Clown Jako bringt die Grazer online zum Lachen

Clown Jako bringt die Grazer auch online zum Lachen.
  • Clown Jako bringt die Grazer auch online zum Lachen.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Digitale Jugendzentren, Online-Kasperltheater und Clown Jako, der vom Daheimsein erzählt: Mit einem umfangreichen Angebot unterstützt das Amt für Jugend und Familie beim Daheimsein und sorgt für viele Lacher. 

Die virtuelle Welt lebt auf, auch in Graz. Um dem Alltag auch zuhause zu entfliehen, bietet das Internet mittlerweile zahlreiche Angebote für Groß und Klein. In der Murmetropole wurde bereits von Anfang an versucht, das Freizeitleben für junge Grazerinnen und Grazer verstärkt online anzubieten, mit dem Ziel, Familien, Jugendliche und Kinder gut durch diese herausfordernde Zeit zu begleiten.

Verkürzte Wartezeit

„Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen, insbesondere Familien. Darum haben wir einige Angebote für Familien und Kinder online zur Verfügung gestellt", erklärt der zuständige Familienstadtrat Kurt Hohensinner und führt aus: "Um die Freizeit derzeit ein wenig zu verkürzen, finden die Grazer unter anderem den Grazer Kasperl und die Serie 'Clown Jako zu Hause' unter www.graz.at/freizeit."
So startete Graz bereits recht früh mit dem Online-Kasperltheater (mehr Infos hier) und auch die 13 Grazer Jugendzentren verlegten ihr Angebot schnell ins Netz (mehr Infos hier), um die Grazer Jugendlichen online zu beraten und zu betreuen. Vor allem das Amt für Jugend und Familie der Stadt Graz, deren Hauptaufgabe neben der Familienberatung auch die Freizeitbetreuung ist, hat gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern für ein abwechslungsreiches Online-Programm gesorgt.

„Es ist auch in Zeiten des Daheimseins unsere Aufgabe, Freizeitangebote für Familien, Kinder und Jugendliche zur Verfügung zu stellen. Neben den digitalen Jugendzentren, die derzeit voll im Einsatz sind und sich der Anliegen der Jugendlichen in den diversen Kanälen annehmen, sind auch die Kleinsten in unserem Fokus", beschreibt Markus Schabler vom Amt für Jugend und Familie und ergänzt: "So haben wir den Clown Jako gebeten, etwas von seinem Daheimsein zu erzählen. Tolle Videos, die nicht nur die Kleinen zum Lachen bringen." 

Das ganze Angebot gibt es hier.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen