Silobrand

Beiträge zum Thema Silobrand

Rund acht Stunden lang dauerte der Feuerwehreinsatz heute Morgen.
12

Einsatz am Samstagmorgen
Silobrand bei Tischlerei in Hirm

HIRM. Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Hirm zu einem Silobrand bei einer Tischlerei gerufen. Um einen genauen Überblick zu bekommen und eventuelle Glutnester ausfindig zu machen, wurde ein Teil der Blechverkleidung Daches geöffnet. Unter dem Dach konnte ein Brand an der Holzkonstruktion festgestellt werden, der rasch gelöscht werden konnte. Unter schwerem Atemschutz wurde von insgesamt sieben Trupps das Silo ausgeräumt, um eventuelle Glutnester zu entdecken und abzulöschen. Rund acht Stunden...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Der Einsatz der Florianijünger gestaltet sich bei diesem Silobrand in Wohlsdorf besonders schwierig.
4

Freiwillige Feuerwehr
Silobrand in Wohlsdorf

Heute wurde die FF Wohlsdorf um 16.25 Uhr zu einem Silobrand bei einem örtlichen Tischlereibetrieb alarmiert. WETTMANNSTÄTTEN.  Gleich nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde von Einsatzleiter HBI Kevin Prügger (FF Wohlsdorf) die FF Wettmannstätten nachalarmiert. Dem Einsatzleiter bot sich folgendes Bild: Im Inneren des Silos haben sich aus unbekannten Gründen die dort gelagerte Sägespäne entzündet. Aufwändiger Löscheinsatz "Genau aus diesem Grund gestaltet sich der Einsatz, der aktuell noch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit Atemschutz wurde die Lage erkundet.
70

Brand in Halbturn
Trocknungsanlage mit Sonnenblumenkernen fing Feuer

Donnerstag Früh wurden die Freiwilligen Feuerwehren Halbturn, Mönchhof und Frauenkirchen zu einem Großbrand gerufen. Wieder brannten, so wie vor zwei Wochen in Wallern, Sonnenblumenkerne.  HALBTURN. Um 7 Uhr 41 wurden die Kameraden aus Halbturn, Mönchhof und Frauenkirchen zum Einsatz gerufen. Einsatzort: Das Lagerhaus in Halbturn. In einer Trocknungsanlage, in der sich gerade Sonnenblumenkerne befunden hatten, war ein Brand ausgebrochen. Nachdem die Lage erkundet worden war, wurde der Silo...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der Silo in dem holzverarbeitenden Betrieb in Stegersbach muss komplett entleert werden.
7

Möglicherweise Blitzschlag
Silobrand in Stegersbach

Möglicherweise wegen Blitzschlags ist heute, Donnerstag, einem Silo in einem holzverarbeitenden Betrieb im Ortszentrum von Stegersbach in Brand geraten. Die Feuerwehren Stegersbach, Bocksdorf, Ollersdorf und Güssing waren mit elf Fahrzeugen und rund 50 Mann im Einsatz. Der Silo war gefüllt mit Holzspänen und musste unter Anwendung von Atemschutz komplett ausgeräumt werden, um alle Glutnester löschen zu können. Der Einsatz lief bis zum Nachmittag. Verletzt wurde niemand.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2

Freiwillige Feuerwehr Krems
Silo einer Tischlerei brannte

Die Feuerwachen Gneixendorf, Hauptwache und Hollenburg hatten am Dienstag (14. Mai) einen herausfordernden Einsatz zu bewältigen. KREMS. Ein Silo, der mit etwa 30 m³ Hackschnitzel befüllt warstand in Brand. Da die Ausbreitungsgefahr gering war, wurde entschieden, den Inhalt brennen zu lassen und den Silo händisch, geschützt mit Atemschutzgeräten, auszuräumen. Um den Aufwand möglichst gering zu halten, wurden Container von der Firma Brantner sowie ein Raddumper von der Firma Cramo an die...

  • Krems
  • Simone Göls
2

Silo brennt: Großeinsatz der Feuerwehren

SOOSS/ BAD VÖSLAU. Ein Silobrand beschäftigte die Feuerwehren über 50 Stunden. Der Schwelbrand war im oberen Bereich der Betonröhre ausgebrochen und hatte Holzspäne sowie Hackschnitzel entzündet. Über eine Drehleiter wurde der Silo  mit Wasser gekühlt und dem Brand anschließend mit Stickstoff zu Leibe gerückt. Betrieb geräumt und Spezialkräfte im Einsatz Als Erstmaßnahme wurden der Betrieb geräumt und die Drehleiter der Feuerwehr Bad Vöslau in Stellung gebracht. Ein direktes löschen mit Wasser...

