Hohes Haus

Beiträge zum Thema Hohes Haus

Bauen & Wohnen
11 Bilder

Generalsanierung Hohes Haus
Baustelle Parlament

Die im vergangenen Jahr gestartete Generalsanierung des Parlaments in Wien läuft plangemäß. Bis Sommer 2021 wird das historische Gebäude am Ring umgebaut und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Die Generalsanierung ist mit einer Kostenobergrenze von 352,2 Millionen Euro gedeckelt. offiziellen Website über die Sanierung des Parlaments

  • 18.09.19
  •  7
  •  8
Politik

Josef Cap präsentiert sein Buch "Kein Blatt vor dem Mund"

Josef Cap lässt in seinem Buch die letzten Jahrzehnte österreichische Zeitgeschichte Revue passieren. Schon als Jugendlicher in der Sozialistischen Jugend engagiert, setzt er 1982 mit seinen Drei Fragen an Theodor Kery einen Paukenschlag. 34 Jahre war er im Hohen Haus tätig, davon 12 Jahre als Klubobmann. Er hat als Bundesgeschäftsführer der SPÖ viele Höhen und Tiefen seiner Partei erlebt. Der beste Redner im Parlament, wie er auch genannt wird erzählt Österreichs Politikgeschichte, brillant,...

  • 30.08.18
Politik
Neue Aufgaben für VP-Abgeordnete Angelika Winzig.

Parlament: Schlüsselrolle für Angelika Winzig

BEZIRK. Nationalratsabgeordnete Angelika Winzig (ÖVP) rückt im Parlament im wahrsten Sinne des Wortes nach vorne: Bei der konstituierenden Sitzung nahm sie in der ersten Reihe neben ÖVP-Chef Sebastian Kurz und Klubobmann August Wöginger Platz. Winzig, die im Nationalratswahlkampf im Wahlkreis Hausruckviertel rund 5.000 Vorzugsstimmen bekam, übernimmt aber auch zwei Schlüsselpositionen im Hohen Haus. Sie ist stellvertretende Klubobfrau und fungiert künftig als Budgetsprecherin der ÖVP. „Es ist...

  • 22.11.17
Politik
Angelika Winzig, Doris Margreiter, Gerhard Kaniak und Daniela Holzinger-Vogtenhuber (v.l.) werden ins Parlament einziehen.

Bezirk ist in Wien stark vertreten

Mit Doris Margreiter (SPÖ) und Gerhard Kaniak (FPÖ) werden zwei Neue in den Nationalrat einziehen. BEZIRK (ju). Nationalratswahl 2017: SPÖ 25,03 %, ÖVP 32,41 %, FPÖ 27,95 %, Grüne 3,69 %, Neos 4,64 %, Pilz 4,05 % – so lautet das Bezirksergebnis inklusive Wahlkarten. Vier Abgeordnete werden den Bezirk Vöcklabruck künftig im Parlament vertreten. Angelika Winzig (ÖVP) aus Attnang-Puchheim und die Gampernerin Daniela Holzinger-Vogtenhuber, früher SPÖ und jetzt Liste Peter Pilz, haben bereits...

  • 24.10.17
Politik
Denis Zvizdic (l.)., Johann Hechtl.

Hoher Besuch im Hohen Haus

Bezirk Neunkirchen/Wien (Red.). Nationalrat Johann Hechtl trifft Premierminister von Bosnien und Herzegowina Dr. Denis Zvizdic im Parlament. Bei einem Gespräch mit der parlamentarischen Gruppe Österreich - Bosnien und Herzegowina konnten sich die Politiker austauschen und aktuelle Themen besprechen, wie zum Beispiel Arbeitslosigkeit und Berufsausbildung. Außerdem wurde über die ausbaufähigen Märkte von Bosnien und Herzegowina gesprochen. Diese sind: Energie, Tourismus, KVZ, Holz,...

  • 21.03.17
Politik
Polit-Nachwuchstalent: ÖVP-Klubobmann NR Reinhold Lopatka gratulierte Michael Harmtodt.

