutin, wurde zur neuen Obfrau von pro mente Wien, der Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit, gewählt. In dieser Funktion folgt sie Chefarzt Dr. Georg Psota nach, der pro mente Wien weiterhin als Vorstandsmitglied erhalten bleibt. „Ich danke Georg Psota für 10 Jahre an der Spitze unserer Gesellschaft, in der er nicht nur als multidisziplinärer sondern auch institutioneller Brückenbauer...

  • Wien
  • pro mente Wien
Süßes Blut mit bitteren Folgen: Wenn Menschen mit Diabetes Covid-19 bekommen, kann eine Infektion gefährlich verlaufen. Darum sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen der Diabetiker-Gruppe Hartberg abgesagt.
2

Am 14. November ist Welt-Diabetes-Tag
Diese Krankheit ist kein Zuckerschlecken

9.000 Zuckerkranke gibt es aktuell im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Hartberg informiert zum Welt-Diabetes-Tag am 14. November über die Volkskrankheit Nummer eins. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Am Samstag, 14. November ist Welt-Diabetes-Tag. Der weltweite Aktionstag wurde 1991 von der International Diabetes Federation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeführt, um auf die steigende Verbreitung des Diabetes mellitus aufmerksam zu machen. Als Tag wurde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Florian Friedrich mag das viele Grün in Salzburg, die Salzach, die zwei Stadtberge und das Barocke der Stadt.
2

Selbstreflexion
"Es ist wichtig, sich selbst zu kennen"

Florian Friedrich wollte eigentlich Sänger werden, doch dann wurde er lieber Therapeut. SALZBURG. Florian Friedrich weiß, dass jeder Mensch etwas hat, das ihm Freude bringt. Er selbst hat viele Dinge, die ihm Kraft geben. Er liest gerne, spielt Theater, hört Musik und bezeichnet sich als Filmfreak – Sachen, die den 39-Jährigen entschleunigen und Freude bringen, ebenso wie der Lohn seiner Arbeit als Therapeut. "Es ist schön zu sehen, wie sich Menschen weiterentwickeln, oftmals schon nach wenigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Udo Tschernuter und Vizebürgermeister Paul Mühlbauer bringen den Strom wieder zum Fließen.
9

Aufschrauben statt wegwerfen
Das Repair Cafe machts wieder gut

Das Neulengbacher Repair Cafe am Hauptplatz 53 erfreut sich immer größerer Beliebtheit.  Im "art&wiese" am Rathausplatz 53 werden jeden ersten Mittwoch im Monat Gebrauchsgegenstände repariert, Lieblingsstücke gerettet und Kleidungsstücke auf Vordermann gebracht. Bei einem Lokalaugenschein haben DIE BEZIRKSBLÄTTER herausgefunden wie es funktioniert.  NEULENGBACH. "Ich habe diese Küchenmaschine seit 20 Jahren und ich liebe sie. So etwas bekommt man ja heute gar nicht mehr zu kaufen.", berichtet...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Helmut Kehrer, Leiter der Dermatoonkologischen Ambulanz am Ordensklinikum Linz Elisabethinen, hält am 1. September 2020 einen Online-Vortrag zu schwarzem Hautkrebs.

Ordensklinikum Linz
Mehr Onlineangebot für Krebspatienten

Bis Jahresende 2020 können vorerst keine persönlichen Treffen der Selbsthilfegruppen im Ordensklinikum Linz abgehalten werden. Die Selbsthilfe Online-Angebote für Krebspatienten werden daher jetzt ausgeweitet. LINZ. Aufgrund der Corona-bedingten Sicherheitsbestimmungen im Gesundheitsbereich können derzeit keine persönlichen Treffen der Selbsthilfegruppen im Ordensklinikum Linz stattfinden. Die Mitarbeiter bieten Krebspatienten und ihren Angehörigen jedoch seit Juni 2020 alternative Formate an,...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) präsentiert die neue Mitgliedsurkunde der Plattform "Demenzfreundliches Wien"
2

