Identität

Beiträge zum Thema Identität

4

Wiener Museen
Ein rätselhafter Schatz

Viel bewundert im KHM der Goldschatz von Nagyszentmiklós (heute in Rumänien). "Er besteht aus 23 frühmittelalterlichen Goldgefäßen mit einem Gesamtgewicht von beinahe 10 kg. Die ethnische wie kunsthistorische Zuordnung dieses Schatzes ist nicht ganz geklärt; wahrscheinlich sind die Gefäße zwischen dem 7. und dem 9. Jh. gefertigt worden. Funde awarischer Gräber mit Runeninschriften auf Knochen entsprechen den Runen von Nagyszentmiklós, so dass nicht ausgeschlossen ist, dass die Goldfunde...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Das Weinviertel stärkt seine Identität

Das Weinviertel hat ein starkes Profil als Tourismusregion. Es präsentiert sich seinen Gästen als größter Weingarten Österreichs – mit allem, was dazugehört. Für die Identifikation der Bevölkerung mit ihrer Heimatregion zählen aber andere Argumente. Diese werden im Zuge eines Projekts zur Stärkung des Regionsbewusstseins herausgearbeitet und auf unterschiedlichen Ebenen vermittelt. „Im Vergleich zu anderen Gegenden ist das regionale Bewusstsein im Weinviertel eher schwach ausgeprägt. Das wollen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Ihr zweites Programm "Metamorphose" präsentiert Kabarettistin Sonja Pikart im Dachbodentheater in Stainz.

StainZeit-Kabarettmittwoch
Sonja Pikart kommt ins Dachbodentheater

Der nächste StainZeit-Kabarettmittwoch am 19. Februar geht ab 20 Uhr mit Nachwuchskabarettistin Sonja Pikart und ihrem Programm "Metamorphose" im Dachbodentheater in Stainz in Szene. STAINZ. Anfang November mit dem Österreichischen Kabarettpreis in der Kategorie "Förderpreis" ausgezeichnet, betritt Sonja Pikart nun im Rahmen des StainZeit-Kabarettmittwoch am 19. Februar ab 20 Uhr die Bühne des Dachbodentheaters in Stainz. In ihrem zweiten Programm "Metamorphose" stellt Pikart die Frage nach der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
 Vespa statt Gelsen – das Vespatreffen steht im Mittelpunkt des jüngsten Imagefilms, das vom Stadtmarketing gemeinsam mit Kabarettist Werner Brix produziert wurde.
3

Film findet Stadt
"Vespas Stadt Gelsen": Neuer Imagefilm für Klosterneuburg

In Klosterneuburg ist nix los? Der neue Stadtmarketing-Film widmet sich humorvoll dem Thema „Vespas Stadt Gelsen“ KLOSTERNEUBURG (pa). Der neue Imagefilm des Vereins Stadtmarketing und Tourismus ist online gegangen. Der bereits sechste Film folgt natürlich wieder dem Motto „in Klosterneuburg ist immer was los“ und handelt vom Vespatreffen in Klosterneuburg. Mit dem bewährten Hauptdarsteller Werner Brix reiht sich das gelungene jüngste Werk in die Serie der Imagefilme ein. Die nunmehr sechs...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1 1

Kommentar
Anonym anpatzen ist doch feige, oder?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jeder kann in Österreich seine Meinung äußern. Viele machen sich dafür diverse Socialmedia-Plattformen zu eigen. Denn hier müssen sie keine Angst vor Sanktionen haben. Erst recht nicht, wenn sie ihre Nachrichten via "Fake-Account" in die Welt blasen, richtige und "Enten". Problematisch wird es, wenn sich derartige Vernaderer noch dazu ein fremdes Gesicht "leihen" (wenn man das Wort stehlen vermeiden möchte). Ein gewisser Stefan F. handhabt das so. Er nahm angebliche...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
21

BORG Kindberg
Kunstvolle Gestaltungen der eigenen Identität

"Ich kenne keine Schule, wo es so viele Künstler gibt. Das macht Kindberg einzigartig", zeigte sich Roman Koller von der steirischen Bildungsdirektion im Rahmen der Vernissage "Borg Identity" von den Schülern vom BORG Kindberg begeistert. Beeindruckende Werke200 Künstler, von Schülern über Lehrer bis hin zu Absolventen, haben an der Ausstellung mitgewirkt und in Form von 20 mal 20 Zentimeter großen Kunstwerken ihre Identität zum Ausdruck gebracht. Mit unterschiedlichen Techniken wurde dabei...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Sportvereinigung Urfahr im Herzen tragend: Ulrich Wöss ist ein echtes Urgestein des Urfahraner Traditionsklubs.

