Minimed - Grazer Bewegungstag
Bewegung als Vorsorge und Therapie

Bewegung befreit und hilft Krankheiten vorzubeugen.
  • Bewegung befreit und hilft Krankheiten vorzubeugen.
  • Foto: ARochau_fotolia
  • hochgeladen von Christian Pendl

Gesundheits- und Bewegungsinteressierte, und solche die es werden wollen, erwartet am 6. Juni ein besonderes Erlebnis: Der Grazer Bewegungstag am Med Campus der Medizinischen Universität Graz, an dem in in praxisorientierten Vorträgen die positiven Auswirkungen körperlicher Aktivität eindrucksvoll dargestellt werden.

Engagiert: Gesundheitsfonds Steiermark 

Organisiert wird diese innovative Veranstaltung von Minimed, Unterstützung erhält sie unter anderem vom Gesundheitsfonds Steiermark. Sandra Marczik-Zettinig unterstreicht die Wichtigkeit solcher Initiativen: „Gesundheit bedeutet gute Lebensqualität. Es ist uns daher ein ständiges Anliegen die Gesundheitsversorgung in der Steiermark zu verbessern sowie auch die Gesundheitsförderung in allen Lebensbereichen und Lebensphasen zu forcieren. Nachhaltige und hochwertige Bewegungsförderung ist für uns dabei ein zentrales Thema, um den Steirerinnen und Steirern ein möglichst langes und gesundes Leben zu ermöglichen. Um diese Ziele zu erreichen, versucht der Gesundheitsfonds nicht nur gesellschaftliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, sondern auch Maßnahmen in Hinblick auf eine nachhaltige Bewegungsförderung zu unterstützen."

FH Jonanneum forscht zu Bewegungsthemen

Unterstützt wird der Grazer Bewegungstag auch von der FH Joanneum. Frank Michael Amort, Lehrender für Gesundheits- und Tourismusmanagement, erklärt: "Bewegung ist eine der sinnvollsten Formen der Vorsorge und Prävention. Es gilt unbewegte Personen niedrigschwellig zu motivieren und jene Menschen die in ein Bewegungsprogramm einsteigen langfristig daran zu binden. Die FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg forscht interdisziplinär zu diesem Thema und stellt das dabei gewonnene Wissen unmittelbar verschiedenen Stellen im Land Steiermark zur sozialen Innovation zur Verfügung."

Vor Ort warten neben zahlreichen Vorträgen auch viele Info-Stände der Partner des Grazer Bewegungstages.
Zeit: 6. Juni 2019, 13-17 Uhr
Ort: Medizinisches Universität Graz, Med Campus, Neue Stiftingtalstraße 6, 8010 Graz – Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
Infos: www.minimed.at

Autor:

Christian Pendl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen