Lähmung

Beiträge zum Thema Lähmung

Der neue Therapieansatz recoveriX richtet sich unter anderem an Schlaganfallpatienten und Menschen mit Multipler Sklerose.
2

Tim von Oertzen
Therapieansatz recoveriX hilft Schlaganfallpatienten

Die Therapieform recoveriX hilft Schlaganfallpatienten, aber auch Menschen mit anderen Krankheiten wie Multipler Sklerose. Wie das im Detail funktioniert und worauf in der Corona-Pandemie geachtet wird, informiert jetzt Neurologe Tim von Oertzen. OÖ. Die Folgen eines Schlaganfalls wie eine Lähmung beispielsweise erschweren den Alltag massiv. Häufig müssen Betroffene ihre Arbeit und verschiedene Freizeitaktivitäten einschränken oder gar aufgeben. Der Therapieansatz recoveriX bietet eine schnelle...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
3 3

Petz
es wird wieder gut

Mein süßer, geliebter Kater wird wieder gesund. Völlig unerwartet bekam er eine Lähmung der Hinterläufe und konnte nicht mehr laufen. Dank der Hilfe unseres Tierarztes und mit Liebe und Fürsorge, geht es jeden Tag besser. Jetzt kann er wieder laufen, nur der rechte Hinterlauf hinkt noch ein wenig.

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Die „FAST“-Formel hilft, einen Schlaganfall zu erkennen.

Weltschlaganfalltag am 29. Oktober
Schlaganfall: Wie man ihn erkennt und wie man hilft

Alleine in Oberösterreich erleiden jährlich 4.000 Personen einen Schlaganfall, österreichweit sind es rund 20.000. Das ergeben Berechnungen der Gebietskrankenkasse. Schlaganfälle sind die dritthäufigste Todesursache. Zum Weltschlaganfalltag, am 29. Oktober, macht das OÖ. Rote Kreuz auf diese oft unterschätze Gefahr aufmerksam. OÖ. Marlene ist bei Tante Klara zu Besuch. Heute aber ist ihre Tante anders als sonst. Ihr linker Mundwinkel hängt auffällig herab und das Sprechen bereitet ihr Probleme....

  • Perg
  • Ulrike Plank
Jin Lan mit ihrem Lebensgefährten Rolf Majcen.
2

Kitzbühel - Laufsport
„Ich will zum Horn laufen!“

Beine gelähmt, zurück gekämpft: Chinesin läuft auf die Berge. KITZBÜHEL (niko). Die Chinesin Jin Lan (41) wird am 25. August bei der 41. Ausgabe des Kitzbüheler Horn Bergstraßenlaufes teilnehmen. Sie kann nicht gewinnen. Aber sie möchte das einzigartige Flair dieser traditionsreichen Berglaufveranstaltung „fühlen“. Vor 13 Jahren waren ihre Beine taub. Sie war so schwer krank, dass sie mit gelähmten Beinen fast vier Jahre lang ans Bett gefesselt war. "Es war die Folge härtester Arbeit", weiß ihr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Über eine großzügige Spende der "Silent Hell Devils", darf sich Stefan Pannagl aus Braunau freuen.

Großzügige Spende der Silent Hell Devils

BRAUNAU. Dass der Krampusverein "Silent Hell Devils" ein großes Herz hat, wurde schon des Öfteren unter Beweis gestellt. Nun zeigten sie ihre Hilfsbereitschaft erneut: Die Einnahmen des Braunauer Krampuslaufes wurden an den zweifachen Familienvater, Stefan Pannagl, gespendet. Seit einem tragischen Schicksalsschlag ist er von der Hüfte abwärts gelähmt. Seit der Diagnose hat die vierköpfige Familie viele Hürden zu meistern. Die Silent Hell Devils hörten von dem Schicksal und zögerten nicht lange:...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit dem FAST-Test erkennt man mögliche Anzeichen für einen Schlaganfall

Welt-Schlaganfalltag
Schnelles Handeln bei Schlaganfall rettet Leben

Heute, am 29. Oktober, ist Welt-Schlaganfalltag. Und ein Schlaganfall kann jeden treffen. ÖSTERREICH. Wie erkennt man einen Schlaganfall? Deutliche Anzeichen sind plötzliche Lähmungen im Gesicht oder einer Körperseite und auch Probleme beim Sprechen. Treten solche Anzeichen auf, wählt man den Notruf 144. Ein Schlaganfall gehört wie Herzinfarkt und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. In Österreich liegt die Rate bei 40 Prozent. Schlaganfall kann jeden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Unternehmensberater Gregor Demblin bringt das Exoskelett vorerst temporär nach Wien.
1 2