HEIMATRUNDSCHAU
"Niedergang ist ein Stück Heimatverlust"

Egal ob auswärts oder zu Hause, Ulrich Wöss verpasst kein Spiel des Traditionsklubs SV Urfahr. URFAHR (rei). Heimat und Heimatlosigkeit, aber auch Nähe und Fremde sind Konzepte, die in der Gegenwart aktueller denn je sind. Was für den einen etwas Vertrautes ist, ist für den anderen etwas Fremdes. Eine zweite Heimat hat der pensionierte Lehrer Ulrich Wöss bei der SV Urfahr gefunden. Rot-Schwarz im Herzen"In meiner Karriere als Fan habe ich gemeinsam mit meinem Freund Herbert Keplinger, dessen...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die Glocken der Kirchen in Jenig, Treßdorf und Kötschach-Mauthen werden für 15 Minuten läuten (Foto: https://pixabay.com/de/kirchenglocke-turmglocke-glocke-1281485/)

Die Glocken läuten für die Solidarität

Am 21. September werden für 15 Minuten die Glocken im Bezirk für den Frieden läuten. TRESSDORF. Am 21. September von 18.00 bis 18:15 Uhr werden einige Glocken der Kirchen, Rathäuser, auf Friedhöfen oder Gedenkstätten im Bezirk im Zeichen von Solidarität und Frieden läuten. Dazu aufgerufen hat die Österreichische Bundesregierung. Umgesetzt wird dieser Aufruf auch von Pfarrer Hartwig Boek denn auch in Treßdorf, Jenig und Kötschach-Mauthen werden sich die Glocken dem Läuten zum internationalen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Astner
1 5

Europa - Wandel - Identität: Welche Werte brauchen wir?

Prof. Dr. Vishal Mangalwadi spricht zum Thema "Europa. Wandel. Identität. Welche Werte brauchen wir?" Toleranz. Ausgrenzung. Menschenwürde. Unterdrückung. Gleichwertigkeit. Missbrauch. Was lösen solche Schlagworte in uns aus? Prof. Vishal Mangalwadi (geb. 1949 in Indien) ist Philosoph, Buchautor, Sozialreformer, Politiker und Theologieprofessor. Als Nicht-Europäer wirft Mangalwadi einen Blick auf die sich verändernde Ethik Europas und ihre Auswirkungen auf unser tägliches Leben. Ausgehend von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verena Schnitzhofer
Rosa ... 
ACD-Agency for Cultural Diplomacy
Tatjana Christelbauer
Elke Freytag
Una-Srna Sehic
NO prejudices. Standpunlte und Punkte ...
12

Rosa ... Selbst im Kntext. Art performances6 talk mit Modedesignerin Elke Freytag
ACD - Agency for Cultural Diplomacy Vienna meets ... Diplomacy on stage event: Rosa ...

ACD – Agency for Cultural Diplomacy Vienna meets ... Diplomacy on stage event: Rosa ... „Je pose le Rose ou j’veux ...“ Der Satz „Ich tupfe Rosa ...“ stammt aus einem Gedicht der franzosischer Malerin Marie Laurencin, das sie während des Ersten Weltkrieges in Spanien verfasste. Die Farbe Rosa wird zum Symbolzeichen für einen erträglichen Zustand, welcher durch kreative Selbstentwürfe erszielt wird. Die Kunst wirkt als Exilraum, in welchem diverse Selbstreflexionsprozesse eingeleitet und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Tatjana Christelbauer

"Identity" Ausstellung in der Domenig-Galerie in der Ankerbrot in Favoriten

Liebe Kulturinteressierte! Schon rechtzeitig zur Vormerkung möchte ich auf die nächste Ausstellung „Identity“ in der Domenig-Galerie in der Ankerbrot am 10. Oktober 2017, aufmerksam machen. Eine sehr heikle und wichtige Frage in bewegten Zeiten der großen Völkerwanderung. Es gibt mehr als 7 Milliarden Menschen auf dieser Erde und jeder von uns ist einzigartig. 11 Künstlerinnen und Künstler haben sich mit der Frage beschäftigt: Was ist Identität? Wie drückt sie sich aus? Wie wichtig ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Gerti Hopf

