Christian Berger

Beiträge zum Thema Christian Berger

Sport
Wieder kein Heimsieg für den DSC: Levin Oparenovic und Co. warten seit zwei Monaten auf einen Erfolg im Koralmstadion.

Regionalliga Mitte
30 Minuten waren im Nachbarderby zu wenig

Immerhin: Nach den mageren Darbietungen in den letzten Heimspielen bekamen die 600 Zuseher im Koralmstadion diesmal sieben Tore geboten. Für DSC-Trainer Christoph Meier nur ein schwacher Trost, wenn vier Treffer davon ins Tor seiner Mannschaft gehen, teilweise durch kapitale Abwehrfehler. Man könnte die Schuld an der Niederlage gegen Allerheiligen aber genauso gut in der Offensive suchen, obwohl die auch drei Mal traf. Noch kurioser: Ausgerechnet in den 30 Minuten, wo Deutschlandsberg klar...

  • 12.10.19
  •  1
Sport
Riesenjubel bei Claudio Lipp und Co. nach dem Führungstreffer in Wels

Regionalliga Mitte
Die Deutschlandsberger dürfen endlich wieder jubeln

DEUTSCHLANDSBERG/WELS. Nach vier Niederlagen in Folge – so viel wie schon seit 13 Jahren nicht mehr – war der Druck beim DSC schon sehr groß, nicht ganz nach hinten abzurutschen. Da kam der FC Wels, im Vorjahr sportlich eigentlich abgestiegen und heuer erst ein Sieg, auswärts ganz recht. Umso größer der Jubel beim 1:0, dem ersten Deutschlandsberger Tor seit 260 Minuten. Claudio Lipp (36.) brachte den Ball nach einer Ecke aus kurzer Distanz im Tor unter. Wenige Minuten zuvor hatte Christian...

  • 23.09.19
Sport
Neuzugang Tim Oman brachte mit seinem ersten Treffer den DSC zurück in Spiel.

Regionalliga Mitte
Vier Neuzugänge schießen DSC zum turbulenten Heimsieg

DEUTSCHLANDSBERG. So richtig wusste man in Deutschlandsberg nicht, was einem beim Heimspiel am Freitag erwarten würde. Mit den Jungen Wikingern, der Zweier von Zweitligist Ried, kam eine ziemlich unbekannte Mannschaft, die nur als Zweiter in Oberösterreich in die Regionalliga Mitte aufgestiegen war. Und eine junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter unter 20 Jahren, der bekannteste Name sitzt seit Sommer auf der Trainerbank: Herwig Drechsel, einst über 300 Spiele für Ried in der Bundesliga....

  • 17.08.19
  •  1
Sport
Der DSC und Weiz lieferten sich ein Spiel auf Augenhöhe, am Ende waren die Gastgeber mit einem Mann mehr aber knapp obenauf.

Regionalliga Mitte
Unnötige DSC-Niederlage in Weiz

DEUTSCHLANDSBERG/WEIZ. Im letzten Jahr feierte der DSC in Weiz noch den ersten Auswärtssieg der Saison. Heuer setzte es in der Oststeiermark die erste Saisonniederlage. Die ist aber besonders ärgerlich, hätte das Steirerduell in der Regionalliga doch auch völlig anders ausgehen können. Die Gastgeber setzten durch Patrick Riegler das erste Ausrufezeichen und gingen schnell in Führung (9.). Noch vorm Pausenpfiff gelang dem DSC aber der wichtige Ausgleich: Stürmer-Neuzugang Christian Berger...