Leopoldstadt ist Mitglied der Plattform Demenzfreundliches Wien

Die Leopoldstadt ist neues Mitglied der Plattform "Demenzfreundliches Wien".  Die Aktivitäten des Netzwerks "Demenzfreundliche Leopoldstadt" gehen unter neuer Flagge weiter. LEOPOLDSTADT. Der 2. Bezirk ist nun Mitglied der Plattform "Demenzfreundliches Wien". Somit gehen die Aktivitäten des Netzwerks "Demenzfreundliche Leopoldstadt" unter neuer Flagge weiter. "Mir ist es wichtig, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen einen Platz in unserer Gesellschaft haben und beste Unterstützung...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Stefan Meusburger, Medizinischer Geschäftsführer des Ordensklinikums Linz (Barmherzige Schwestern, Elisabethinen), informiert jetzt über virtuelle Angebote für Krebspatienten und ihre Angehörigen.

Krebshilfe OÖ
Ordensklinikum Linz bietet virtuelle Unterstützung für Krebspatienten an

Krebspatienten sind während der Corona-Pandemie oft verunsichert. Zusätzlich zur Diagnose und Therapie kommen derzeit die Angst vor dem Virus und vor veränderten Rahmenbedingungen. Das Ordensklinikum Linz bietet jetzt Live-Webinare für onkologische Patienten und ihre Angehörigen an. OÖ. Vor der Corona-Pandemie hat das Ordensklinikum Linz onkologische Selbsthilfegruppen angeboten, die sich persönlich trafen und bei denen immer wieder Experten zu Gast waren. Nun werden als Alternative für...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
3

1. SEELENSPRACHE Sonnwend Heil & Freude Festival der Welt!

KOMM und sei DABEI, beim 1. SEELENSPRACHE Festival der WELT! mit Erd- & Karma Heilungen, Einzel- & Gruppenbehandlungen Seelensprache Musik & Sonnwend-Feuer 20.+ 21. Juni 2020 (Sonnwende & Neumond!)  Viele herzoffene Menschen sprechen sie schon wieder, ihre UR-Sprache, die SEELENSPRACHE und wollen dieses „Geschenk“ weitergeben! Einssein in Freude & Liebe durch die SEELENSPRACHE! Bekannt von Avatar, Herr der Ringe, Elfenfesten, ONITANI, Lex van Someren, Rairda ... A-5760 Saalfelden, Theuererhof,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • gsundsi Akademie
Stress ist eine häufige Ursache für Krankheiten.
2

Murtal
Hilfe im Umgang mit Stress

Erich Grillitsch sagt mit dem Biohacker-Team der Volkskrankheit den Kampf an. OBDACH. Laut Angaben der Europäischen Kommission gilt Stress als zweithäufigste Ursache für gesundheitliche Probleme und verursacht dadurch einen volkswirtschaftlichen Schaden in Milliardenhöhe. „In unserer Gesellschaft gehört Stress zur Tagesordnung und wir wissen oft nicht, wie man diesen Stress wieder abbauen kann“, sagt Erich Grillitsch. Plattformen Der gebürtige Obdacher hat sich diesem Thema angenommen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Salzburgs Mentalexperte Manuel Horeth rät: "Denken Sie nicht nur an die schlechten Dinge.  Jetzt ist es an der Zeit, die Angstbilder zu streichen und Hoffnungsbilder in uns zu erzeugen"
1 Video 2

Coronavirus in Salzburg
"Der Sommer ist dazu da, die Angst loszuwerden"

Salzburgs Mentalexperte Manuel Horeth rät: "Denken Sie nicht nur an die schlechten Dinge. Jetzt ist es an der Zeit, die Angstbilder zu streichen und Hoffnungsbilder in uns zu erzeugen." Herr Horeth, ist man als Mentaltrainer selbst immer mental stark? MANUEL HORETH: (lacht) ein Mentaltrainer sollte zumindest ein Vorbild sein. Niemand würde ihm vertrauen, wenn er augenscheinlich unsicher wäre. Ich selbst fühle mich meistens mental stark, aber ab und zu selbstkritisch sein, darf man auch. Also...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
20 6

Ehemalige Zeugen Jehovas treffen sich virtuell zum Erfahrungsaustausch

Aufgrund der gegenwärtigen Situation bedingt durch die COVID-19 Pandemie sind persönliche Treffen nicht möglich. Um auf Erfahrungsaustausch nicht verzichten zu müssen, trafen sich ehemalige Zeugen Jehovas aus ganz Österreich online mittels Videokonferenz. Betroffene erzählten, dass sie in den vergangenen Wochen Nachrichten von ihren Angehörigen bekommen hätten, mit der Aufforderung, doch „zurück zu Jehova zu kommen“, weil „die Zeichen deutlich seien, dass das Ende unmittelbar bevorsteht“. Die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Daniel Wiltsche-Prokesch
Tanzschule Chris holt sich die Lauda-Geschwister als Unterstützung.
Alexander Lauda, Chris Lachmuth und seine Tochter Linda, Dominik Lauda.
1 4

Tanzschule
Tänzer gehen online

Einer kreativen Idee folge leistend, haben die Pillichsdorfer Lauda-Zwillinge ihre Tanzschuhe geschnappt und sind zu Tanzstars einer online-Filmproduktion in Gänserndorf avanciert. BEZIRK (rc). Das Lauda-Geschwister-Trio aus Pillichsdorf, Victoria, Alexander und Dominik, war von der spontan kreierten Idee des Gänserndorfer Tanzschulbesitzers Chris Lachmuth begeistert, seine Tanzschule "trotz Corona-Krise", online weiter leben zu lassen. "Wir waren eh grad alle ein bissl unschlüssig, wie es...

  • Niederösterreich
  • Regina Courtier
Salzburg hilft Salzburg - Beiträge findest du auf meinbezirk.at/shs.

Schaut aufeinander
Salzburg hilft Salzburg

Momentan herrschen für uns alle u.a. mit der Weisung "Arbeiten von Zuhause" aus und mit den Ausgangsregeln ungewohnte Zeiten. Doch unsere Regionauten lassen sich vom Corona-Virus ihre gute Laune nicht verderben!  SALZBURG (tres). Auf meinbezirk.at findet ihr tolle Bilder und kreative Ideen, die zeigen, wie man sich die Zeit vertreiben kann. Hast auch du eine Idee, wie man momentan seinen Alltag besser meistern kann? Dann registriere dich als Regionaut und stell deine Berichte und/oder...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer

Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe
Die bipolare Störung

Eine Krankheit mit verschiedenen Gesichtern: Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt. In unserer Region wird jetzt eine neue Selbsthilfegruppe gegründet. Ins Leben gerufen wird diese von einer Angehörigen, die durch die Erkrankung ihres Bruders mit den Problemen konfrontiert wird. Es geht dabei um eine gemeinsame, bessere Bewältigung der Krankheit. Man tauscht sich verständnisvoll in vertraulicher Atmosphäre aus. Jeder, der von einer bipolaren Störung betroffen ist, ob stabiler Patient oder...

  • Tirol
  • Reutte
  • Carmen Gehring
6

Wake Up & Dream mit Dr. Darren Weissman
Entdecken Sie die Wirkungsweise Ihres Unterbewusstsein

Entdecken Sie die Wirkungsweise Ihres Unterbewusstsein und des Klartraumes zur Entfaltung Ihres vollen Potentials. Lernen Sie, wie Sie im Klartraum mit Ihrem Unterbewusstsein kommunizieren und arbeiten können, um versteckte Ressourcen zu aktivieren und die Weichen für ein glückliches und erfülltes Leben zu stellen mit praktischen, höchst effektiven und transformativen Methoden von Dr. Darren Weissman und Mag. Prinz Alfred von Liechtenstein. Stellen Sie sich die stressigen und schmerzhaften...

