Knospen

Beiträge zum Thema Knospen

Lokales
Titelbild: Der Goldlack ... von der Knospe bis zur Blüte
15 Bilder

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Der Goldlack ... von der Knospe bis zur Blüte

Der Goldlack (Erysimum cheiri) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Schöteriche innerhalb der Familie der Kreuzblütler. Sorten dieser Art werden in den gemäßigten Gebieten weltweit als Zierpflanze verwendet. Sie wurde früher unter dem Namen Cheiranthus cheiri geführt. Der Name Goldlack bezieht sich auf die ursprüngliche Blütenfarbe. In der Blumensprache steht Goldlack für Sehnsucht bzw. „Ich sehne mich nach dir“. Der Goldlack ist eine zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanze und...

  • 30.04.19
  •  40
  •  18
Lokales
Die Winterlinde beginnt etwa im Juli zu blühen.
3 Bilder

Tipps der Kräuterexpertin
Bäume als Heil- und Nahrungsmittel

Früher wurden Bäume – besonders die Knospen und Blätter – als Nahrungsmittel herangezogen. STEYR & STEYR-LAND. Aus Blüten wurden beispielsweise Sirupe hergestellt und im Frühjahr wurden Bäume angezapft, um ihr energiereiches Baumwasser zu erhalten. „Die Linde ist aus meiner Sicht der schmackhafteste Baum neben Birke und Ahorn“, erklärt Kräuter- und Pflanzenexpertin Rita Lackinger aus Bad Hall. Schon im Frühjahr kann man diese Knospen in kleinen Mengen essen. Sie sollten gründlich...

  • 12.03.19
Gesundheit

Eine unterschätzte Krankheit
Nur bei etwa 20 Prozent der Betroffenen ist Osteoporose diagnostiziert

Österreichweit sind etwa 500.000 der über 50-Jährigen von Osteoporose betroffen. Nach Schätzungen der International Osteoporosis Foundation ist die Erkrankung aber nur bei rund 20 Prozent diagnostiziert. Dabei kann jedoch nur eine frühzeitige Diagnose in Kombination mit entsprechenden Therapiemaßnahmen den "Knochenschwund" eindämmen. Häufig gibt es erst nach einem Bruch einen entsprechenden Befund. Laut Astrid Fahrleitner-Pammer, Fachärztin für Innere Medizin an der Medizinischen Universität...

  • 11.10.18
Gesundheit

Knospen - Lebendige Naturkraft im Frühling

Bei dieser Wanderung durch die Baumgärten am Freitag, den 23. März lernen Sie verschiedene Knospenarten zur praktischen Anwendung kennen.  In Knospen von Bäumen und Sträuchern steckt konzentrierte Lebenskraft, sie sind reich an gesundheitsförderlichen Wirkstoffen. Bereits in kleinen Menge entgiften und regenerieren sie den menschlichen Körper und sind nebenwirkungsfrei. Instinktiv nutzen auch Tiere Knospen als Naturmedizin und Kraftnahrung. Schon Hildegard von Bingen beschreibt Apfelknospen...

  • 05.03.18
Menü

Knospen Workshop

Wie kann ich Knospen erkennen und unterscheiden? Welche Wirkstoffe haben Knospen? Wie kann ich die Kraft der Knospen für mich nutzen? Programm: Kurze Vorstellung einiger Bäume und deren Knospen, Spaziergang und Bestimmung der Knospen in der Natur, Verarbeitung der Knospen zu Produkten wie Oxymel und Pappelknospensalbe, Beantwortung offener Fragen. Anmeldung unter Tel.: 0664-4820877 oder michaela.michl@gmx.at Mit der Anmeldung ist der Beitrag von 43 € zu bezahlen. Kontodaten und genauer...

  • 07.02.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Kräuterpädagogin/Autorin Eunike Grahofer

Expertentipp: Knospen - Frische Nahrung über die Wintermonate

Die Knospen enthalten die ganze Lebenskraft und wertvollen Inhaltsstoffen des jeweiligen Baumes oder Strauches man findet sie den ganzen Winter über! Die Knospe einer schwarzen Johannisbeere, schmeckt ähnlich der späteren Frucht, die Knospe eines Apfelbaumes schmeckt wie später das Kerngehäuse des Apfels, die Knospe der Linde wird beim Kauen im Mund schleimig wie später die Blüte. An den Knospen schmeckt man die spätere Frucht. In den nährstoffarmen Wintermonaten können wir uns die Kraft der...

  • 05.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.