  • 10.08.19
Sport
Neuer Trainer: Christoph Meier (l.) gibt beim DSC ab sofort die Richtung vor – mit einigen Neuen.
5 Bilder

Regionalliga Mitte
Neue Zeitrechnung beim DSC – mit altem Bekannten

DEUTSCHLANDSBERG. Nach 25 durchgehenden Jahren ging die Zeit von Philip Leitinger beim DSC erst letzten Herbst zu Ende. Nun wird die Uhr aber weitergedreht, denn das Deutschlandsberger Urgestein kehrt als sportlicher Leiter zu seinem Heimatverein zurück. Dabei hatte der 31-Jährige erst im Frühjahr ein neues Kapitel in Groß St. Florian begonnen. „Aber da war ich gleich einmal krank, immer wieder leicht verletzt“, erklärt Leitinger. Schon zu Deutschlandsberger Landesligazeiten spielte er öfters...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Ein Dank geht an die vielen Mitarbeiter der Erwachsenenvertretung Salzburg.
3 Bilder

Erwachsenenvertretung
Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Fürsorge

Der Verein Erwachsenenvertretung Salzburg ist seit 25 Jahren in der rechtlichen Vertretung von Menschen mit Beeinträchtigung aktiv. ST. JOHANN. Der Verein Erwachsenenvertretung Salzburg feierte im Kongresshaus am Dom in St. Johann sein 25-jähriges Bestehen. Bezirkshauptmann Harald Wimmer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit des Vereins mit den Behörden. 400 Menschen vertreten Unter dem Vorsitz des früheren Hilfswerk Geschäftsführers Armin Wieser vertritt der Verein rund 400 Menschen...

  • 24.05.19
Lokales
Christian Berger in der Backstube, in der Hand hält er Linzer-Kipferln, natürlich jedes von Hand geformt
15 Bilder

Bäckerei Berger
"Jedes Keks hat so seine Tücken"

Laut Falstaff Voting ist die Bäckerei Berger die beliebteste Bäckerei Kärntens. Die WOCHE holt Tipps fürs Keksebacken. VILLACH (aw). Es ist wohl das Hauskeks das beliebteste. Oder doch das Vanillekipferl? Wobei, das Linzer Kipferl wird auch stark nachgefragt. So richtig kann sich Christian Berger von der Bäckerei Berger nicht für das Lieblingskeks seiner Kunden entscheiden. Wenig verwunderlich, schließlich werden pro Saison mehrere hundert Kilogramm des feinen Teegebäcks verkauft. 30...

  • 05.12.18
Lokales
Die Bürgermeister der Region ziehen mit baum2020 und Christian Berger und Hermann Hansy (re.) an einem Strang.

Die Staatsgrenzen verblassen für eine gemeinsame Region

Das EU-geförderte Projekt "baum2020" strebt grenzüberschreitende Projekte für die Region an. REGION. Devín ist einer von acht Stadtteilen von Bratislava, der direkt an Österreich grenzt. Ende April fand hier im Rahmen des EU-Projektes "Bratislava Umland Management 2020" (baum2020) das erste slowakisch-österreichische Bürgermeistertreffen statt. Insgesamt waren 20 Bürgermeister aus den grenznahen Stadtteilen von Bratislava sowie aus niederösterreichischen und burgenländischen Umlandgemeinden...

  • 16.05.18
Leute
3 Bilder

Von Pleiten, Pech und Karikaturen im Salon

VILLACH (ak). Unter dem Motto "Pleiten, Pech und Karikaturen" fand der neuebuehne Salon in der neuebuehnevillach statt. Ein Abend mit einer Lesung von Wolfgang Kofler aus seinem Buch "Früher war ich jünger" und Gespräche mit den Karikaturisten Peter Pismestrovic und Christian Berger über Ironie, Eitelkeiten und Bilder. Moderiert wurde die Veranstaltung von Christian Lehner, der alias CHL auch für die passende Musik sorgte.

  • 26.03.18
  •  1
Politik
Andrea Schwinner, Juristin des Frauenforums Gänserndorf
9 Bilder

9 Forderungen des Frauenvolksbegehrens

Zwischen 12.2. und 12.3. kann man an jedem Gemeindeamt das Frauenvolksbegehren unterstützen GÄNSERNDORF. Es war ein langer Tag für den Sprecher des Frauenvolksbegehrens. Christian Berger besuchte am ersten ereignisreichen Tag des Einschreibungsmonats Gänserndorf. Auf Einladung des Frauenforums erklärte der Aktivist, wie es aus dem Widerspruch zum politischen Back Clash eine neuen konkrete Forderungen für die Wiederauflage des Frauenvolksbegehrens wurde.   8.401 Unterschriften Aktuell ist...

