Equal Pay Day
Aktionen der ÖGB-Frauen im Bezirk

ÖGB-Frauen-Vorsitzende der Südoststeiermark, Manuela Leitgeb (l.), mit ihrem Team im Einkaufszentrum Mühldorf.
2Bilder
  • ÖGB-Frauen-Vorsitzende der Südoststeiermark, Manuela Leitgeb (l.), mit ihrem Team im Einkaufszentrum Mühldorf.
  • Foto: ÖGB
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Die ÖGB-Frauen der Südoststeiermark machten zum steirischen "Equal Pay Day" am 14. Oktober mit Aktionen im MEZ Bad Gleichenberg und im Einkaufszentrum Mühldorf auf die Lohnschere zwischen Frauen und Männern aufmerksam. Statistisch gesehen verdienen Frauen in der Steiermark um 19,9 Prozent weniger als Männer.
Der "Equal Pay Day" kennzeichnet jenen Tag, ab dem die Frauen quasi gratis arbeiten gehen würden, hätten sie bis zu dem Tag denselben Lohn wie Männer bekommen.

ÖGB-Frauen-Vorsitzende der Südoststeiermark, Manuela Leitgeb (l.), mit ihrem Team im Einkaufszentrum Mühldorf.
Die ÖGB-Frauen machten im MEZ Bad Gleichenberg auf die Lohnschere zwischen Frauen und Männern aufmerksam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen