23.11.2017, 08:00 Uhr

Hilfe bei akutem Sodbrennen

Bei akutem Sodbrennen gibt es einige Hausmittel, die Abhilfe schaffen können. (Foto: chajamp / Fotolia)

Bei Akutfällen von Sodbrennen hilft ein Glas frisch gepresster Karottensaft.

Hilfreich können auch Malventee, Kamillentee oder ein Glas zimmerwarmes Wasser sein. Genügend trinken ist prinzipiell gut. Von kohlensäurehältigen Getränken wird abgeraten, Alkohol ist allerdings gefährlicher: Vor allem die Säure im Weißwein ist ein häufiger Auslöser von Sodbrennen, Rotwein wird gerade noch vertragen. 5 bis 6 Esslöffel Magertopfen oder ein Stück Weißbrot können schnelle Abhilfe schaffen. Schweres Essen vor dem Schlafengehen garantiert fast schon nächtliches Sodbrennen. Gut tut also, wer 2 bis 3 Stunden vor dem Zubettgehen nichts mehr isst, damit der Magen ein wenig Zeit zum Verdauen hat.

Mehr zum Thema Sodbrennen erfahren Sie hier.


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.