Erfolg: Das Exoskelett kommt nach Österreich

Der Wunsch, wieder gehen zu können: Mit dem Exoskelett wird er für Querschnittsgelähmte möglich. WIEDEN/MARGARETEN/LEOPOLDSTADT. Gregor Demblin ist ein Phänomen: Seit einem Badeunfall 1995 querschnittsgelähmt, kämpfte er sich ins Leben zurück und ist nun erfolgreich als Unternehmensberater tätig. Erst vor einigen Monaten machte der Wiedner Schlagzeilen, als er mit einem Exoskelett den Wings for Life Run bestritt. Dass ihm dieses Konzept am Herzen liegt, machte er schon damals klar. Und nun ist...

  • Wien
  • Margareten
  • Yvonne Brandstetter
Die Fahrt war schon lange ein Traum von Harry Großmayer
1 2

Mit dem E-Rolli nach Bregenz: Rathaus-Mitarbeiter fährt ins Abenteuer

Seit 30 Jahren sitzt Harry Großmayer im Rollstuhl. Doch davon lässt er sich nicht einschränken und möchte auch andere motivieren. BRIGITTENAU. Am Donnerstag, 16. August, machte sich Harry Großmayer vom Treppelweg, vor dem Millennium Tower, auf den Weg nach Bregenz. Das ist zunächst nichts Besonderes. Doch kann sich der Meidlinger nur mittels elektrischem Rollstuhl fortbewegen. Seit klein auf leidet der 45-Jährige an spastischer Tetraparese, Hände und Beine sind teilweise gelähmt. Davon lässt...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Gregor Demblin ist ein Vorbild für viele: Aufgeben stand für ihn nie in Frage.
2

Wie ein Querschnittsgelähmter am Wings for Life Run teilnahm

Gregor Demblin ist querschnittsgelähmt - und der erste Mensch, der öffentlich mit einem Exoskelett lief. MARGARETEN/WIEDEN. Geht nicht gibt’s nicht. So scheint das Motto des Unternehmensberaters Gregor Demblin zu sein. Aus diesem Grund lief er – entgegen vieler Skepsis – beim Wings for Life Run in einem Exoskelett mit. Und hat sich damit selbst einen großen Wunsch erfüllt. "Ich will wieder gehen"Passiert ist es auf der Maturareise. Ein paar Schritte ins Meer, eine Welle und ein Genickbruch. Im...

  • Wien
  • Margareten
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
Herbstlaub
3

Trennung, Trauer, Trauma - Unterstützung nach schwierigen Erlebnissen - Vortrag nach der Göthertschen Methode

Es gibt Erlebnisse, die ein Leben von Grund auf verändern können: der Tod eines lieben Menschen, eine plötzlich auftretende Krankheit, eine unerwartete Trennung, das Erleben oder Miterleben von Bedrohung oder Gewalt. Nicht selten schildern Menschen, dass das Lebensgefühl danach grundlegend verändert sei, dass sich nichts mehr anfühle wie zuvor, dass sich mit diesem Tage ein Schatten dauerhaft über das Leben gelegt habe. Traurigkeit, Müdigkeit oder innere Lähmung können danach die Begleiter...

  • Wien
  • Döbling
  • Beate Gerber
Anzeige
Blütenzweige

Innere Ordnung für mehr Lebensqualität

Die Kenntnis der feineren Schichten kann für die innere Ordnung ähnlich entscheidend sein, wie die Fähigkeit zu segeln auf hoher See. Ohne diese Kenntnisse bin ich den Stürmen und Wogen des Lebens hilflos ausgesetzt, mit ihnen kann ich auch bei Gegenwind das Ziel erreichen. Oft wird die innere Ordnung durch Lebenssituationen beeinträchtigt: durch Schock, eine Verletzung, eine Kränkung, durch Druck von außen oder ein wiederholtes Übergehen des eigenen Gefühls kann innere Unordnung entstehen....

  • Wien
  • Döbling
  • Beate Gerber
Trotz Unfall ist Veronika ein fröhliches Kind
3

Ein tragischer Unfall veränderte ihr Leben

Veronika aus Tschechien verunglückte schwer am Mölltaler Gletscher. MÖLLTALER GLETSCHER (aju). Schon als kleines Kind war Veronika, in ihrer Heimat in Tschechien, als aufgewecktes Kind bekannt. Doch dann stellte ein Ausflug auf den Mölltaler Gletscher ihres und das Leben ihrer Familie auf den Kopf. Die Vorgeschichte In ihrer Heimat fand Veronika ihre Freude am Skifahren. So schrieb sie sich auch bald bei einem Skiclub ein und begann bei verschiedenen Rennen mitzufahren. Um darauf möglichst gut...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Prim. Univ. Prof. Dr. Dr. Michael Brainin, eine Kapazität im Bereich Schlaganfall & Neurologie
10