  • Kärnten
  • Nina Nina Rath
Bei fünf Expertenvorträgen konnten sich Besucher über Demenz informieren. Auch persönliche Beratung wurde geboten.
3 3

Gratis Event im 2. Bezirk
Demenzinfotag Leopoldstadt: Großer Andrang im Amtshaus

Bei Expertenvorträgen und Infoständen konnten sich Besucher über die Gehirnerkrankung informieren. LEOPOLDSTADT. Demenz ist eine chronische und fortschreitende Gehirnerkrankung, die mit zunehmendem Gedächtnisverlust einhergeht. Was dies genau bedeutet und welche spezifischen Hilfsorganisationen es gibt, konnten Besucher des kostenlosen Demenzinfotags im Amtshaus in der Karmelitergasse erfahren. "Mir ist es wichtig, dass alle Betroffenen und ihre Angehörigen einen Platz in unserer Gesellschaft...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Am Dienstag, 26. November, informieren Experten im Amtshaus Leopolstadt  über Demenz.

Gratis Veranstaltung 2. Bezirk
Die Bezirksvorstehung Leopoldstadt lädt zum Demenzinfotag

Vorsorge ist immer besser als Nachsorge: Die Leopoldstädter Bezirksvorstehung lädt am Dienstag, 26. November, zum kostenlosen Demenzinfotag ins Amtshaus. LEOPOLDSTADT. Demenz ist eine chronische und fortschreitende Gehirnerkrankung, die mit zunehmendem Gedächtnisverlust einhergeht. Sei es in der Familie oder im Bekanntenkreis, viele Menschen kennen jemanden, der mit Demenz lebt. Laut der "Österreichischen Alzheimer Gesellschaft" (ÖAG) leben rund 100.000 hierzulande mit dieser Krankheit, die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
OÖGKK-Obmann Albert Maringer mit Oskar Meggeneder, Obmann der Selbsthilfe OÖ

23 Projekte
OÖ Gebietskrankenkasse fördert Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen helfen sich Menschen gegenseitig bei der Bewältigung ihrer Gesundheitsprobleme. Die OÖ GKK unterstützt auch 2020 oberösterreichische Initiativen mit einer Förderung in der Höhe von rund 50.000 Euro. OÖ. Für das Jahr 2020 werden in Oberösterreich 23 Projekte von Selbsthilfegruppen und -organisationen gefördert. Die Gelder fließen in Aktivitäten zur Weiterbildung, Information und Öffentlichkeitsarbeit. „Die Projektförderungen kommen direkt bei den Betroffenen vor Ort an“, so...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Raffaela Uggowitzer, Sabine Wallner, Sabine Geistlinger, Christina Mussbacher und Sabine Eberhardt klären in ganz Salzburg aktiv auf.

Hilfe
10 Jahre Dachverband Selbsthilfe Innergebirge

Seit 2009 ist der Dachverband Selbsthilfe mit einer Aussenstelle für das Innergebirge im Pongau verwurzelt. Ein guter Grund einmal Bilanz zu ziehen. SCHWARZACH. Neben Salzburg ist der zweite Standort des Dachverbandes Selbsthilfe im Pongau. Dort ist man für das gesamte Innergebirge zuständig, also für den Pongau, Lungau und Pinzgau. Zur besseren Versorgung im Innergebirge entschied man sich vor 10 Jahren dazu, eine Zweigstelle in der Kardinal Schwarzenberg Akademie einzurichten. Drei Bezirke...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Gruppentreffen finden jeden ersten Donnerstag im Monat um 16 Uhr im Kepler Universitätsklinikum statt.

Jubiläum
Selbsthilfegruppe für Rheumatoide Arthritis feiert 25 Jahre

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Rheumatoider Arthritis wird 25 Jahre. LINZ. Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Rheumatoider Arthritis feiert ihr 25 Jahr-Jubiläum. 1994 gegründetSie wurde im Oktober 1994 von Ulrike Stuby und Walpurga Wudy ins Leben gerufen. Ziele der Selbsthilfegruppe sind, Menschen, die an Rheumatoider Arthritis erkrankt sind, die Angst zu nehmen, Mut zu machen
 sowie zu informieren, zu beraten und auf gesetzliche und soziale Hilfe hinzuweisen. TermineDie...

  • Linz
  • Carina Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.