NR Reinhold Lopatka gratulierte zum Polit-Wissen

Als Schulsieger der HLW Hartberg beim Quiz „Politische Bildung“ durfte Michael Harmtodt, Schüler des ersten Jahrgangs, an einer Fachexkursion der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld in das Parlament teilnehmen. Auf dem Programm standen eine Führung durch das Hohe Haus mit seinen historischen Räumlichkeiten, allen voran die Säulenhalle, der Saal der Bundesversammlung und der Saal des Bundesrates sowie die „Teilnahme“ an einer Nationalratssitzung. ÖVP-Klubobmann NR Reinhold Lopatka ließ es sich nicht...

  • 09.05.16
  •  2
Lokales
52 Mitglieder des Seniorenbundes Ried im Traunkreis besuchten NR Jakob Auer im Parlament.

Seniorenbund Ried im Traunkreis im Hohen Haus

Höchst interessiert an den aktuellen politischen Themen und an der Arbeit im Parlament zeigten sich die Mitglieder des Seniorenbundes Ried im Traunkreis unter der Leiterin Pauline Kremsmair anlässlich ihres Parlamentsbesuches am 16. März. ÖVP-Abgeordneter Jakob Auer begrüßte die Gruppe nach einer Führung durchs Hohe Haus im ÖVP-Klub und diskutierte mit ihr ausführlich über die Neuerungen bei der Pensionsreform, der Asyl- und Flüchtlingsproblematik, aber auch agrarische Themen wie Glyphosat und...

  • 18.03.16
Lokales

ABZ Lambach zu Besuch im Parlament

Lambach. Die erste Klasse des ABZ Lambach war unter der Leitung von Charly Kronberger zu Gast im Parlament. Von der Galerie verfolgten die Schüler das Plenum. Nach der Führung durch das Hohe Haus gab es eine aktuelle Aussprache mit dem Abgeordneten zum Nationalrat Jakob Auer. Das größte Interesse lag dabei auf allgemeinen agrarpolitischen Themen wie etwa dem Lebensmittelsektor und dem Schweinemarkt aber auch TTIP.

  • 26.11.15
Politik

Zu Besuch im Parlament

SIEGHARTSKIRCHEN / WIEN (red). Am Mittwoch, dem 23. September 2015 besuchte die Kameradschaft der Exekutive aus Tulln das Parlament. Zuerst wurde die Plenarsitzung von der Galerie aus verfolgt, danach führte NR Johann Höfinger die Delegation durch das Hohe Haus und gab interessante Einblicke zur Geschichte des Gebäudes und der parlamentarischen Arbeit als Nationalrat.

  • 14.10.15
Politik
Christoph, Selin, Claudia und Leoni (alle zwischen 14 und 15) gemeinsam mit SP-Nationalrätin Petra Bayr (Bildmitte).

Politische Bildung beginnt im Kindergarten

Kindergartenpädagogen diskutierten mit Parlamentariern im Hohen Haus Petra Bayr, Favoritner Nationalratsabgeordnete, beantwortete heute gemeinsam mit anderen Parlamentariern Fragen zukünftiger Kindergartenpädagogen bei einer Veranstaltung im Hohen Haus. Heiße Eisen wie Zuwanderung, Bürgerbeteiligung und „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ wurden dabei ebenso wenig ausgespart wie eine Diskussion über Wahlplakate mit ausgesprochen kontroversiellem Inhalt, Stichwort: „Wiener Blut“. „Wieso macht...

  • 30.12.11
Politik
Die 1. NHK der Handelsakademie St. Johann im Parlament in Wien.
3 Bilder

Pongauer Schüler ins Hohe Haus geladen

Die erste Klasse der HAK St. Johann diskutierte im Parlament über das Thema Handyortung. „Jetzt verstehe ich erst, wie es den Politikern oft geht. Sie können es nicht allen recht machen und sie müssen Kompromisse eingehen.“ Erfahrungen wie diese von Marcell Andexlinger dürfen nur wenige 15-Jährige machen – dieses Jahr genau 96. Vier Schulklassen der neunten Schulstufe aus dem Bundesland Salzburg wurden mittels eines Beitrages zum Thema „Was bedeutet Demokratie für dich und deine...

  • 05.12.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.