  • 13.02.18
Lokales
Christian Berger ist der neue BAUM-Projektmanager.
2 Bilder

BAUM: unsere Region rund um Bratislava

Bratislava-Umland-Management will österreichische Zusammenarbeit mit den slowakischen Nachbarn fördern. BEZIRK. Im Kopf weit weg, in der Realität in nächster Nähe. Das südliche Marchfeld ist Teil des Umlands von Bratislava und dieser Umstand soll ökonomisch, touristisch und gesellschaftlich genutzt werden. Den österreichischen Part, für das Bratislava Umland Management (BAUM) übernimmt Christian Berger. Er lebt seit Kurzem in der slowakischen Hauptstadt, lernt gerade slowakisch und soll als...

  • 13.10.17
Lokales
Ein rescher Facebook-Kommentar von Bäckermeister Christian Berger sorgt für Aufregung
3 Bilder

Knackiger Konflikt um 45.000 Semmeln für die Feuerwehr-Olympiade

VILLACH. Mit einem reschen Video-Kommentar auf Facebook sorgt der Villacher Bäckermeister Christian Berger derzeit für Aufregung. Er ärgert sich darüber, dass er – als regionaler Anbieter – bei der im Juli in Villach stattfindenden Feuerwehr-Olympiade nicht zum Zug gekommen ist. Bei der internationalen Veranstaltung werden mehr als 10.000 Aktive und Besucher erwartet (lesen Sie hier). Entsprechend viele Semmeln und Kornspitze werden für die Verpflegung benötigt. Heftige Kritik Dass nun...

  • 03.06.17
Politik
Speednet-Chef Christian Berger: "Der Markt ist aktuell sehr nervös. Unser Tarif mag aktuell noch teurer sein, dafür ist er aber sofort verfügbar."
2 Bilder

Breitband in der Stadt: Abwarten im Tarif-Konflikt

Verunsicherung rund um Glasfaser: Städter befürchten Nachteile gegenüber Dorfbewohnern. "Für ein Urteil ist es zu früh" sagen die Chefs beider Netzbetreiber. WAIDHOFEN. Während viele Orte im Bezirk schon in den Startlöchern für Breitband-Internet stehen, herrscht ausgerechnet in der Bezirkshauptstadt Waidhofen Verunsicherung, wie zahlreiche Zuschriften an die Redaktion der Bezirksblätter belegen. Der Grund: die Niederösterreichische Glasfaserinfrastruktur-Gesellschaft (Nögig) ist für die...

  • 10.08.16
Leute
2 Bilder

Bezirksblatt-Inverviewtermin mit Felix Mitterer, Star-Kameramann Christian Berger stieß dazu...

KITZBÜHEL/INNSBRUCK. Das Bezirksblatt Kitzbühel traf Autor Felix Mitterer am Dienstag, 16. 2., im Hotel Grauer Bär in Innsbruck zum Interview. Mitterer kam aus der Leutasch angereist. Der Zufall wollte es, dass Star-Kameramann und Freund Mitterers, Christian Berger, sich im Hotel einquartiert hatte. Die beiden hatten eigentlich erst am Abend einen Termin (Zeitzeugengespräch im Casino) – so trafen sie schon Stunden zuvor zusammen und waren sichtlich erfreut über den Zufall. Ein gemeinsames...

  • 17.02.16
Lokales

Kärntner Bundesheer-Offiziere angelobt

In Anwesenheit von Bundespräsident Heinz Fischer wurden nach vierjähriger Ausbildungszeit an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt 31 Männer und eine Frau als Leutnant angelobt – darunter vier junge Kärntner. Aus Bodensdorf war Leutnant Christian Berger (auf dem Foto links) dabei. Er absolviert die Milak mit Ausgezeichnetem Erfolg.