Buchtipp der Woche: wenn du zweifelst, freue dich. ein versuch an gott zu glauben

Jährlich am 3. März laden Frauen unterschiedlichster Konfessionen im Rahmen der größten ökumenischen Basisbewegung von Frauen zum gemeinsamen Weltgebetstag. Unsere Buchtipp für den Weltgebetstag und die Fastenzeit: "wenn du zweifelst, freue dich. ein versuch, an gott zu glauben" von Wolfgang Rachbauer. Das Buch beschäftigt sich mit der Toleranz gegenüber anderen Religionen ohne Verlust der eigenen Identität. Es zeigt Probleme auf, die über religionskritische Äußerungen hinausgehen, und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
EL AN REA

Vortrag von EL AN REA

Liebe Menschen!   Ich lade Sie wieder ein, hinter die Kulissen - Eurer ILLUSIONEN zu schauen - Eure scheinbarer SICHERHEIT zu hinterfragen - Jene kennen zu lernen, die Eure wahre IDENTITÄT gestohlen haben - Erkennen, dass die GERECHTIGKEIT für Euch nicht existiert Wir sind ALLE FIRMENEIGENTUM!!!! Ich gebe Euch MÖGLICHKEITEN sich abzusichern, sich finanziell zu stabilisieren und zu beginnen sich aus dem Alptraum zu BEFREIEN!   Eintritt: 15€ Kontakt: Heliah 0049 1577 9503123 - www.elanrea.com...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ariane Stumpfegger

Two (is the loneliest number)

von Corraxía Cortez Uraufführung Zwei Schwestern. Ein Körper. Theaterstück über siamesische Zwillinge. Wie viele Menschen haben in einem Körper Platz? Und wie viele Personen in einem Ich? Jenny und Olga. Siamesische Zwillinge, untrennbar miteinander verbunden. Grotesk, doch wunderschön. Ein gemeinsames Organ hält sie am Leben, dann versagt es ihnen den Dienst. Grundwerte geraten in die Krise: Soll eine sterben, damit eine leben kann? Muss es heißen: Jenny ODER Olga? mit Barbara Wegener (Jenny),...

  • Wien
  • Margareten
  • Spektakel Wien

Two (is the loneliest number)

von Corraxía Cortez Uraufführung Zwei Schwestern. Ein Körper. Theaterstück über siamesische Zwillinge. Wie viele Menschen haben in einem Körper Platz? Und wie viele Personen in einem Ich? Jenny und Olga. Siamesische Zwillinge, untrennbar miteinander verbunden. Grotesk, doch wunderschön. Ein gemeinsames Organ hält sie am Leben, dann versagt es ihnen den Dienst. Grundwerte geraten in die Krise: Soll eine sterben, damit eine leben kann? Muss es heißen: Jenny ODER Olga? mit Barbara Wegener (Jenny),...

  • Wien
  • Margareten
  • Spektakel Wien

Two (is the loneliest number)

von Corraxía Cortez Uraufführung Zwei Schwestern. Ein Körper. Theaterstück über siamesische Zwillinge. Wie viele Menschen haben in einem Körper Platz? Und wie viele Personen in einem Ich? Jenny und Olga. Siamesische Zwillinge, untrennbar miteinander verbunden. Grotesk, doch wunderschön. Ein gemeinsames Organ hält sie am Leben, dann versagt es ihnen den Dienst. Grundwerte geraten in die Krise: Soll eine sterben, damit eine leben kann? Muss es heißen: Jenny ODER Olga? mit Barbara Wegener (Jenny),...

  • Wien
  • Margareten
  • Spektakel Wien

Two (is the loneliest number)

von Corraxía Cortez Uraufführung Zwei Schwestern. Ein Körper. Theaterstück über siamesische Zwillinge. Wie viele Menschen haben in einem Körper Platz? Und wie viele Personen in einem Ich? Jenny und Olga. Siamesische Zwillinge, untrennbar miteinander verbunden. Grotesk, doch wunderschön. Ein gemeinsames Organ hält sie am Leben, dann versagt es ihnen den Dienst. Grundwerte geraten in die Krise: Soll eine sterben, damit eine leben kann? Muss es heißen: Jenny ODER Olga? mit Barbara Wegener (Jenny),...

  • Wien
  • Margareten
  • Spektakel Wien
Laut Polizei handelt es sich beim Mordopfer um einen 31-jährigen Griechen, der zuletzt in Süddeutschland lebte.