240 Minuten entscheiden

Vier Stunden sind es, die nach einem Schlaganfall bleiben, um eine nachhaltige Schädigung des Gehrins zu vermeiden. Ab dem Zeitpunkt des Auftretens, nicht ab dem Moment, wo man den Arzt verständigt hat. Jede Sekunde zählt also. In seinem MINI MED-Vortrag ‚Schlaganfall - Symptome schnell erkennen und behandeln’ erklärte Prim. Univ. Prof. Dr. Dr. Michael Brainin alles Wissenswerte zum Thema. Immerhin sind es 24.000 Österreicher, die jährlich betroffen sind, meist Menschen über 75 Jahre. „Dies...

  • Krems
  • Heinz Riedmüller

Jessica erhält einen Patientenlift

KUCHL (tres). Petra Wallinger und Maria Spitzelseder vom "Engl" sammelten bei ihrem "Glühweintrinken für den guten Zweck" 800 Euro, die Familie Riepl den Ankauf eines Patientenlifts ermöglichte. Jessica Riepl (23) sitzt seit 21 Jahren im Rollstuhl, sie ist an spastischer Tatraparese (Lähmung) erkrankt. Mit dem mobilen Lift kann sie nun überall hin gehoben werden, z. B. ins Auto oder ins Bett. Die Freude war groß.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Franz Josef Huainigg mit Assistentin, Direktorin Heike Sackl und seiner damaligen Lehrerin Rotraud Vogl
6

Gelebte Integration in der Volksschule Ost

Franz Josef Huainigg besuchte seine alte Volksschule. SPITTAL. Einen besonderen Gast konnten das Lehrerkollegium und die Schüler in der Volksschule Ost in Spittal begrüßen. Der Politiker, der sich besonders für die Rechte von Behinderten einsetzt, bekam durch eine Impfung im Kindesalter eine Lähmung in den Beinen. Seine Mutter kämpfte darum, dass er in eine Regelvolksschule gehen konnte, Integration war in den Siebziger Jahren noch eine große Ausnahme. Er fühlte sich in der VS Ost sehr wohl und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Plötzlich verschwommenes Sehen, Sprachstörungen und Lähmungserscheinungen deuten auf einen Schlaganfall hin.
2

Schlaganfall: Rasch handeln

Sehausfälle, starker Schwindel und Lähmungserscheinungen können Vorboten eines Schlaganfalls sein. Im Idealfall reagiert der Betroffene selbst oder ein Angehöriger so schnell wie möglich und ruft Hilfe (Tel. 141 oder 144), denn: Je früher die richtige medizinische Versorgung beginnt, desto geringer die Folgeschäden. Die wichtigsten Symptome im Akutfall sind Sprech- und Sehstörungen sowie Ausfallserscheinungen in den Armen oder Beinen. 38 Schlaganfall-Zentren in ganz Österreich Bei einer...

  • Silvia Feffer-Holik
Klaus (57) und Lucy (27) bei der Hochzeitstafel.
3

Drama um Pretty-Woman-Millionär: Intensivstation

BEZIRK. So nahe liegen Glück und Tragik in einem Leben beieinander. Am 30. Mai 2015 hat Klaus (57) seine Lucy, eine Bardame, geheiratet. Fröhlich wurde mit vielen Gästen Hochzeit gefeiert. Ein Medienzirkus begleitete fortan das Paar. 26 Tage danach hat ein Unfall sein Leben komplett verändert. Am Donnerstagnachmittag ist er zwischen Maria Dreieichen und Reinprechtspölla schwer verunglückt. Er war mit einem Honda-Roller 125 cmm, erst vom Händler geholt, nach Hause unterwegs, als er in einer...

  • Horn
  • H. Schwameis
Gassi mit Rollen: Maßgefertigte Rollstühle ermöglichen gelähmten Hunden die Fortbewegung.
2 4

Glückliches Hundeleben trotz Handicap

Ein Wiener Verein bietet Hilfe und Beratung für betroffene Hundehalter Wenn Hunde durch rassetypische Fehlzüchtungen, Unfälle oder in fortgeschrittenem Alter von neurologischen oder Sinnesbehinderungen wie Taubheit, Blindheit oder Lähmung betroffen sind, ste- hen ihre Halter in dieser Situation vor einer großen Herausforderung und schwierigen Entscheidung, aber durch den Verein „Behinderter Hund - Na und?“ nicht mehr alleine da. Der Alltag verändert sich schlagartig, vieles muss neu erlernt...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Die VST-Vertreter (vo. Mi. Präsident F. Fiala) mit der Familie und Patrik Fritzer.

