Symbolik

Beiträge zum Thema Symbolik

Gedanken
"Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst" - mit diesen Worten zeichnet der Priester ein Kreuz aus Asche auf Stirn oder Haupt der Gläubigen Christen.

Die Bedeutung des Aschermittwochs
Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit

Der Aschermittwoch wird seit dem 6. Jahrhundert begangen und ist immer jener Mittwoch vor dem 6. Sonntag vor Ostern. An diesem Tag beginnt die 40tägige Fastenzeit, die bis Ostern andauert. Mit Einbeziehung von Karfreitag und Karsamstag und ausgenommen der Sonntage ergeben sich genau 40 Fastentage bis zum höchsten christlichen Fest, dem Gedächtnis an die Auferstehung Christi. Warum Aschermittwoch?Das Wort "Aschermittwoch" leitet sich aus einer alten Tradition ab. Schon im alten Testament...

  • 13.02.20
Freizeit
06.01.2020 verschieden Formen des Kreuzes am Stephansdom in Wien
13 Bilder

Gedankenfetzen
Das Kreuz am Kirchturm

Bei einem Spaziergang am Donaukanal bemerkte ich zufällig, wie das goldene Kreuz am Stephansturm in der Sonne glitzerte. Erst 2008 wurde dieses drei Meter hohe und 200 Kilogramm schwere Kreuz renoviert und mit Hilfe eines Hubschraubers auf dem Turm neu montiert. Ursprünglich waren an der Turmspitze Sonne und Mond zu sehen, aber 1686 wurden diese Himmelskörper erstmals durch ein Kreuz ersetzt. Im Jahr 1864 wurde dann unter der Regierung von Kaiser Franz Josef die zerstörte Turmspitze...

  • 17.01.20
  •  29
  •  10
Lokales
Reiche Symbolik mit Sonnen, Sterne oder Abwehrschuppen auf Haustüren - Zeugnisse von uralter Ausdruckskraft von Freude oder Schutz. Museum Forum Hall in Bad Hall
5 Bilder

Brauchtum: Haustüren
Symbole und Mythen voll Weisheit rund um Haustüren

Was Symbole auf Haustüren bedeuten können, warum eine Braut über die Schwelle getragen oder wie ein Sarg über die Türschwelle bewegt wird, geht auf uralte Mythen und Bräuche zurück. Bis heute zeigt eine Vielzahl von Sinnsprüchen und Sprichwörtern wie „Grüß Gott, tritt ein, bring Glück herein!“ wie bedeutungsvoll den Menschen Tür und Tor vorkommen. Haustüren sind so alt wie die ersten Blockhäuser in der Jungsteinzeit. Gar nicht bewusst ist aber, dass Türen eine wirkliche Grenze, zwischen...

  • 08.05.19
Lokales
Ungemein dicht isst die Symbolik bei der Waldkapelle in Waldneukirchen, die heuer 15 Jahre feiert. Im Bild: P. Robert bei der Maiandacht
5 Bilder

Geheime Symbole, Mystik und Drama auf unseren Kleindenkmalen

Kaum beachtet, aber mit Hoffnung, Verzweiflung und Tragödien verbunden, sind die religiösen Kleindenkmale unserer Gegend. Welche „Stories“, Hintergrundgeschichten und Symbole bei Wegkreuzen, Marterl oder Kapellen vorkommen, beschäftigt seit langem die Heimatforscherin Katharina Ulbrich aus Waldneukirchen und Bad Hall. Um die Beweggründe zu verstehen, die zur Errichtung solcher Monumente führten, muss man einige Jahrhunderte zurückgehen. Vordergründig scheint zu sein, dass an den alten...

  • 15.08.18
  •  1
Freizeit
Symolik-Pflanzen_Botanischer Garten

Durch die Blume gesagt – Symbolik der Pflanzen

Wenn jemand rote Rosen überreicht bekommt ist die Botschaft klar. Blumen drücken viel aus, was durch Worte nicht so einfach vermittelt werden kann. Hexen- und Teufelskräutern, Liebespflanzen, Heilpflanzen, Signaturpflanzen, Weihekräuter, Orakelpflanzen, Wetterpflanzen, Zeigerpflanzen und viele mehr begleiten uns Menschen schon seit langem. Vortragende: Cäcilia Lechner Pagitz Treffpunkt: Botanischer Garten Innsbruck – Eingang zu den Gewächshäusern Eintrittspreis: 6,00 € Wann: ...