Mord an der Eibergstraße: "mit hoher Wahrscheinlichkeit Identität des Opfers geklärt"

SÖLL (nos). Zahlreiche Hinweise habe das LKA Tirol seit dem Leichenfund an der Eibergstraße am Montagfrüh erhalten, nun soll auch die Identität des Opfers geklärt sein. Wie das Landeskriminalamt Tirol mitteilt, gelang es "auf Grund umfangreicher kriminalpolizeilicher Ermittlungen mit hoher Wahrscheinlichkeit die Identität des Opfers festzustellen". Diverse endgültige Beweisschritte seien noch im Gange, so die Polizei. Beim aufgefundenen Toten handle es sich "vermutlich um einen 28-jährigen Mann...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Eine Stimme für die Zukunft

Eine Stimme kann am 23. Juni im Gemeinderat über den Ankauf des Gal-Grundstückes am Vöslauer Badplatz entscheiden. Die Opposition (18 Mandate) ist geschlossen dafür. Wie die regierende Liste Flammer (19 Mandate) entscheidet, ist offen. Es geht um viel - um Kultur, Geschichte, Identität. Denn die Villa Pereira (Café Thermalbad) ist eine der Wiegen der Kurstadt Bad Vöslau: Flora Pereira-Arnstein, deren Mutter Henriette die Villa um 1840 bauen ließ, war mit Moritz II Graf von Fries verheiratet. Er...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Aggressive Bettler in Gloggnitz

Polizei beanstandete "Zeitungs-Verkäufer". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei rumänische Personen fielen im Stadtgebiet von Gloggnitz unangenehm auf: sie hatten ausländische Zeitschriften dabei und drängten Passanten laut Polizei aggressiv, diese zu kaufen. Die Polizei nahm beide Personen zur Identitätsfeststellung auf die Polizeiinspektion mit. "Da gegenwärtig nichts gegen sie vorliegt, ließen wir sie wieder gehen", so Bezirkspolizeichef Johann Neumüller.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Das ist die Regionsstrategie "Schwarzatal 2020"

Kleinregionale Identität, Infrastruktur und Freizeit sind wesentliche Schwerpunkte. BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Seit Februar dieses Jahres wurde im Schwarzatal mit Unterstützung der NÖ.Regional.GmbH eine Strategie erarbeitet, die einerseits als Leitfaden für die Zusammenarbeit der neun Mitgliedsgemeinden in der Regionalentwicklung und andererseits auch als Grundlage für mögliche Projektförderungen dienen soll. Am 25. Mai wurde der Strategieplan „Schwarzatal 2020“ einstimmig beschlossen.   Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die regionalen Vorstandsmitglieder der „Gemeinschaft der Dörfer und Städte – NÖ Dorf & Stadterneuerung“ vor dem Dorfkeller Hanfthal: Bgm. Brigitte Ribisch, LAbg. Bgm. Manfred Schulz, ÖKR Maria Forstner (Obfrau NÖ Dorf- und Stadterneuerung), Bgm. Johann Ma

Vernetzungstreffen im Zeichen von Genuss und Identität

45 Personen aus der Dorf- und Stadterneuerung des gesamten Weinviertels tauschten sich im Dorfkeller Hanfthal über die Bedeutung von speziellen Themen für die Entwicklung der Gemeinden aus. Nicht nur der Erfahrungsaustausch, der Anregungen für neue Projektideen bringt, wurde gepflegt, sondern auch die KandidatInnen für die Vorstandswahl des Vereins Gemeinschaft der Dörfer und Städte wurden vorgestellt. Alljährlich finden so genannte „Vernetzungstreffen“ der Mitglieder der Dorf- und...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Der Cast von "Pretty Little Liars": Lucy Hale, Ashley Benson und Shay Mitchell.
5

“Pretty Little Liars”: Steht 'A' etwa für Aria?!

Immer wieder gibt es Gerüchte über die mögliche Identität hinter dem Pseudonym “A” in der Erfolgsserie “Pretty Little Liars”. Nun hat sich Schauspielerin Lucy Hale zu den Anschuldigungen gegenüber ihres Charakters Aria Montgomery geäußert.Sie steht schon seit Beginn der Serie unter Verdacht. Die süße Autorin Aria Montgomery soll die Tyrannin in der US-amerikanischen Erfolgsserie “Pretty Little Liars” sein und ihre Darstellerin Lucy Hale hat sich zu diesen Vorwürfen nun endlich geäußert. “Es ist...

  • Anna Maier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.