  • 20.10.15
Lokales
Der 29-jährige Niederösterreicher war zwischen den Lawinenverbauungen im freien Skiraum Richtung abgefahren.

Lawine tötet Skifahrer

29-Jähriger Niederösterreicher verunglückt in Sportgastein tödlich bei Lawinenabgang abseits der Piste. Weit abseits der Piste und in einem, für Skifahrer nach Einschätzung der Bergrettung unüblichen Gelände, endete ein Lawinenabgang in Sportgastein tödlich. Ein 29-Jähriger Niederösterreicher war mit drei Begleitern vom Kreuzkogel (2.686 Meter) zwischen den Lawinenverbauungen abgefahren. Dabei muss der Mann zwischen den Sperren ein Schneebrett ausgelöst haben, das ihn bis zum Bauch...

  • 02.01.14
Politik
Elmar Podgorschek, Renate Wagner, Frauenreferentin Elisabeth Hatzmann.
2 Bilder

Dritte FPÖ-Obfrau im Bezirk Ried

Renate Wagner führt die FPÖ Obernberg an. OBERNBERG. Beim Ortsparteitag der FPÖ Obernberg wurde Renate Wagner einstimmig zur Obfrau gewählt. Neben Eberschwang und Peterskirchen ist Obernberg damit die dritte Gemeinde mit einer Frau an der Spitze der FPÖ. Die 39-Jährige übernimmt das Amt von Gemeinderat Christian Berger, der ihr als Stellvertreter zur Seite steht. Nach dem "Neustart" der FPÖ Obernberg im Jahr 2009 kann Obfrau Renate Wagner über viele Veranstaltungen und einen enormen...

  • 31.10.12
Leute
17 Bilder

Das Grätzel von Küchenchef Christian Berger

Er schiebt alles andere als eine ruhige Kugel in seinem Restaurant "Zur Goldenen Kugel", wo er 1985 seine Karriere begann und in der er auch als Chef des Hauses - seit 2002 - die Pfannen schwingt. Denn Christan Berger hat eine große Leidenschaft: Das Kochen. "Ehrlich, frisch, ganz nach Saison, ohne Convenience, mit Fantasie und viel Gefühl", verrät er das oberste Rezept seiner anerkannt guten Wiener Küche. Das sei vielleicht etwas aufwendiger, aber nur so könne auch vertreten, was aus seiner...

  • 22.09.12
Sport
Sieger bei der alpinen CM 2012: Christian Berger, Renate Schwenter und SC Obmann Hans Kurztahler.

Skiclubmitglieder fuhren um den Meistertitel

KÖSSEN (bp). Den Abschluss einer erfolgreichen Trainings- und Rennsaison des Skiclubs bildet immer die Dorf- und Clubmeisterschaft, die mit einem Riesentorlauf ausgetragen wurde. Seriensiegerin Renate Schwentner holte sich wieder den Clubmeistertitel 2012. Bei den Herren wurde Christian Berger Clubmeister. In der Kinderklasse siegten Sarah Schrittenlocher und Daniel Mader. Ex Wacker Tormann, Harald Planer war ebenfalls bei der Meisterschaft seiner Heimatgemeinde dabei. Bei der...

  • 20.03.12
Lokales

Schüler prüfen ihre Umwelt

Hochkarätiges Bildungsprojekt wurde gestartet NEULENGBACH / NÖ MITTE (wp). Insgesamt 21 Partner ko-operieren im Projekt „Prüfe Deine Umwelt“, das vom in Neulengbach angesiedelten Regionalverband „noe-mitte“ betreut wird. Dabei sollen Schüler von neun teilnehmenden Bildungsanstalten biologische und technische Prozesse im Zusammenhang mit Klimaveränderungen in der Region erforschen und entdecken. Neben Klimaveränderung sind die Bereiche Energie und Abfallvermeidung zu behandeln. Die Themen...

  • 01.12.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.