  • Baden
  • Maria Ecker
8

Brand bei Firma Agrana: Feuerwehr flutete Silo mit Stickstoff

GMÜND. Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 12.34 Uhr zu einem Brandverdacht in der Firma Agrana alarmiert. Im Bereich einer Produktionsanlage wurde eine unerklärliche Rauchentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich rasch heraus, dass es tatsächlich in einem Silo brannte. Das bestätigten auch die vorliegenden Messwerte der Wärmebildkameras. Vom Einsatzleiter wurde daraufhin unverzüglich die Alarmstufe auf B2 erhöht. Damit erfolgte die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Silobrand in Großwilfersdorf

Aus bisher unbekannter Ursache kam es Dienstagfrüh, 7. Juni, bei einem holzbearbeitenden Betrieb zu einem Silobrand. Gegen 5.50 Uhr bemerkte ein Angestellter auf dem Weg zur Firma eine Rauchentwicklung im Bereich eines Silos auf dem Firmengelände. Sogleich verständigte er die Feuerwehr. Die Feuerwehren Großwilfersdorf, Altenmarkt und Fürstenfeld sind derzeit mit insgesamt 26 Personen und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Die Löscharbeiten sind noch im Gange. Im Beton-Silo befanden sich etwa 100 m3...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Silobrand in Feistritz ob Bleiburg

FEISTRITZ OB BLEIBURG. Gestern Nachmittag (8. Dezember) alarmierte eine auf der Petzen Landesstraße fahrende Person die Feuerwehr, da er aus dem Silo eines holzverarbeitenden Betriebes in Feistritz ob Bleiburg, Rauch aufsteigen sah. Von der LAWZ wurden die umliegenden FF Feistritz, St.Michael ob Bleiburg, Bleiburg, Loibach sowie die FF Völkermarkt, die mit gesamt 75 Mann im Löscheinsatz standen, um den ausbrechenden Brand einzudämmen. Durch die rasche Alarmierung konnte die Feuerwehr ein...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Acht Feuerwehren der Gemeinde Eberschwang waren notwendig, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Acht Feuerwehren mussten Silobrand unter Kontrolle bringen

EBERSCHWANG. Am Montag, 25. August bemerkte ein Firmenmitarbeiter in Eberschwang gegen 10:00 Uhr starken Rauch aus einer Explosionsklappe des Firmengebäudes. Er verständigte sofort den Brandschutzbeauftragten der daraufhin die Filteranlage abschaltete. In dem betreffendem Spänesilo befanden sich etwa 700 Kubikmeter Schleifstaub, die Flammen mussten von insgesamt acht Feuerwehren unter Kontrolle gebracht werden. Das Betreten des Silos wäre zu gefährlich, daher muss der Inhalt von einem...

  • Ried
  • Gabriele Scherndl

Sachschaden bei Silobrand

KRENSDORF. Zu einem Silobrand mussten die Feuerwehren Krensdorf und Pöttsching in Krensdorf ausrücken. Die Trocknungsanlage war in Brand geraten. Nach dem Löschen wurde noch eine Wärmebildkamera angefordert, um eventuelle Glutnester im Inneren der Anlage auszumachen. Es entstand laut Feuerwehr Krensdorf erheblicher Sachschaden, weil die Trocknungsanlage weitgehend zerstört wurde.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Kontrolle der Filteranlage durch einen ATS- Trupp der FF Buch
7

Silobrand bei einer Firma in Buch

Mit der Alarmmeldung „Gebäudebrand Gewerbe/Industrie“ wurden am 30.07.2012 um 17:50 Uhr die Feuerwehren Buch und Jenbach alarmiert. Bei einer Firma in Buch in Tirol geriet ein Silo zur Pelletsherstellung in Brand und in Folge dessen kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Umgehend wurde vom Einsatzleiter HBI Andreas Part, Kommandant der FF Buch, der Befehl zum Fluten des Silos gegeben. Mit Hilfe der Wärmebildkamera der FF Jenbach wurde die Temperatur des Silos kontrolliert und schließlich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dominik Böck | Öffentlichkeitsarbeit Bezirksfeuerwehrverband Schwaz
Symbolbild: Franz Neumayr

Silobrand in Kuchler Tischlerei

Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte am Montag, 07.03.2011 gegen 14:30 Uhr eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung auf dem Firmandach einer Tischlerei in Kuchl. Sie verständigte sofort die Polizei in Golling. Ein Beamter, der sich in unmittelbarer Näher befand, hielt Nachschau und alarmierte um 14:35 über Notruf die Freiwillige Feuerwehr in Kuchl. Die Feuerwehr rückte mit 34 Mann und mehreren Fahrzeugen zum Firmengebäude der Tischlerei aus. Durch dieses schnelle Einschreiten konnte ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Patricia Enengl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.