VST übergibt 25.000 Euro an Patrik Fritzer

KITZBÜHEL/SCHWENDT (niko). Kürzlich übergab der VertreterStammTisch Kitzbühel (VST) eine Spende von 25.000 € an Patrik Fritzer aus Schwendt. Der 28-Jährige ist seit einem Motorradunfal gelähmt. "Patrik hat einen starken Familienverbund hinter sich, aber es fehlt am notwendigen Geld für diverse sehr kostspielige Anschaffungen. Nach Ausschöpfung aller öffentlicher Gelder und Versicherungszahlungen, hat sich der VST daher entschlossen, 25.000 Euro zu spenden. Damit wurden unter anderem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Daniel Wiener ist viel und gerne auf dem Golfplatz unterwegs – auf eigenen Beinen.
2

Wirbel gebrochen, aber nie aufgegeben

Vor fünf Jahren drohte Daniel Wiener eine Leben im Rollstuhl. Heute ist er begeisterter Golfer. SCHÖRFLING. "Ich war in diesem Moment eigentlich ruhiger als alle Helfer", erinnert sich Daniel Wiener zurück an den Schicksalstag, 16. April 2008. Er lag im Schnee, vom Bauch abwärts konnte er nichts mehr spüren. Er arbeitete damals als Sportartikelhändler in Lech am Arlberg. Jede freie Minute wie die Mittagspausen nützte der begeisterte Sportler, um selbst Wintersport zu betreiben. Verhängnisvoller...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Eine schnelle Behandlung im Krankenhaus kann nach einem Schlaganfall Leben retten.

Bei Schlaganfall: Das rettende FAST-Prinzip

(skl). Damit auch Laien im Ernstfall schnell und richtig reagieren, raten Ärzte zum FAST-Prinzip (Face-Arms-Speech-Time), das die zentralen Symptome eines akuten Schlaganfalls zusammenfasst. Es steht für "Gesicht – Arme – Sprache – Zeit und dient zur Kontrolle dieser Funktionen. Verzieht also z.B. der Betroffene beim Lächeln einseitig das Gesicht oder kann die Arme nicht heben, liegt eine Lähmung vor. Wichtig: Sofort ins Spital – eine Behandlung innerhalb von drei Stunden ist meist...

  • Wien
  • Währing
  • Susanna Sklenar
Stefan Haider, 7 Jahre alt
2

"Es ist eine sehr belastende Situation"

ST. PETER (ebba). Vor siebeneinhalb Jahren kam Stefan Haider im Krankenhaus Braunau zur Welt. Gleich nach der Geburt diagnostizierten die Ärzte eine Pontocerebelläre Hypoplasie. Dabei handelt es sich um einen angeborenen Minderwuchs des Gehirns. Die Beeinträchtigung äußert sich durch Schluckstörungen, Lähmung aller Extremitäten, Schlafstörungen durch epileptische Anfälle, Lungenprobleme und autoagressives Verhalten, was in der Unterentwicklung des Gehirns begründet liegt. Stefan kann weder...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Beethoven 1808, in einem Brief an eine Gelähmte

“Wir Endliche mit dem unendlichen Geist sind nur zu Leiden und Freuden geboren, und beinahe könnte man sagen, die Ausgezeichneten erhalten durch Leiden Freude. Es ist nichts anderes mit dem Menschen auch hier soll sich seine Kraft bewähren, d.h. auszuhalten ohne zu wissen und seine Nichtigkeit zu fühlen und wieder seine Vollkommenheit zu erreichen, deren uns der Höchste dadurch würdigen will.”

  • Wien
  • Favoriten
  • Gerald Spitzner
Beim Sprung ins kühle Nass ist besondere Vorsicht geboten. Schwere Verletzungen können drohen.

Sprung in unbekannte Gewässer kann tödlich enden

Die Temperaturen steigen und zahlreiche hitzegeplagte Menschen freuen sich über eine Abkühlung in einem See, Bach oder Flussarm. Dabei unterschätzen viele jedoch das Gesundheitsrisiko bei einem Sprung in unbekannte Gewässer. Die Konsequenzen eines unüberlegten Sprungs können von Traumata über Lähmungserscheinungen bis hin zu Todesfällen aufgrund von gebrochenen Wirbeln reichen. Vier bis fünf Patienten werden pro Jahr mit schweren Verletzungen nach unüberlegten Kopfsprüngen in der...

  • Linz
  • Nina Meißl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.