  • 13.03.18
Politik
Das rechte obere Feld zeigt den Grazer Uhrturm um 10 vor 12. Die Botschaft ist klar: Es ist höchste Zeit mit dem Evangelium Ernst zu machen. Es ist kurz vor „High-Noon“...
2 Bilder

Was der Bischof im Schilde führt

Verletzlichkeit, Treue und Aufbruch - Bischofswappen als Programmansage für die kommenden Jahre --- Hermann Glettler steht kurz vor seinem Amtsantritt als Innsbrucker Bischof. Das lange Warten, die vielen Spekulationen und verschiedenste Eingaben sorgten in den letzten zwei Jahren immer wieder für Hochspannung. Die Ernennung des Grazer Bischofsvikars für Caritas und Neu-Evangelisierung kam völlig überraschend und erzeugte wiederum ein sehr angespanntes Interesse. Die herzliche Unkompliziertheit...

  • 27.11.17
Freizeit
Chrysanthemen sind klassische Allerheiligenblumen.

Was Grabblumen aussagen können

Beliebte Friedhofsblumen sind nicht nur schön anzusehen. Ihnen kann auch eine symbolische Bedeutung zugemessen werden: Chrysanthemen sind das Symbol für Liebe über den Tod hinaus. Stiefmütterchen weisen durch durch ihre dreifarbigen Blüten auf das Leiden Christi und die Dreifaltigkeit hin. Gerbera sollen anzeigen, dass der Verstorbene das Leben schöner gemacht hat. Weiße Lilien stehen für die Reinheit des Herzens und für Würde. Margeriten sind ein Symbol für vergossene...

  • 30.10.16
Freizeit
13 Bilder

Ketten

Symbol für Gefangenschaft, Besitz oder einfach nur als Haltevorrichtung... Wo: Wien, Wien auf Karte anzeigen

  • 21.09.16
  •  1
  •  1
Freizeit
Sakraler Tanz am See - Kurs mit Roberta Rio

Tanzen IN und MIT der grandiosen Kulisse des mystischen Mittagskogel - Kurs mit Frau Dr. Roberta Rio

Sakraler Tanz am See Ein Kurs zum Thema Spiritualität und Symbolik im Tanz Villach/Faaker See, Sept. - Dez. 2016 Donnerstags, vom 29. September bis zum 01. Dezember 2016 Uhrzeit: 18.30-20.00 Uhr Adresse: Seehaus BSFZ Faaker See Halbinselstraße 14 - 9583 Faak/See Anmeldung erforderlich unter: info@riobeyondborders.org Gott lehrt die Menschen den Tanz, damit sie gemeinsam das Werk der Schöpfung vollenden In vielen Kulturen ist der Tanz ein Geschenk der Götter an die Menschen. In...

  • 22.08.16
Gesundheit

Stellt euch Wasser vor,........

Eine gute Freundin aus Bischofshofen war zu uns nach Hause gekommen um ein Referat über die Symbolik des Wassers in den Heiligen Schriften zu halten. Das fand nun gestern Abend in Villach, St. Martin statt. Es würde den Rahmen sprengen hier alles wiederzugeben, doch wäre es das auf jeden Fall wert - natürlich nur in erster Linie für den, den das auch wirklich interessiert. Sie begann damit, die Anwesenden zu bitten, sich an Wasser zu denken. Nach einer kurzen Pause fragte sie einige, was...

  • 10.04.16
  •  3
Lokales
Sakraler Tanz - Dr. Roberta Rio

NEU in KLAGENFURT! Sakraler Tanz - Tagesseminare mit Dr. Roberta Rio

Am 10.10.2015 findet in Klagenfurt ein Tages-Seminar zum Thema Spiritualität und Symbolik im Tanz mit der promovierten Historikerin und Tänzerin Dr. Roberta Rio statt. Gott lehrt die Menschen den Tanz, damit sie gemeinsam das Werk der Schöpfung vollenden In vielen Kulturen ist der Tanz ein Geschenk der Götter an die Menschen. In den orientalischen Traditionen werden die Künste als ein Lebensweg gelehrt. Sie sind Weg der Verwandlung. In unserer Kultur werden sie hauptsächlich als...

  • 25.08.15
Lokales
Schwangauer Wappen
2 Bilder

Gedanken zum Schwan als Wappentier der Ritter von Schwangau

Um die Jahrtausendwende treten die Ritter von Schwangau aus dem Dunkel der Geschichte. Warum nehmen sie sich den Schwan als Wappentier? Es mag in dieser Zeit auch andere mächtige Tiere wie Bären und Wölfe oder Löwen gegeben haben, die mit ihren Eigenschaften als Schutz und Zierde für das Geschlecht der Schwangauer in Frage gekommen wären. Trotzdem wählen die Schwangauer den Schwan in ihren Namen und in ihr Wappen und treffen damit eine Aussage zum Logos ihrer Familie. In der Heraldik ist der...

  • 04.01.15
  •  1
  •  1
Lokales
Drei Kugeln des Nikolaus
2 Bilder

Das Geheimnis der drei goldenen Kugeln

Ein Buch mit drei goldenen Kugeln darauf - so wird St. Nikolaus dargestellt. Sucht man nach einer Begründung, findet man folgendes: die drei goldenen Kugeln stehen für die drei armen Jungfrauen, die erst durch seine Goldgabe heiraten konnten. Eine verdächtige Erklärung, die auf viel ältere Wurzeln hinweist. Denn die drei goldenen Kugeln sind auch ein Attribut der drei Bethen, jener wohltätigen Frauendreiheit (gekleidet in die Farben schwarz, weiß und rot), welche in Kirchen die weibliche...

  • 20.12.14
  •  1
  •  1
Bauen & Wohnen
in Innsbruck braucht die Rose von Petra Happacher bereits ein Wollhäubchen in Schwadorf den Sonnenhut
4 Bilder

Faszination Rose

In allen Kulturen der Menschheit ist die Rose ein wichtiges und vielschichtiges Symbol In ihrer Bedeutung als Symbolpflanze für die lichten und dunklen Seiten und Widersprüche des Lebens hat die Rose nichts an Wert verloren. Sie steht für Vollkommenheit, Schönheit, Anmut, Lebensfreude. Sie ist Sinnbild für die ewige Weisheit und das Geheimnis. Sie ist die Blume der Jungfrauen und Frauen, aber auch des Lasters und der Prostitution. Die Ambivalenz von Liebe und Leid, das Bild von Rose und...

  • 09.11.14
  •  5
  •  11
Freizeit
Gemeinsam binden die Kinder mit den Eltern und Lehrern einen großen Adventkranz für die Schule.
14 Bilder

Familien binden gemeinsam Adventkränze

Als relativ junges Brauchtum, das erst Ende der 20er Jahre Verbreitung fand, bildet der grüne Kranz im Advent den Mittelpunkt religiöser Feiern. Der grüne Kranz symbolisiert Gottes unendliche Liebe und die Hoffnung auf Leben, das über den Tod hinausgeht. Die Volksschule St. Thomas lädt jedes Jahr die Eltern der Dritt- und Viertklässler zum gemeinsamen Adventkranzbinden ein. "Für mich besteht ein wichtiger Bildungsauftrag darin, Brauchtum und Kultur an die Schüler weiterzugeben", sagt...

  • 21.11.13
PolitikBezahlte Anzeige

VORTRAG: RECHTSEXTREMISMUS IN VERSCH. (JUGEND)KULTUREN

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Info-Kampagne “Facetten des Rechtsextremismus” statt. Das Ziel ist die Thematik Rechtsextremismus von mehreren Seiten zu beleuchten und einen diversen Diskurs in Gang zu setzen. Wir, die GRAS Graz wie auch die Jungen Grünen in der Steiermark freuen uns über dein Feedback! Datum: Mittwoch, 27. November 2013 um 19:30 Ort: Heizhaus, HS 12.01 Karl Franzens Universität Erreichbar mit den Buslinien 58 & 62 Station Mozartgasse Vortrag und...

  • 11.11.13
PolitikBezahlte Anzeige

VORTRAG: KAMERADINNEN UND BRAUNE SCHWESTERN – FRAUEN IM ÖSTERREICHISCHEN RECHTSEXTREMISMUS

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Info-Kampagne “Facetten des Rechtsextremismus” statt. Das Ziel ist die Thematik Rechtsextremismus von mehreren Seiten zu beleuchten und einen diverses Diskurs in Gang zu setzen. Wir, die GRAS Graz wie auch die Jungen Grünen in der Steiermark freuen uns über dein Feedback! Datum: Mittwoch, 20. November 2013 um 19:30 Ort: Heizhaus, HS 12.01 Karl Franzens Universität Erreichbar mit den Buslinien 58 & 62 Station Mozartgasse Vortrag und...

  • 11.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.